Path:
Periodical volume Nr. 45, 21.02.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Die mit ® bezeichneten Artikel sind von der Zusendung ausgeschlossen. Soweit Vorrat. Verkauf nicht an Wiederverkäufen 
£ ^Frisches Fleisch 
Konserven 
Käse 
Schweinebauch Pfund 80 
Schinken im Ganzen Pfund Qß Pf. 
Kamm oder Schuft ‘.T.. ( :“S« nd 95™. 
Suppenfleisch pmna 70 pf- 
Schmorfleisch mit Knochen..Pfund 85 Pf. 
Kalbskeule im (ianzcr Pfund 85 Pt. 
Kalbskamnt oder Bug ...Pfund 75rt 
Kalbsbrust Pfund 80 
Uesen p-una 70 p f- 
Wurstwaren 
Cervelat- ol Salamiwurst punul.35 
Schinkenwurst riundi.40 
MettWUrSt (Braunsdiwcig. Art) Pfund 1,1 0 
ff. Leberwurst ->»*1.10 
Landleber- od. Rotwurst I Pfund 95 pt 
Rouladenwurst pfunagSff- 
Zwiebel- od. Rotwurst ..Pfand 60rt 
Speck fett... 78 na s er Pfund 88Pf 
Stangenspargel 
Stangenspargel 
Abschnittspargel. 
Bruchspargel 
Bruchspargel 50p,.. 
Suppenschoten.... 
Junge Schoten 
Gern. Gemüse 
1 l i Dose 
i / l Dose 
68— 
1.25 ! 
1 78- 
1.45 I 
40- 
70- i 
1 
ss ; 
55 pf- 
1.00 
24— 
38- 
28- 
45 
29- 
48- 
Gern. Gemüse II 
Kohlrabi in Scheiben 
Spinat 
Wirsingkohl 
Mirabellen 
Pflaumen 
Erdbeeren 
Frucht Melange 
Brech- oder Schnesdefeofcnen 
Pose 
Pt. 
1 , Pose 
79 pf. 
28 - 
41- 
28 p.. 
50- 
53- 
28... 
72 - 
45 — 
88 p>. 
§5 pp 
1)086 
39 pf. 
Kassler 
Pfund 
Pf. 
Pfund 
Pf. 
Pf. 
Pf. 
25 
.•saSsS?. Motirrüten U© 
X&ückenfett 
10 Pfund 
5 Pfund 
? Stück Ü 
Apfelsinen • D «.. 
Freitag, Sonnabend 
Es versäume Niemand, von dieser 
äusserst günstigen Einkaufsgelegenheit 
ausgiebigsten Gebrauch zu machen! 
Schweizer Käse pfun. 85 - 
Holländer Käse p^a 85— 
Edamer-Käse piuna 78- 
Limburger Käse Pfund 58n«. 
Brie-Käsc p'-na 55 pi - 
Romatcur Käse stack 32— 
Kolonialwaren 
Erbsen "“tolS— p “ ch S , uüi 23- 
Victorla-Erbsen* piuna 18- 
Erbsen piuna 29 p 
Rundbohnen ....p/una 22p 
Bohnen «-eus pfu°a 18 pf - 
Linsen p^a 16 - 
Reis PK»". 29, 25- 
Böhmische Pflaumen Pfund 28 
Ringäpfel pfu°a 40- 
Backobst (Spezial-Mischung) Piuud 45Pk. 
Pfirsiche psuua 48 
20, 25 pf. waUsHoW, Kohlrüben 
.Pfund Orr. 
% 
I 
8 
I 
8 
• 
8 
8 
8 
I 
PfaSzfeurg-tichtsplelB 
Friad@nais, Kaisoralles 72. 
Te\ Pf hg. 1707. 
Morgen Sonnabend nachmittag von 5—7 Uhr 
Gr. Juosndvorstellang 
mit extra hierfür ausgesucht schönem Programm. 
Abends von 7 Ut ab das 
grosse Sensaflonsprogramm 
mit dom Hauptschlager 
Ein Opfertod 
mit Wanda Treumann und VIggo Larsen 
sowie Comtesse Sarah. 
Ergreifendes Drama in 2 Akten 
und das übrige dazugehörige Eliteprogramm. 
Programm und Garderobe frei. 
Bruhs’s Eisbahnen 
sind eröffnet! 
Hiesbadener-, Ecke Homuthstpasse 
und Kpiuznacher-, Ecke der tauhackEPsfrasse. 
Nachm, gr. Konzert! 
Im Restaurant vorzüglicho Verpflegung! 
— 
^clioueberger Hank 
E. Q. m. b. H. in Schöneborg, Kauptstrasse 135. 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
StsiiSkscsmer, vermietbar« Schrankfächer. Sparkasse 3'/,% 
Annahmestellen bei „Dürer-Drogerie*' W. Cllojesteln, Rchstne- 
berg Friedenau, Däierplati 1, Gustav A, Schulze, Steglitz, 
fetzt Sonlotssir, 93. 
Scheck-Verkehr, Au« und Verkauf ven Bffekteo. 
Wechseldiskont. Lombard. 
Aufnahme und Konsultationen. 
Entbindungsheim gebildeter Hebamme. Ruhig ge 
legene 3<itfo. Sehr mäßige Preise. TtiltlOI* 
Sponholzftl. 10a t.Wannsccbahnhvf-. (jl<jllil, I 
ipossb Ausstellung BBn 5pBiSB - “ ni1 
Saat-Hartoffeln. 
Grube’s Sportplätze Friedenau, 
(Grenzschlösschen) Laubacher- Ecke Kreuznacherstr, gegenüber dem Elektrizitätswerk 
Eintrittt Ero/famig; Sonntag, Öen 23. febrnar, Vorm. 10 Utir. Eintritt 
frei! Schluss: Sonntag, den 1. jÄarz, MenSs 10 Uhr. frei! 
Oie Ausstellung wird veranstaltet, um de i Konsumenten Gelegenheit za geben, di» vnr<üglichsten Sorten 
von Spoisekartoffcln kennen zu lernen und sich an der Hand von Proben von deren Vorzügen zu überzeugen. 
! ! Magnum bonum bis zu 875 Gramm Gewicht das Stück ! ! 
Besichtigung der Lägsr gern gsstattet. — Proben von 10 Pld. werden abgegeben 
Preist) von 3,50 Mk. per Ztr. ab hier. üui « rössere “ p . os ^ n entsprechende 
1 * Ermassigu e. 
BST Vorzügliche Saat-Kartoffeln. "WU 
Zu zahlreichem Besuch ladet ergebenst (in 
Telefon Pfalzbnrg 2201. Wilhelm Clmbe. 
Gebr. RETZLAFF, “iff«'™»» 
Eigene Tischlerei, eigene Tap nierwerkstatt. 
Steglitz, Schlossstr. 130, vis ä vis der Kaiserallee. Tel. Stegl. 463. 
I 
JFrleäenats, Mnlrtr. 1-2 
an dar K*Jser-21ohs. 
Inhaber: Waldemar Reuter. Tel.VI 1972. 
Mi 
C 
Unterricht 
3 
Klavier-Unterricht 
Schnitze, CjcfjcnjU. 3, 2. Port. X. 
Pianistin 
gewandte, wünscht bei Conzert- 
sängcrin od. gedieg. Gesanglehrerin 
Begleitung z.Konzerten od.während 
d. llebungsstunben zu übernehmen. 
Lagerkalte 22, Steglitz Postamt 2. 
Kochfrau, perfekt, empfiehlt sich 
zu Einsegnungen u. dergl. J1455 
Fr. Taufe, Wilhelmstr. IO. 
Maskenkostüme für Damen ver 
leiht Wielandstr. 11, 111, vorn r. 
Lchreibmaschinenarbeiten, 
Stenogrammanfnahinen re. billig 
Steglitz-Friedenau,Feuerbachstr. 13. 
c 
Nw unä vertzüuse 
auch eins, 
u versauf. 
Snbeneinridituno. 
Handjeriistr. 27 beim Wirt. (1472 
Ladeneinrichtung und Markise 
zu verkaufen, Hauplstr. 70. [147(3 
SWnSQfilUlSÄ 
Pianos, neu und gebraucht. 
I. H. Schönewolf, Steglitz, 
Berlinickestr. 13 I. 
Fortzugshalber Eichen-Speisez. 
275,—, mod. Satinmißb.-Schlafz. 
275.—, Polstermöbel, Küche, 
Lampen re. billig zu verkaufen! 
Hüls Menzclstr. 1 III links. 
Kinderbettstellc billig zu verk. bei 
Holdt, Rheinstr. 2l, Quergeb. HI. 
Bettstelle mit Matratze zu verk. 
Taunusstr. l, II links. [1462 
Tiv. Möbel, Bette» rc. preisw. 
zu verkaufen. Händler verbeten. 
Näheres Kaiscrallee 102, beim 
Verwalter. [1740 
c 
Stellengesuche 
\ 
Arbeitgeber »Her Art 
erhalten täglich kostenlos 
gelernte, ungelernte ».jugend 
liche Arbeiter, sow. Handwerker, 
Radfahrer, Lauf- und Arbeits- 
burschen, Portiers, Teppich 
klopfer, Bohner u. Lehrlinge 
durch das [5684 
Städtische Arbeitsamt 
Berlin-Schöneberg 
Gmnewaidstr. 19 
Ecke Schwill-che Str. 13/14. 
Fernsprecher Amt Kollendorf 
Nr. 230 und 231. 
v, J 
CfntTimn als Stütze bei allein- 
vUrllUliy stehender Dame oder 
kinderlosem Ehepaar gesucht. Off. 
unter (?. B. 10 Expd. d. Bl. 
Hausmädchen, Stütze empf. Frau 
Witte, gewerbsmäßige Stellenver- 
mittlerin, Kirchllr. 12 v. I. [1475 
Mädchen für alles auch von 
Ausserhalb empf. Luise Sothmann, 
gewerbsmässige 
SfellenvErniinlBrin, 
Kaiserallee 130. Ffbg. 8982. 
Vorteilhafter 
Einkauf nach Gewicht. 
Eirkrasz CO Pf. p. Pfd. I PeUdtner Zwiahaok 80 PL p. Pfd. 
KaGstadsr Zwiebaok 70 , , , |s»hDS»-ZwieMck 1,— M. , » 
Friedrlcbsdfrfer . 80 . . , | Sippss-Makrtse. 1,40 ... 
Bertho!d Möllers Feinbäckers! 
Friedenau, Frledr-Wilh.-Piatz 6 a.d. Kirche. Tel. Pft*. sio«.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.