Path:
Periodical volume Nr. 140, 17.06.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Kirchstrassen-Ecke 
Grosser 
I Witä j 
HP i HP ™ 
Bedeutende Preisherabsetzung :: Ganz enorme Einkaufs-Vorteile 
Strample, Schürzen 
Kindgr-Söckchen .. i> a »r s*. 2 s, 13 
Damen-Strümpfe Ä rz ."™; 38 
Hsri en-£ocken sciuvim, iniir- »,»1 
makuf.irl.i,' Paar 4S, 38, I't. 
Kna-ien-Sohürzcnu. f pielliosen 
sehr pre S’.verl . . Siück {>.». 75, l'f 
Darr.en - Biusen-ScSuirzen 
Pf 
Pf. 
- und Seidenstoffe 
entzückende Bordüren . . Mtr. 35, 
Pt. 
für Blusen, Sport- und Oberhemden Mtr. 45, 30 Pf. 
pLLMt-UMS land Batiste Z j0 ur.. Mtr. S8> 35 Pf . 
e^eS Volants ca 120 cm br. Mtr. 1.95, 
I 45 
apart* Muster. M’Iir piciswpit . I.M), l.ti.). 
Ein gross, 
Posten 
glatt u.KCimist.,sdir preisw 2.25,1.95. 
125 
45 
Damen-Günei 48 w. 
Damen-Taillentücher»ei.r .»..irrn» 
Muster 2 9 », 2.45, 
Knaben-Sweater m in.™ 
Pa Hm 
^ 85 
?r.'f.liie(lonen «bi- 
. 1.25, !!•>, i O 
Extra - Jfngebotc ! 
Ein Posten Yalencienne-. Tüil- 
und Klöppel i:i.x,..M.r. 18,13, 
Pf. 
Pf. 
Backfisch u.Kincser-Südwester -,x- 
in verschiedenen Pa, hen fcizl ^ O Pf. 
Kincler-Glocken L..'.iü"«»r..'.'",7-r i 95 
Damen-Relsebüle . K : ,r , , ; i ; I r i I 93 
Spitzen- und Stickerei-Hüte * 95 
reizend abgearbeitet jelzl 
Gcrdinen um! Stere 
[85 
abgepasst, etwas angestaubt, 
1-4 Fenster* 4 95, 3 75 2.95, 
Tüll - Bettdecken Krbstiill mit Volant 
über 1 Pott 095 über 2 Pctlon o 95 
4.75, 3.75. ^ 9.5«, 7.25. O 
Englische Tüll - Bettdecken 
über 1 Pett 25 über 2 Polten 025 
3.2 5, 1.7 », ■ <».50, 4.7 5, O 
Unterrfiche w s „s n . 155 
*" "* stoffen 1 
und grau Leinen 2.50, 1 95, 
in müde und weiss, 130 cm , 
breit Meter 
S 25 80 cm breit 
Meter 
Pf. 
üa mod. Must. Mtr. 65, 33 Pf. 
reine Wolle, aparte Bordüren Mtr. 85, 33 Pf. 
ca. 130 cm br, dankbare Qual. Mtr. 1.65, 93 Pf. 
deutsche Bastseide 80 cm breit, Mtr 1.93, £0 cm br, Mtr. 95 Pf. 
Keinseid. Schotten is. Streifen Mtr. 1.35,95 Pf . 
Lyoner Crepe de Chine ;* ri Ä7cÄ'i.” »*'*1'-. 2 10 
Angestaubt 
Ein 
Post 
Ein 
Post, 
iialüfert. Batist Blusen 
liBlüf. Sollst- u. Lelnen-Ro&en 
in 
reich be 
stickt.Stck. 
Stck. 
1” I 10 75 p, 
7 50 S 25 4 50 
S in Wolle und Waschstoffen 
Dsdeufend unter Preis 
amen-Konfektion 
r!"t. ^OE!e-B83SChen-BIUSen sehr modern . . 3.90, 2 95 
MysseSlai-SCSesder MT?-. ätä 7 
weiss, in nur modernen Fassons 
13.5«, 8.75. V 
2 
«us imitiertem I.einen und Stoffen englischer Art 
mit Knoplgarnitur 
3.75, 
Kostüm-Böcke «:so'; c . vi .°!’. , ;‘? d . c : n . c . F *r: 3 
50 
50 
40 
25 
Staunend 
tsilSig 
135-140 lg., heiI u 
reizend garniert 
EKtra Angebot 
ans einfarbigen und gestreiften AVaschstoffen, ^ ü5 
5.50, Ä.4«, 
in Seide, Tüll und Chiffon, früherer 
Preis bis 2« M jetzt 
50 
aus Stoffen englischer Art, 
schicke mod. Fassons, früh. 
Preis bis 18.50 . . jetzt 5.50 
Leinen-ü. BounKJOilaaren 
1500 m Reste und Kupons 99 
Hemäentuchss“"™“»«" «. 
Slub.- u. KüchenliandtUcti. 
ohne Ifüc-ksieht ans den Irülirren Preis 1 Pf 
Stück 4,-, 3«, 25, 1 ** 1 1 
£i" ton angestaubte Tischtücher QI - 
Mir -I—G I’crscnoii > t> », 1.5a, 3 “ 
Dp«thP7iin 2K,ss « n - nus >*'-*"." " 5 90 
üoUUitLUy Damast oder Dimiti, (.»arnitur ** 
Doffhovlin ™u - KiHsen. fdir pule 025 
Doüütfiliy Hemdentucli-Qua 1. . (iainitur ** 
Dovvlas Bettlaken fS; ’Ä rs 1 85 
Ein 
Posten 
Dörnen-Hemden 
aus gutem Hemdentuch, in der Passe 
Stickerei Llnsatz, früh. Preis bis 2.10 
55 
Phantasiehemden {rÄ“ö s ÜÄ 125 
und Panddurchzug 1.7^- ■ 
Nachthemden i £Lu. ,c £«: 2 85 
l^ lon Untertaillen"^5l lT£ SS w. 
...Rnle-BelnKleWer 
mit Madapolam-Stickerei, früherer 
Preis bis 2.25 jetzt 
Ein 
Pos! 
1 
65 
Steppdecken 
in vielen Farben ^95 
Extra-Angebot 8.75, 
Handarbeit *--5. 6 25 
Handarbeit doppelseitig.. o,-. - », 8.30, 7“ 3 
Oberhemden 
90 
buntPerkal-Efnsatz m. fest.Manschetten 
Selbstbinder breit, bell und dunkel . . 85 l'I. 
Schöneberg, Hauptstr. 163, Berlin, Grossgörschenstr. 1 
Theater-Saal 
'ca. 600 Personen 
Ilandjerystrasse 64 
nahe Kaisereicho 
belinden sicli die 
Kohenzollern- 
Llchtspiele 
in höchster Vollendung. 
Boi gutem Wetter i. Naturgarten 
Vom 18.—21. Juni Rekordprogramm. 
Das Perlenkollier 
Fesselndes Drama aus der vornehmen Gesellschaft. 
in der Dämmerung 
Spannende psychologische Studio in 3 Akten. 
Josephine in Egypten 
Komölic in 2 Akten. Kolossaler donnernder Lachersolg. 
Ferner das grosse, exquisite Programm. 
Ünratizeige! ‘"ÄS?* Asta Nielsen. 
J eden Mittwoch u. Sonnabend Premi re des vollständig neuen Programms. 
Anfang 6 Uhr. Sonntags 4 Uhr. 
Npnl Musik wird ausgeführt von einem erstklasngen Künstlar- 
UCU ■ Trio, Harmonium, Bin hner-Flagel, Cello und Geige, unter 
Leitung des Kenn Willi Abicht, genannt der Geigenfürst. 
Dia Direkten, gcz. II. Bönton, technischer Leiter 
früher Rbeinschloss-Lichtspiele. 
Markisen-Fkbrik 
größte am Platze! 
Mm-Murlileu Mg. AfenMldge Mir. 
Belling, NHeinftvatze 84. 
Zur Reise billiges Angebot 
in farbigen Schuhen u. Stiefeln 
Sandalen 
I Kinderstiefel in breiter, bequemer Form. 
J Rud. Hof fmonn 5S 
gegr. 1892. Tel St.789. 
I 
Per sofort 
eine Doppel-Kegelbahn 
irn wunderschönen Naturgarten des Vahnschlößchen zu haben, 
llillh lind nch NillhmjüllgL-Allhnkll frei. 
0. IKllllen, Wannseebahnhof. Telef.:Pflbg. 1909. 
7^1 
Kofel unü Mnuiant KoisereiiLe 
Rheinstr. 54 Inh.: O. Konietzki Tel. Psbg. 2194. 
Empfiehlt seine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fahrverbindungen 
Elektr. Licht. nach allen Richtungen. 
Reisegepiia 
Gratis 
Eilgnt — 
Kopania & Co,, 
fdjitcU und zuverlässig in zirka 
3 Stunden nach allen Bahnhöfen. 
-Verteilung van Prospekten aller nam 
haften Bäder. s4514 
Eilgut — Frachtgut — Versandt prompt durch: 
Friedenau, Niedstr. 5. 
Tel.: Pfalzb. 2077, 2363. 
E. Hpüger 
Dekorateur 
«. Tapezierer 
Goszlerftr. 10 - 
Psbg. (4759) Nbansch. 
uu Abschriften «. 
I Nervlelfaltignnge« 
ans der Schreibmaschine 
Rnbenöstr. 43 Ecke Peter- M 
Bischerstr. Amt Steglitz (755). W 
[2855 
Achtung! 
WaWMer 
Zober 
Wannen 
in allen Größen vom besten 
Holz vorrätig in der 
Böttcherei von 
Rilhelm Bachmann 
BSttcbermfr., Rfttitstr. §
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.