Path:
Periodical volume Nr. 44, 20.02.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Aufruf! 
Die Ortsgruppe Berlüi-Fpiedenau des Deutschen Wehrvereius 
beabsichtigt eine 
„Juttgmanttschast" 
ins Leben zu rufen. 
Tie „Ipnamannschaft" > tuit£ diejenigen schulentlassenen jungen 
Leute, welche sonst während des Sonntags ihre freie Zeit in Kinos 
usw. totschlagen, ins Freie.chringcu. Parteipolitische und religiöse 
Bestrebungen sollen durchnüs ausgeschlossen sein. Haiiptgrnndsatz 
und zugleich der Unterschied gegenüber ähnlichen Bestrebungen ist, 
düß-der Geldbeutel der jungen Leute in keiner Weise betroffen 
wird. Alle Kosten sollen dahernuis privaten Mitteln bestritten werden. 
Diejenigen, welche an d^m Werke helfen wollen, sei es als Mit 
leiter oder Gönner, werden,gebeten sich zu wenden an Schriftsteller 
und Redakteur Luck-Lohmann, Südivestkorso 66 lpersönlich von 
11—1 und 0—7). ' O' [1-142 
MgrM «iii-Wdem WWW 
derMMmWeSiMrew. der.MmiiMU: 
Der Vorstand. - R»d. Hering,Hauptinann n. D. 
BlopSien-Theater- 
Rheinsir. 14. 
Vom 21. Bis 24. 
in dem Filmschauspiel 
von 
Dr. Paul Lindau. 
3 
5—7, 7—9 und 9—11 Uhr. 
: iC.>- 
Reftaurant ^ur Moftlbmg' 
Inhaber: Jy. Böge. ^'Moselstraße 6, Ecke Ringstraße 9. 
Sonnabend, den 22. Februar er. 
Gr.Slhlchikftßu. Kackbiemilflilh 
ff. frische Blut- nnd Leberwurst. Prima Hausmacher- 
Laudleberwnrst und Thüringer. 
Freitag, den 21. Fehruar cr., von 10 Uhr Vorm, ab 
WelMeifch. [im 
„ V. Q. m. b. h. -n Schönefeerg, Haaptxtrasso iss 
Fsrcsprecher Amt VI 5645. Kassenstand an 9—1, it—5 Uhr. | 
1 Stahlkammer,vermlstbaroScbrankfScher. Sparkasse 3'/,% | 
1 Annahmestellen bei „Dflrer-Drogarle“ W. Cllogesteln, Schöne- j 
berg-Friedenaa, Därerplatz 1, Oflstar A. Schulze, StegliU, 
Jetzt Sohlossetr. 93. 
Scheck-Verkehr, An- und Verkant von Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard. 
enassBBBat? 
r der Mtglreder de-. Handel- u. 
Grwerbevereins;« Friedenau. 
Versammlung oer Mitglieder monatlich einmal. liieumeldungen von Mitgliedern 
exsolgcn. in der Grschäflrftrlli! de? „Fr etenauer Lokal-AnzrigerS," 
Rhein-Strasse 15 
(im Hause des „Fried Ssk-Anz4) 
Zur Pflege kränklicher Frau 
zür Stühe im Haushalt erfahren 
Person für sofort gesucht. 
Dienstmädchen vvrhaudeu. 
1431 ] Wielaudstr. 33, pr. I. 
. ßtcüEP Sciiarmann, 
Rhelnstr. 29. 
hält sich, dem geehrten 
Publikum bestens empfahl 
' l0 /fbllli|stenPrBisen 
Max Davidsolm 
Friedenau am Bingbhf. 
Fernruf 2037 Pfzbg. 
- Oienstnrädcfien 
Köchinnen,Hausmädchen jeder 
Art, anch Anshilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneborg (5684 
ßroRewaldstrasse 19. 
Alls! Wo treffen mir tssts?j 
in Dornhcim'S Cognac und Weinklause 
Rhelnstr. 18 a d.Kaistrclche. Wc " 
FrShstSckstisch. 
UHId. 7fc9i 
Glasweiser Ausschank. 
Telephon 
Steglitz 507. 
I 
Tischler 
Maler 
Bohner 
Tapezierer 
Dekorateur 
Uebernahme ganzer Wohnungspcnovlerungen. 
Timme 6z HSTa/tterotli. 
Vereinigte Werkstätten. (ICO4] SteQlit8. Jahnntr.S5a 
Mode-Atelier für englische Kostüme und französische Kleider. 
Garantiert tadelloser Sitz. Solide Preise. 
Friedenau, Gutsmuthsstr. 10 »I Ecke Hackerstr. bei Bornstr. 
Alt nußb. Büffet, 'alter Dameii- 
schreiüt., Spiegel und Kommode, 
Küchemnobel, Bettst., Betten versä). 
zu verk. Rubensstr. 40, v. p. I. 
Altmetalle 
wie Kupfer, Messing, Zinn, Zink, 
Blei, Eisen zahle höchste Tages 
preise. Juhl, Friedenau, 
620] Körnerstraße Parzelle 28. 
KiiI-iI.«Ms"°LLk" 
Rembrandtstr. 11, Schantl. 
MmMikkSLZ 
Craiiachstr. 44, beim Wirt. 
Goldene Uhr u. Kette sonst 320 M, 
für 200 M. u. Herr!. Brillant Ring 
f, Herren sonst 800 für 400 M. sof. 
ans Privathand verkfl. Händler 
verb. Off. M. D 37 Erp. d. Bl 
Gaskrone 4 flammig, 2 Gaslampen 
Einstämmig zu verkaufen. [1432 
, Zache, Wiesbadenerstr. 9, I. 
M itist mit neuer Hose und 
W Weste 20 M. [ 1435 
Leutz, Hacherstr. 8, II. 
Einige Zimmer loenig gebrauchte 
&£ sehr billig zu 
SVX O Lö 45I verk. Retzdorff 
promenade 1. l l. Ecke Lefevrest. 17. 
Hintze-Fiano 
fast neu, prachtv. Ton, sofort für 
375 Ai. zu verk. Lentz, Haderst. 8 I I 
10—12 u. 5—6 Uhr, ^ [I486 
Möbel, Spiegel, Teppich ver 
käuflich Sanrstr. 9 II rechts. 
- Zrut-Gier 
Weiße Orpington sowie Trink- 
Eier sind abzugeben (1422 
Kaiser-Allee 87-88. 
Suche zum 1. 3. Porticrstelle. 
1387s Mauke, Lefevrestr. 18. 
Jg. liess. Mädch. sucht Aufwart. 
Schoeler, Feuerbachstr. 10 Gth. 
pt. b. Schcffler. [1451 
iht 
Monats- und 
Bkerdigungssuhmesen 
von 
Ernst Mewald 
Lauterstraße 34. 
Tel. P,bg. 2245. 
Lehrmeister aller stände 
erhalten täglich kostenlos 
Lehrlinge durch das st 
Städtische Arbeitsamt 
Berlin-Schönebecfl 
Grunewaldstrasse 19 
Ecke Schwäbische Sir. 1314. 
Fernsprecher Amt Nollendörf 
Nr. 230 und 231. 
Hier wird auch jedo ge 
wünschte Auskunft gegeben. 
ßtsifstinsl "is Stütze bei alleiii- 
WlLlillliy stehender Dame oder 
kiudcrlvscni Ehepaar gesucht. Off. 
unter E. B. 10 Erpd. d. Bl. 
Jüngeres Mädchen für alles 
empfiehlt Frau Krakel, gewerbs 
mäßige Steileiivermittlerin, Sieg- 
lindestr. 6. Pfalzburg 3972. 
Suche Aufwartestelle Vormittags 
sofort oder t. 3. [1404 
Rathke, Wilhelmshöherstr. 23. 
d^äktelien für alles auch von 
Ausserhalb empf. Luise Sothmann, 
gewerbsmässige 
StellenuEnnittlBFin, 
Kaiserallee 130. Pftu?. 3982. 
— Mm-Mllll — 
Schöneberg, Hauptstraße 20 
Tel. Lütz. 2440. Inh. W. JuulS, 
Teppich-Reinig. u. Aufbewahrung. 
Staubfreies Abziehen von Parkett 
böden u. Glanzwachfeii. Llushilfs- 
persoual für Küche u. Hausarbeit 
jederart tüchtig und ehrlich. 
PrbB’ftScfeH wuber, zuverl. 
■ ÄSiSr für „lein Grund- 
ftiid Craiiachstraße [1443 
Leo Brp, Lauterstraße 12-13. 
WlWlklk 
Lefevrestr. 10, v. pari. 
Kindermädchen, auch für etwas 
Hausarbeit, wird verlangt 
Schmargendorfer Skr. 20, Billa. 
Suche für März Franz oder 
Mädchen zur Aushilfe. (1427 
Klinsmanu, Jllstr. l 1. 
Junges Mädchen als Auf- 
wärterin für den ganzen oder 
3 U Tag gesucht 
Rubensstr. 37 I l. (Bdh.). 
Aufwartung, sauber, 9—1 l Uhr 
gesucl>t Wilhelmshöherstr. 18-1<>, 
Rosenberg. (1952 
j>ÜBs&,.T' 
Sofort nur tüchtige 4lnf- 
würteriu von 7—1 Uhr.' [1433 
Zillmer, Fregestr. 09 park, 
Taub. Anfwärterin vorn,. 7—8s 
nachm. 1'1,—d 1 /, Usir sofort ges. 
1478] Wolfs, Moselstr. 10 l v, 
Suimtirt?iS3;4iS 
mittags Sponholzstraße 53=54 
,1. Anfg. II. Wölbliug. (1392 
Laute, Mandoline, Guitarre! 
Speziallehrer F. Redlinger, Frege 
str. 70. Individuelle Lehrmethode. 
Kejangunterricht 
erstklassigen, erteilt ehe»,. Schülerin 
der kgl. Kammersängerin Emilie 
Herzog, Südivestkorso 16 hpt. lks. 
Sprechstunden 2—3. [991 
■miiwii'.aMrm—r.r.Fir 
r vermMtc Anzeigen 1 
fflns biiüflt die Bufunfl? 
Enthüllung b. Handlesekünstlerin 
Frau Zierholz, Stierstr. 10, Gth. pr 
Sprechstunden2—9. Konsuls. 1 AI. 
Pelzboa verloren Montag Nacht 
auf dem Wege Niedstrnße bis 
Hauptstr. 73. Abzugeben gegen 
gute Belohnung beim Portier, 
Hauptstr. 73 ' [1450 
Gebildete Frauen, welche sich 
gern einen kleiueu Verdienst sichern 
möchten, ivird ein solcher geboten. 
Gesl. Aufragen unter A. v. M. 
an. die Erp. d. Bl. [1230 
Junges solides Pkenstmädchen 
zum 1.' März f. kl. herrsch. Haus 
halt ges. Rembrandtstr. 7, pt. r. 
Milchausträgerin verlangt 
1452] Tietz, Beckerstr. 19. 
Weldkklll ''ilBSS;: 
Reparaturen jeder Art.preiswert.. 
Fischer, Fregestr. 00, Garth. 1. 
Maskenkostüme für Damen ver 
leiht Wielaudstr. 11, III, vorn r. 
Maskenkostüme verleiht [1420 
Hertelstr. 3, 1. Anfg. 1 Tr. 
mmmammamm— ■■ 
Maskengarderobel 
Steglitz, Schützenstr. 39, 1 T 
Eingang Marksteinstraße. 
werden in kürzester 
Zeit angefertigt bei 
Leo Schultz, Buchdruckcrei, 
Friedenau, Rhcinstraße 16. 
FiNiir-e-» Hx, 2121). 
Mll-BremMi 
Sponholzstraße 35 part. 
Heim Sie wirklich reell 
so nehmen sie die Goldmann’schen 
*1 
hi 
wahr, welche vom 22- Februar bis zum 3. fträärz stattfinden. : Dieselben gewähren Ihnen 
eine Preise^mässigusig Ms zu 50°/o. 
am 
Markt.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.