Path:
Periodical volume Nr. 121, 26.05.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Soweit 
Vorrat« 
Damen'Strümpfe L! 
bigen Stickmustern Paar 
Damen-Strümpfe 
dernes Filet-Muster. 
schwarz oder 
lederfarbig, mo- 
Paar 
Herren-Sockcn ™ 
Muster, elegante Dessins Paar 
Paar 
Durchbrochen 
mit 2 Druckknöpfen, farbig... 
JdCQUdrd ca. 50 cm lang. 
weiss oder schwarz 
.Paar 
Leinen-Imit.Mo o r,üd,ire 
ca. 50 cm lang, weiss oder farbig. .Paar 
Ein 
Posten einzelner 
Kinder- 
Söckchen 
Einheitspreis 
...Paar IW 
Pf. 
■•■•■laiuuiiiHnmiHiuutii 
llllllllllllllilllllllllllllllllllll 
Eine 
Serie 
zum 
Einheitspreis 
iiiiiiniiiiiiiiiiiinimiiiiiiiiit 
28« 42 
48 65 
95 1.35 
iHBen 
Pf. 
Pf. 
Haus-Schürzen Oingham, mit breiter Borte garniert 
Wirtschafts-Schürzen SwinBoHe’ü 1 * 
Tee-Schürzen mit Trägern und Stickereigarnierung 
Servier-Schürzen SSK; " a 
Stück 
mit Schleifen, Figuren-Borle und 
Spielzeug, für 1 — 8 Jahre,... 
amcrikanlidu Fasson, 
m. breiten, imit.Klöppel- 
Einsätzen.reich garniert 
95 
Pf. 
Kinder-Schürzen 
Spielhosen mit Figurenborle, fürt—7 Jahre 
Knaben-Schürzen -mit. Leinen.grau.fürl-Öjahre 
Riiccon ifitiol Xöper. weiss oder mode, mit Borten 
nUSSen-MUei und k^alten-Volant 
»au,,,»,, 
der Lebensmittel*.Abteilung* 
Junge Kohlrabi Band 40, 50«. 
: mit Valenc.- 4 EC 
C Spitzen.... » 
MiuimiiMMi bbbbbbbbbbooobbbbo 
Makrelen .. 
Rehblätter 
Stück 18, 25« 
..stuck 1.55, 1.95 
I Bücklinge .. 
. . .3 Stück 12, 
18« 
i Aale 
1 Flundern ... 
...3 Stück 20, 
25« 
Spinat 
....3 Pfund 10« 1 
1 Erdbeeren... 
33 pf. 
Junge Mohrrüben »und 15« 
VFHAVsl 
■■Der 
Ein grosser Posten 
Berlin • Tauontzioiw tra»9 21-24 - ohbh 
C^Verkauhrfell« de» Warenhauses für deutsche B«aii>t«^^3 
Damen-Hüte 
95 
W in den verschiedensten Fassons 
Z und Geflechten, enorm billig 
ü Stüde 
Bei günstiger 
Witterung 
finden die 
Vorstellungen 
im 
Garten statt. 
HotiEnzollern-l 
Lichtspiels 
Friedenau, 
Handjerystrasse 64 
Es gelangen nur Bilder! 
d. 1. Woche z. Vorführt;. I 
Bei günstiger 
Witterung 
finden die 
Vorstellungen 
im 
Garten statt. 
Vom 22 .-26. Mai Sensations-Schlagerprogramm. 
Die Frau dss Försters 
Drama in 2 Akten. 
Max hat Konhurrenz 
vorzügliche Komödie, gespielt von 
Max Linder. 
Der Kampf um die Merrscliaft in der Lut 
Deutschland oder Franhrcich. 
Ferner das grosse Programm. 
Anfang 6 Uhr, Sonnttgs 4 Uhr Eintrittspreise 30, 50, 70 Pfg. 
Rheinstr. 54 Inh.: O. Koniehki Tel. Pfbg. 2194. 
A Empfiehlt feine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: »I 
Bad im Hause. Bequemste Fahrverbindungen 11 
Elektr. Licht. nach allen Richtungen. 'Jj 
Per sofort 
eine Doppel-Kegelbahn 
im wunderschönen Naturgartcn des Vahnschlößchen zu haben, 
midi lind nod) MmiWs-Boh»«» frei. 
C. Müller, Wannseebahnhof. Telef.: Pflbg. 1909. 
Max Rcedelius, Dentist 
Varzlnerstr. 4, gegenüber dem Ringbahnhof 
■ Telefon: Amt Pfalzburg 6801. ■■ 
Zahnersatz : Plomben : Gold- 
Kronen- und Brücken-Arbeiten 
Schönheit u. Brauchbarkeit d Arbeiten garantiert 
Ausserord. schonende u. rücksichtsvolle Behandlg. 
Auf Wunsch Zahlungserleichterung gern gestattet. 
RICHARD WAGNER 
GEDENK-TELLER 
anlässlich des lOOjährigen Geburts* u. BOjäbrigen 
Todestages in echt Kobalt und guter Vergoldung 
f 
Stück Mk. IO, 
Bestellungen werden rechtzeitig erbeten. 
Hans Berger, Rheinstr. IO. 
r 
ilsplmn- (7t7b 
TiiaatEF-CÜ 
rsrn Lichtspisis 
Programm No. 2 G6 
Ab Dienstag, 27. Mai 
Wochen-Revne. 
Wenn zwei sich streiten 
(Komödie) 
Sevilla 
Tonbild. 
Turnübungen tnd Spiele 
in der Unterofffzierschule 
zu Potsdam. 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
Anfang Sonntags 4 Uhr. 
1' vt< >j> 'U \i> vir vO vl> O/ >[/ O/ vl/ >)/ >1, 
5o<F'F .fwj" V]s /p 7yT TJT 7[\ V{\ Vf, VJv Vj\ Vj\ /Jv 
* 
* 
.Restaurant zum Wieland' * 
T Nielandstrasse ZZ, am Wannseebahnhof. $ 
D- zfc 
^ Ausschank von 14440 
vl Schlossbräu, Pilsener-Urquell, Weihenstephan. 
I Jsiillagslisch von 12—4 Uhr. f 
Grosse Abendkarte bis 2 Uhr Nachts. ^ 
A Spezialität: L 
I Kotelettes mit 1 pjö. Spargel M. 1,50. H 
artenschläuche 
in dieser Woche 
herabgesetzte Preise! 
Märkische Gummi-Industrie 
irlin - Friedenau, Fehler - Strasse 7. 
Telefon: Uhland 2108. 
Am Friedhof. 
venniMc anzeigen 
Sonölefelunft SKV 
StenNeateliraitSfeS 
wissensch. studiert, erfolgsicher. 
Peschkestr. 9, Gth. I, l. v. 11- 
SAMMMMMüI 
Reklamebriefe in Massaufl. bill 
Manthei, Cranachstr. 57. Fernspr 
SpWlllUdttW.SlVllWlkle 
Opernhaus 
Dienstag. Figaros Hochzeit. 
Mittwoch. Bioletta. 
Donnerstag. Salome. 
Freitag. Mignon. 
Sonnabend. Die Fledermaus. 
Sonntag. Lohengrin. 
Montag. Marie, die Tochter des 
Regiments. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Wallensteins Lager. Tie 
Piccolomini. 
Mittwoch. Wallensteins Tod. 
Donnerstag. Colberg. 
Freitag. Prinz Friedrich von 
Homburg. 
Sonnabend. Die Hermannsschlacht. 
Sonntag. Ein Fallissement. 
Montag. Ariadne auf RaxoS. 
Friedenauep 
G 
Srtmarmndorlir Sir. I 
Ecke Rheinstr., am Markt. 
Jeden Dienstag 
billig«' Snfischtag. 
Fr. Schellfisch von 35 Pf. an, 
„ Kabliau o. Kopf 25 Pf 
„ Fischkoteletts35 u 45Pf. 
„ Schollen 35 u. 45 Pf. 
„ Rotzungen 50 Pf. an, 
„ Fisch-Filet 80 Pf. 
„ Hornaale Stck. 25 Pf. an. 
Alle anderen Fischsorten 
billigst 
Dn BkeMolz- 
Verband der Vereinigten Holz- 
werke liefert sein kerniges, ge 
sundes Buchen- 
nur durch seine Geschäftsstelle Holz 
schneiderei-Gesellschaft, Steglitz, 
Körnerstraße 1«. Fernsprecher 
Steglitz 1329. 
Die SomranpKlif 
aben begonnen, per Zentner 
k. 1,50 frei Keller. Versand von 
2 Zentner an. [2334 
ha! 
M
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.