Path:
Periodical volume Nr. 281, 30.11.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

: rilöulID LI öl Mandel I ü; üüj wüpie. ■ 
• 
m 
m 
Junger 
Frische 
m 
m 
Blätter-Spinat 
Treibhaus-Gurken 
• 
m 
m 
m 
. Pfund 23pl 
Stüde 40f 50 
’M OMBH 
$C*£^VetkavfwfeÜ« dc»"War«i»bäw« f«r.deut»«be veswtr--»-^» soweit vom«. o,..°n,«°i 
Gemüse 
Chicoree Pfund 20, 25pt. 
Mohrrüben 3 Pfund IOpl 
Rote Rüben 3 Pfund 10pt 
h\alta-Kartoffeln... .3 Pfund 25pt 
Salat-Kartoffeln ...3 Pfund 25pt 
Schnittlauchtöpfe Topf 15pt 
Petersilientöpfe Topf 15pt 
Rhabarber Bund 6, 10 pt 
Meerrettich Stange 20, 25pt. 
f 
■ 111111 ■ 11111111 i i ■ ■ • ■ i i 1111 • ii i ii i ■ 
Frisches Fleisch 
Kalbfleisch 
IIIIIIIIIIIIIIIIIIINIIIIIIIIIIIIIII 
Braunschw. Rotwurst Pfund 65pt 
Sülzwurst Pfund 70pf. 
Landleberwurst Pfund 1.00 
Jagdwurst Pfund 1.10 
Mettwurst 1.10 
Feine Leberwurst ...Pfund 1.20 
Leberrotwurst Pfund 1.25 
Zervelat-o.Salamiwurst pm.1.35 
Speck fett, Pfund 85Pk. "fi 95Pk 
KnoDhsnseliinken 1 30 
E Kamm od. Bug im Ganzen, Pfd. 85 Pk. 
E geteilt Pfund 90 Pf. 
| Kindfleisch 
\ Querrippe pfund 70«. 
i Kamm pfund 75pl 
E Fehlrippe .. Pfund 80p£. 
e Talg Pfund 55pf. 
i Pökelzungen pfund 1.25 
Kalbsbrust........... Pfund 85pt | 
Spitze. Pfund 1.00 E 
Schweinefleisch | 
Kamm od. Schuft Pfund 95Pf. = 
Pökelkamm Pfund 95 pt | 
Eisbein (Dickbein) Pfund 75 Pf- E 
Rückenfett o. Liesen. Pfund 70pt E 
Pökelrippchen Pfund 85Pf. | 
e Hammelfleisch i 
E Did<e Rippe Pfund 90Pf. | Dünnung Pfund 70pf. i 
riiimmiimmiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiimiimiiiiiiiiiimiiiiiiiiimiiiiiiimiimiiiimniiiiniiMir 
Back-Obst 
Kalif. Pflaumen Pfund 28, 35pt 
Kalif. Aprikosen Pfund 60, 7Ort. 
Kalif. Pfirsiche Pfund 40 pt 
Gern. Backobst Pfund 35, 50 pt, 
Apfelsinen ...Dutzend 25, 
Kalif.Tafeläpfel h. 30, 
Gänse Pfand 98, 1.15 
8ifener stock 2.10, 2.50, 2.85 
S&si&ioeKife&ifener .stock 2.10, 2.50, 2.85 
ca. 6-8 Pfund schwer Pfund 1.00 
Messina-Apfelsinen 
... Dutzend 
45, 60, 80,1.00 
Fische 
Lebende Karpfen Pfund 78,95Pk 
Lebende Hechte S&w« £*£* 1 25 
Lachs im Ausschnitt Pfund 65, 85Pt 
Zander ...Pfund 65,85 Pk. 
Kabeljau 13pl 
Rotzungen Pfund 27, 38pt 
Grüne Heringe.........Pfand 8 pt 
Fisch-Konserven 
Sprotten inTomaten oder Oel Dose 50Pf. 
Filet-Heringe Ä^ÄeSOpf. 
Neunaugen Dose 90pt 
Rollmops ÄÄ52, 80 pl 
Forellenheringe in Gelee v°»s 55pl 
Bismarck-o. Bratheringe D«e 42 pl 
Käse - Butter 
Schweizer Käse .TfffTÄ 90pl 
Holländer Käse Pfund 95 pf. 
Elsässer Münsterkäse Pfand 90pl 
Limburgerkäse Pfund 58pt 
Landkäse 2 stuck 35 pl 
Bierkäse Pfund 68pt 
Romatourkäse stock 32pt 
Spitz- o. Faustkäse a stock 25pt 
Camembertkäse stock 22re 
Feine Tafel- und MolkereibutttT 
zu Ausnahme-PreisM 
35, 45pf. 
40, 50pf. 
Essäpfel Pfund 15, 20pf. 1 Tomaten 
Ananas pf Un d 80, 95pf. Zitronen. 
Pfund 25, 3 5 Pf 
.Dutzend 35, 45, 55 
Pt 
ffohsnzoSlern- 
Lichtspiele 
KanözeryLr. 64 
BonicfiBifto 11110 Ml« 
»M-AM 
grieöenaus 
Vom 28. bis 31. März 
Phänomen. Riescnprogramm 
jede Konkurrenz voran. 
großes Scnsationsdrama in 2 Akten 
auf einem transatlant. Dampfer. 
gottnets WsrWl 
vorzügliches Drama aus dem 
milden Westen. 
MgutöMMsMiUei 
reizende Komödie. 
Äzs 
Herr!, koloriert. Drama in 2 Akten 
und das übliche Elite-Programm. 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr. 
Mittwoch Nachm, von 4—6: 
©rage Suaenboatltcflimo. 
Entree zu kleinen Preisen. 
Dia Direktion; G. B. H. Booten. 
Lei Mmliolz- 
Verband der Vereinigten Holz 
werke liefert sein kerniges, ge 
sundes Vuchcn- 
miouiiois 
nur durchfeilte Geschäftsstelle Holz- 
schneiderei-Gesellschaft, Steglitz, 
Kornerstraße 16. Fernsprecher 
Steglitz 1329. 
Nr soitmmteiit 
haben begonnen, per Zentner 
Ml. 1,50 frei Keller. Versand von 
2 Zentner an. [2334 
UlnWle loltoeiöiiltw 
in Originalpackungen. Beste Voll 
milch etc. empfiehlt [2333 
H. Schmidt, Moselstr. 12. 
Menlm «SÄ. 
Stubenrauchstr. 28-29, Gth. 1. Et. 
Lichtenstein. 
GM »«MM 
Hnndserystr. 50-51, Garth. I. 
i 
Hans Berger 
S©xlin-^ r, zied.eria- , u.,^SlieirLstr- io. 
Zum Umzuge; 
Waschgarnituren, moderne, neue Decors von M. 2,25 an 
einzelne Waschkrüge u. Waschbecken 50, 75, 90 Pfg. 
Küchengarnituren, neuste Muster, 22 Teile, 8,75,14,90 M. 
Ausnahmepreise für; 
Fesfongoschirr, echt Porzellan mit Goldrand, nur gute, fehlerlose Ware: 
Teller, flach oder tief, . 48 Pf. Saiatieren, 45, 55 Pf. 
,, Dessert, . 30, 35 Pf. ov. Platten, .... 63, 95, 115 Pf. 
„ Compot, ... 26 Pf. Karfoffelnäpfe m. Deckel 285, 345 Pf. 
Haushalfungsmaschinen u. Wirfschaftswagen. 
Kosmos bestes Emaillegetchirr, echt franz. Alpentonkochgeschirre. Holzwaren. 
siphr RFT7I ÄFF KMiniMMlcliliiMii 
MWUI ■ 8 i &» I L. LH ä i ? modern, gut und billig. 
Eigene Tischlerei, eigene Taps zier Werkstatt. 
Steglitz, Schlosset!*-130, vis ä vis der Kaiserallee. Tel. Stegl. 463. 
Ziehung 8.,9.,IO.,ll.u.!2. April 
Mf-Uttafc 
zum Ausbau der Veste COBURG 
17553 Geldgewinne • Mark: 
1! 
c S 
c « 
5 O 
ä es 
a « 
a S 
- Z 
Coeurger Oe’ll-lOSB 3 3 iilll. 
Porto und Liste 30 Pfg. extra 
H.C.Kröger 
» Berlin W., „StUmi 
Lud. Müller &C” 
in Berlin W., w Äio er 
in allen r.otteriejjeschäften, Losever- 
kaufsstellen u. dem Freun. Landes- 
krleg.r-Verband,Berlin,Oeisber^str. 2. 
Restaurant „Zum Prinzen JtanDjery“ 
Handjerystr. 42, Tel. Ffzb. 8641. Ecke Kirchstr. 21. 
Mittagstisch von 12—4. 
Couverf 1,15 oder nach der Karle, 
Suppe J5 Pf. 
Fisch od. Gern, mit Fleisch 35 Pf. 
Braten 40 Pf. 
Kompott 10 Pf. 
Speise, Käse oder Kaffee. . 15 Pf. 
Biere, auch frei ins Haus, in Syphons oder 1 Ltr.-Krügen 
Liier Pilsner Urquell 70 Pf., Münchener Spaten 60 Pf, Kulm 
bach'r Reichelbräu 60 Pf., Böhmisch hell 40 Pf. [1488 
Meisschule Merkur 
am Bingbahnhof Varziner Sfr. 4 auf Friodenauer Seite 
Direktor: Paul Diake. Amt Pfalzburg Nr. 5268. 
a) Jahres- und Halbjahreskurse zur gründl. Ausbildung für den 
kaufm. Beruf. 
b) Klassen-Unterricht in Stenographie, Maschineschreiben, 
Schuelldiktaten, Deutsch, Schönschreiben, Buchführung, 
Rechnen, Korrespondenz, Wechselkunde, Scheckkunde, Volks 
wirtschaftslehre, Fremdsprachen usw. 
c) Gediegener Privat-Unterricht in allen Fächern der Handels- 
wissensebaft. 
Ausführliche Prospekte kostenfrei. Anmeldungen jederzeit. 
SlUlMIlillst 
Sieglitz, Pcschkestr. 9 Gth. I lks. 
Schneiderin anheim Hanse 
empfiehlt siä). Kaiserallee 123 
Gth. 111 l. Rosenlöcher. [2609 
Friedsßsu, Kaiserallhe 72. 
Te'. Pfbg. 1707. [2734 | 
Heute Freitag zum letzten Male 
Königin Luise« 2. Teil 
Morgen Sonnabend, den 29. März 
das Sensations-Elite-Programm 
1. Jugend und Tollheit 
mit Asta Nielsen 
Kino Tragikomödie in 3 Akten. 
Z. Oie Liebe wandelt eigene Bahn. 
Ergreifendes Drama aus der Gesel’schaft in 3 Akten 
und weiter 10 erstklassige Schlager. 
Anfang Sonnabends 5 Uhr Sonntags 3 Uhr I 
Programm und Garderobe frei 
Sonnabend und Sonntag Nachmittag 
- - Kinder-Vorstellung 
Es ladet ergebenst ein die Direktion. 
Jede Hausfrau 
probiere rneinHarisbackbrot 
rund k 10 u. 30 Pfg., lang ä 60 Pfg. u. 1.— Ml. 
frdiairnft vorleiltzafler wie jedes audeie Bioi. 
Außerdem: Tchlüterbrot, Weizeufchrotbroi. 
BerthoM Milets Bäckerei 
Friedenau, Friedr.-Wilh -Platz 6 ». d Kirche. Tel. Pfh. aice. 
Gründl. 
Klavierunterricht 
• für Anfänger nnd Vorgeschrittene 
ürimmi Jsidurt Rheingaustr. 18 
B iWlvVl^ Ecke Wiesbadener Str. 
I Hr I NJ PsJroc Vorbereitungsansfalt mit 
f A-/1. J. CUiva Penslonnl, Beiiln-Slegliiz, 
Flchtestr. 24, Fichteberg. Gegründet 1883. Für alle 
Klassen. Einjährige, Primaner und Abiturienten, auch 
ält. Berufe und Damen. (Gymnas. und real.) Zeit 
ersparnis. Vorzügl. Erfolge u. Empfehlungen aus allen Be 
rufen. 12 Lehrer. Gute Pension. CT 2 Villen inmitt, grosser 
Gärten. Herrl. gesunder Aufenthalt. Neuaufnahme täglich. 
I 
Aufnahme und Konsultationen 
Entbindungsheim gebildeter Hebamme. Rnhig ge 
legene Villa. ^ Sehr müßige Preise. <7innm» 
Sponholzstr. ist» (Wannseebahnhof). uUiilvl. 
II
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.