Path:
Periodical volume Nr. 105, 06.05.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Bekanntmachung. 
Die Liste beseitigen Steuerpflichtigen, welche für das Steucrjahr 
1913 nach einem Einkommen von 660 - 900 M. zur Gemeinde- 
einkommensteuer, veranlagt sind, liegt während der Zeit vom 5. bis 
19. Mai ds. Js. in unserem Steuerbüro, Feurigstraße 8, Zimmer 
Nr. 55, 56, 57, 61—63 zur Einsichtnahme für die Beteiligten aus. 
Berlin-Friedenau, den 3. Mai 1913. 
Der Gemeindevorsteher 
Bekanntmachung. 
Ile Sieinung de; MmmleMmdedmIe; 
der Gemeinde Berlin-Friedenau für die Heizperiode 1913/14 und 
zwar non 
13 050 Ztr. SchrnrlrKoKs, Zrrch II 
120 „ Gaskoks, 
3 245 „ Preßkohlen, 
960 ., Anthrazit. 
51 cbm. Spallhol?, 
10 „ Kleingrspaltenes Kol; (4 Schnitt) 
soll öffentlich vergeben werden. 
Bedingungen und Angebotsformulare liegen in Zimmer 7 des 
Gcmeindebaua'mtes, Lauterste. 19, zur Einsicht aus und können auch 
gegen Erstattung der Schreibgebühren von 1,50 M. von dort be 
zogen werden. 
Die Angebote sind verschlossen und portofrei mit der Aufschrift: 
„Angebot für Brennmaterialien" mit den erforderlichen Proben zu 
dem aus 
3Mag, de» 13. Mai d. 35., oormillass 10 Ilhr 
festgesetzten öffentlichen Verdingungstcrmin nach Zimmer 9 des Ge 
meindebauamtes Lautcrstr. 10 einzureichen, wo alsdann die Eröff 
nung der Angebote stattfindet. 
Berlin-Friedenau, den 30. April 1913. 
Kas Kerneinöebauarnt. 
Heut« kröb u,u 2 Hbr entschlaf sanft nach kurzem Leiden | 
im 87. Lebensjahre meine liebe Mutter 
Frau Luise Bauerhaffui 
geb. Lüdersdorfs. 
Berlin-Friolenau, den 5. Mai 1913. 
llandjeryit . 86. 
.i Clara Bauerhahn. 
Die Beerdigung findet am Donnerstag, den 8. Mai, Kach- 
| mittags 5 Uhr, vun der Kapelle des Gemeinde friedhofs in 
Berlin-Friedenau, Stubenrauchstrasso, aus statt. (4008 
B. fl. m. b. E n Bck5aaberg ( ist- l 
Fenupreehez Amt VI 5645. EaMenitundso 9—1. 8—5 » r *- • 
9taliIkai]tm»r t T«rmietbar« Schrank lieber. Ipirkutt 4 
Annahmestellen bei ,.DDrer>Drof arla“ W. Cllnge.tein, Scheu. ! 
berg-Friedanaa, Dürerplati 1 QuiUt A. Schulst. Steglu» ‘ 
Jetzt Sealossstr. 63. 
/ Scheck-Varkehr, An« and Verkant roo btltiKt«» 
WechaeldiakonL Lombard. 
Bei günsiiger 
Witterung 
finden die 
Vorstellungen 
demnächst im 
Garten statt. 
Holunzollipn-I 
Lichtspiele 
Friedeiuu, | 
Handjerystrasse 64 1 
Bei günstiger 
1 Witterung 
>, finden die 
Vorstellungen 
! demnächst irn 
I Garten statt. 
Hs gelangen nur Bilder I 
d. 1. Woche z. Vorführg. i 
Vom 6.-8. Mai vorzügliches Programm. 
Unverwirklichte Träume. 
Stimmungsbilder aus dem Leben ein*r Thronarbin in 2 Akt’n. 
Die Advokatin. 
Ergreifendes Liebes- und Lebens-Drama in 2 Akten. 
Ferner das grosse Programm. 
Anfang 6 Uhr. Sonntags 4 Uhr. 
Die Direktion qez Bönten. 
aSTigT 
Rheinstr. 54 Inh.: O. Konictzki Tel. Psbg. 2194. 
Einpsiehlt seine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fahrverbindungen „ 
Elektr. Licht. nach allen Richtungen. jjj 
Per 15. Mai 
eine Doppel Kegelbahn 
im wunderschönen Raturgartcn des Vahnschlösschen zu haben, 
dich Md »atz RdWillags-Bahded Mi. 
C. Müller, Wannseebahnhof. Telef.: Pflbg. 1909. 
Jede Hausfrau 
probiere wein HauSbackbrot 
rund L 10 u. 30 Pfg., lang ä 60 Pfg. u. 1.— Mk. 
Sevrnleub vorteilballe« wie jedes andere Brot. 
Außerdem: Gchlüterbrot, Lveizenfchrotbrot. 
@ertholfI Müller» Bäckerei 
Friedenau, Friedr.-Wllh.-Platz 6 ,. d Kirch». Tel. Pfb. 2iog 
I 
| Aufnahme und Konsultationen, | 
Ruhig ge- 
Slsnec. 
I Entbindungsheim gebildeter Hebamme, 
legene Villa. Sehr mäßige Preise. 
Sponholzstr. 19» (Wnnnieebabnhof). 
W- II. «»Ils M-i„. 
Schantl, Rembraudtstr. II. 
Fchsim 2G30*M. 
Off. erb. unter P. P. Erp. d. Zt. 
Markisen-^abrik 
größte am Dlahe! 
Mdii-MMe» M. StMigt gratis. 
Belting. Rheinstratze Ä4 
r 
Fernsprecher: Uhlond 847. 
Bildscbfin 
macht ein zartes, reines, Gesicht, 
rosiges, sugcndfrisches Aussehen u. 
weißer, schöner Teint. Alles dies 
erzeugt 
Steckenpferd-Seife 
(die beste Lilienmilch-Seife) 
ä St. 50 Pf. Die Wirkung erhöht 
Dada-Cream [1663 
welcher rote u. rissige Haut weiß u. 
sammetweich macht. Tube bOPf.bci 
H. Oelgarts Drogenhaus; 
Rich. Liersch; E. JungNfl.; 
Karl Kircher; 
Mar Dencckc, Stubeurauchstr. 65; 
in Schöneberg: Wilh. Herrmann. 
K. Zillmann, Karl Kircher. 
Leihhaus 
„Schöneberg“ 
Sedanstr. 1 
UerKaaf und koke 
BdeibSRdMatUenfdcIUK. 
2151] R. Eichelmann. 
mul verkäme 
) 
1 flaut. Gashängelampe f. z. kauf. 
Waldemcycr, Schbg., Brunhildst. 14 
MMWUs^M 
off. Erp. b. Bl. K. M. s8999 
M gebrauchteHerrenanzüge, 
Hosen, Tamenkleider, 
Wäsche, Bette», ganze Nachlässe. 
Off. unter W. K. Exp. d. Bl. 
8kIkgenijk!ISlllUs.u"<,!!!!,]' 
Grasleiiicuarbeiten, Kragen, Läufer, 
Decken usw. spottbillig (3384 
Bcckerstr. 25 I l. 
Nachlastsachen, Möbel, Betten, neue 
Küchcueinricht. u. a.preisw. zu ver 
kaufen Crauachstr. 44 beim Wirt. 
Eleganter Kinderwagen 
fast »cu, zu verkaufen (4009 
Hackcrstr. 29 v. 2 Tr. r. 
Einfache gr. Kinderbettstcllc zu 
verkaufen Jllstr. 14 I l. (3992 
ÄllMlIllÜWW ^kat?t 
4010] Staeger, Peschkcstr. 14 II. 
Hod)elegautes Mädchenkleid, 
105 lang, neu. Schuhwarenhaus 
Goldmailu, Lautcrstr. 16. (3914 
Eleg. neues 6>osft»m Größe 44, 
englisches Uvillllll, umstände 
halber sehr billig zu verkaufen 
4004 s Südwcstkorso 64 I r. 
Gut erhaltenes Sara 
zu verkaufe» Menzelstr. 35 v. 7 l. 
Kopierpresse 
fast neu, billig zu verkaufen. [4006 
M. Dzieyk, Rheinstr. 29. 
KlilKsossol echt Leder, sehr preis- 
)UU0sc!jcl,wettumstäudeh. z.v 
Fchlerstr. 16 II r. Besicht. 1—5. 
Piano 
neu, krcuzsaitig, 800 
M. verkauft [3996 
Koch, Rheiust.55 Hof. 
Biittel- 
44 
Herren-Lommerpaletot, 
sigur, Gesellschaftskleid 
billigst abends 7—8. Wo? sagt 
die Erp. d. Bl. (3997 
tonfttal), NS-""' 
3998] Beckcrstr. 25 I l. 
Zwei Fahrrüdec 
mit neuer Bereifung Corona 
M. 35 und M. 25, so gut wie 
neu, seltener Gelegenheitskauf. 
Kullack, Friedenau, Bachestr. 7. 
Lehrmädchen für mein Laden 
geschäft gesucht, (3944 
H. Eise», Rheinstr. 11. 
Jüngeres Mädchen, 
das auch etwas kochen kaun, zu 
kiudcrl. Ehepaar ges. Vorstellung 
5—6 Ilhr Nachni. W. Schmidt, 
Lautcrstr. 2, vorn II r. (3922 
OianstmSdchen 
Köchinnen, Hausmädchen jeder 
Art. auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg [5684 
firnnewalditraua 19. 
Zeitnngstrageri« 
verlangt Wielandstr. 29. fl23 
MUMMN 15 w i 
ver- 
[4090 
Westphal, Wielandstr. 30 III IkS. 
Aulwarlung 7-18 Uhr ges. 
Riarwick, Stubeurauchstr. 62. 
Aufwartung, sauber u. zuver 
lässig, von 9—1 gesucht (4012 
Rembrandtstr. 3-4 I r. 
Aufwartefrau 
sehr sauber u. zuverlässig verlgt. 
Jaeger, Saarstr. 4, II r. 
Aufmarlcrin 
gesucht sofort Vormitt. (4003 
Peter-Vischerstr. 3, II. Aufg. III l. 
MUMMNn',"NR-" 
Oettinger, Blankenbergstraße 3, 
zwischen 3 — 4 Uhr Nachm. (4017 
^Rcinigungsfrau od. -Mädchen 
für jeden Freitag von 8—12 Uhr. 
4016] Jllstr. 6 III r. 
Aufwartung von 8—11 Uhr vorm, 
gesucht. Lohn 18 M. Möller, 
Rubcnsstr. 45, I. (4007 
Arbeitgeber aller Art 
erhalten täglich kostenlos 
gelernte, ungelernte u. jugend 
liche Arbeiter,sow. Handwerker, 
Radfahrer, Lauf- und Arbeits- 
burschen, Portiers, Teppich 
klopfer. Bohner u. Lehrlinge 
durch dat (5684 
Städtische Arbeitsamt 
Borlin-Schöneberg 
Grunewaidstr. 19 
Ecke Schwäbische Str. 13 14, 
Fernsprecher Amt Kollendorf 
Nr. 230 und 231. 
< ✓ 
litlidiojlttin 
zu einzelnem Herrn od. Dame sucht 
per 1. Juli dauernde Stellung. 
Gest. Angebote unter F. H. 72 
Postamt Niedstraße. (3994 
c 
nimmst 
3 
Zum Stenographie-Dictat Lehrer 
ges. Rubcnsstr. 40, III r., Mayer. 
^vermi 
vermischte Änreigen 
k?«,», liest aus ihrer Hand 
Handlesekünstlerin 
jStihilffb! Z'erholz. Stierstr. 19, 
OUJlUUll Gth. pt. Sprechstd. 2-9. 
„SanöfiefElUnftlecin" 
wisseuschaftl. studiert, erfolgsicher, 
Wagner, Peschkcstr. 9. Gth. I. I. 
Schreibmaschinen-Arbcitcu, 
Stenogramm-Aufnahmen, 9—1, 
3—6, Steglitz-Friedenau, (3416 
Feuerbachstr. 18. 
SÜirkiblllllUiMll-".»"""- 
übernimmt billigst: Oliver-Büro: 
Peschkcstr. 9. Gth. I. Stegl. (839) 
Balkonlatten jed. Breite, Blumen 
kästen cmvf. Stramin. Esclienstr. 8. 
8 Khschrifte« «, t 
m Hprvtflf8Itl0tttt0ett I 
auf der Schreibmaschine 
Aubenöstr. 43 Ecke Peter- 
Vischerstr. Amt Steglitz (755). 
wotznungFänrclgcr 
c 
mietsgesudtje 
D 
Pension in Stitlcnou 
für 19jähr. Fräulein, Vollwaise, 
welche gründ!. Ruhe u. Erholung 
haben muß, auf mehrere Monate 
bei einz. Dame oder kinderl. Fam. 
gesuck)t. Gest. Offerten mit Preis 
angabe an [4015 
Frau Buchdruckereibes. Mcrtinat 
Friedenau, Cra»ack)str. 14. 
Eleg. möbl. Vorderzimmer 
in vornehmen verschl. Hause 
au besseren Herrn abzugeben. 
Riugstr. 3, part. rechts. 
Eleg. möbl. Zimmer m. Warmw.- 
Bad in vornehmen ruh. Hause bei 
alleinst. Dame zu verm. (1511 
Fregestr. 80. Quednau. 
Möbl. Zim. zu verm. m. Klavier- 
benutzung. Hein, Rheinstr. 14, II. 
Hübsch, möbl. Part.-Zim. sos. auch 
lagew. bill. z. vm.Lenbachst. 16 v. p. l 
Frdl. möbl. Vdzim. mit Schrbt., 
Bad, 30 M., sos. od. sp. Ried- 
straße 35 v. II r. [1517 
Möbl. Zim. sos. vd. I. Juni 
zu verm. Fregestr. 50a, Heiung. 
!«»«»»»! 
Rubcnsstr. 27, 28, 88-3S u. Menzelstr. 18 Ä 
6 !^ A O « t) 2 mit Warmwafleroersorg.. M 
f O f *± f O U* u mit u. ohne Zentralheiz., V 
sofort oder später. Tel. Steg!. 854 W 
5 Mim Wannseebh. Straßenbahnlinien 59,60,87,88, V,8>V,W 
T 
i 
J C fi Zim., auf Wunsch 9 u. 10 Zim., mit Heiz., Warmw.. I 
4, 6, 0 Fahrstuhl und sonstig. Komfort sofort oder spater j.z 
Gosslerstrasse 20-21- | 
Pension, Zimmer auf Tage und 
Wochen zu haben. (1361 
W. Bercndt, Fregestraße 13. 
Möbl. Zim. mit Badebenutz. 
u. Schreibtisch per sofort 
Fischer, Riugstr. 17 Gth. I. 
Frdl. Borderzim. für sol. Herrn 
Lautcrstr. 22, v. II, l. a. Lauterpl. 
Möbl. Balkonzim. sofort zu 
verm. Bernau, Riugstr. 48. 
Möbl. Zim. per sofort zu verm. 
Fregestr. 65/66, I, b. Brchme. 
Möbl. Zimmer zu vermieten 
bei Pfeifer, Rheinstr. 10, Gth. I r. 
Mbl. Zim. m. auch ohn. Klavier sch. 
Gartcnauss. Stierstr. 21 II Peters. 
Gut möbl. Vordcrz. saub. ruh. sol. 
H. od. D. sos. Feurigstr. 13, II, l. 
Ringstr. 4, hpir. l., nahe Wsbh. 
u. Elektr. verm. 1 eleg. möbl. 
Vorderz.,Bad,Schreibt. u.Büchersch. 
Gut möbl. Zimmer, Warmmasscrb. 
verm. Lemke, Stierstr. 15, pari. 
Vorderzimmcr sauberes, möbliert 
Holsleinisdicstr. 83», v. hochpt. r. 
Reitz, Crauachstr. 38. Gth. III. 
Gut mbl. Zimmer m. Klavierbcn. 
au besseren Herrn oder Dame 
Schönebergerstr. 14. Aufg. jr. 
Möbl. Zimmer 30,— inkl. Kaffee' 
u. Bad, Hartman», Wiesbadener- 
straße 79, hpt. Endst. 69 u. 0 Bahn. 
Freundl. ruh. möbl. Zimmer 
mit herrl. Gartauss., Warmmssbad. 
Leonhard. Kirchstr. 23, rechts II. 
Sonnenseite, möbl. Sd,lafz. z. vm. 
sos. Lefevrestr. 8, Gth. pt. (1480 
Wilhelmstr. 13, II r., (3911 
möbl. Bordcrzinlmcr zu vermieten. 
Herrschaftl. möbl. Zimmer, auch 
tageweise Wielandstr. 25 I. (1498 
Gut möbl. Zimmer sos. Hclbig, 
Rheinstr. 47. Gth. I. (1483 
Möbl. Wohn. 2 Zim. Küche Bad, 
Steglitz, Miquelstr. 2, Gth. r. II. 
Garten-Wohn- und Schiafzim. 
Parkaussicht, Warmwaffer. Kaiser- 
Allee 79. Thomas, cv. Portier. 
1 4 stimm (möbl. oder leer) 
m OlnUlu Küchenben. Bad 
Hedwigstr. 7a, Ik, an Dame. Besuch 
bis 1l, zwischen 5—7 Uhr. (1483 
3mm. milM. Wim 
vmt. Kirchstr. 17III, Ecke Rheinstr. 
Frd möbl. Zim.m. Schreibt, a. bess. 
H. od. D. sos. Fregestr. 78, Gth. I r. 
Dame findet behagliches Heim. 
1500] Peter-Vischerstr. 7, ptr. r. 
Anständige Dame findet gemütl. 
Heim in besseren Hause bei kinder 
losen Leuten. Stierstr. 14, Schwarz. 
Gr., möbl. Erkerz. u. 1 kl. Zim. 
solort, tageweise, Pens.aufWunsch. 
Jllstr. 2 III l.. a. d. Kaiserciche. 
Fregestr. 61, pt. 
Hübsch möbl. Wohn- u. Schlaf 
zimmer für Herren zu vermieten. 
Schlafstelle für Herrn sofort zu 
verm. Haudjcrhstr. 63, 3 Treppen. 
Schlafstelle für Herrn. Goßler- 
straße 19, Glh., b. Klee. (1506 
leere Ammer 
Wohnungen, Utüen usw. 
Umzüge rinaftei r''Ä 
Möbelaufbewahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhof. Xopanla 
& Co., Nledstr. 5. T. Pf. 2077,2363 
MM Berg-Mmm 
eleg. neue Villa, Wohng. 2 u. 
3 Zimmer, Klos, im Hause,' Loggia, 
Veranda, auch einzelne Zimmer, 
bidjt Soolbad, groß. Park, See 
blick, verm. Aiaurerinstr. Lehfeld, 
Berg-Dievenow. Bor- u. lliach- 
saison billiger. (4002 
Leeres, großes Erkerzim., Warm- 
wafferbad, Heiz., preisw. Steglitz, 
Schloßstr. 7 I l., Ecke Mommsenstr. 
Leere Stube m. Kochgelegenheit z. 
verm. Peschkestr. 3, Portier. 
Feurigstr. 13, leere Stube 
öfort. Auskunft b. Eigentümer 
Als Molon gttlgntl 
zu vermieten. 1 Laden mit 
Stube und Korridor. (1482 
Albestr. 18 Ecke Bismarckstr. 
Miete 650 M. 
Sofort 4 Zimmer > 
herrschaftlich mit Zentralheizg. 
Zum 1. 10. 4 u. 3 Zimmer 
wohnung. Bcckerstr. 20,20a, 
dicht Wamiscebahnhof. 
Fregestr. 5, Billa gr. u. kl. sonnige 
Zimmer mit Gartenbenutzung 
2 Zim., Garteuwohn. part., 
Heizung, 87 Mark. Eschcnstr. 3. 
Sonnige 3 Zimmerwohnung mit 
Bad, Balkon. MädchenL U. reicht. 
Zub. z. 1. 7. bezw. 1.10.13 }■ verm. 
Blankenbergf-r. 1. 
3, Z U. 6 Zim. 
Warmwafferh., clekt. Licht u. aller 
Komf. Fregestr. 55, Ecke Saarstr. 
sofort zu vermiet. f 1245 
Handjerystr. 30, 6 Zimmer mit 
Wilmcrsd. Platz. Zubehör l. L kl. 
Handjerystr. 32, 3 Zim., Bad, 
am Wilmd. Platz Vorgart., 1. Okl. 
Pferdestall zu vermieten. (1514 
Handjerystraße 48.^ 
S äimmer 
elektrisch Cidjt sofort 
1472] Hauptstr. 80. 
Helle 2- und 3- Zimmerwohunno 
Vorder- u. Garterhaus, reicht. Zub. 
Stegl. Holsteinischestr. 23. (1060 
8.8 8.5 lim., 
Bad, Balkon, Loggia rc. und 
Gartenbenutzunq, Warmwaffer- ( 
Versorgung Kaiserallee 126. 
MsMe r» 7VÄL 
Warmw., elektr. Licht, hochh. evtl. 
Bursch. Auskunft daselbst. 
Merae 2 WM. 
mit Bad und Balkon, sofort 
od. später f 1495 
Lcnbachstr. 6a. 
SmlWIlMl» 
5.4 Zimmer 
Zentralheizung, Warmmasscrs. 
sofort od. später Lcnbachstr. 6a. 
5 Min. vom Waunscebahuhof. 
3 4 1 8im Wohn., Borderh. 
, l, 1 ollll.' mit all. Komf.. 
2 1 Jim Wohn., Gartenhaus 
, I (HUI»' mit Bad, Kammer, 
und Warmwaffer, Rachtbelcucht., 
zum 1. 7. oder später. Friedenau, 
Maßmannstr. 4, Neubau. Ausk. 
daselbst. Telf. Pfalzb. 2065. 
Mnemimms 
3 u. 4 Zimmerwohu. sofort oder 
später zu vermieten. Näheres b. 
Bcriv. Rembrandtst. 22, Port. 2, p. 
Mm "SS. 
Rheinstr. 31 Glh. 2 Zim.-Wohn. 
sofort zu vermieten. (1326 
I N 4 ainT"sofort ober später 
u. L Oim Riugstr. 25. 
5,4 tl. 3 
Zimmer, reicht. Zubehör, 
elektr. Licht, herrschaftlich, 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Rembrandtstr. 3-4 
nahe Wannseebahuhof. 
1 Pferdestall u. 1 Wagenremise 
zu Vermietern 
851] Ringstr. 33. 
Im. gr. Räume, evtl. Garten, 
üarmwaffervers., Ofenheizung, 
S Loggia, Diele, reicht. Zubehör, 
Sonnens., per sos. Thorwaldsen- 
str. 3-4, z.erfr. Berw. Rubensstr.50. 
Snnrltr. 
elektr. hochherrschaftlich per 1. 10. 
zu vermieten. Näheres Portier. 
Patr. Wohnung 4 Zimmer zum 
1. 10. 13. Schmargendorfcrstr. 4. 
Sponholzstr. 53-54 
7 II fi Zimmer-Wohn., nt. allem 
ll. d Zubehör, preisw. zu verm. 
An der Wnmleedndn 
5 Zimmerwohnq. mit Mansarden 
stube, aus Wunsch renoviert, große 
Räume, 2 Aufgänge, viel Reben 
raum sofort zu vermieten. 
Sponholzstr. 30, 2 Tr. 
Stierstr. 20-21 3 Zim.-Wohn. 
sofort, 6 Jim.-Wohn. sofort oder 
l.Okt. zu verm. Warmwasscrvcrs. 
8,5,8 SiWWÄtS 
-Bersora. Ktttbenrouchstr. 25. c. r 
UM-Mitt 
m. gr. Balkon». schönerGarlenauSs. 
Z. vmt. Wielandstr. 21, näh. Portier.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.