Path:
Periodical volume Nr. 64, 16.03.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

3- Me? 
friedenau, J^heinstrasse 12 
Grösstes 3pe?ialhaus 
:: für Jamenput? :: 
3onnlag, den 16. er. 
ist unser Qe^ehäft 
bis 6 Uhr geöffnet. 
JCnooß’scfye Weinstuben | 
Friedenau, Bahnhofsir. 3- 
Weine zu Originalpreisen frei Haus 
Emp'chle meine behaglichen, modernen Räume für Hochzeiten, Festlich« 
keilen etc. zu kulantesten Bedingungen 
exquisite Menus ä IM. 1,75 
sowie vorrügUekk Lpeisen ä la carte 
mir De! Ra essen der Saison 
10 Stück holl. Austern 2.— M. 
Summer, Strassb. Gänseleberpastete etc. 
Zu den Osterfeierlagen worden Tischbesieilungen rechtzeitig erbeten. 
Fcrr.spr. Amt PfaUburg Nr 2034. 
Hochachtungsvoll 
Fritz ürogies. 
KarfreKsg, 21. Märr. 77, Uhr. 
festsaal Re Igym iaslum, Friedenau 
ÄRedaialscbgr Che 
Inbn PpfprCPn Martha Thafnee, Anna Stephan; 
Dir. Jlllill I ulul 0611, Job. S nfileben (Orgel, Streichorchester. 
Prour ; Pergol.si; Stabil inater, Brahms: Ave Maria, Schubert; 
Kantate, Mendelifohn: Hymne. Billets (populäre Preise): I, 1 ■/„ -J Mk 
bei li» arte. > beinst»-. C.O nrcl Werth, in , Schman endoifer Str 36. 
sjlfit |/* Vk ^«5 hei Fürstenwalde Spree, l Stunde 
Ü " f 1111» ü ö 1 11 fl Doit Berlin, Haushallmigspeiisionat u. 
Wnldcrholiihgsheini. Gesunde, schöne 
Lage. Beste Referenzen. Pensionspreis 225 Mk. vierteljährlich. Auf 
Wunsch Gartenbau u. Wissenschaft!. Unterricht. Musik-Malen. Prospekt. 
2288] Frau Gclhorn. 
8s 
Hieloadstrasse ZZ, am tüanir.e bshnhof. 
|Bestgep'legiehi st e u. ec' ieZiere. | 
Vorzüglicho Küclio. W 
Jfittagstiscli zu kleinen Preisen || 
Weine erster Häuser. W 
FfaizDupg-LichtspiElB 
Friedenau, Kaiserallee 72. 
Teb l’fhflf 1707. [2332 
Heute Sonnabend und morgen Sonntag 
das vollständig neue Eliteprogramm. 
Die Gefahr 
Schauspiel in 2 Akten. 
In dunkler Stunde 
Spannendes Drama in 3 Akten. 
Das liebe Mädel 
Ergreifende Tragödie, in der Hauptrolle Frl. Henny Porten. 
Der Schuss zur rechten Zeit 
Ausreg nde Begebenheit aus dem wilden Westen, sowie 
Fritzchen und seine Jule 
und das übrige dam gehörige Programm. — Programm und 
Garderobe frei. — Sonnabends Ansang 5 Uhr, Sonntags 3 Uhr. 
Es ladet ergebenst ein die Direktion. 
Conöx Saiterftöfsvädev 
(stets tmttiffi. reche aromatische Laucrkt»>ffbäder) 
Haben sich bei Herz- und Nierenkrankheiten, Arterienverkalkung 
Rheumatismus, Stosiwechsetkrankheiten. Lungenleiden und 
Lchtaslosigkcit vorzüglich bewährt. 
:: Preis eines Bades 1,50 Mk. ;: 
Erhältlich in der 
gdMoh-progenc von 'Naus (del'aart 
BerIi„-Steglltz, Schloßstrasie 130, Ecke Rheinstrasse 
mati» Coc 
(Ei’ naufs, hrrvorragendes Mittel gegen Rhcu« 
rr.atnsmu ) \orzjglich bewkhrt -hei Rheumatismus Ischias, 
GicLi und N-yr>nsccinerteD. Dia Wi'feu-.jr dra Rhrnmati-C c wird 
fast augei b icklie.h veispnit und ist daher dieses Mittel allen 
U mmna-üier.. auf d-, Wärmst« tu emplVmlrn. 
Preiss einer Tobn Rhcumati-Coc Etk. 1,7 0 
, mkl. J’or'o ua-jst Na« hinhörn. 
> Conlineaial-qxygen-Comp. Lid. , 
jfohenzoile n- 
Lkhtspisle 
Kanö;eryHv. 64 
tmcMtci 00O arofites 
Mlsoiel-Aentkc 
SrieöPimus 
Spielt mir Bilder der 1. Woche. 
Vom 14. bis 17. 
einschlagbares Programm. 
Zer Möller iiaen 
die Tragödie eines Kindes 
in 2 Akten. 
MOOiOeo aus Demicftei 
spannendes Drama 
aus dem wilden Westen. 
Sn Oer Siefc 
fesselndes Detektiv-Drama 
in 2 Akten. 
FliWn auf Serien 
glänzender Humor. [2255 
Anfang Wochentags 5 Uhr. 
Sonntags 3 Uhr. 
Die Direktion: G B H BÖnten. 
Lauterplütz-Kasina 
E. Däumich, am Lauterplatz. 
Feinspr. Pfbir. 345. 
Menu ä 1.10 Mk. 
Kraftbrühe m. Einlage 
Suppe ä la reine 
Zander i. Butler 
Teltowei Bübchen mit 
ILmmelkotelett 
Restaura t zum 
Prinzen Jünöjr y' 
Inh.: L. Pegaoy. 
Handjprystr 4 2 Ecke Kirchstr. 
Mittag von 12—4 Uhr. 
Couvert 1,30 M. 
od. h la Carte. 
Sonntag, den IG.Mftrx'SI* 
Kraftbinh- m. Einlage . 15 t f. 
pargrl Suppe .... 15 a 
Zander i frischer Butt,r 40 , 
scho'ci m. Fchnilzil . 40 , 
Spinat mit Ei .... 40 , 
'ü te in llän.unladcn-Sco. 40 , 
llinder- v ahnM bt .len . . '0 , 
G a i r'r Ka b b'uat . . 60 , 
Ji n<’d wo äst ficken . . 50 ,, 
Kop polt 10 , 
»lat 10 , 
Mo «ce-Torte 15 , 
Käte lä , 
C«fe 15 . 
Biere 1 Ltr: Plheser Urquell 
70 Pf., KuNbaoher Reiubel 60 Pf., 
Böhmisch HJ 40 Pf. 
• Fsfvsfcr 
9lnB6flum=6iieifesiinmct 
auch Einzclstücke, billig zu ver.. 
Stubenrauchstr. 63, I l. 
üattptlichl. 
IInkll1i-Ii6b6H8- 
(Vei'sieliei'ung^ 
7Z> 
Kapitalanlage 1912' 90 Milt.Mark. | 
Jahresprämie 1912: S2U111. Mark. | 
STOOOO Versicherungen, 
Prospekte u. Ausk ko.tenirei d 
d. Hlllaidltek Ion Berlin SW. II: 
Ed. Wild Anh'ltstr. 9; 
E,nst w e , en *r. Frirdrnau, 
Wklsndstr. 14 a. 
B. Kaab. Friedenau, 
Hackerstr. 3, U"d 
C. Lehmann Friedenau, 
Crar.achs r. 37. 
Gespicktes Kindcrfilet 
Junges Huhn 
ßclierie-Salat 
Mirabellen 
Nalional-Spaiee mit Frucht-Sauce 
Ksso od. Kaffee 
Zum Ausschank gelangen: 
Echt Siechen, Pilsner 
Urquel 1 , Wtlhenstephan, 
Schöneberger hell. 
E. Krüger 
D lorutcm 
u. Lapeziorer: 
Goftlcrstr. 10 
Der Arenliiiülz. 
Verband der Vereinigten Holz- 
werke liefert sein kerniges, ge 
sundes Buchen- 
AOiMlich 
mir durch seine Geschäftsstelle Holz, 
schneiderei- Gesellschaft, Steglitz, 
.Körneritrasw 1<>. Fernsprecher 
Steglitz 1329. 
Sie Sotnmerpteife 
haben begonnen, per Zentner 
Mk. 1,50 frei Keller. Versand von 
2 Zentner an. [2334 
c 
kypoHekenverkehr 
3 
190 000 intl Ä 
1. Hyp., beste Lage, Neubauten 
ausgeschlosien. Gest. Off. unter 
B. R. 72 Exp. d. Bl. [2236 
c 
Bn' und üerKäufe 
3 
KM BMous. 
Reelle Angebote Postlagcrkartc 97, 
Postamt Friedenau. [2302 
für Zwillinge 
gesucht. Preis 
offerten an Schmidt, Friedenau, 
Homuthstr. 7 III. [2271 
Klappsportwagen kauft 
Hohmann, Kirchstr. 13, Gth. I 
Weeiixe jpeii|(t)afi«D! 
Achten Tie ans mein Inserat. 
Zahle hohe Preise für getragene 
Herrengarderob., Damengarderobe, 
Uniform-, Nachlaßsachen, Möbel 
stücke, Wirtschaften. Nagelberg, 
Eharlottendurg, Krummestr. 47. 
Fernsprecher: Amt Wilhelm 6165 
Maus non altem Mn. 
CITfint* Edelsteinen, antiken 
WllUvlf Schmucksachen, Platin 
und Zahngediffcu. B. Höft, 
Juwelier, Steglitz, Schtoßstr. 24. 
Altmetalle 
wie Kupfer, Messing, Zinn, Zink, 
Blei, Eisen zahle höckiste Tages 
preise. Fühl, Friedenau, 
flstni-...— -■ r». - ft- fn - ff - oo 
Niano, Nähmaschine, elegante 
Salongarnitur, alles gut erh., 
verk. billig Friedr. Wilh.-Pl. 2, pt. 
Ninnn "eu. kreuzsaitig, herrliche 
PlUIll!, Tonfülle, 3M verkauft 
Koch, Rheinstr. 55. 
MreiOrnnMe S“" 
2262| Koch, Rheinstr. 65. 
Kanarienhähne v. 6 M. an flott 
i. Ges. A. Busch. Schloßstr. 119. 
Bettstelle, Betten, Sofa, Wasch 
tisch, Vertikow zu verkaufen 
1867] Rubensstr. 20 pt. r. 
Salt neue SBafdiiäjfer 
Wringmaschine, alte Bettstelle, Ma 
tratze, Reisekoffer, umzugshalber 
verkauft. Beckerstr. 20», II l. [2026 
Gut erhalt. Kinderwagen verk. 
Martens, Retzdorff-Promenade 2 
2 Bettstellen mit Matratze 
spottbillig verkäuflich. (2290 
Schwarz Rheinstr. 6-7, Gth. 1. 
Damen-Rad, 2 Damen-Kostüme 
zu verkaufen. Händler rerheten. 
Hähnelstr. 15», II lks. 
SWMo-Pinoioo A». 
halt. verk. Sündermaim, Friede 
nau (Wannsb.), Begasstr. 1, III. > 
SdiceiDmaldiine 
Tabulator, Rücktaste, hochmodern, 
verk. bill. Manthei, Cranachstr. 57. 
Joppenanzng, neu, verpaßt, für 
9—tOjähr. Knaben billig. [2272 
Rembrandstr. 8, III rechts. 
t'.s? Gutes großes Ptüschsosa 
zu verkaufen. [2273 
Sponholzstr. 36, 2. Etg. r. 
»4 atm. tifeiiBineiltone 
billig zu verkaufen. Warschauer, 
Steglitz, Poschingerstr. 25, hptr. 
Merrnnm.-.tt L 
Rubensstr. 43, I Tr. lks. [2282 
Schreibtisch, nußbaum, weißer 
Kleiderschrank verkauft Schultze, 
Steglitz, Bismarckstr. 1. 
6ö(nonrnltut, Ifft. 
zu verk. Händler verbeten. [2278 
Rembrandstr. 3-4, III r. 
GMWnWem 
billig verkäuflich. [2287 
Wiesbadnerstr. 10, Grth. I. r. 
Klinder-Sportwagen, zum sitzen 
J» und liegen verstellbar, blau, 
wenig gebraucht, billig verkäuflich. 
Steglitz, Schönebergerstr. 4, I lks. 
£rtsllt1 Altmahagoni, komplett, 
vUlUll, sehr billig verkäuflich. 
Friedenau, Thorwaldseustr. 3, 
pari, links. 
[2309 
Gärderobenschrank. Wringmasch 
verk. Saarstr. 5, Gth. r. III links. 
Lehrerin (früher England, Frank 
reich ansässig) erteilt Unterricht 
Nachhilfe, Konversation. „T. Z. 
Friedenau, Rembrandtstr. 21, I. 
Zu sprechen 2—4. [1925 
“CöiTvcriatlon fpin(ilM 
l M. pa I. tz w. Aito-W 13 
111 ,Tc t» /.» an--eben von 1 — 2 
Sramntlitt SäS 
für die Bühne. Frau Direktor 
W. Shella-Fischer, Kaiserallee 75. 
6nol. u. frans. Ä 
billig. Hähnelstr. 15a, II links. 
cIsvUMintsrricni ®JS 3 
Einstudier-'n von Liedern. 
Johanna Graffwe (, Kaiserallcc 75. 
IHniitioline. (öuitarte,£aute 
filmiifp ii. MliminlmW 
monatlich M. 5 an, erteilt 
5rou (f. Mltöl Slcfllift 
Maf,mannstr.11,EckeMommseiistr. 
IStT, Mandoline, Guitarre t 
Speziallehrer F. Redlinger, Fregc- 
str. 70. Individuelle Lehrmethode. 
Koch-u.BaiknchI 
wird gründlich erteilt. 
Eintritt jederzeit. Prospekte stehen 
zur Verfügung. Anfragen bitte 
zu richten an die [1127 
Markt 
MIM AM 
ft 3, 1. Et. Am Wan 
Sannsbhf. 
Unterricht an eigener Garderobe- 
erteilt Cranz. Taunnsstr. 5. [2267 
[amenschneiderkurse,gründl.Aus- 
bildung an eigener Garderobe. 
M. Hoffmann, Kirchstr. 15. 
» 
Ringstr. 55, 1. Etg. links. Be- 
sichtignng Sonntag Vormittag. 
Trnmeanx, Kleiderspind, Glas- 
spind, Geige, Zither, Schaukel, Uhr 
Bornstr. 18a, Gth. 3 Tr. 
Nußb. Vertikow, Waschtoil. m. 
Marmorpl., Eisschrank, Stühle, 
Schülerpult, Kommode m. Spiegel 
u. a. zu verk. Rubensstr. 49, pt. l. 
Ausziehtisch mäh., ov^ 
Kleiderständer billig. [2346 
Jllstr. 3, III r. 
Nuhbanmmöd. vk. b. Sonnig, b. 
3 llhr. Hartmann, Peter Bischer- 
straße 18, ti. III. [2313 
llildioarnitur, «L-S 
u. Vertikow fast neu, zu verkauf. 
Sonntag von 8—11 Uhr. [2314 
Sommer, Bennigsenst. 13, l.Stsl.III. 
LerlMWKr 
' stelle ohne 
Matratze, Stühle, Küchen-Gas- 
lampe, Leine, Teppich-Staubsaug. 
Morosoli, Odenwaldstr. 24. 
nt erh. Plüschsofa, Gaslampe, 
2 Bilder (Kupferstiche), preisw. 
zu verk. , Fregestr. 66, pt. lks. 
Zu erfragen Sonntag Vormittag. 
r 
sind zwei gut 
erhaltene 
prmigfedermatratzen, sowie eine 
Krone für GaS und elektr. Licht, 
preisw. zu verkaufen. Besichtigung 
Sonntag von 11—4 Uhr. Fanger, 
Friedenau, Ortrudstr. 4, I. [2322 
kin-n.Mnns"!L^ 
Rembrandtstr. 11, Sckanll. 
Nene und gebrauchle div. Möbel 
verkauft preiöw. [2077 
Handarbeits-Schule 
Unterricht in Stricken, Häkeln, 
Klöppeln, Knüpfen, Hardanger 
Kelim-, Plüsch, Durchbruch, Perl 
arbeiten Smyrna. 
Kinder monatlich 3 Mk. 
Erwachsene „ 5 Mk. 
2355] Dolz, Menzelstr. 2, II. 
£ehr Institut 
für moderne 
X inicufdiiiciöcrri 
vonFrauO.Maserkopff, 
Blankenbergstr. 1, Port. 2, 
1. Etage, Ecke Fröaufstraße. 
Akademischer Unterricht 
nach leicht faßlicher Me 
thode für Damen ge 
bildeter Kreise. 
c 
vermMte Anreisen 
i 
Braune Teckelhüudin m. rundem 
Lederhalsband ohne Stcuermarke 
abhanden gekommen. Gegen Be 
lohnung u. Erstattung der Kosten 
u benachrichtigen Dr. Rcbelthau, 
oselstr. 5, pari. 
8 
©ortenlanö Sää 
od. geteilt zu verg. Zu erfragen 
Schwalbachcrstr. 6, Garth. r. II. 
Tennis, geb. Herr oder Dame 
ges. Off. u. A. 100 Post Niedstratze. 
«mim *Ä 
Stubenrauchstr. 28-29, Gth. I. Et. 
Lichtenstein. 
SteiMn ÄfC 
Hausschneiderei. 
L Donner, Menzelstr. 26, Grths. 
Echte Spitzen 
werden kunstgemäß gereinigt 
und ausgebeflert. [2281 
Marie Sommer 
Schmargendorfer Straße 11. 
Tür tige Schneiderin empfiehlt sich 
in und außer dem Hause auch ff 
Aenderungen [2365 
Fr. Tcichmanil, Hcrlclst. 8, III l. S. 
A!lelieitt!te löfoHptPitmttcr 
zu Originnlpreisen. Beste Voll 
milch etc. empfiehlt [2333 
kä Kdiniidt. Ultolelltr. 12.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.