Path:
Periodical volume Nr. 45, 21.02.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Mottwellstraße überbrückt und die Ost-Wrstlinie in dem 
Häuserblock zwischen dieser und der Blumenthalstraße zuur 
Knrfürstenstraßen'Tunnel hinabgeführt werden. 
Zuschriften 
(Für diese Rubrik übernehnicn wir keine Verantwortung.) 
Sehr geehrter Herr Redakteur! Die Zuschrift deS Herrn Kurt B. 
in Ihrer Zeitung vom 17. 2. 13 I&jjt, wenn auch gut gement, an 
Kenntnis der Sachlage viel zu wünsche» übrig. Diele eirsnttigen Fach- 
leute find mit mir der Anficht, daß beide Teile deS Gcsttz:S zur 
Sickerung der. Bauforderungen mit den vielen Paragraphen nur 
Stückwerk find. Um dem Uebel den Boden vollständig zu entziehen, 
wäge ein Besetz ohne Paragraphen, für jeden Laien verständlich, 
ngefähr wie folgt lautend einzuführen: „Bor Erteilung der Bau- 
erlaubn!? ist zu Bunsten der Handwerker und Lieferanten eine erst 
stellige Hypothek, nicht Bauzcldhypothek, in Höhe der Besamtbaukostcn, 
welche der Bauherr vorher einzureichen hat und die amtlich zu prüfen 
ist, einzutragen." — Mit diesem einfachen Besetz würde bewirkt 
werden, daß nur solide Bauherren bauen könnten. Vor allem würde 
bad teure Baugeld mit all den vlelltiiigen Kosten, wovon jedoch nur 
1 Prozent großrütig als Provision angerechnet, fortfallen. Ebenso 
müßten die Baustellcnbcfitzer in den meisten Fällen eine 2. Hypothek 
einräumen, wodurch dem ganzen Bauschwindel mit seinen sielgen, 
verursacht meistens durch gewissenlose Baustellenschieber, der Boden 
entzogen würde. Hochachtend ?. 
Vermischtem 
*o Die' Leihavstalt für Rtisedtckeu und Kisten, welche seit etwa 
Jahresfrist auf den größeren Bahnhöfen Niederlagen eingerichtet 
hatte, von denen die Reisenden jederzeit Decken und Kiffen zu leih 
weisem Gebrauch eihalten konnten, scheint ihren Betrieb eingestellt 
zu haben. Der amtliche Tarif- und Berkehr?anzelger enthält nämlich 
di« folgende Mitteilung: „Auf den Bahnhöfen der preußisch-hessischen 
Staatseisenbahnen werden künftig Reisedecken und Kiffen an die 
Reisenden nicht mehr mietweise abgegeben. Dagegen werden vom 
1. März d. I. ab von den BahnhosSbuchhändlern oder Bahnhofs- 
wirten einer Anzahl größerer Bahnhöfe Papterluftkiffen zum Verkauf 
bereitgchalten." 
Wetterarrösichten. 
Sonnabend: Zunächst etwa« milder, ziemlich trübe und 
neblig, mit geringen Niederschlägen und mäßigen westlichen 
Winden, später zeitweise heiter und wieder etwas kälter. 
— ■■■ - ... j. ... . 
Verantwortlicher Schriftleiter: Hermann Martinius, Friedenau. 
Zur Einsegnung und Prüfung 
finden Sie bei mir am Lager vorrätig: 
aus blauem Cheviot, 2reihig, in guter fQ _ 
oinsegnungsanjuge v erarb eitung von Mk. an. 
o/t/TH./n/rn«»»»V/. aus blauen Kammgarnstoffen, 2reihig, fA 
J5insegnungsanßuff€ in guter Verarbeitung von Mk. an - 
aus reinwoll. Kammgarn- u. Cheviotstoffen _ 
Oinsegnungsanguge I- u. 2 reihig, IN ersrkl. Verarbeitung von Mk. an - 
AM, aus dauerhaften Cheviot- u. Kamm- fCA_00 _ 
/ J rujungsanjuge garnstofsen, l- u. 2reihig, von Mk. > 
'Ginsegnungsangüge nach Thass Con Tftfi. 38,- bis 55-, 
Friedenau I Scholl Friedenau 
Rheinstrasse 9. Herren- und Knabenmoden, Rheinstrasse 9. 
I fl gut rnübl. zweifcnst. Aordcrzim. 
w sofort zu verni. Alleium, Gas, 
> Bad Rheinstr. 47,1, Schmiedecke. 
Zwangsverstei.qeruilg. 
Im Wege der Zwangsvoll 
streckung soll das in Berlin- 
Friedenau, Büsingstrabe 19 Ecke 
Fröaufstraße belcgene, im Grund 
buche von Friedenau, Band 30, 
Blatt Nr. 1377, zur Zeit der Ein 
tragung des Bersteigerungsver- 
merkes ans den Namen der 
Grundstücksverwertungsgesellschaft 
Büsingstraße Gesellschaft mit be 
schränkter Haftung zu Friedenau 
eingetragene Grundstück 
» am 10. Mai 1913, 
Vormittags 11'/« Uhr 
durch das unterzeichnete Gericht 
— an der Gerichtsstelle — Grune- 
waldstr. 66-67 2. Stock — Zimmer 
Nr. 58 versteigert werden. 
Das Grundstück, Gemarkung 
Berlin-Wilmersdorf Kartenblatt 7 
Parzelle Nr. » besteht aus 
einem - Eckrvohithnus mit Seiten 
flügel und Hofraum von 11 »r 
91 gm Größe. — Es ist bei einem 
jährlichen Rutzungswert von 
17 100 M. mit 672 M. jährlich 
zur Gebäudesteuer veranlagt. Ver 
zeichnet ist das Grundstück in der 
Grundsteuermutterrolle unter Art. 
Nr. 914, in der Gebäudcsteucrrollc 
unter 8Ir. 890. 
Der Versteigerungsverrnerk ist 
am 8. Januar 1918 in das Grund 
buch eingetragen. [1408 
9 K. 1 13. 
Verlin-Schöneberg, , 1 
den 24. Januar 1913. 
Königliches Amtsgericht 
Berlin-Schöncberg. Abt. 9. 
c 
LteNenangevoie 
Dienstmedchsn 
Köchianen,Hausmädchen jeder 
Art auch Anatiilfea fiudeu 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg [5684 
Grniewatd stresse 13. 
Laufmädchen für den gaitzen Tag 
verl., Woche 5 M. Papierhaudlg. 
Bachmann, Kaiserallee 75. [1477 
Junges solides Dienstmädchen 
zum 1. März f. kl. herrsch. Haus 
halt ges. Rernbrandtstr. 7, pt. r. 
Saub. Mädchens kl. Haushalt, 
ges. Albrecht, Rotdornstr. 6, I. 
Saub., auständ. Mädchen bei 
höh. Gehalt ges. Kirchstr. 14'II l. 
Kräftiges sauberes Mädchen, 
für alles gesucht. [1457 
Lefevrestraße 1, III rechts. 
Llufwärterin, 2 Stunden täglich, 
für sofort gesucht. [1456 
Beck, Hand'jerystraße 77, III. 
iunges MW» L'L 
»fort verlangt. . s1456 
Heiß,' Büsingstraße 8, I 
!MU 
,nd Flaschenspülen sofort verll 
474j Krüger, Goßlerstr. 10. 
WWrlktlU. M9!l 
Uhr z. L 3. ges.' Vorstell, von 
5—7 Uhr Rernbrandtstr. 8-4 I r. 
lAii 
1459] Pils, Pcter-Vischerstr. 7. 
MsÄM'MLn-V: 
mittags Sponholzstraße ' 53-54 
1. Aufg. II. Wölbling. [1392 
£ vermischte anzeigen J 
los Urinal die Milli? 
Enthüllung b. Handlesekünstlcrin 
Frau Zierholz, Stierstr. 19, Gth. pt 
Sprechstunden 2—9. Konsult. 1 M. 
AeM» nerloren 
gegangen Kaiserallee, Handjeni-, 
Kirchstraße. Abzugeben Haupt 
straße 85. Wilhelnr Haseloff. 
Friede». Moh-SAeidnel 
Damen-u. Herrengarderobe, Kunst- 
stopferei Bachestr. 8, an der Kaiser- 
Alle und Mairrauerstr. Pfbg. 3872. 
^voönungzanLeiger^ 
Mietzgesnche 
z WM-AkhUMS 
1Et. m. all. Coinf. ii. Bhf. Wilmersd. 
Friedenau imWagnerviert. sof. fort, 
zugsh. f.87 M. mtl. cv. an jg. Ehet. 
zu verm. Ortrudstr. 6, I, r. Port. I. 
Oermictungen ^ 
zimmer mit und ohne Pension sind 
auf beliebige Zeit sof. zu vermiet. 
A. Berndt, Fregestr. 13. [551 
Pension sijg. Mädch. als AUcinm., s. 
prsw., 1 Min. v, Wsbhf. in. Z. u. Log. 
n. Gart, geleg. Wielandstr. 27, I. 
Großes sonniges Zimmer an i 
auch 2 Damen zu verm. [1439 
'Albestr. 10, I r. 
Gut möbl. Zim., Schreibt., Bad, 
prsw. sof. z. vm. Rheinst.6-7. Mathe. 
Möbl. Zimmer mit Frühstück 25 M. 
Hauptstr. 89, 11 links. s497 
Gut möbl. Zimmer mit Logia per 
1. März zu verm. unmittelbar der 
Ringbahn. Wexstr. 35, I links. 
Gemiitl. Vorder;., Heiz., Warmw, 
in ruh., fein. Häusliä>k. Schvne- 
berger Str. 7 III h, an Rheinstr. 
u. Kaiserallee. s558 
Sd)önes Vorder;, ev. m. Burschen- 
aelatz 2 Min. v. Wannseebhf. b. kindl. 
Ehep. Hoffmann, Cranacystr. 9 111. 
Möbl. Zim. 1. März zu verm. 
Fr. Burow, Handjerystr. 17jGth. II. 
Jlurzim., g. mbt., Bad, 1. 3. od. 
1. 4. Krause, Lanterstr. 24 III. 
»lifnTIÄ' 
Schulze, Goßlerstr. 18. 
Ein einfach möbl. Zimmer für 
1 oder 2 Herren bei 
Große, Rheinstr. 52, ptr. 
Warmw. 4 Min. v. Bh. Wilmersd. 
Varzinerstr. 12, Port. I, II, sof. z. vcr. 
Behagt, eingerichtet. Zimmer, 
Gas, Warmw., Nachtbeleuchtung 
(Alleinin.) Rheinstr. 58, Gth. I r. 
Tut MH. äiiüincc 
in kuh., vornehm. Hause z. 1. 3. 
zu verm. Fregestr. 69, hochp. lks. 
Eleg. Herrn;., Schlafz., verm. 
preisw. Reichert Brünnhildestr.7,1. 
Möbl. Zimmer vermiet. Bertrani, 
Kaiser-Allee 89, Gth. rechts, III. 
Gut möbl. Zim., Heiz., Warmw., 
Bad, 28 M. Peschkestr. 4, III l. 
Gut möbl. Vorder;., Gas, Bad, 
Zentralh., 5 Min. v. Wannsbh. sof. 
Tahrn, Menzelstr. 23-24, v. hochp. 
WiKl Sint. (Telefon). Jäger, 
aHUUI* Stnbenrauchstr. 52, v. II. 
Gut möbl. Zim, Schreibt., Bad. 
Mainauerstr. 9, 2. Port., 11 l. 
Gut ii. sanb. möbl. Zimmer. 
Hähnelstr. 3, Gth. l. II, Bohlmann. 
Frdl. sonnig, gr. Borderz. möbl. 
z. verm/Hennig,Handjerystr.52III. 
Elegantes Gartenzim. all. Korn, 
sof. äbzug. Wilhelnishöherstr. 111I. 
2 gut möbl. Zimmer auch eiuz. 
zu verm. Fehlerstr. 5, I l. [536 
Möbliertes Zimmer zu vermieten 
Rheinstr. 14, v. I, lks. 
Gut möbl. Zimnier sofort zu 
verm. Ringstr. 37, v. II b. Suppas. 
Möbl. Zim. m. Bad, Sonnens. 
verm. Prüfer, Blankenbergstr. 5II. 
Möbl. Zimmer zu verm. Wies- 
badenerstr. 86, v. ptr., Volkmann. 
Gr. möbl. Stube, auch f. 2 Pers. 
gceign. allem Komfort Stuben- 
ranchst. 28/29. Grth. I. n. Ringbh. 
Gut möbl. Zimmer, sehr preisw., 
sofort Fr. Engel, Werstr. 63, I. 
Gut möbl, Balkonzim. sofort 
511] Ringstr. 48, I l. Bernau. 
Freundl. möbl Z. a. gebild. 
Dame z. v. Ringstr. 14, II links. 
Btöbl. Zimmer zu vermieten bei 
Zöllner, Sponholzstr. 3, 1 Tr. 
Gut mbl. Herrcuz., W.-Bd., z. 1.3. 
Förster, Fehlerstr. 4, 2. Ausg. II. 
Ein möbl. Zimmer nach vorn 
zu verm. Böhme, Schwalbacher 
Str. 2 park., Ecke Hoinuthstr. [489 
Svlide Tanie findet bill. möbl. 
Zim. b. Müller, Menzelstr. 10 III. 
Gut mbl. Zim. sof. od. 1. März z. 
vm. Ringstr. 37, v. pt. b. Krause. 
Wohn- u Schlafz. zu verm. 45 M. 
Geiger,Handjeryst. 38 Gth. l. Afg.II. 
Gut möbl. Zinn». Warmwasserbad 
verm. Lemke, Stierstr. 15, hp. 
Gut möbl. Zimmer zu verm. 
525] , Odenwaldstr. 3, I r. 
/B|«f möbl. Zimmer a. Lalltcrpi. 
\9Ul Schmargeudorferstr. 1, III. 
Möbl, Zim., Zentralh., Warmwssb., 
elektr. L., ÄllleiiiM., 5 Min. v. Bahnh. 
Steglitz. Miquelstr. 2. Schulz. [518 
Großes möbl. Balkonzimmer zu 
verm. Schmargeudorferstr. 32. IIr. 
Älleinmieter, gedieg. saub. Zim. 
zum 1. März z. verm. Aordaufg. 
Haucke, Knausstr. 2, I, 2. Aufg. 
1 ev. 2 möbl. Zimmer 
nebst Kammer vermietet 1. 3. [542 
Luther, Lefevrcstr. 10. 
Gut möbl. Zimnier sofort zu 
vermieten, evtl, für 2 H erren. 
Rheinstr. 27 I r. 
Gut möbl Balkonzim. sof. zu 
verm. Hedwigstr. 17, Gth. I links. 
Eleg. u. mod. mbl.Herrenz. im ruh. 
f. Haus a. Ringbhf. Evastr. 6,1 r. a. 
sol.Herrn, auch geb. Tameabzugeb. 
Möbl. Zim., Gartcnanss. Friedr.- 
Wilhelm-Platz 6, Gth. III b. Klein. 
2 gut mbl. Herren- u. Wohnz. auch 
einz. z. verm. Südwcstkorso 63, I. 
/Uns möbl.Erkerzim., Schreibtisch, 
viit Klavier, Bad, Gas. .Alleium. 
Peschkestr. 1,Ecke Rheinstr. III r. 
Gut möbl. Vorderzimmer verm. 
Neumann, Rheinstr. 1-3 l. Aufg. III. 
Elegantes Zimmer sofort [516 
Ringstr. 35 I rechts. 
Kl. möbl. Balkonzimmer z. 1. 8. 
Handjerystr. 32, I rechts, am 
Wilmersd orfer Platz. [535 
Einfach möbl. Zimmer zu verm. 
Krause, Odenwaldstr. 20 Gth. I. 
Gut möbl Zim. evt. in. Burschgel, 
eltr. Licht, Warmwasser, Bad. 
555] Gottlieb Deidesheimerstr. 29. 
Schmargendorferstraße. 
Kleine möbl. Wohnung an Dame 
auf 3 Moitate abzugeben. [512 
Z» erfragen in der Expd. d. Bl. 
Kl. möbl. Zimmer 18 M. [560 
Hedwigstr, 17, Gth. pari. 
Möbl. Zimmer, Mosctstr. 6, II 
bei Pohl. Nähe d. Wannseebhfs. 
Frdl. möbl. Zim. m. Schreibt, an 
des, H. od. D. Fregestr. 78 Gth. I r. 
Elegantes gemiitl. möbl. Zimmer 
aller Comfort, auch Pension, [554 
Kaiser-Allee 64/65 I r. 
Gemiitl. Schläfst, f. anst. Atädch. 
Rlibensstr. 21, Hering, Gth. ptr. 
Möbl. Schlafstelle zu verm., nur 
Herrn, Niedstr. 19 bei Kluge. 
Schlafstelle für Herrn 
Machet, Odenwaldstr. 20, Gth. I. 
Schläfst, f. Mädch. z. 1.3. od. a.sogl. 
zu verm. Handjerystr. 63 III r. _ 
SiW«e‘ ^ 
Cnarstr. 18, 
«chviz 
. [570 
llmzlige tinaftcis'JCr 
Atöbelanfbcivahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Sid. n. all. Bahnhöf. liopmila 
L Co.. Niedstr. 5. T. Pf. 2077,2303. 
Leere Stube mit Kochgeleg. 1. 3. 
v. Wirt zu verm. Peter-Bischerstr.2. 
Leeres sonnig. Zimmer ocrni. 
550] Fehlerstr. 4, 2. Aufg., II. 
Leeres Borderzimm., Bad, Aalt, 
sofort Albestr. 22, v. ptr. [456 
Leeres Zim. mit Badben. fof.o. 1.3. 
zu verm. Hackerstr. 27, ptr. 
Leeres gr. Borderz.zu verm. auch 
Pens. Rernbrandtstr. 3-4Il.Wansb. 
2 leere Zim. evtl. 1 Zimmer und 
Küche z. 1. 4. Wielandstr. 20 pt. r. 
Leeres Vorder;., Heiz., Warm 
bad Schöneberger Str. 7 III lks. 
Älbestr. 18, Ecke Bismarckstr. per 
1. 4. zu verm. Laden m. 1 fcnftr. 
Vordcrstubc m. Korridor, darunter 
Keller mit 'Eingang v. d. Straße. 
1 (lohnn mit Stube und Küche 
LlUitll Bahnhvfstraße 3. 
Näheres Wielandstr. 26, parterre. 
Himuitt 
selten große Räume 
l.wge ®D6nDofftro6e 3 
direkt a. Wainisccbahiihof, Balkon, 
Loggia, Bad, Müdchenk., z. 1. 4.13. 
Näheres Wielandstr. 26, parterre. 
Warmwasserheizung. ^ (426 
6 Zimm., 1. Etg., viel Nebengel., 
1200 M. Blaiikenbergstr. 2. 
3 Zimmer mit all. Zubeh., hp. u. 
Borg. 2 Stub., Zubeh., Gth., 1. 4. 
Blankenbergstr. 6. 
II 0 9 mit Heizg. u. Warmw. 
U. 0 g« per sofort zu verm. 
4 u. 5 Vorderräume, 1600, 1600, 
1700 M. Blankenbergstr. 7, III. 
läiiulrTSlsS: 
571] Aornstr. 21. 
Büsingstr. 10a. Bdh. 2 Zimmer- 
wohng. m. Zbh. it. kl. Lagerraum. 
Cranachstr742. Schöne 4 Zimmer- 
wohnung p. 1. 4. 13. bild zu vm. 
Laden m. 2 Zim., Bad, Balk, Kani. 
850 M., 3 Zim., Bad, Balk. 
650 M., 2 Zim., Bad, Balk., 
480 M. Steglitz, Feldstr. 21. 
WWMßeF 
Herrschaft!. Wohn, von 3 Zimm. 
nlit Zubehör, Zentralh. u. Warmw. 
z. 1. 4. 13. Näh. b. Port. [4558 
4 Zimmer-Wohnung, 1. Etg., 
1200 M., Warmwasscrvers., evtl. 
Logierzimm., Fehlerstr. 4, 2 Min.v. 
Ringbhf. Wilmersd.-Friedenau. 
3,3 u. 8 Bim. 
Wariuwasserh., elekt. Licht u. aller 
Korns. Fregestr. 55, Ecke Saarstr. 
Stube und Küche, sof. 22 Mk. 
Friedr. Wilhelni-Pl. 2. 
1 o. 2 Zimm -Wohnn. sof. 1. 4. 
Maase, Friedr.' Wilhclmpl. 3. 
Fregestr. 398 I, Vorderhaus. 
Versetzuiigshalbcr 2 Zimmer, 
Küche, Bad inkl. Zubehör mit 
Warmwassvs. p. 1. April z. verm. 
MO 
Kammer, 1. 4., 700 M. 
[485 
1 4 Zim., aller Komfort, Sonnen 
seite, sofort Goßlerstr. 10. 
Goßlerstr. 18 
zum 1. 4. 13. zu vermiet. [419 
Zum 1. 'April. Eine freundl. 
2 Zimmerw. weg. and. llnternehm. 
halber zu verm. Goßlerstr. 18, Gth. 
Zu erfragen daselbst bei Kört. 
V 
Zim., Brdh.,Bad, Balk., Wariino. 
Vers, prcisiv. Gutsmuthsstr. 11. 
Hähnelstr. 9 1 links 4 Zimm., 
Loggia, jeder Komfort, Pr. 1450. 
Näh. 10—4 daselbst. [475 
Heller 
Fabrikraim 
100 gm zu verniieteu. 
4559] Handjerystr. 52. 
1 AiitogarW 
sofort od. 1. 4. Hertelstraße 3. 
Wisfn 5 Zimmech 3 heizb. Zim., 
43IUU Soul., mit Bad, all. Zub., 
sonniger Garten, im Ganzen, 
zum 1. April. Näheres Hand- 
zerystr. 45 u. Kirchstr. 11. 
mSSSST 
c u. schönste Friedenaus,! 
lens. 1.4. bitt. Hcrtelstr. 3. 
ZoiUWiH 
im Garth. 2 Ziminer, Bad rc. mit 
Gartcnaussicht p. 1. 4. 
2 und 3 Zim.-Wohnungen 
reicht. Zubehör, sofort. 
Steglitz, Holsteinischestr. 23. 
Per sof. 1 Laden mit 2 Zimm. 
zu verni. Kaiserallce 89 vorn 1 l. 
8 Fahrst, Gart. Kaiserallee 79aIV. I 
4 Zimmer-Wohn. mit allem 
Zubehör äußerst preiswert zu ver 
mieten Kaisernliec 102. j 149 
8. G ». HÜ 
Bad, Balkon, Loggia rc. und 
Gartcubenutzung, Warmwasser 
versorgung Kaiserallce 126. 
Per sofort 2 schöne Wohnungen 
im Garth. 1 Tr., von je 3 Zim. 
mit Bad und Korr, zu vermieten. 
Kaiser-Allee 89, v. 1 Tr. l. [400 
modern, 100 qm 
strotz. ■ [t"~ 
Kaiserallee 79 
SIlltlMW.io» 
Moderner Laden 
iuitMiiliW.ii.Mn. 
Auf Wunsch wird 
großer Kaden 
eiugericht. Kirchstr. 18 dicht Rhein 
straße. Näh. daselbst 1 Tr. lks. 
mmu 28 sä 
p. sofort, Heiz., Warmwasser, elektr. 
Licht, hochherrschaftlich, eventuell 
Burschengelaß. Auskunft daselbst 
beim Besitzer pt. rechts. s3369 
Sonnige Stube u. Küche sofort 
zu verm. Portier Knausstr. 8. 
Knausftr. 15, II r. 
4 Borderzim. mit allem Zubehör, 
Sonnenseite, zu vermiet. [543 
2 Zimmerwohnung, Bad, Küche, 
umständehalber zu vcnuietcu. [474 
Lcfövrcstr. 10, Lösche. 
Umständehalber 2 Zimmer, 
Kammer, Bad, Balkon zum 1. 4. 
zu verm. Lefcvrestr. 22 III. Garz, 
Moselstr. 7, 1. 
5 Zim., vollst, renov., 4 Bodcrz., 
2 Klos., Bad pp. zum 1. 4. 13. 
! 
I Mmt mirtffroi. 
Menzelstr. 8, 4 Minuten vom 
Wannsecbhf. Große 4 Zim.- 
Wohiiungen mit Bad. Loggia, 
Balkon, Müdchenz., Bordcrh. 
1. ii. 2. Etage billig zu verm. 
Große Zimmer, Kammer, Küche, 
Bdh. IV, z. 1. 4. od. früh. [656 
Menzelstr. 21, näh. b. Wirt. 
Große Stube' sofort, Bdh. IV, 
v. Wirt, Menzelstr. 21. [557 
mit Loggia und Bad nebst sämtl. 
Zubehör zum 1. 4. zu vermieten. 
Näheres Portier. [540 
1 Stube und Küche, Souterrain. 
Niedstr. 23, Näh. II l. 
Odenwaldstr. i, pt. 
2 Zim. m. modern. Zubehör, 
st' gr. w. 3 Z. a. z. still. Gcwerb. 
Schneider, Putzm. passend. [476 
S icht an Rheinstr. u. Kaiserallce, 
nahe Waiinsccbhf. Friedenau, 
schöne, geräum. 4 Ziminerwohn. 
mit Bad, Warmwasserh. u. Bcrs. 
Näheres beim Wirt od.Portier das. 
Peschkestr. 17, E. Holsteinischestr. 20. 
SM IIMk äU .S,“'fä k „ 
Nembrandtstr. 5 6, Portier. 
4 u. 5 Zimmer 
reichl. Zubehör, Elektrisch, sofort 
preiswert zu vermieten. 
Baumann^ Rernbrandtstr. 3-4. 
Rheinstr. Sl, Bdh. 4 Zim., Gth. 
2 il. 1 Zimmerwohng. per 1. 4. 
rzimemuku.'«M.L 
1. 4. für 30 M. Rheinstr. 52. 
i älmiutnuolin., r ”Rf ■ 
zu verm. Rheinstr. 17. 
2 11 9 Zimmerwohnungen Im 
U. 0 Borderhausc Rheinstr. 37 
per l. 4. zu vermiete^. [471 
MM. SS. 1. NW 
geräumige, moderne 5 Zimmer- 
Wohnutig mit allem Zubehör und 
moderner Ofenheizung per I. 4., 
vorher beziehbar. 
2 Zintm., 30T!nrf, zum. 1. 4. 
Ringstr. 25. 
Rotdornstr. 3 2 Zim. m. Bad 
Kam. Balkon Mansardenwohnung 
3 Räume Bad u. Küche z. 1.4. 13. 
k Zi»>. gr. Räume, evtl. Garten, 
Warinwasservers., Lfcnheizmig, 
fl Loggia, Diele, reichl. Zubehör. 
0 Sonnens., per 1. 4. Thorwaldsen- 
str. 8-4,z.erfr. Beriv. Rubcnsstr.50. 
Rlibensstr. 38-39 (23-24) u. 
Menzelstr. 18 
5 4 u. 2 Sirnmer 
Warmwasserversorgung, sof. 
ra oder spät. Tel. Stegh 854. ES 
2 Simm. s"™"r b 
Rlibensstr. 3J, Verwalter. 
Umständehalber, 3 Z.-Wohng. 
per 1. 4. 1913. Saarstr. 5, bei 
Ulrich zu verm. Umzug vergütigt. 
2 Zim. nebst Küche, sonnig, billig. 
Schmargendorserstr. 3, I rechts. 
SMnsLZ'L^"" 
i> ii. I ZimMi 1. Klage 
mit «U. Zubehör. Sponholzftr. 34. 
Stierstr. 21 Ecke Rhcinstraße, 
6 Zim. sof., parterre u. 2. Etag., 
Bdh.,gr.Dielc,Balk.,elcktr.Nachtbci. 
> Stnbcnrauchstr. 9III, all. Koinf., 
Fahrstuhl, sofort 6 Zimmer. I 
Mig u. W Wue 
4 Zimmer (darunter 3 Borderz.), 
Warmwafferheizung u. -Versorg. 
Stubenrauchstr. 2t am Südwest 
korso nahe Ringbähnhof. 
Schöuc 6 Z.Äoh. 
mit allein Komfort, Zentralheizg., 
Warmwasserheizg., reicht. Neben- 
gclaß, freie Aussich,. Wiesbadeile-' 
Str. 10 III. Näheres daselbst.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.