Path:
Periodical volume Nr. 139, 16.06.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

r~ > 
Biopjion- lg T r | 
Tlmatep-Iüi 
Nw.rir.ui Lichtspiele 
Programm No. 272 
Ab Dienstag, 17. Juni 
Wochen-Revue. 
Der einzige Ausweg (Kom. 
Nie die Alten 
sungen 
entzückende Komödie 
in 2 Akten 
mit dem unübertrefflich. 
Morit* (Prince) 
in der Hauptrolle. 
Aus demZooIogHchenOarten 
Piefke und das Wundoikiod 
(Komödie) 
Sklaven 
des Goldes 
ein Drama 
voll seltener Spannung 
in 2 Akten 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr. 
[lüoönungsanzeigen 
C fiwiMB—Baani'yBiwiiiiiHBCT 
nuetsgesupe 1 
1 leeres Zimmer gesucht. Off. 
unter R. H. an die Exped. d. Vl. 
Zweizimmer-Vorderwohuung 
sucht Beamter z. 1. Oktober. Off. 
mit Preisangabe „Dauermietcr" 
abzug. Papierhdlg. Wielandstr. 14a 
G. R. Exp. d. Bl. [4958 
Möblierte Zimmer 
c 
fltanfinn 3 iu,mcr i 1900 
yCIlllUH W.Berndt, Frcgcstr.13. 
3 
Pension, möbl. Balkonzim. sofort 
und auch tageweise. Goetsch 
Jllstr. 2, IIII. an der Kaiscreiche 
Möbl. Zimmer, Warmwafferbad 
evtl, mit Klavierbemitzung, z. 1. 7 
Muche, Taunusst. 1GI1X ©cilening, 
Lauterpl. Rheinstr. 66, möbl. Zim. 
cu. f. 2 Pers. sof. z. verm. b. Richter. 
1 evtl. 2 möbl. Zim. vermietet 
Wiv. Luther, Lefcvrcstr. 10. 
Gut möbl. Zim., Heiz., Warmiv 
Bad, 27 M. Peschkestr. 4 III 1 
Gnt möbl. Vorderzimmer mit 
Schreibtisch, ekelt. Licht, Warmw., 
Bad usw. 1.7. Siidwestkorso 07 I r. 
Möbl. 2fenst. Vorderzim. evti 
2 zusamhg. preisw. zu verm. 
1811s Handjerystr. 82-83 I r. 
Modern möbl. Zim. mit auch 
ohne Klav. Stierstr. 21II. Peters 
Elegant möbl. Zim. zu verm. bei 
einzeln. Dame in vornehm. Hause 
Quednau, Fregestr. 80, III 
Elegant möbl. Herrn- u. Schlafz. 
m. all. Komf. in rich. Hause z. verm. 
Hedwigstr. 6, 2 Min. Wannf^b 
Eleg. möbl. Zimmer bei tiuU. 
Beamtensam. z verm. Ninuemann, 
Wielandstr. 44, Ecke Hauptstraße. 
Fregestr. 50 a 
Zimmer sofort vermietet Hennig 
Sofort möbl. Norderzimmer 
zu verm. Kirchstr. 16.1, Fr. Knorre. 
Möbl. Zim. per sofort zu verm. 
Fregestr. 65/66, l, b. Brehme. 
Wohn- u. Schlafzim. auch einzl. 
Mao. Telef. Moselstr. 7, II, 1. 
Möbl. Zim., Bad. Telef., Klav. 
sofort Hilgert, Ringstr. 36,1. [1822 
0t.iii0M.3iin. SS: 
Stubenrauchstr.28-29,Gth.I,Ringb. 
Eteg. möbl. Vorderzimmer 
in vornehmen verfehl. Hause an 
befferen Herrn abzugeben. [1773 
Ringstr. 3, pari, rechts. 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestr..5 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Möbl. Zimmer zu vermieten 
bei Pfeiffer. Rheinstr. 10, Gth. I r. 
Sprachlehrerin verm. gut möbl. 
Zim., Schreibt., eo. Klav. Alleinm. 
Gclegh.-.russisch.,stanz., u.deutscher 
Konversation. Peter Vischerst. 2,1, t. 
Zimmer I. ob. mbl. m. ob. o. Pens. 
sof.od. spär.bill. Fregest. 33, v. II r, 
Wl« ßlkglitz 
Albrechtstr. 47 
herrlichster Naturpark 
des Westens. 
Jeden Morgen v. 6-SUhr 
Brmmciikurcii 
Ausschank 
sämtlicher Brunnen 
direkt von den Quellen. 
eMmniincnnMcn 
Reklamebriefe in Massaufl. bill. 
Manthei, Cranachstr. 57. Fcrnspr. 
c 
An- und Verkäufe 
) 
Pianino Ä 
Preisangabe Bosch, Pankow, 
4893s Görschstraße 50. 
An- und Verkauf von gebraucht. 
Möbeln. H. Wunder, 
3561s Kirchstr. 6. Tischlerei. 
NL «0.«« 
viereckig, billig zu verkaufen 
Odenwaldstr. 1 v. pari, links. 
Kinderbett, Kinderstuhl und 
Schaukelstuhl zu verkaufen [4950 
Odenwaldstr. 2 v. 1 Tr. r. 
Zoologischer Garten Berlin. 
Vollständig neu gestaltet, nicht nur durch reine reichhaltige Tier 
sammlung erster Reihe, sondern auch durch seine originellen^Pracht- 
bauten und seine großartigen Parkanlagen eine internationale Sehens 
würdigkeit aller ersten Ranges. 
Täclich Konzert. 
Im Sommer: Doppel-Konzert an den ausgedehnten-Restaurations- 
Terassen (10 000 Stühle). Sonntags 3 Militärkapellen. 
Im Winter: Symphonie-Konzert in dem prachtvollen Festsaale. 
Eintrittspreis 1M., Sonntags u. gegen Abend in der Woche billiger. 
Restaurant in den Händen der Hotelbetriebs A.-G. 
4 Eingänge: Stadtbahn, Tiergarten, Kurfürstendamm, gegenüber 
der Kurfürstenstraße, Kurfürstendamm, gegenüber der Wichmannstraße. 
Bequeme Verbind, d, Stadt-, Untergrund-u. Straßenbahn. Fahradhalle. 
Krr sofort 
eine Doppel-Kegelbahn 
im wunderschönen Naturgarten des Bahnschlößchen zu haben, 
wuli sind »ch MWliogs-Bohoeo Ire). 
0, Müller, Wannseebahnhof. Telef.: Pflbg. 1909. 
Möneberger Bank 
a Q. n. b. H. n SehBioberfi HavptstruM IM. 
I Fernsprecher Amt YI MAS. • Kassen standen •—1, 8—i Ml». I 
I KUhlkammer, TsrinIstbar« Schranks!eher. Sparkass« 4,% 
I Annahmestellen bei tt DBrsr*Drog«ri« M W. Sllagaatol«, Schöna- 
barx-Friedana«, Dfirerplati 1, Quatar A. Schaln«. Steglitz,! 
1 fotzt Soiilomtr. 93. 
Sshacfc-Tarkahr. An- and Varkaal re» Effektes. 
Wechseldiskont. Lombard. 
I Gosslerstr. 20-21 sofort oder später 
A 5 u, fi Zimmer mit Warmw.-Heizg. u. Vers., Fahrstuhl rc. 
G»»»»»1»««I»»»1V««»»W t • 
Rudensstr. 27, 28, 38-39 u. Menzelstr. 18 2 
6 c: yj „ O 9; m mit Warmwafferversorg., Jt 
f 4b fl« u ,QlüU mit u. ohne Zentralhetz., M 
sofort oder später. Tel. Steg!. 854. W 
5 Min. Wannseebh. Straßenbahnlinien 69,60,87,88,D,E,V,W. MU 
1———WMb———# 
Z. 4,5 Sitnmer, auf Wunsch 9 u. 10 31mm(t 
sowie Lagerräume, mit Warmwasserheizung und -Versorgung, 
Fahrstuhl, Vacuum, Gartenbenutzung, zum Teil mit Parkaus 
sicht in verschiedenen Häusern Friedenaus zu vermieten. 
Näheres Goßlcrstr. 24. Telefon Pfalzburg 619. 
st»; — Ql mit Warmwasser - Heizung und 
raifäUSSn, Ol Versorg, re. sofort 4 Zimmer, 
hochptr. M. 1350 p. 1. 10.1913, 5 Zimmer, 3. Etg. M. 1650. 
Auf Wunsch großer Garten dazu M. 100 extra. 
Leeres Vorderzim. z. 1. 7. zu 
verm. Albestr. 22 pt. 1. ' [1881 
2 M-WchN., I"SS 
Bad, Balkon, gr. Kammer, per 
1. 10. billig Bornstr. 16. [1755 
Cranachstr. 42 5 Zim., 2. Et.. 
Warmw., z. 1. Okt. 1100—1200M. 
8ooenmiÄ?"[» 
Teidcsheimcrstraße 4. 
Sbp Stolz der HuteuHem- 
i 
sind die vorzüglich liellcn, scharfen und plastischen Bilder 
Handjeryslr. 64 
eintritt zu Otiginalpreisen 0,30 0,50 0.70 M. — Gutscheine haben 
bjs 7 Uhr Gültigkeit, nach 7 Uhr Eintritt zu Original-Kassenpreise 
14. 
bis 17. Juni 
Grosses 
Miläiimsftst- 
Frosramm. 
Der V7eg 9er 
Verirrten 
Lebensbild in 2 Akten einer 
Tänzerin. 
Ferner das uaizBglieli 
ausgesuchte 
Prosramm. 
Herr 
Karl Kiewing 
vom Kgl. Schauspielhaus Berlin 
der Liebling der Priedenaucr 
in 
Die Heldin von Honoree 
Nach den hinterlassenen Aufzeichnungen eines Kriegs 
veteranen von 1870,71. 
Gewaltiges Filmdrama in 3 Akten. 
1. Bei der schönen französisch. Quartierwirtin. 
2. Vorbereitungen zur Bluthochzeit. 
3. Ein Ritt auf Leben und Tod 
4. Kein schönerer Tod. 
Programm. 
Slein unter Steinen 
fesselndes Drama. 
Die Loreley. 
vorzügliche Komödie. 
Ferner das uerzöglicli 
ausgesuchte 
Programm. 
Lichtspiele im Saal sowie im Garten. Jeden Mittwoch u. Sonnabend 
Premiere d. vollst, neuen Programms. Ansang 6 Uhr,Sonntags 4 Uhr. 
Neu! 
Neu! 
Neu! 
Musik wird ausgeführt von einem erstklassigen Künstler-Trio, Harmonium, Blülhner- 
Flügel, Cello und Geige und Leitung des Herrn Willi Ablcht genannt der Geigenfürst. 
BÖNTEN, technischer Leiser, früher Rhclnschloss-LIchfsplele 
Flurzimmcr, nett möbl., 1. 6. 
preiswert zu vermieten [1581 
Schnitze, Goßlerstr. 18 VordH. 
Sonniges Valkonzim. Schreibt. 
Bad, Nachlbel. zu vermieten, 
Steglitz, Holsteinischestr. 52, III, 1. 
FrdL möbl. Zimmer preisw. zu 
verm. Kietzmann, Goßlerst. 19. pt.l. 
Gut möbl. Zim. zu verm. 18 M. 
Goßrau, Kaiserallee 79, Gth. II. 
Behagliches möbl. Zimmer in 
gutem Haufe, sofort. [1847 
Rotdornstraße 6, I rechts. 
Frdl. möbl. Zim., Warmw. Bad z. 
verm. Schramm, Bornstr. 19' v.hpt. 
Gut möbl. Zim. Nähe Wann 
seebahn zu verm. Fregestr. 6 hp. r. 
Wannseedayuliof 
1—2 gut möbl. Zim., Balk., Kam., 
Bad, Küche. Hedwigstr. 7 a II. 
Gut möbl. Zimmer zu vermieten, 
Kaiser-Allee 126, Garth. 1. ptr. 
Gut möbl. Balkonz. per 1. Juli 
Ringstr. 43, bei Bernau. [1862 
Vornehmes Junggesellenheim, 
Stilgerecht und modern, jeder 
Komfort, abzugeb. Ringstr. 3, II1. 
Möbl. Zimmer, 25—40. [1873 
Fregestr. 54, Hochparterre. 
Gut möbl. Zim. z. 1. 7. zu verm. 
Ringstr. 37 v. IL Suppas. [1875 
£l{). Erkz. all. Komf 8' f lieides- 
heiinfr-tr 1. IIII, a. v ü'lw-*st!iorso. 
Gr. möbl. Zim., Bad, Balk. sof. od. 
1. 7. bill. Kaiserallee 89, Gth. I r. 
Fregestr. 61 a, 2 Min. Wannsee 
bahn, hübsch möbl. Herrenzim. 
zu vermieten. [1895 
Ein möbl. Erkerz. f. Dame m. auch 
ohn. Pens. Kaiserallee 112, p. r. 
2 fenstr. möbl. Zimmer m. Warm 
wasser u. elektr. Licht sof. zu verm. 
Enskat, Stierstr. 21, lks. III. 
Bess. möbl. Zim., 2. Etg, May- 
bachpl. umv.Ringb. a. bess.Herrn z. 
verm. Zu erfr. in der Expe. d. Bl. 
Gut möbl. Zim. sof. zu verm. 
Tammsstr. 14, Gib. III rechts. 
Möbl. Zimmer, auf W. Pension 
z. verm. Handjerystr. 50,51, v. II1. 
Junge Dame kann mit einwohn. 
Monat 12,50 M. [1848 
Klaus, Cranachstr. 23, Gth. III. 
Saubere Schlafstelle an Frl. z. 
verm. Wiesbadenerstr.4 b. Bading. 
Gutmöbl. Schläfst, z. I.z. verm. m. 
Badb. b.Poser.Peschkest. 15G, II1. 
Saubere Schlafstelle f. H. zu verm. 
Hempel, Schönebergerstr. 15, III. 
Schlafstelle für Mädchen. [1883 
Goßlerstr. 19, Gartenh. part. r. 
Gut möbl. Zim. sofort billig zu 
verm. Stubenrauchstr. 6911. 
Gr. schön mbl. Vorderzim. >/,M. v 
Wsbhf. Mvrchcr, Wielandst. 20,11. 
Möbl. ruh. Zimmer zu verm. 
Stubenrauchstr, 60, III, rechts. I 
Frdl. m. Z. z. v. N. Wannsceb. 
Haupst. 731. Gth. l l r. Sonnt, u.nbd. 
Gut möbl. Vorderzimmer, pari., 
Alleinmieter, bei Rindei, sauber. 
Leuten, billig, Albestr. 18. 
Anstand. Mädch. find. Schlafstelle 
bei Laube, Fregestr. 77 Gth. II. 
leere linimer 
Wohnungen, luden ustv. 
Leeres Zimmer pari, zu verm. 
Rischert, Rönnebergstr 7. [1855 
Leeres, groß. Balkonzim, Sonne, 
Vorderhaus, zu verm. Steglitz, 
Schönebergerstr. 16 bei Jonnas. 
Leeres Balkonz.,Holsteinischest.28 
hptr. r. f. Juli-September, 15 M. 
p. Monat z. verm. Zu erfr. b>i 
Frl. Mantenffel daselbst. [4922 
Leeres Flurzimmer, Kaiserallee 106 
an bess. Herrn od- Dame, bill. zu 
verm. Näh. beim Wirt. [1832 
Leeres Vorderzimmer zum 1. Juli 
für 10 M. monatlich, zu verm. 
Näh. b. Port. Stubenrauchstr. 20. 
Leeres Vorderzimmer m. Loggia 
sep. billig einz. Dame. [1840 
Wilhelmshöherstr. 9, v., I, r. 
9 Pitllhpn Küche. Zubeh. z. 1.7. 
w vlUUtllf zu vm. iMon.miete- 
frei. Albestr. 25, Gth. pt., Grönke. 
7 große Zimmer 
Beckerstr. 8 hchpt., mit ca. 200 gm 
Vorgarten, Warmwasser, elekrr. 
Licht per 1. Juli oder später zu 
verm. Näh. das. Portier. [1784 
Sonn. 4Zim.-Wohn. Warmw. 
2 Balk. Gartenben. Kinderspielpl. 
re.Bennigsenstr. 17, bei Drost. 
3 Zimmerwohnung mit Bad, 
Balkon, Mädchenk. u. reichl. Zub. 
zum 1. 10. 13 z. verm. 
Blankenbergstr 1. 
gtufte n » t u ^°89 ia u. Küche sof. 
Blankenbergstr. 1. 
4 Zimmerwohnung 
Sonnens., herrl. Autzs. kein visü-vio 
3 Zim. nach vorn, Balk. u. Logg. 
3. Et., bis Okt. mietefrei, sofort 
beziehbar, Bornstr. 16. [1756 
2 Zimmer, Küche, Gartenhaus. 
1871s Feurigstr. 6 b. Berwaltcr. 
2i>.3Zim.-Wolm. 
in dem bekannten vornehmen 
Gartenhause Fregestraße 81, Ecke 
Hauptstraße 83, zu vermieten. 
Warmwasserheizung, -Versorgung 
Vacuum, elektrisch Licht, Nacht 
beleuchtung re. 1798 
AMt. 50 n. 
3 Zimmer, 
_ . . Bad, Mädch.- 
Gelaß. ruh. Hause, per 1. Oktober. 
3- 5 u. k Zim. 
Warmwasserh., elekt. Licht u. aller 
Komf. Fregestr. 55. Ecke Saarstr. 
4 Zim, III. Bad, Balk. Nachtbel. 
6 Wwvs. 1.10.732, Gutsmuthsst.11. 
0 stufte Am« 
vornehme Ausstattung, Warm 
wasserheiz. u. -Vers., Fahrstuhl, I 
elektr. Licht, Nachtbet., preisn,, 
zu vermieten. Hähnelstr. 14.1 
0 stimmn: 
Handjeryslr. 30, 
o. SSilmeräb. Platz. 
372 311 1 Küche. Korr. 
7. Handjerystr. 60 
1 und 2 Zimmerwohnungen 
sogleich oder später Jllstr. 6 u. 
Handjerystr. 58-59. [1692 
Q Jjmmvr Wohnung, Vorderh. 
0 Oltllllld. ptr. m. Bad, Kammer 
z. 1.10.13. Jahnst. 17. Ausk. daf. 
Helle 1-, 2- u. 3- Zimmerwohn. 
Vorder- u. Garterhaus, reichl. Zub. 
Große, helle Ateliers, Steglitz, 
[1546 Holsteinischestr. 23. 
Kaiserallce 78, 6 u. 7 Zim. sof. 
Heiz. u. Vers. n. Oefen. Gartcnw. 
2 Zim. Lagerräume Jsoldestr. 6. 
8.8 b. 5 Zim. 
Bad, Balkon, Loggia re. und 
Gartenbenutzung, Warmwasser 
versorgung Kaiserallee 126. 
SM. Kummer. SBdie 
vorn 4 Tr., 28 Mark, 1. Juli. 
Kaiserallee 107. 
smöueS u4Zlmew«hu. 
1. u. 2. Et., mit groß. Valkonloggia, 
Küche, Bad, Mädchenkammer u. 
Zubehör z. 1. Oktober Kirchstr. 18 
an der Kaiserciche zu vermieten. 
Näh. daselbst 1 Tr. links. 
2 1 ftiltl .Wohn., mit Bad. 
, I OUlu Kammer u. Warm 
wasser, Nachtbeleucht., Gartenh. 
pra 1. 7. oder später. Friedenau, 
Mahmannstr. 4, Neubau. Ausk. 
daselbst. Telf. Pfalzb. 2065. 
Maybachplatz 16, a.Birkenwäldch. 
ohne vis-a-via. 
4 Zimmer, Loggia, zum 1. 10.13. 
zu vermieten. [1858 
5 Zimmerwohnung reichlich Zu 
behör. Niedstr. 37, I. [1796 
5 W«. 
1910] Niedstr. 9. 
Prinzregentenstr. 55, a. Ringbhc, 
VordH. I., 4 Zimm, Mädchcnst., 
Badest., Erker, Balk. z. 1. 10. 13. 
5,4 U.3 
Zimmer, reichl. Zubehör, 
elektr. Licht, herrschaftlich, 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Nembrandtstr. 3-4 
nahe Wannseebahnhof. 
6dj'dne 4 SinunertooBnuns 
billig! 900 Mark billig! 
2 Vorderzimmer, Balkon, Äad, 
1 Treppe, per sofort zu vermieten. 
Rheinstr. 20, an der Kaisereiche, 
näheres dorts. im Dclik.-Gefchäst. 
5 Zimmer-Wohnung mit Balkon 
und Loggia für 1150 M. per 1. Juli 
resp, später. Rheinstr. 52. [1641 
Schöne 2 Zim.-Wohn. mit Zub. 
z. 1. Juli Rheinstr. 5, Böttcherei. 
Schuhmacherlavcn 
mit Wohnung Rheinstraße 47. 
1 PserdestaU u. 1 Wagenremise 
zu vermieten. Ringstr. 33. 
Mietsermäßigung wegen Wegzug 
3 Zimmerwohnung Balk. Loggia 
Warmw. Rotdornstr. 1, II, r. 
im. gr. Räume, evtl. Garten, 
Sarmwasservers., Ofenheizung, 
3 Loggia, Diele, reichL Zubehör, 
Sonnens., per sof. Thorwaldsen- 
str. 8-4,z.ersr. Verw. Rubensstr.50. 
Smrstt. 0,«ÄL'L 
elektr. hochherrschastlich per 1. 10. 
zu vermieten. Näheres Portier. 
Part.-Wohnung v. 7—8 Zim. 
mit Garten sofort zu vermieten 
1906] Eponholzstr. 51-52. 
3 Zimmer, Bad, rc. zum 
1. Oktober 1913. Stubenrauch 
straße 30, 5 Min. vom Ringbahn- 
hof Friedenau. [1813 
Eckladen, Ecke Taunus, und 
Stubenrauchstr. sof. zu vermieten. 
|.|jtira«. ars; 
Madchenst. Taunusstr. 8 [1850 
Wiesbadener Str. 14, Ecke Rhein- 
8 “MJu.2MöO. 
mit Warmwasserversorgung, Bad, 
Balkon u. Mädchenkammcr zum 
1. 10. zu vermieten. [1879 
Milhelmshöherst. 5,RaheFriedr.- 
V) Wilhelm-Platz. 0 Zimmer- 
Wohnung, Sonnenseite. [1001
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.