Path:
Periodical volume Nr. 122, 27.05.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

c 
Aw unfl OcrUäuse 
Dreirad zu kaufen gesucht. 
-1456] Iuhrt, Wilhelmstr. 11.** 
Mkoziiolen 
unter Z. Z. Exp. d. Bl. [4458 
Ärmel ft Sotten 
gut erhalten, billig zu kaufen gcs. 
Off. K. H. 94 Exp. d. Bl. [4453 
Eol nhll». !I!»m»lWn 
billig zu kaufen gesucht. Offerten 
unter L. M. 95 Exp. d. BI. [4454 
Gut erhalt, schwarten Nmhang 
aber Mantel kauft altere Frau. 
Off. „20V" Post Friedenau. [4466 
gedranchte.Herrcnanzüge, 
JlUUIt Hosen, Damenkleider, 
Wäsche, Betten, ganze Nachlässe. 
Off, unter W. K. Exp, d. Bl. 
«5 .«„fU getragene Herren- 
0u #1 bI it 11 Damenkleidungs- 
■ W ■ V stücke, verschiedene 
Wäsche, zahle hohe Preise. Post 
karte genügt, komme pünktlich. 
2l. Nagler, Friedenau, Lautcrstr.24. 
Sch. Laube in. Garten!., N. Rubens- 
straße, gck. 800 M., 75 M. ver- 
käufl. Off. F. H. 275 Erp. d. Bl. 
Zunge 
gagdhimde 
0 Wochen alt, Stammbaum, von 
In Eltern, prciSivert zu verkaufe» 
Nhcinstr. 15 II. 
Kinderwagen, fajl neu, billig 
311 verlaufen [4407 
Rhcinstr. 29 pt. Dzicuk. 
Eisernes Kinderbett init Matr. 
billig zu verkaufen. [4468 
Woigicn, Dcidesheimcr Str. 3 II. 
Ober- und Unterbett billig zu 
verkaufen. Erfr. abends 7—8 llhr. 
4447s Mainz, Lcfevrestr. 25. 
Mb. SüireiM m. M. 
gr. Küchentisch, zwei gr. Polster 
sessel, gr. Fischkvcher zu verkaufen. 
Besichtigung bis 3 llhr. [4455 
Rcmbrandtstr 8-4 II r. 
NillNN neu, kreuzsaitig, 800,- 
'P'UltUr verkauft [4459 
Koch, Rhcinstr. 55, Host 
Hcirenfahrrad noch neu spottbill. 
4474s Bcckcrstr. 25. I, l. 
Ein- n. Mnuf SS*" 
Schantl, Rembraudtstr. I I. 
Nachlastsache», Möbel, Betten, neue 
Küchenciuricht. n. a.prcisw. zu ver 
kaufen Cranachstr. 44 beim Wirt. 
Lshrmoislfir aller Stände 
erhalten täglich kostenlos 
Lehrlinge durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Borlin-Schöneberg 
Grunewaldstrasse 19 
Ecke Schwäbische Str. 13 14. 
Fernsprecher Amt Nollendorf 
Nr. 230 und 231. 
Hier wird auch j :de ge 
wünschte Auskunft gegeben. 
Köchin, Hausmädchen, Stützen 11. 
Wirtsd)af>erin. Kindermdch. l. u. 
2. Kl. empsielt Luise Sothmnnn, 
gewerbsmäßige Siclleuvcrmittlcriu 
Pstzbg. 8982. Kaiserallee 180. 
Mädch. f. a., and) f. Gcschäftsbetr. 
cmpf. Fr. Witte, gewerbsmäßige 
Stellcnvcrmittlcrin, Kirchstr. 12. 
Slufwartung sucht anständige, 
saubere, alleinstehende Fiau vvriu. 
8-12,2-0. Wilhcliustr. 8 Gth. HI. 
Zzarafinski. [4-1 l 
Jg. Frau sucht Äufwartestelle. 
Lehmann, Kissingerstr. 12. 
Aom-Mllnl 
Schöneberg, Hauptstraste 20 
Tel. Lütz. 2440. Inh. W. Junis, 
Teppich-Rcinig. u. Aufbewahrung. 
Staubfreies Abziehen von Parkett 
böden u. Glanzwachsen. Aushilfs- 
personal für Küche u. Hausarbeit 
jederart tüchtig und ehrlich. 
LteUenangevote 
J 
Dienstmädchen 
Köchinnen,Hausmädchen jeder 
Art. auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Sehöneberg [6684 
Gronewaldatratsa 19. 
I Bess. Mädch. für herrsch. Häuf. I 
> sucht it. empf. Editha Brandt, I 
> gewerbsmäßige Stellenvcrmitt-» 
8 lcrin, Lauterstr. 30 I. [43501 
Gesucht ein 
jg. Mädchen 
nach Zeuthen in kleine Billa. 
BormittagS zu erfragen b. Kolzer, 
Südweftkorfo 65, ptr. [[4445 
Lvi günstiger 
^Vitternng 
finden die 
Vorstellungen 
im 
Garten statt. 
HohEnzollEpn- 
Lichtspiels 
FfiEduniu, 
Handjerystrasse 64. 
Es gelangen nur Bilder 
d. 1. Woche z. Vorführg. 
Bei günstiger 
Witterung 
finden die 
Vorstellungen 
im 
Garten statt. 
Vom 27.-29. Mai Sensalions-Schlagerprogramm. 
Der vierfiissigt Held 
Drama in 2 Akten. 
Dis Braut des Forschungs- 
feiSeUdeil spannendes Drama. 
Extraeinlage Mittwoch Donnerstag und Freitag 
D§e schwarze Gräfin. 
Grosses Sensationsdrama in 3 Akten. Prachtvoll koloriert. 
Anfang 6 Uhr, Sonntags 4 Uhr. Eintrittspreise 30, 50, 70 Pfg. 
MI unD Mmt MmiA 
Rheinstr. 54 Inh.: O. Konietzki Tel. Pfbg. 2194. 
Empfiehlt feine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fahrverbindungen 
Eleklr. Licht. nach allen Richtungen. IjJ 
Per sofort 
eine Doppel-Kestelbahn 
jm wunderschönen Naturgartcn des Bahnschlößchen zu haben, 
M sind nch SlmhllllllUS-MWkN frei. 
C. Müller, Wannseebahnhof. Telef.: Pflbg. 1909. 
Zoologischer Garten Berlin. 
Vollständig neu gestaltet, nicht nur durch reine reichhaltige Tier- 
sauimlung erster Reihe, sondern auch durä> seine originellen Pracht- 
bauten und seine großartigen Parkanlagen eine internationale Sehens 
würdigkeit aller ersten Ranges. 
Täqlich Konzert. ' — 
Im Sommer: Doppel-Konzert an den ausgedehnten-Restaurations- 
Terassen (10 000 Stühle). Sonntags 3 Militärkapellen. 
Im Winter: Symphonie-Konzert in dem prndstvollcn Festsaale. 
Eintrittspreis 1 M., Sonntags u. gegen Älbend in der Woche billiger. 
Restaurant in den Händen der Hotelbetriebs A.-G. 
4 Eingänge: Stadtbahn, Tiergarten, Kursürstendamm, gegenüber 
der Kurfürstenstraße, Kurfürstendamm, gegenüber der Wichmannstraße. 
Bequeme Verbind, d, Stadt-, llntergrund-u. Straßenbahn. Fahradhalle. 
Einkauf naek Gewicht. 
Üierkranz GO Ff. p. Pfd. I Potsdamer Z<riebaok 80 Pf. p. Pfd. 
Karlsbader Zwieback 70 , , , Sihnse-Zwieoack i,— M. , , 
riedrlchsderfer , 80 . . , | Suppea-Makroaen 1,40 , , , 
Ssrtiiold Möllers Pginbackerei 
rriodenau, Frieds.-Wilh.-Platz 6 *. d Kirehe. T«i. Pfhe. 210G 
W Markisen-Fabrik 
grötzle am Platze! 
Woihigtlllen billig. WeNosWgk gratis. 
Betzing, Rheinstratze J24. 
Fernsprecher: Uh land 847. 
& (i. m. i». H, tn ReUseberf, Hauptotruu US. 
| Karmprecher Amt VI (645. Kassenständen 9—1, 8—I Uh*, 
j ISUfalkctma er, vermietbar« Scfarenkflcher. Sparkasse 4»/, 
| Annahmestellen bei „DDrer-Drogerle" W. Cllofeitela, SehBne- 
I barg-Frieden so, Dfixerplati 1, OnstsT A. Schall«, Steglitz,. 
[itzt Sonlomtr. 83. 
Scheck-Verkehr, An- and Verkant rrn Effekte». 
Wechseldiskont. Lombard. 
Aufnahme und Konsultaüouen. 
Entbindungsheim gebildeter Hebamme. Ruhig ge 
legene Villa. Sehr mäßige Preise. (/sonnt« 
Sponholzstr. 19a (Wannseebahuhof,. ilUllltl. 
®aiitoÄÄ.„„, 
gcwerbsmäßigeLtellenvermittlerin 
Rheinstr. 1. Pfbg. 6869. [4210 
Mädchen für alles zum 1. 
gesucht Wielandstr. 22 III I. 
Junges Mädchen 
vorm, ab Juni verlangt [4463 
Westphalen, Taunusstr. 9. 
Älufwürterin verlangt zum 
1. Juni 8—10 Dr. Kremski, 
Cranachstr. 37 Portal II. [4462 
Auswörterin 
junges Mädchen V,9—>/,1 Uhr 
gesucht. Leser, Kaiscrallce 95, 
Eingang Lefeorestraße. [4465 
Junge Frau als Aufwartung 
gesucht 10—1 llhr [4470 
Hauptltt. 73 III rechts. 
Älufwärterin, saubere, verlangt 
Sponholzstr. 26 III links. 
liffoörtetin &„“ 9 r 108 
Rendschniidt, Offenbacherstr. 5 III. 
Älufwartung dreimal wöchentlich 
vormittags verlangt [4449 
^ Hübner, Stubenrauchstr. 30. 
'Aufwartefrau, sehr sauber und 
zuverlässig, verlangt [4451 
Jaeger, Saarstr. 4 II r. 
Schlüter, Wiesbadener Str. 14. 
Unterricht 
English lessons 
KaisersUeo 04 I. Pension. 
, , gründliche 
Ausbild, a. eig. Garder. 
Al. Hoffmann, Kirchstr. 15. 
wovnungFämcigcr 
c 
c 
MietZgetuche 
0 
) 
2 einz. ruhigr Damen suchen 
Wobii. 1M. S 1 
Off. I. H. Exp, d. Bl. [4448 
2 Damen suchen 3—4 Zimmer- 
Wohnung, Vorderhaus, Wieland 
oder Fregestr. zwischen Haupt- u. 
Saarstr. z. 1. Okt. od. früher. Off. 
mit Preisang. M. N. Exp. d. Bl. 
c 
Vermietungen 
3 
Eleg. möbl. Vordcrzimmer 
in vornehmen verschl. Hause 
an besseren Herrn abzugeben. 
Ringstr. 3, pari, rechts. 
Pension möbl. Zim. Balk. für 
dauernd und tageweise sofort bei 
Goetsch, Jllstr. 2,111, a. d. Kaisereid,. 
Sufttucort Sorge >. stürz 
sind in einer Villa einige Zimm. 
an ruhige Gäste unter günstigen 
Bediugungen abzugeben. Näher, 
bei Ebert, Wilhelmstraße 11c I. 
Nachmittags 5—6 Uhr. [1653 
Gut möbl. Flurzim. zu verm. 
Rheinstr. 13 l. Vorderausg. II. 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestr. 5 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Freund!, möbl. Zimmer sofort 
oder 1. Rheinstr. 9, Gth. r. II l. 
Ruhiges möbl. Zim. zu verm. 
Stubenrauchstr. 60, III rechts. 
Gut möbl. Vvrderz. saub. ruh. sol. 
H. od. D. sof. Feurigstr. 13, II, l. 
Nett möbl. bill. Vorderzim. find. 
Herr als Alleinmieter. [1716 
R. Lehrerwitwe Lcstvrcstr. 23, II. 
Gut möbl. Zim., ruhig, billig 
zu verm. Stubenrauchstr. 69 I l. 
Möbl. Zimmer oder Schlafstelle 
auch für Dame zu verm. s 1710 
Reffte, Rubensstr. 35 Gth. pt. 
Möbl. Zim. bill. zu verm. 3 Min. 
Bahnhof. Jsoldestr. 4 Gth. r. I l. 
Gut möbl. Balkon;. Nähe Wann 
seebahn zu verm Fregestr. 6 l)p. r. 
Gut möbl. Zim., Bad, Warm- 
wasser. Wilhelmstr. 8. Quast. 
Zimmer zu vermieten 
Handjerystr. 75 I l. 
Möbl. Gartenzim. freie Auss. 
Bad, an jg. Mädchen zu verm. 
Sponholzstr. 43. hptr. r. [1644 
• Rubensstr. 27, 28, 38=39 u. Menzelstr. 18 S 
( 5 £ \ 1t Otttt mit Warmwaflrroersorg., JE 
*J f rt U» U mit n. ohne Zentralheiz., V 
sofort oder später. Tel. Stegl. 8S4 W 
> 5 Mim Wannseebh. Straßenbahnlinien 59,60,87,88, D,E,V,W. A 
1* 
l 
4 C C Zim., auf Wunsch 9 u. 10 Zim., mit Heiz., Warrnrv., 
, 6, v Fahrstuhl und sonstig. Komfort sofort oder spater 
Gosslerstrasse 20-21- 
i 
2 Fräulein f. b. möbl. Zimmer. 
Kaiser-Älllce 125, Hochpart, links. 
Elegant möbl. Zimmer bei einz. 
Dame zu vermieten. [1707 
Quednau, Frcgestraße 80, III. 
1—2 vorzügl. möbl. Zimmer 
Fehlerstr. 4 hochp. r., zwei Min. 
Ringbhf. Wilm.-Fricd. [1582 
Flurzimmer, nett möbl., 1. 6. 
preiswert zu vermieten [1581 
Schnitze, Goßlerstr. 18 Bordh. 
Frdl. möbl. Zim. an Dame z. verm. 
Schönebergerstr. 4, II l.n. Rheinstr. 
Möbl. Zimmer zu verm. [1657 
Hedwigstr. 17, Gartenh. I links 
Möbl. Zimmer zu vermieten, 
Krickhan, Rembrandstr. 17, Gth'Ill 
Frdl. möbl. Log.-Zim. mit od. 
ohne Pens, zu verm. Holsteinische 
Str. 31 v. 1t r., Ecke Fregestr. 
MdI. Iimir" 
1563] 
zu verm. 
Fregestr. 50«, Hennig. 
1 zweif. Vorderz., 1 Hinterz. frdl. 
inbl. Schreibt. Bücherschr., Bad, elkt. 
L., an bess. Dame od. Herrn verm. 
z. mäß. Preis, Rheiust. 34, II, v. 
Gut möbl. Erterz. verm. Brandt, 
Bismaikstr. 12. II. N. Ringbnhnh. 
Eleg. movl. Bnltonz. Schreibt, 
verm. Jllstr. 12, II rechts. [1663 
Gut möbl. 2fcilstriges Bord.-Zim. 
Schreibt. Chais. Kaiserallee 86. III l. 
Frdl. möbl. Zim. mit voll. Pens, 
zu verm. Rheinst. 29, Aufg. A II r. 
Gut möbliertes Vorderzimmer pt. 
per 1. 6. bei einzelnen Leuten. 
Allcinmicter. Albestc. 18. [1571 
I Öim zu verm. Goßler- 
. OlUU straße 17 III r. 
Gemütl., gut möbl. Zim., Bad, 
Tel. u. Schreibt. Vorhand., verm. 
Ringstr. 17 a. d. Saarstr., Gt. II l. 
Frdl. mbl. Z., auch f. 1 od. 2 Dam. 
prsiv. z. vm. Cranachstr. 17-18 II l. 
Elegaut möbl. Herrn- u. Schlafz. 
m. all. Komf. in ruh. Hause z. verm. 
' ^ " Min. “ ‘ ' 
Hedwigstr. 5, 2 
Wannseeb. 
Möbl. Vorderzimer zu verm. 
Rheinstr. 23, vorn I, ber Herold. 
Vornehm behagstmöbl. Herrenzim. 
billig verm. M. 28. [1684 
Kirchstraße 17, I, Vorderhaus. 
Reizend. Gart.-Zim. möbl. an bess. 
Herrn od. Dame. Untergrundo. 
Hauptstr. 73, l. Gth. II Gottschalk. 
Kleines möbl. Zimmer an anständ. 
junges Mädchen billig zu verm. 
Ritsch, Peter-Vischerftr. 12, v. hpt 
Gut möbl. Vorderzim. pari. ev. m. 
Pension 1. Juni zu verm. Rest, 
Wiesbadenerh. Wiesbadenerstr. 82. 
Gut möbl. Zimmer, Balkon re. 
Schmargendorferstr. 36, III r. Ecke 
Rheinstraße. [1020 
8k. MI. Am. 5SÄ,! 
Warmwasser, Bad, Heizung, billig. 
Stubenrauchstr. 28-29, Garth. I, 
Nähe Ringbahnhof billig. 
Möbl. Zim., evtl, mit Pens., zu 
verm. Fröanfstr. 8, Gths. II links. 
Zum 1. 6. möbl. Vorderzimmer 
zu verm. Kirchstr. 16.1, Fr. Knorre. 
Schönes Balkon;., oll. Komf., bill 
z. verm. Bennigsenstr. 171. Schulze 
Möbl. Zimmer sof. bei Klein, 
Friedrich Wilhelmpl. 6, Gth. III. 
Möbl. Balkonzim. sofort zu 
verm. Bernau, Ringstr. 48. 
Möbl. Zim. per sofort zu verm. 
Fregestr. 65/66, I, b. Brehme. 
Frdl. möbl. Zim., Schreibtisch, 
Bad. Doege, Hauptstr. 89. [1592 
Ringstr. 4, hptr. l., nahe Wsbh. 
u. Elektr. verm. 1 eleg. möbl. 
Vorderz.,Bad,Schreibt. u.Büchersch. 
M s Zimmer, Balk, Bad, Stgl. 
I. Miquclst. 2, Stolzenhain. 
Frdl. möbl. Zimmer vermietet. 
Sommer, Schmargendorferstr.^11. 
Frdl. mbl. Zim. H. od.D.ev. Klav. 
Strenge, Laubacherst. 9, St. III. 
Gr. schönes Herrenzimmer am 
Wsbhf. Mnrcher, Wielandst.20, II. 
Mbl. Vordz. nahe Bahn u. Elekt. 
prsw. zu vm. Lenbachstr. 15 v. p l. 
Frdl. mbl. Z., Bad, Wmm. 1.7. bist. 
Quester, Stierst. 14/15, Gth. l.Stfl. II. 
Möbl. Zimmer zil verm. Koppe, 
Odenwnldstr' 3, Gth. II. [1665 
Gut möbl. Zim. verm. Odenwald- 
straße 3, Hochpart. [1590 
Frdl. möbl. Zim. m.Schrbt. a. bess. 
H. od. T. sof. Fregestr. 78 Gth. I r. 
Frdl. möbl. Zimmer zu verm. 
Freibcrg, Holsteinischestr. 35, I. 
Wohn- u. Schlafzim. auch einzl. 
Klav. Telef. Mosclstr. 7, II. l. 
Frdl. möbl. Zimmer, Nähe Kaiser 
eiche Holsteinischestr. 33«, v. hp. r. 
Möbl. Zim. verm. Kauschmann, 
Handjerystr. 50-51 Gth. III. [1685 
Gut möbl. Zim. Warmw., Bad. 
verm. Lemke, Stierstr. 15, hochpt. 
Gut möbl. Zimmer sof. zu verm. 
Taunusstr. 14, Gth. III rechts. 
Gr. beh. möbl. Erkerz. Schreibt, a. 
W. Pens. Handjerystr. 50—51, v. II l 
Möbl. Zimmer zu vermieten 
bei Pfeiffer, Rheinstr. 10, Gth. I r. 
Riöbl. Zim. zu verm. Telefon. 
Jäger. Stubenrauchstr, 52, II. 
Mod. 3 u. 4 Z.-W., Heiz., Warmw. 
sof. od. sp. Fregestr. 42 u. 42« III. 
3» 5 U. 6 Zim. 
Warmwaflerh., > 
Komf. Fregestr. 
elekt. Licht u. aller 
55, Ecke Saarstr. 
Stube jftfcbSfa’j.Va't”'. 
WM. io, 5S 
Gelaß, ruh. Haule. ver 1. Oktobc-. 
Handjerystr. 3», «> .»imm« mit 
Wilmersd. Platz. Zubehör 1. Okt. 
1 und 2 Zimmerwohnungen 
sogleich oder später Jllstr. 6 u. 
Handjerystr. 58-59. [1692 
Rlöbl. Wohng., Küche m. u. o. 
Warmwasservers. Knausstr. 12-13. 
Schlafstelle zu verm. an Mädchen. 
Goertz. Rheingaustr. 23, l. Aufg. 
Schlasstelle für Herrn bei 
1662] Krause, Eschenstr. 3. 
Schlafstelle für jg. Mädch. z. verm. 
b. Fr. Bcrwig, Holsteinischestr. 45 '46 
Schlasstelle für Herrn zu verm. 
Kaiserallee 110, Grth. II r. 
Schlafstelle für Mädchen bei 
Möhrke, Fregestr. 77, Qnerg. 4 Tr. 
Schlafstelle für 2 junge Mädchen 
zu nenn. Matthes, Bornstr. 16. 
Von 9 Uhr abends ab zu sprechen. 
SdjlQfWC 4n “ <8,u 
Albestr. 9 III l. 
!.{ leere limmer 1 
t IDolimuuicn, laden usw. I 
Hinsage ringfteis'®;,“ 
Möbelaufbewahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhof, llopanla 
& Co.. Niedstr. 5. T. Pf. 2077,2363. 
Feurigstr. 13, leere Stube 
sofort. Auskunft b. Eigentümer 
Gr. Zimmer, Kammer, Küchen 
benutzung, Bad. Hedwigstr. 7» II. 
Besichtigung 4—7 Uhr. [1648 
Leeres, eins. Vorderzimmer 
zu^oerm. Handjerystr. 82-83, v. I r. 
Leeres Zimmer oder Schlafstelle. 
Goßlerstr. 19, Klee, Grths. 
Altzeftraßr 84 
neu renov. 4 Zim., Bad, Küche sof. 
eine ca. 60 qm große Werkstellc sof. 
1.7. 3 Garagen u. noch 1 leer. Raum 
1. 10. 1 Stube u. Küche zu verm. 
Näheres beim Portier doriselbst. 
4 «Htt1 .Wohnung 3. Etg., mod. 
OuU.' Oefen, elektr. Licht, Gas, 
Morgen- u. Mittagsonne, Warm 
wasser, sof. oder später zu verm. 
5 Dlin. v. Ringbhf. verschl. Haus. 
Bachestr. 8 a. d. Kaiserallee. 
Sonnige 3 Zimmerwohnung mit 
Bad, Balkon, Mädchen!, u. reich!. 
Zub. z. 1. 7. bezw. 1.10.13 z.vcrm. 
Blankenberqstr. 1. 
Lagmüm, grofsec, helln, 
zu verm. Deideshejmerftraße 4. 
Helle 2- und 3- Zimmerwohnung 
Vorder- u. Garterhaus, reich!. Zub. 
Große, Helle Ateliers, Steglitz, 
[1546 Holsteinischestr. 23 
Kaiserallee 78, 6 u. 7 Zim. sof. 
Heiz. u. Vers. u. Oefen. Gartenm. 
2 Zim. Lagerräume Jsoldestr. 6. 
, 8. 6 B. 5 Zim. 
Bad, Balkon, Loggia rc. und 
Gartenbcnutzung, Warmwasier- 
versorgung Kaiserallee 126. 
Kaiser-Allee 101 
3ZimmerwohnungGarth., Warm 
wasser, Elektr. Licht, Gas rc., wegen 
Wegzug m. Nachlaß z» vermieten, 
ülnfragen beim Verwalter. [1659 
2 große Zim.-Wohn. sof. oder 
später bill. zu verm. Lcfevrestr. 23. 
200 Quni. Atelier-, Werkstatt 
n. Lagerräume mit Zufahrt, ganz 
oder geteilt zu verm. [1670 
Lenbachstr. 4. 
2 1 Jim.Wohn., Gartenhaus 
, 1 OiUU s mit Bad, Kammer, 
und Warmwasser, Nachtbelcucht., 
zum 1. 7. oder später. Friedenau, 
Maßmamistr. 4, Neubau. Ausk. 
daselbst. Telf. Pfalzb. 2065. 
Serrl. 5 st. 8 zisti.-Wsthst. 
hpt. od. 2. Etg., viele Vorderäume 
Sonnens., Vorgart., Menzelstr. 28, 
n. Bahn, Post, Schule für 1100 u. 
1300. M. per 1. Oktober zu verm. 
Ev. früher beziehbax. , [1534 
5 Zimmer mit viel Zubehör 
Niedstr. 37, I. [1664 
Schöne 2 Zim..Wohn., Kam., 
Bad umständeh. bill. 1. 6. od. 1. 7. 
zu verm. Bis Okt. p. Mon. 10 M. 
billiger. Radloff, Odcnwaldstr. 26. 
5,4ii.3 
Zimmer, reichst Zubehör, 
elektr. Licht, herrschaftlich, 
sofort oder später preu weck 
zu vermieten 
Rembraudtstr. 3-4 
nahe Wannseebahnhof. 
Laden m. Wohng., Keller, Pfcrde- 
stall u. Wagenremise sof. zu verm. 
1721] Schlösser, Rheinstr. 22. 
ÖnhsttT™’ 1 Wohnung. [1578 
UlUcll Rheinstraße 47. 
5 Zimmer-Woynung mit «atkon 
und Loggia für 1150 M. per 1. Juli 
resp. svater. Rhcinstr. 52. [1641 
1 Pferdestall u. 1 Wagenremise 
zu vermieten. Ringstr. 33. 
5 Zim.-Wohn, in eleg. Vorder!)., 
mit allem Komf. u. mod. Oscnheiz. 
2 Zim. im Garth. (ringsum Gärte») 
mit Bad, Loggia usw. per 1. 10. 
oder sofort Ringstr. 55. 
4 Zim. gr. Räume, evtl. Garten, 
Warmwaflervers., Ofenheizung, 
5 Loggia, Diele, reichst Zubehör, 
Sonnens., per sof. Thorwaldsen- 
str. 3-4, z.erst. Verw. Rubensstr.60. 
Verjetzungshalber 4 Zimmer mit 
Gart. Okt. od. früh, zu verm. Hohe 
Ilmzugsent. Rubenstr. 52 pt r. 
Crtflfftt* fi ll, 7Zim.,Zemrat- 
WUU(|U* U, Heizung, Warmw., 
elektr. hochherrschaftlich per 1. 10. 
zu vermieten. Näheres Portier. 
Fabrikräume, pass, für Selter 
fabrik nebst Biervlg., a. f. and. 
Zwecke, Stall., gr. Keller, Rem., 
auch 2 Z.-Wohn. m. Werkst, bill. 
zu verm. Schmargendorferstr. 3. 
5 Zim.-Wohn. Sponholzstr. 1» 
sofort oder später zu verm., alles 
neu renoviert, elekt. Licht, Bad, 
Balkon. Erker, 2. Et. [1677 
Freundliche Wohnung, gr. Stube' 
Helle Kammer, Küche und Korridor 
sofort preisw. zu verm. Zu erfr. 
beim Portier Taunusst. 27. 
Helle große Burcauräume 8—4 
Zimmer, Souterrain sofort oder 
spät, zu verm. Wilhelm Haussstr 10, 
am Wannseebahnhof. [1650
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.