Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Brillante, fein leicht, ioo St 
Kegelzigarre, KO .' 
Fortuna, leicht mitte! ioo 
Triumph, kein leicht ioo * 
Hermanus, ganz leicht ioo ” 
v. Moltke, gross, feine Qual., ICO 
5 M. 
S: 
8 . 
8 . 
10 
Charlotte, gross, fein mild 
1912er Havanna 
Comtesse, fein u. pikant 
La Oea » » 
La Reserva, fein mild 
La Dea, Predilektus 
Diese fein ausgesucht. Spe 
zialmarken sind hervorrag. 
Im Geschmack und Geruch 
und aussc ordentlich billig 
Jeder V-rsuch gibt ständige 
Nachbestellung. 
100 St. 10 M. 
100 
IOO 
100 
100 
100 
10 
12 
12 
15 
15 
_T» D . La uea, neun» 
Wir gewahren bei Einkauf von 100 Stück 10% Rabatt. 
„ „ _ . „ . Bei Einkauf von Restpartien gewähre 15% Rabatt. 
Aiano l, Garbaly, Josctty- u. andere Zigaretten ganz besonders billig 
BOLLEBMflHH Z HäflilSS. ££Sj[y>SLZ, 
Friedenau. Handjerystpasse 93 
JCnooß’scfye Weinstuben 
Friedenau, ßahnhofstr. 3, 
Weine zu Originalpreisea frei Haus 
Empfehle meine behaglichen, modernen Räunie für Hochreüen, Festlich« 
helfen etc. zu kulantesten Bedingungen 
exquisite Menus ä Mir. 1,75 
sowie vorzügliche Speisen ä la carte 
Me De! Ka essen der Saison 
10 Stück holl. Austern 2.— H. 
Hummer, Strass!), ganseleberpastete etc. 
Zu den Osterfeiertagen werden Tlschbesfcsliungen rechtzeitig erbeten. 
Fernspr. Amt Pfalzburg Nr . 2034. 
Hochachtungsvoll 
Fritz Orogies. 
BEPlin-Frietau. 
Inh : Robert Buschin?. 
Telefon; Pfalzburg 2135. 
Ausschank von 
Hendjerptr BK. 
Pilsner Schuliheiss Kulnb s er 
S&enu 
1. Osterfelerfag. 
Bouillon mit E’nlago 
0;>t-rsuppe 
Fri-cher Lachs in Butter 
Lcipri/nr Allerlei m Schnitzel 
Fxica.-see vom Huhu 
Kal 1 s' raten 
Patent raten gef. 
Sclnveinsschinkon 
Apfelmus. Preissclbecron 
Öellery- alat 
T.rte 
Kannen hier “Versand. 
3,10 Mk. 
oder ä la carte. 
2. OstorfolortagT^' 
Bouillon m Markklösschca 
Mocturtle- uppo 
Zander in Champ. Sauce 
Spargel Gemüse in. Cotelette 
Pastete' ä la reine 
G'Si-. Rinderfilet 
Osterlamm 
Wiener chGtzel 
Mirabellen. Snnfgurke 
Apfelsinen- chuilte 
Citronencrein 
Wochentags: Menu, im Abonnement 10 Marken 9,— M. Empfehle meine 
Fesisäle zu Hochzeiten u. Vereinsfestlichkeiten, iß 
Hoh?nzö!lern- 
Lichtspiele 
Annö;erygr. 64 
mMs unö «Me, 
MMI-AeM 
Wkmiir 
Nom 22. bis 24. großes Gala- 
Fest-Proqramm. 
U. A. 
Aus Preußens schwerer Zeit 
der zweite Teil des beispiellos 
erfolgreichen Film non der 
«Bin Luise. 
Sers uni) Sernunlt 
herrlich folloriertc Liebes-Tra- 
göbic in 2 Sitten 
außerdem das Übliche Elite- 
Programm. 
Täglich nachmittags von 3 Uhr: 
IulMdvorste m\\ 
U. A. Königin Luise 2. Teil. 
Dis Direktion: G. 8 8 Bönten. 
|lmj!i0snriifitfn 
Dekorationen 
A'.iltnbeit n o. 
Polstermöbe n 
: Aufpolierest: 
Richard Rrllnig 
Wh irrstrcrße 24 
Telefon Uhland 847. 
G. SI.Lfeldl 
Tischlermeister, 
Handjerystr. 41 
Tel. Pflzbg 7080. 
Bau- u. Möbel Tischlerei 
Innen Apchitekt>r 
: Aufpolieren von Möbeln : 
und Reparatur - Werkstatt. 
Elektrischer Betrieb. 
Anfertig, von Massenartikeln 
Leihhaus 
„Schöneberg“ 
Scdanstr. 1 
Ihrka&T und hob. 
(Me bong v^ßlüenf jcben. 
2151] H. Eichclmann. 
Bettwäsche 
L schwäsch 
HKttswäschK 
Linzelverkauf zu Gagrosprslsen 
SGtlOSSST. 128 R.|“*. 
1. Et. links, fein Laden. 
Lettn»’UersichtruB0$-HRfi«i-6cfelirthan za Slit.'l«. 
BevsicherungSbestand: I EfcherheitSsonda: 
öaOffiEionrnlflarf stnpilü! j 4M Sfilianra fttf 
Dividende an b e Beifich rten nach Plan 8 in 1914 bis zu 
»CU/, °/ 0 der einzelnen Prämie. 
Tod.sfaNvetfiajek-nng ohne ärztl. Untersuchung. 
Prospekte und |ede - ädere «»«kunfl kostenlos durch 
Herrn v Zorn, in Friedenau Wiclandstr 29, und durch die 
Sliros Der Qetmania zu Win, | 
sow e durch di Gen ralagenturrn: 
Berlin S 59, «ottbus rüamm 67 vbarlot enbnrg WümerS- 
dor erftr 85 Be in-St-glt; Bi kbufchstr 93 
Ein Platzinspektor für B-rl n wird gesucht. sS537 j 
MMem r» Kä 
Kindergarderobe, sowie Anfertig, 
sämtlicher Knabensachen preis 
wert und sauber. Frau Dettke, 
Rnbensltr. 38 Olth. IIL s!608 
»WD MSN«« 
in Eriginalpackungen. Beste Voll 
milch etc. empfiehlt [2333 
H. SchmidC ffbofelftr. 12. 
Edle Kana ienroller 
sowie alle Arten Sing- und Zier- 
vogel empfiehlt Zoologische Hand 
lung L. Jacobs, Hauptstr. 102. 
I Wssee-UeuuMi 
S Sponholzstraße 35 Part. 
Hlstvierstimmen 
Ncparature-' tadellos 
preiswert 
!M.5iejke,Wilh.zl!W.11 
Pianos, neue und gebrauchte. 
Vermietung und Tausch. 
^»MWuuseuOO 
ernste n. heitere Vorträge, Tafel 
lieder, Tis chreden, Hochzeitszeitung. 
K., auf die Person passend, schnell, 
gut, billig. Wilh. Hauffstr. 7, III. 
Gardinen, Stores waschen und 
spannen. V Schal Gardinen wasch, 
und spannen 50—70 Pf., 1 Schal 
nur stärken u. spannen 30 50 Pf., 
Stores je nach Größe [7744 
Frau Sobeck, Rheinstr. 29 IT. 
Restaurant zum Rembrandt, 
r Schöneberg, Beckerstr 12 Tel. Steglitz 737 Ä 
I Vornehmstes Tages-Rüstaurant Jj 
3 Vorzügl. Diners Reichhßlt. Abendkarte ^ 
s| Pfeffarberg Bock u. hell, 0» iginal-Pilsner u. Tucher-Bier \\ 
8 Sonntags und Mittwochs Konzert »' 
Dine s auch ausser dem Hause ,0 ” 613 “ 
2563] 
den feinst. Ausführung. 
Empfehle besonder» m ine Zimmer 
für Festlichkeiten urd Hochzeiten. 
Inhaber Anton Zieroff, Traiteu*. 
Willy '»«Lüster 
Verslcherungsbiiro 
Rheinsti 14. Amt Pflüg. 2078. 
Qoth. Fcuerversii’h -Bank a. G. 
frankfurter Ällgem. Vers. A. Q 
(Abt. f. Eintrucbsdiebsiahl). 
Rothenb Versieh -Anst i.GörliU 
(8 t' rbekasae). 
D. Lebensvers -Ges. in Lübeck 
Muuusmui-öwrel. 
Rhcinstr. 14. 
Abschritten ». 
" N rviklfattiynngr« 
auf der Schreibmaschine 
RnbenSstr. 43 Ecke Peter- 
Bischerstr. Amt Steglitz (755).! 
Ser SrMniiolj* 
Verband der Vereinigten Holz 
werke liefert sein kerniges, ge 
sundes Buchen- 
Wsalldch. 
nur durch seine Geschäftsstelle Holz- 
schneiderei-Gesellschaft, Steglitz, 
Körnerstraße 16. Fernsprecher 
Steglitz 1329. 
Ale Mimik 
haben begonnen, per Zentner 
Mk. 1,50 frei Keller. Versand von 
2 Zentner an. [3334 
MeHMtdl 
ganz frische Pommersche 
fiouMtlnltla; 
wödientl. 3 Mal eintreffend. 
2485] Schultz, Stubenrauchstr. 73 
Pfalzburg-Llchtspiele 
Friedenau, Kaiaeralleo 72 
Tel. Pfb« 1707. [2577 
Sonnabend, d. 22, Sonntag, d. 23. u. Montag, d. 24 
Königin Luise 2.T C n 
Aus Preussens schwerer Zeit 
Täglich von 3—7 Uhr nachmittags 
Grosse Kindervorstellung 
•4 A r-1 ^ 
mit dem hjlm 
Königin Luise, 2. Teil. 
Anfang > räzise 3 Uhr. 
Programm und Garderobe frei 
Es ladet ergebenst > in die t'Rektion. 
Kestaura i za -, Prinz a jizitö] y“ 
lob.: L. Fcgany. 
Handjerystr a2, Ecke Kirchstrasaa. 
Mittag von 12—4 Uhr. 
--— Diner 1,30 M. ; 
Osler-Sonntag: 
Kalbsbrühe m. Einlage 15 Pf. 
Königin-Suppe ... 15 , 
Zanderfilet, Caviar-Sc. . 40 „ 
Teltow. Rübch.m.Schnitz. 40 „ 
Grünkohl m. Cassler 
Russische Eier 
Lammbraten . . . 
Roatbeef, englisch . 
Kalbsrücken . . . 
Coinpoft, Salat . . 
Käse, Cafe od. Speise 
Giern 1 Ltr 
Ostcr-Monfag: 
Kraftbrühe m. Einlage . 15 PH- 
Moctuitle-Suppe ... 15 „ 
Rlieinlachs in fr. Butter 40 „ 
Gern Gemüse m Cotelette 40 , 
40 „ Junger Spinat m. Ei 40 „ 
40 „ Zungen-Ragout ... 40 „ 
50 „ Lammbraten 50 „ 
50 „ Gesp. Rinderfilet . . 50 » 
50 K Kalbsnieanbraten . . 50 „ 
10 , Compot, Salat .... 10 „ 
15 , Speise, Käse od. Cafe 15 „ 
Pibener U quell 70 Pf, Kulmbscher Reh hei 60 PL, 
ßöhmiueh Hell 40 Pf Salvator. 
U 
„feautcrglafz-^asir.o 
E Däum ch, am Lanierplatz. Fernspr. Fflbg. 345. 
31 na ! 25 
1. Fiilortag; 
Bouillon m. Ei läge 
Spargel-Suppe 
Leipziger Allerlei m Schnitzel 
Lachs in Butter 
Lammbraten 
Roastbeef 
Kirschen — Sellerie-Salat 
Erdbeer-Tortelettes 
2. Feiertag: 
Mocturtle-Suppe 
Kraftbrühe m. Einlage 
Blumenkohl, holländ So. m. 
kalt. Beilage 
Zander m. Champ.-So. 
Prager-Schinken in Burgunder 
Gespicktes Rinderfilet 
Stachelbeeren — Senfgurke 
Apfselsinen-Creme 
Cafe — Käse 
Cafe — Käse 
Zum Ausschank gelangen: 
Ecqi Siechen Pi snar Urquell, W ihenstephan, 
! Schönebepg-fP hell. 
Restaurant zum Wieland 
Wlelundstp 22 am Wannsee ahnhos. 
Nnu« Loit ng: Adolf Haupt. 
Bestgepflegte hiesige und echte Biere. 
.—_ Vorzügliche Küche. > ■ - 
blenu für die Osler-Eolertage. 
Couvert AI. 1.15. 
Montag. 
Bouillon m. Umlage 
Kreba-Siippe 
Sonntag. 
Kraftbrühe m. Einb-go 
Mtcturtl -Suppe 
t pin-.t m. Set’ci 
Lachs i. Hut'.er 
Junger Lammbraten 
Kalbsbraten 
Compot — Salat 
Käse — Kaffee— Mandelspeise 
Sk 
g» 
9Tm 
Vs* 
M- 
Gemüse in. Beilage 
Lachs gebacken m. Remoulade 
Rinderfilet — -»chwemebrati-u : 
& 
Compott — Mixed Picklei 
Käse — Kaffee 
•?Chocoladcn-Cr€me. 
mm 
I Restaurant .Zur HaMurg' 
^ Inh. L. Conrad 
^ Friedrich Wi lielmpl-, Ecke Wilhelmerasse. j 
8 An allen Feiertagen 
yon 
1Z—9 Uhr. 
Reichhaltige Abendkarte. 
Syphon und Kannenbier-Versand 
bester hiesiger und echter Biere. 
^chöiieberger Sank 
B. Q. m. fc. H. « »«iöneberf, HanpUtraua IM. 
Een) Sprecher Amt VI 6«4Ä. KaMenitunden 9—1, 8—4 Uhl. 
1 8t*hlk««nnier, renn Utbaf Schränkn eher. Sparkasse 4,°/« 
I Annahmestellen bei „DDrer-Dpo*aria“ W. CllBjastelB, Schöne- 
i berg-Friodenan, Dürerplats 1, Gustav A. Scholas, Steghts, 
j Jetzt Sonloiutr. 83. 
Scheck-Verkehr. An- and Verkauf von Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.