Path:
Periodical volume Nr. 147, 25.06.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Cs# Wurstwaren - Schinken 
Soweit Vorrat; 
Geflügel 
Jg. Gänse Pfd.65,75,85«. 
Jg. Enten stck.1.90, 2.50, 2.90 
Jg. Hühner stück 55 bis 1.60 
Jg. Tauben st. 45,65,80 k 
Rehblätter stock 1.50 b 2.25 
Rehkeulen stock 4.50 bis 7.50 
Gemüse 
Schoten ...2 Pfund 15, 35« 
Karotten »und 5». 
Dicke Bohnen.... Pfund 18«. 
Grüne Bohnen ...Pfund 22« 
Gurken .. stock 8,10, 15« 
Tomaten Pfund 20p 
Braunschw. Rotwurst ....Pfund 60 t 
Sülzwurst Pfund 70« 
Mettwurst nach Braunschw. Art.. Pfund 1.10 
Grobe Mettwurst Pfund 1.15 
Mausschinken Pfund 1.40 
Lachsschinken nach Pariser Art.. Pfd.1.80 
Speck fett...Pfund 80pf. mager..Pfd. 90Pk. 
Sülz-Kotelettes mit Zunge.... stock 48p 
um) 
Kalbfleisch, Hammelfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch,| 
zu billigen Tagespreisen 
Frisches Fleisch: 
Kolonialwaren 
Rangoon-Reis Pfund 18, 20 Pf. 
Java-Reis..Pfd. 23, 28, 35Pf, 
Reisgries Pfund 18 Pf. 
Weizengries Pfund 18 Pf. 
Hartgries Pfund 22 Pf. 
Hausmacher Schnilfnudeln pfd. 42 Pf. 
Eiergraupen, Figuren, 
Hörnchen, Schneckchen, 
Blättchen ä Pfund 40 Pf. 
Makkaroni gefärbt, Pfund 34 Pf. 
Makkaroni ungefärbt, Pfd. 38 Pf. 
85 Pf. 
pf. 
Himbeersaft 
Vi Flasche 
Johannisbeer- oder 
Kirschsaft.. >/,Fi. 
Lrdbeer-o.Ananas- . .5. 
Saft...... '/, Flasche l.lü 
Milch-Kaltschalenpulver 
Vanille-, Mandel-, Zitron.-Q Q 
140 
o. FruchtkaltschaleS Pack t 
Pf. 
Reise-Konserven 
Kalte Suppen Himbeer-, Apri 
kosen-, Erdbeer- oder QQ 
Fruchtgeschmack3 Packfc O« 
Bürgerliche Kost 
RllltiflSiSCh mit Gemüse .. i O-iC 
Pökelfleisch mit Sauerkohl | 
Löffele:bsen mu speck.,) Pi. 
Fisch-Konserven 
Sardinen !" °V laTk %f>X^ 
60 80 Pf. 1.40 2.70 
Sprotten Tomaten....Doso 501 f. 
Makrelen-Filets ! n ..°uoao 65> f. 
_ ,, in Remou- 
RollmOpS laden- ro oni>r 
Sauce.... Dose oCJl f. 
Bismarck- oder Bratheringe 
Dose 4 2 Pf 
Sardellen rk»,»i 80i n 
Fleischspeisen , >D o 5 = 
Rindsgouiasch 93 m 1.65 
Hühnerfrikassee —1.10, 2.05 
Piokelsteinsrfieisch.. 95pf.i.75 
Fische 
Schslhlsohe pfd. 10,15, 22 Pf. 
i. panz. rischen, 16 Pf- 
o. Kopf.. .Pfund 
Rotzungen Pfund13, 25, 35« 
Seelachs Ausschnitt .Pfund 15« 
Zander Pfund 58Pf. 
Lebende Schleie Pfund 1.15 
Obst 
Erdbeeren pm.25,38, 45h. 
Glaskirschen pfd. 22, 2ßpf. 
Stachelbeeren reife, pfd. 20«. 
Aprikosen ..Pfund 35, 40«. 
Bananen ... Pfund 30, 35«. 
Neue saure Gurken stck.12,18«. 
Matjesheringe stock 8,15«. 
. Z Pfund 
5.35 
pf. 
llllllillllllllllllllllilllllllllMIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII1111111111111 ■i 11111■111 
Ein 
Posten 
= schwarz, weiss oder rot, 
E mit verschied. Schnallen <1^ Pf. E 
Tl 1111111111111111111111111111111111111111111111: | II11 (211 i II11! 1111111111 M 1111FI M i 11 
«»^■'■'VeckauOHeUe de* Warenstau#«* sät detikdte 
G. Ihlefeldt 
Tischlermeister, 
Handjerystr. 41. 
Tel Pflzbg. 7080. 
Bau- u. Hobel Tischlerei 
Innen Architektur. 
: Aufpolieren von Möbeln : 
und Reparatur - Werkstatt 
Elektrischer Betrieb. 
Aofertlg. von Massenartikeln. 
Planne bcqnehme Zahlt». 
auch zur Miete, 
Stimmen, Reparaturen. 
Siefkc, Wilh. Hauffstr. 11. 
l>on ,60 Pf. au 
Feurigste. 12, ». I r 
die Hohenzoliern Lichtspiele Käää 
Lichtspiele in höchster Vollendung. 
Vom 25.-27. Juni unschlagbares Rekordprogramm. 
Die Kabarettkönigin'‘“"“jTiuf"'" in 
Frl. Tatjana Irrah, der Liebling des KinopuWiknms in der Titelrolle. 
Klare, I, den z wahre Hanilung, wachsende Spannung, interessantes Milieu 
vollendete Darstellung. 
Ganz wie Papa | Der gutmütige Moritz 
glänzender Humor Bj Grosse Komödie in 2 Akten. Df r weltbekannte, 
gespielt von Little Abeiar. u/komische Herr Prince als Moritz. 
Ferner das grosse Programm. 
Musik wird ausgeführt von einem erstklassigen Künstler-Trio untw Leitung des Herrn 
Willi Abicht, gcnan>.t der Ge gen fürst. . 
Licbtspicls bei gutem Wetter im Naturgarfen. Anfang 6 Uhr. Sonntags 4 Uhr. 
Dia Direkten, gcz. II. Bönten, technischer Leiter, früher Bheinschloss-Lichtspiele. 
Vtv sofort 
eine Doppel Kegelbahn 
im wunderschönen Naturgarien des Vahnschhößchen zu haben, 
mufj Md not) RÄMliiigs-Jiiljiim frei. 
C. Müller, Wamisecbahnhof. Telef.: Pflbg. 1909. 
2aknatoiier Schöneberg, 
Hauptstr. 51 Ecke Mühlenstr.19 f Eingang Mühlenstrasse. 
Telefon; Kurfürst (9402). 
Zahnersatz, Plomben, Kronen- u. Brückenarbeiten, 
Stiftzähne. Zahnziehen mit Betäubung von IM. an. 
Erleichterte Zahlungsweise. 
Vorzeiger dieses Inserats erhält 10% Vergütung. 
Spezialbehandlung nervöser Patienten. 
Schöneberger Bank 
B. Q. IN. b. H. zu Schöneberg, Hauptstrasse 135. 
Ferusprecher Amt VI 5645. Kassenstunden 9—1, 8—5 Uhr. 
Stahlkammer, vermietbare Schrankfächer. Sparkasse 4% 
| Annahmestellen bei „DUrer-Drogerle“ W. Cllngesteln, Schöne 
berg-Friedenau, Düierplatz 1. Gustav A. Schulze, Steglitz, 
I Jetzt Schlosssir. 93. 
Scheck-Verkehr, An- und Verkauf von Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard. 
schnell und zuverlässig in zirka 
3 Stunden nach allen Bahnhöfen. 
Reisegepäck 
fftrnfic -Verteilung von Prospekten aller nam- 
U-rUtlS hasten Bäder. [4514 
Eilgut — Frachtgut — Versandt prompt durch: 
HODSinis & Co.. Ariedenau, Ntedstr. 5. 
nwpuiiia « vo, f Tel.: Pfalzb. 2077, 2363. 
Sütel unb Restaurant Wereiflie 
Itz Rheinstr. 64 Inh.: O. Konietzki TeL Psbg. 2194. 
^ Empfiehlt seine behaglich eingerichteten 
Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fährverbindungen 
Elektr. Licht. 
nach allen Richtungen. 
Undine LL,«> 
empfiehlt sich zur 
preiswerten Ausführung slmtl. Hauswasche. 
Im Freien getrocknet. — Abholung täglich. 
Gr. Lichterfelde, Steglitzerstr. 21. Telefon 175. 
x Ernst Blanck x 
Inh.: Alb. Nachtigall, 
Telefon: Pfalzburg 690. 
Bis 31. Juli er. 
Bornstr. 33 
Sommer-Preise für Briketts 
Ilse per Tsd. 
Matador 
Krone 
20000 st. 
9.25 
9.25 
8.25 
I0000 SL 5000 SL 
9,50 
9.50 
8.50 
9,60 
9.60 
8.60 
3000 SL 
9,75 
9.75 
8.75 
1000 SL 
10,25 
10.25 
9.25 
^npvicilifäf • Gaskoks, Westfälisch. Schmelz- 
OJJCZIcUllcll. koks für Zentralheizungen. —- 
Th. Heye Halbsteine, 
ü Anthrazit, Holz, Steinkohlen 
a zu billigsten Tagespreisen! 
]. p. ftrarbach JCachf. 
Berlin Trier Oestrich a. Bhein. 
Zur Bowlenbereitung 
Brleüder jitosei ,,, F i. 0,85 
Dontperlc jlioselmousscnx >/,n 3,00 
rot. Etikett. 
11 Friedenau, Moselstr. 1-8 
fl M d«r Ka;ser«lohe. 
Inh. Waldemar Rauter. Telefon Pfalsb. 1972. 
West.», gräbt. Braut-Eguipagen- 
und Monats-Fuhrwelen. 
Nach den Bahnhölen: 
Anhaltcr, Potsd., Zvol. Garten 3 M., Lehrter, Stettiner, Gvrlitzcr 4 M. 
Paul Mennig, 
Tchöneberg, Hanptstr. 120 (alte Kirche). Telefon: Lützoio 5280. 
Annahmestelle: Sponholzstratze 20. 
StatHuorl Steglitz 
Albrechtstr. 47 
herrlichster NaMrpark 
des Westens. 
Jeden Morgen v. 6 9 Uhr 
Brumlcnkurcu 
Ausschank 
sämtlicher Brunnen 
direkt von den Quellen. 
Jeden Sonntag, 
Dienstag, Donnerstag 
und Sonnabend 
von 5 Uhr Nachm, ab 
6r. Hftllitdrlonjerte 
Willy Schuster 
Versicherungsbflro 
Rheinstr. 14. pibg. 2078. 
Einbruchdiebstahl Versieh. 
Lebenslänglich. Eisenbahn- 
u. Dampfschiff-Unglücks- 
Versicherurg. 
Sodiieitsseitunp 
vervielfältigt billigst. Manthcl. 
Cranachstr. 57, Fernspr. Stz. (748) 
ges., der mährend d. Ferien einem 
Tertianer des Realgymnasiums 
Nachhülfeunterricht erteilt, 
Wiesner, Mcnzelstr 
25. II. 
Laute, Mandoline, Guitarre! 
Speziallehrer F.Redlinger, Fregc- 
str. 70. Individuelle Lehrmethode.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.