Path:
Periodical volume Nr. 66, 18.03.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Julius Ewest, Königl. Hoflieferant 
Welngrosshandlang Berlin 
Niederlage: Friedenau, Hedwigstrasse 3. 
KAVIAR Inli. Clara Baach. KAVIAR 
Fernsprecher: Amt Pflbg. 1973. 
[2405 
Otto Sdioenin.gr eSc Co. 
Inhaber: 
Otto Schoening 
Mehl-u. Konserven-Grosshändlung 
Friedenau: Rhein-Strasse 51 — Lauter-Strasse 16 
Wilmersdorf: Berliner Strasse 37 
Charlotfenburg: Sybei-Sfrasae 36. 
OSTER-OFFERTE! 
iPfd.SPfd 
Feinstes WicnerJAuszugmehl 23 1,10 
Marke „Pomona'ges. gesch. in Beut. 1,15 
Feinst, deutsches Auszugmehl 20 0,95 
Feinstes Mehl 0C0 18 0,85 
Hamburger Bärme 80 
Selbsttätiges Backmehl 35 1,70 
Backpulver, 3 Pakete 20 Pfg. 
1 Pfd. 
Extrafeine Sultaninen 90 
ff. Sultaninen 80 
feinste Rosinen 60 
feinste Konnten 40-48 
feinstes Zitronat 80 
ff.Riesenmandeln 1,40-1,60 
ff. Barrimandeln 1,20-1,30 
Konserven-Aiisnahme-Taoe 
2 Pfd.-Dose Schoten, sehr fein 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
2 
Schoten und Carotten, sehr fein 
Spinat 
Stargen-Spargel, stark 
„ sehr stark K. K. 
„ mittel G. K. 
Spargelköpfe „ 
Mirabellen 
Pflaumen, halbe Frucht 
Prima E'dbeeren 
saure Kirschen o. Stein 
Reineclauden 
Aprikosen ^ 
hochfeine Birnen, halbe Frucht 
kl. Reltigbirnen, ganze Frucht 
—,95 
-.60 
-52 
1,80 
1,80 
1,50 
1,20 
>68 
—,58 
1,10 
1,10 
-.75 
1,20 
—,90 
—,65 
Eine rechnende frasfrau alit3ten; 
Pomona-Sahnen-Margarlna 1 Pfund 93 Pf 
Pomona-Pflanzenbutter-Margarine mit Gutschein 1 Pfund 83 Pf 
Pomona Kokosbutter, reines Naturprodukt von 100% Fettgehalt mit 
Gutschein 1 Pfund 65 Pf. Dieselben sind vom Guten das Bestei 
2442] Otto Schoening L Co. 
aumkuchen, 
Osterbrot, 
Stollen, jhpjkuchen 
in jeder Preislage empfiehlt zum Fest 
Konditorei Otto Sternberg 
am Ringbahnhof, Sieglindestr. 10. Tel Pflbg 608. 
Konfitüren l 
Die 
Oster-Äusstellung 
ist eröffnet! 
Albln Rauch Inh. Clara Rauch 
Hedwig-Strasse 3. 
Fernsprecher: 
1973. 
Pflbg. 
Fernsprecher: 
Pflbg. 1973. 
3um Selten 
des SMogcnhnues 
MdeiwöleM 
Sonnabend, den 22. März 1913 
Abends 9 Uhr: 
Feft-Ball 
n. Sonntag, den 23.März 1913 
Nachm. 5 Uhr: [2403 
Feft-Konzert 
unter gütiger Mitwirkung erster 
Bühnenkünstler im 
„Gesellschaftshans 
des Westens" 
Lchöneberg, Hauptstr. 30-31. 
Einlaßkarten zu ermäßigten 
Preisen bis zum 22. März, 
Vorm. 10 Uhr in allen Filialen 
der Konditorei Moritz Dobrio 
sowie in Steglitz bei Herrn 
G. Walter, Kaufhaus, Düppel- 
straße 39, in Friedenau bei 
Herrn Oscar Wolfs, Papier 
handlung, Rheinstr. 52 und in 
Schöneberg im „Gesellschafts 
haus des Westens", Haupt 
straße 30-31; zum Kassenpreise 
vor Beginn in den Festräunien. 
Hehöneberger Bank 
S. <3. m. b. H. ra Scfcöneberf, HsnpUtrasae 1S5. 
Fernsprecher Amk VI 5645. KMannstunden 9—1, 8—6 Dht. 
Stahlkammer,» «mietbar« Schrankfächer. Sparkasse 4 /„ { 
Annahmestellen „Dürer-Drogerie“ W. Olaf estein, Schftne- 
| bere-Friedenao, Jörerplat* 1, Gustav A. Scbulia, Stegliu, 
fetzt Sehlosutr. 93, 
Scheck-Verkehr, An* und Verkant von Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard. 
Restaurant „Zum Prinzen Jtanöjery“ 
Handjerystr. 42, Toi. Pfzh. 3641. Ecke Kirchstr. 21. 
Mittagstisch von 12—4. 
Couvert 1,15 oder nach der Karte, 
Suppe 15 Pf. 
Fisch od. Gern. mit Fleisch 35 Pf. 
Braten 40 Pf. 
Kompott 10 Pf. 
Speise, Käse oder Kaffee . . 15 Pf. 
Biere, auch frei ins Haus, in Syphons oder 1 Ltr.-Kiügon 
Liter Pilsner Urquell 70 Pf., Münchener Spaten 60 Pf, Kulm 
bach r Reichelbräu 60 Pf., Böhmisch hell 40 Ff. [1488. 
Hr I M Vorboreltungsanstalt mit 
Ul, J. n. .L,vr\V^2> Pensionat, Berlin-Sieglitz, 
Fichtesfr. 24, Fichteberg. Gegründet 1883. Für alle 
Klassen. Einjährige, Primaner und Abiturienten, auch 
ält. Berufe und Damen. (Gymnas. und real.) Zeit 
ersparnis. Vorzügl. Erfolge u. Empfehlungen aus allen Be 
rufen. 12 Lehrer. Gute Pension, mm 2 Villen inmitt, grosser 
Gärten. Herrl. gesunder Aufenthalt. Neuaufnahme täglich. 
I 
I Aufnahme und Konsultationen | 
I legene Villa. Sehr mäßige Preise. 
, ne 
I Sponholzstr. 19a(Wannseebahnhvf) 
gc- 
D Entbindungsheim gebildeter Hebamme. Ruhig 
AM. 
II 
tfohenzoliern 
Lichtspiele 
Kanözerygr. 64 
diiMMes und Profites 
AMI-Aenler 
Srtebenaus 
Spielt nur Bilder der 1. Woche. 
Vom IS. bis 20. Marz 
3 phänomenale Schlager: 
Ar Müller 
packendes Drama einer gefeierten 
Dame der Halbwelt in 3 Akte». 
Verborgene Stauen 
ergreifendes Drama in 2 Akten, 
wunderbare.Photographie 
ergreifendes Spiel. 
Ein llebtiper Spafi 
hochkomisch. 
Voranzeige: 
Ab Sonnabend, den 22. Mär 
Kdillw Luise. 2. M 
ans Preußens schwerer Zeit. 
Ab 25. März: 
9.9)0Dtait(inJ(iiM(n( 
ein ganz vorzügliches Kinodrama 
in 3' Akten, hervorragend in Auf 
bau und Spiel, inszeniert von 
Franz Hover. 
Mittwoch Nachm, von 4—6: 
Entree zu kleinen Preisen. 
Anfang Wochentags 5 Uhr. 
Sonntags 3 Uhr. 
Me Sngeahmildlung. 
Die Direktion: G B H Bönten. 
Musikschule G. IHacat 
Steglitz, Horst-Rotilstr. IS, 
4. Scbüler- 
Yortragsspiel 
Mittwoch, den 19. März 1913 präzise 7 Uhr 
in Saale des „Hohonzollern*, Handje ystrasss 64. 
Mädchen sucht von 10 Uhr ab 
Aufwartung. Zu erfragen 
Hähnelstr. 15 e, park. links. 
Wochenmarkt 
Händler für Eiweiß - Bouillon 
würfel und Extrakt gesucht. Kon 
kurrenzlos und billig. 
Elise Zähler, Taunusstr. 32. 
Sauffiurfdie 
14 Jahre, verlangt Restaurant 
Patzenhofer, 5iörnerstr. 48. [2444 
SMkninnrn oerlangt 
Rheinstr. 02 (Kindergarderobe). 
OlenstmSdchen 
Köchinnen,Hausmädchen jeder 
Art auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schönäberg 5684 
firaeewatd streue 19. 
Ffalzbopg-Lichtspiele 
Friedenau, Kaieerallee 72. 
Tel. Pfbg. 1707. 
Morgen Mittwoch Nachmittag 5 Uhr 
Gp. Kinder- n. Spliülir-Varstellung 
Auf besonderen Wunsch als Einlage 
RQT Der Film von der Königin Luise. I. Teil. 
Abends von 7 Uhr ab 
vollständig- neues Programm m. d. Hauptschlager: | 
Vepefyminjit 
Fesselndes Drama in 3 Akten. 
Programm und Garderobe frei! 
iLeihhaus 
„Schöneberg“ 
Scdanstr. 1 
Uerkaur and Kobe 
Bcieibans voiiUlcrif ACDcn. 
2i5ij ft. Eichelmann. 
STEJfcEIEj* j 
in grosser Auswahl 
Oder-Hasen, Atrappen I 
Bestellungen auf Torten u. Festkuchen, Baiser- H 
leiten von 1,59 M. an, auch Speisen u. Eis von H 
Täglich frische Pasteten. | 
2,— M. an 
Frühstück sende frei ins Haus. 
II Lindenberg, ßheinstrasse Gl. 
IKfälBI 
Abschriften u. | 
NervieifaHisnngen | 
auf der Schreibmaschine » 
RubenSstr. 43 Ecke Peter- ■ 
Bischerstr. Amt Steglitz (755). £ 
in Originalpackungen. Beste Voll 
milch etc. empfiehlt [2333 
H. Schmidt, Moselstr. 12. 
Junge saub. Leute suchen z. 1. 4. 
Portierstelle, 2 Aufg., gute Wohn. 
Schulze. Stegl., Mommsenst.10, HL 
c 
Stellengesu®e 
Lehrmeister aller Stände 
erhalten täglich kostenlos 
Lehrlinge durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Berlin-Schöneberg 
Grunewaldstrasse 19 
Ecke Schwäbische Str. 1314. 
Fernsprecher Amt Nollendorf 
Nr. 230 und 231. 
Hier wird auch jede ge 
wünschte Auskunft gegeben. 
mit Kind" Jucht 
Stell. a. Haushält, 
bei einem Herrn od. Dame. Off. 
». M. Posta. 2 Wilmersdorf. 
Sine Sinne 
Bürockinlgunn 
übernimmt junge saubere Frau mit 
guten Zeugn. Zu näh. AuSk. gern 
bereit'Frnn Polizcirat Sommerfeld, 
Rembrandtstr. 7. [2409 
Junges Mädchen sucht Stell, von 
11—2 bei Kindern in f. Hause. 
A. Rech, Schmargendorferstr. 1.1. 
Eingesegnetes kräftiges Kinder 
mädchen, kinderlieb, wünscht Stellg. 
bei guter Herrschaft, Vater Ober 
postschaffner. Offert, u. C. U. 14 
an die Erp. d. Bl. [2430 
Alleinstehende saubere Frau sucht 
v. 1. 4. Aufwartung von 10 Uhr 
an. Erfragen Wielandstraße 21, 
Seifenladen. [2428 
Empfehle zum 1. 4. hochherrsch. 
Dienstpersonal jeder Branche mit 
prima Zeugiiiffcn. Fr. Kräkcl, 
Sieglindestr. 0. Pflbg. 3972. 
- Mm-znWl — 
Schöneberg, Hauptstraße 20 
Tel. Lütz. 2440. Inh. W. Junis, 
oppich-Reinig. u. Aufbewahrung, 
-taubfreies Abziehen von Parkett 
boden u. Glanzwachscn. Aushilfs 
personal für Küche u. Hausarbeit 
jederart tüchtig und ehrlich. 
IDShlflfltl erhalten gute Stellen, 
!vlIlpH!LU Fr. Auguste Lehmann, 
gewerbsmäßige Stcllenvermittlerin 
Rheinstr. 1. Pfbg. 6869. s!053 
; Tüchtiges, kräftiges 
Midien litt oll» 
zum 1. April gesucht. [2370 
Direktor Stage, Ringstr. 31-32. 
fitöenlliflies Maddien 
für Alles verlangt kinderlose Herr 
schaft zum 1. April. Näheres in 
der Geschäftsstelle dieser Zeitung 
Rheinstraße 15. 
Jung. Mädchen für alles fof. 
oder 1. 4. verl. Hülsen, Schöne 
berg, Kaiser-Friedrichstr. 7. [2247 
Ordentliches, sauberes Dienst- 
Mädchen sucht Frau Krumhauer, 
Südwestkorso 13. 2 Tr. [2423 
Gesucht zum 1. 4. freund 1. saub. 
Alleinmädchen mit guten Zeugn., 
welches kinderlieb ist und kochen 
kann. [2414 
Voigt, Moselstr. 13, I. 
Jg. anständ. Mädchen per 1. April 
für kleinen Haushalt gesucht. 
Seiler, Friedenau, Ringstr. 36. 
Suche für 1. 4. zuverlässiges, 
fleißiges 
MelimWen 
zu 2 Kindern von 7 und 2V, I., 
(5 - Zimmer mit Zentralheizung, 
Warmwaffcrversorg.) Rur gut 
empfohl. Mädch. wollen sich meld. 
tägl. 8—4 u. 7—6 bei Frau Weichler, 
Friedenau, Stnbenrauchstr. 9, Ul.. 
«Men für nies 
mit reuten Zeugnissen in seinen 
Haushalt zum 1. 4. gesucht. 
Vorstellung 5—8 Uhr. [2453 
Dr. Perels, Wiesbadcnerstr. 86. 
Ml. land. mim. MW» 
die mit Stütze alle Arbeit, übern, 
sucht ält. Dame April. Niedstr. 18. 
esucht zum 1. April nettes 
Mädchen als Köchin mit etwas 
Harrsarbeit in bess. Haush. An- 
fangsgehalt 35 M. Zu erfragen 
bei Flach, Jnnsbruckerstr. 18, I. 
11. Mil MemiUen 
in kleinem Hcncshalt für Haus 
arbeit ohne Kochen. Elsastr. 5, II. 
Mädchen mit guten Zeugniffe» 
per sofort oder 1. 4. 
Cranachstr. 17-18, 3 Tr. r. 
Junges Mädchen, 16—17 I., 
nr besseren Haushalt sofort ges. 
Odeinvaldstr. 26, III l. 
Sauberes Tagmädchen gesucht 
„fort. Zu melden 
Ehrhardt, Cranachstr. 16.- , 
Aufwärterin wird verlangt 
Schöneberg, Knausstr. 10 pt. l. 
Aufwärterin 9 
Kühlenthal, Odenwald 
11 sucht sofort 
iiroalbftr, 
16, II. 
Tüchtige Aufwärterin für die 
Vormittagstunden oder sauberes 
Mädchen für alles mit guten 
Zeugnissen gesucht. Meldung 
nachmittag 4—6 Uhr. [2415 
Lüddccke, Sieglindestr. 10, II. 
Saub. Frau od. Mädchen vorin. 
gesucht. Zn meld. morg. 9-2 Uhr, 
von Welsch, Handjerystr. 37. II. 
f jf Junge Aufwärterin für 
den ganzen Tag in kleinen Haus 
halt sucht zu sofort Frau Hilde- 
brandt, Rheingaustc. 19, hptr. 
Zum. 1. April saub. Aufwartung 
lesucht, Oswald, Steglitz. [2275 
Friedenau, Sachsenwaldstr. 1 III.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.