Path:
Periodical volume Nr. 39, 14.02.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Pfalzburg-Lichtspiele 
Friedenau, Kaiserallee 72. 
Te'. Psbg. 1707. 
Morgen Sonnabend von 5—7 Uhr 
Gr. Jugendvorstellung. 
Unter anderem: 
| Qis ippfaliptER des Meinen Däumling. 
Von 7 Uhr ab: 
Das 
grosse Sensationsprcgrammj 
Anfang der Jugendvorstellung 5 Uhr. 
Anfang der Abendvorstellung 7 Uhr. 
Programm und Garderobe frei, 
3cfcbke$ Restaurants Roland 
RDtiMftram, Celte Rönuedergstrarir. 
Sonnabend, den IS. u. Sonntag, den 16. cp. 
gp. Bockbiers est, 
wozu ergebenst einladet 
J. Jcschkc. 
Vi 
Weinstuben 
J 
frkJenaa, JÄoselslr. 1-2 
an der Kals«r-31oh*. 
Inhaber: Waldemar Rcuttr. Tel.W! 1972. 
& 
Feine Hiencr Backwaren 
Bouillon-, Salz-, und Käsestangen, Tafel-, 
Dessert-, Liliputs- u. Qraubrötchen, Caviar-, 
Viktoria-, Raspel-, Engllsch-Brot u. Weizen- 
Schrotbrot liefert bis 7 Uhr Abends stets frisch 
Bnrtliold Müllers Feiitbäckerel 
Friedenau, Fried vWilh.-Platz 6 ». d. Ruch*, ivi. Pfbg. 2106, 
Walther Fritzsche 
Mode-Ateücr für englische Kostüme und französische Kleider. 
Garantien tadelloser Sitz. Solide Preise. 
Friedenau, Gutsmuthsstr. 10 »I Ecke Hackerstr. bei Bornstr. 
I 
1 Aufnahme und Konsultationen | 
I Entbindungsheim gebildeter Hebamnie. 
legene Villa. Sehr mäßige Preise. 
Spouholzstt. 19» (Waniiseebahnhof). 
Ruhig ge- I 
Stauer. I 
I 
Achtung! 
WalchMr 
Bot er 
Wannen 
in allen Grüßen vom besten 
Holz vorrätig in der 
Böttcherei von 
Rilltclm Bociimonn 
B5iiebena»tiv Rbdmir. 5. 
t 
vermischte Anzeigen 
) 
los bringt Olt Sulitnll? 
Enthüllung b. Handlesekünstlenn 
Fran Zierholz, Stierstt. 19,Gth. pt. 
Sprechstunden 2—9. Kousult. 1 M. 
Rhein.Eck- 
Llchtspiela 
früh, hriedenaa. Kammerlicldspicle 
Kaiserallee 102. 
Eoke RHsinsIp. unmittelbar 
am Marktplatz Bornstrssse. 
Jeden Mittwoch u. Sonnabend 
Programm-Wechsel. 
S ensation-Programm 
die beiden Haupt-Scnlager! 
Erstklassiges KüDstlerkuuzert 
mit dir. Solovorträgen. 
Programm vom 15. tisinkl. IS.Febr: 
ißsrlnrsn goldener Kneifer mit 
Z/tUUlCll Doppelgläsern. Geg. 
Belohnung abzugeben [1255 
Fregestr. 77 I. Doeriug. 
Perf. Tchneidettn, beste Empfehl. 
zur Seite, hat noch einige Tage 
;rci. M. Ballhansen, Wilmersdorf, 
Detmolderstr. 55 Gth. I. [1226 
fi 
K-chfr«» y ü“ 
835] Scharein, Stierstr. 7. 
»ulet MolNIlllMlW 
f. Damen. Pensionat, Maillauer- 
slraße 2. IN. (M. I.) Das. Zim. frei. 
isidige Zeugen 
ergreifendes Drama. 
Königin Louise 
bistorisches Drama. 
ao.ie aa< übrig« sensationell« 
und hochinteressant« Programm 
nebst diversen Einlagen. 
TMich Nachmittag* von 5-7 Uhr 
Mittwoch, Sonnabend und Sonntag 
von 3—7 Ubr gross« 
JuQBDd-VofstfilURgei) 
mit interessanten, sowie lehn eiche o 
Lchtbilderu. [1192 
Aenderungen des Programms behüt 
»ich die Direktion vor. 
Entree von 30 Psg. an. 
Ansang Sonntags 3 Uhr, Wochen 
tags G Uhr. Kinder sablen auf 
allen Plfiurn die Ufilfte. 
Zu zahlreichem Betuch ladet 
ergebenst ein die Direktion. 
Warum 
Molkenbrot^ 
und kein anderes " 
Aus Vollkorn geback' n, 
mit einem reichen Zu 
satz von Molke (Milch 
ohne Käse) ohne Saun* 
teig oder Hefe ist es : 
lltidtnrllailiekl 
von wundervol 
lem, kräftigem 
Geschmack, sätti- | 
gend, daher billig: l 
reguliert die Ver-1 
dauung, hat den 
höchsten Nähr 
wert, Eiweiss, 
Kohlehydrate. 
Nährsalze 
Verlangen Sie eine 
Gralisprobe 
von 
Molkenbrot 
im 
MnImKkiMii! 
I FreierVeraand in 6r.-Berlin. | 
Berlin W., Linkstr. 89, 
Steglitz, Scblossi-tr. 89. 
Kinder auch bei rauhem Wetter 
gern, ohne an eine Erkältung 
und ihre Folgen zu denken. 
Aengstliche Mütter hatten sie 
dann gern im Zimmer, obwohl 
die Zimmerkuft sie verweich 
licht und zu Erkältungen noch 
eher geneigt macht. Richtiger 
ist es. ihnen bei ungünstiger 
Witterung einige der ausge 
zeichneten Wybert-Tabletten 
zu geben, die die Atmuugs- 
vrgane kräftigen.Unentbehrlich 
sind die Wybert-Tabletten bei 
eintretendem Husten, den sie 
rasch und sicher vertreibe»; sie 
sie kasteit in allen Apotheken u. 
Drogerien 1 M. pro Schachtel. 
EinscgnuiistSllkidcr 
fertigt in ». außer dem Hanse bill. 
an Roggemack, Wiihelmshöherstt. 9 
Gth. Erbitte Postkarte. [ 1248 
Nlaskenkostüine für Damen ver- 
leiht Wielaitdstr. II. Hl. vorn r. 
Lchreibmaschincliarbeiten, 
rtenogrammaufnahme» jc. billig 
:tegiitz-Friedeuau,Feuerbachstt.13. 
rooönungsanzeiger 
3 
rniitisgtruacl 
All- u. SEIM- 
Räume, Remise oder Keller, min 
destens 76 gm groß, ttvcken, mietet 
nabe Kaisereiche Reue Bereinigung 
Märkischer Übst- und Gemüse- 
produzenten. Angebote unter 
„Obstproduzenten" .an die Ge 
schäftsstelle d. Ztg., Rheinstr. 15. 
»I. Simm« SSL 1 " 
Kietzmann, Goßlerstr. 19 pt. l. 
c 
Möblierte Zimmer 
S 
PMn 'w. 
tRßnfinn mö6L 3 im - vorüber- 
(Jtllllüll, gehend und dauernd. 
Warmwasservers. Hedwigstr. 17 I. 
Pension s. Dame als Alleinm., s. 
prsw., 1 Mut. v. Wsbhf. m. Z. n. Log. 
». Gart, geteg. Wielandstr. 27, I. 
NÜtttNÖn möbl. Zimm., auch f. 
PkUtlOU, Tage Tel. Ringstr.35I. 
1 u. 2fenstr. ruh., gnteingericht. 
Borderz., bequeme Fahrverb.,3Min. 
v.Wanuserbh.sof.Rinastr. 11, bp. l. 
gu> 
einzeln. Fehlerstraße 5, I links. 
Gut möbl. Zim. sogt. od. l.Mcirz 
zu verm. Ringstr. 37 v. p. Krause. 
Gut möbl. Erkerzim., Schreibt., 
Klav., Bad, Gas, Allttnmiet., bill. 
1. März Peschkestt. 1, Ecke Rhein- 
stratze, 3 Tr. r. |408 
Gr. u. kl. Zimm. nebst Kammer 
auch einzeln Wilh. Hauffstr. 151 l. 
Gut möbl. Zimmer zu verm. 
403] Ringstr. 28. I l. 
Möbl. Zim. m. Bad, Soimens. 
verm. Prüfer, Blankenbergstr. 5II. 
Eins. möbl. u. leeres Zimm. Warm 
wasserbad z. vm. Dreißig,Leseorst. 9. 
Friedrich-Wilhelm-Platz 17. II lks. 
Wielandstr. 18, 1 Min. Wanseeb. 
Gut möbl. sonnig. Balkonzimmer 
zu verm. Näh. das. II r. 
Möbi. Z. mit o. ohne Pens., kl. Gt. 
M. Herich, Blankenberqstr. 6. vir. 
Ein einfach möbi. Zimmer für 
1 oder 2 Herren bei 
Große, Rheinstr. 52, ptr. 
1—2 möbi. Zimm. u. Kammer 
verm.1.3. Luther, Lefevrestt.10 III. 
Eleg. Herrn;., Schlafz., verm. 
preisw. Reichert Brünnhildestr.7,1. 
W.«l.Nr,"Z?L 
Alleinm. in ein. rnh.Hansh., Baik., 
Erk., Bad. b. Riedel. Menzeistr.341. 
Gut möbl. Zim., Schreibt., Bad, 
prsw. sof. z. vm. Rheinst.6-7. Mathe. 
Berufst. Dame o. Herr findet hübsch 
möbl. Zim. Lenbachstr. OaGth. II. 
Leeres Zimmer an Dame zu 
vermieten Riedstr. 19. [408 
KI gut möbi. Zimm» 
406] Jsken, Odenwaldstr. 7, III. 
Möbl. Zimmer zu verm. Wies 
badenerstr. 86, v. ptt., Volkmann. 
Gut möbl. Zim., Heiz., Warmw., 
Bad. 28 M. Peschkestr. 4. III l. 
Gut möbl. Zim. an Herrn od. 
Dame zu vermiet., Bad vorhand. 
Ldemvaldstt. 17, I vorn. [412 
Freundl. möbl. Zim. 20 M. Hänel- 
slraße 18, Hochpart. n. Riugbahnh. 
Balkonzimmer zu vermieten. 
Moselstr. 6, II r. bei Meißner. 
Gut möbl. Vorder;., Gas, Bad, 
Zentralh., 5 Min. v. Waimsbh. sof. 
Tahm, Menzeistr. 23-24, v. hochp. 
Reu möblierte Zimmer mit u. 
ohne Pension, Warmbad. Kaiser 
allee 64-65, I (Rinqbahnh.) Teief. 
Gr. eieg. möbl. Borderzim. zu 
verm. Unger, Ringstr. 50II 2.Aufg. 
W MI. M« 
event!, auch m. Burschengelaß, in 
ruh., vornehm. Hause z. 1. 3. 13 
z» verm. Fregestr. 69, hochp. lks. 
Frdi. faub. möbi. Zimm. Hähnel- 
stt. 3, Gartenh. l. II, Bohimann. 
Gut möbi. Zimmer, preiswert 
verm. sofort Engel, Wexstt. 63 I. 
Möblierte 3 Zimmcrwohnunq 
2 Balkons, III. Et.. Gth., Bad, 
Warmw. Zeiittalh. Gast. bald od. 
1. 4. zu verm. in der Stubenrauch 
straße. Näheres Erved. d. Blattes. 
Gut möbl. Zim., Bad, Ktavierven. 
preisw. zu verm.Rheinstr. 26. III l. 
Gut mobl. Zim. Warmwafferbaü 
verm. Lemke, Stierstr. 15. park. 
OftRhl Ljim. tTelefvn). Zager, 
JtHUlll« Stubenrauchftr. 52, v. II. 
Gut möbl. Vorderzim. mit Logg., 
Bad, auch f. 2 Pers. geeign. z. r erm. 
Spunholzstr. 26 11. vi^ » vis d. Wsb. 
Gut möbl. Zimmer sos. zu verm. 
Ringstr. 48, bei Bernau. 
Großes möbl. Balkonzimmer zu 
verm. Schmargendorserstt. 32. II r. 
Schlafstelle für anst. Mädchen 
sof. zu vm. Cranachstr. 14, v. p. 1. 
ß leere Zimmer S 
Wohnungen, laden usw. I 
Unulige rinalra™«!;™;;; 
Möbclaufbewahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhof, kopania 
& Cb.. Niedstr. 5. T. Pf. 2077,2363. 
Leeres großes Borderzim. zu verm. 
457] Beckerstr. 12, I 1. 
Leeres Borderzimm., Bad, Balk. 
sofort Aibestr. 22, v. ptr. s456 
Leeres Zim. mit Badbeu. fof.o. 1.3. 
zu verm. Hackerstr. 27, ptr. 
Leeres gr. Borderz. zu verm. auch 
Bens. Rembrandtstr. 3-4I l.Wansb. 
1 Unhiltt mit Sruve uud Mumc 
1 EUÜCÜ Babnhofstraste 3. 
Näheres Wielandstr. 26, parterre. 
6 Simmec 
feiten große Räume 
1. KW MnkoMe 1 
direkt a. Wannseebahnhof, Balkon, 
Loggia, Bad, Mädchenk., z. 1.4. 13. 
Näheres Wielandstr. 26, parterre. 
MM. IkUlTTI: 
Warmwasierheizunq. (426 
6 Zimm., 1. Gig., viel llievenget., 
1200 M. Blaitkenbergstr. 2. 
Gut möbl. Zimm. z. 1. Febr. zu 
nenn. Ringstr. 37, v. II b. Snppas. 
Mm Weil 
mit und ohne 
Wohng. bill. 
zu vermieten. Biantcndcrgstr. 3. 
I 7 31m. 2000 B|. 1 
H H^u,c. 0 3iw. 1*00 M. reicht. 'Nebenräume. H 
HÄ Weber. Hauptstr. 85, Schöneberg. W 
8 ( e L Zim., aufWunsch S u.lv Zim., mit Heiz., Warum,.. N 
8 4, I, v Fahrstuhl und sonst g. Komfort sofort oder spater « 
1 Gosslerstrasse 20-21. [ 
Sofort 4 und 3 Border-Zimm.- 
Wohn. mit Warmwdsserversg. u. 
reich!. Zubeh.. 1. Et. Bornstt. 25. 
4 Zimmer ^WW 
Lauterstr. 18 (Lauterplatzftt Et., 
qr. Loggia, gr.Kamm., elektt. Licht, 
Büfiugstr. Iva. Bdh. 2 Zimmer- 
wohnq. m. Zbh. u. kl. Lagerraum. 
1. März oder später billig zu ver 
mieten. Näheres 1. Etg. lks. 
SfuectiQ®fttoBe 16 
Herrschaft!. Wohn, von 3 Zimm. 
mit Zubehör, Zentralh. u. Warmw. 
z. 1. 4. 13. Näh. b. Port. s4558 
l M«l nlttilrti. 
Menzeistr. 8, 4 Minuten vom 
Waiiuseebahnh. Große 4 Zimmer» 
Wohnungen mit Bad, Loggia, 
Balton, Mädchenzimmer, Vorder 
haus 1. 11. 2. Etage billig zu ver 
mieten. Näh. durch den Pottier. 
4 Zimmer-Wohnung, 1. Etg., 
1200 M., Warmwasservers., evtl. 
Logierzimm., Fehlerstr. 4, 2 Min.v. 
Ringbhf. Wilmersd.-Friedenau. 
Gr. 3 Zimmcrwohug., gr. heizb. 
Mädchenzim., gr. Loggia, Bad u. 
Zubeh. blll. z. 1. 4. 13 zu vermiet. 
Men^lstr. 22, v. 11 r., Eichelberg. 
1 Zimmer und Küche im Soul. 
tafort zu verm. Fehlerstr. 7. [331 
3. 5 U. 8 ZiM. 
Warmwasserh., elekt. Licht u. aller 
Moselstr. 7, I. 
5 Zim., vollst, renoo., 4 Voderz., 
2 Klos., Bad pp. zum 1. 4. 13. 
Komf. Fregestr. 55, Ecke Saarstr. 
SdenimM.Z--«.Ä^ 
Preis 630 M. Glh. I, 2 Zimm., 
Küche 11. Zubehör, Preis 420 M. 
i 
str. 7. Beziehbar Mitte März. 
CftlflA u. Küche, Kammer, Bad, 
OUUIC Bordh. zum 1. 4. 
470] Fregestr. 38b. 
Sticht au Rheinstr. u. Kaiserallee, 
nahe Wanitseebhf. Friedenau, 
schöne, geräum. 4 Zimmerwohu. 
mit Bad, Warmwasierh. u. Vers. 
Näheres beim Witt od. Pottier das. 
Peschkestt. 17, E. Holsteinischestr. 20. 
Skubc und Küche, sof. 22 Mk. 
Friedr. Wilhelm-Pi. 2. 
1 Stube und Küche z. I. 4. 13. 
Maase, Friedr. Wilh.-Platz 3. 
4 ii. 5 Ammer 
reicht. Zubehör, Elekttisch, sofort 
preiswert zu vermieten. 
Baumanit. Rembrandtstr. 8-4. 
V 4 Zim., aller Komfort, Sonnen-1 
1 feite, sofort Goßlerstr. 10. | 
Wlerftr. 18 Baikm"'». !»&! 
zum 1. 4. 13. zu vermiet. [419 
Rheinstr. 31, Bdh. 4 Zim., Gth. 
2 u. 1 Zimmcrwohug. per 1. 4. 
8 Ztw., Br0y.,Bad, Ball., Warmw. 
0 Vers, preisw. Gntsmuthsstt.il. 
23ünmctttiDBn. r sr„: 
1. 4. für 30 M. Rheinstr. 62. 
Gutsmuthsstr. 18 a. Kaiserallee 
herrsch.Haus, 3 Zim., Bad, Warm 
wasser, 1. 4. s. bill. [355 
4 Zimmerwohn., Küche u. Zu 
behör vorn 1 Treppe. Näh. in 
der Bäckerei Rheinstr. 61. >2221 
Hähueistt. 14 III, 6 Zimmer, 
Heizung, Versorgung, Fahrstuhl, 
zum 1. April, evtl. Mietsnachlaß. 
j äimmcrtDotm., 'T; fr 
zu verm. Rheinstr. 17. 
i flim *• tJta S e p- h April zu 
4 9IUI. verm. Koch, Rheinstr. 55, 
Haltestelle Kaisereiche. >4588 
> ftüfrifnmm 1 
O 100 (jm z» vermieten. ' . 
4559] Handjerystt. 52. 
4 » 4 Zimmerwohnungen im 
w U* 0 Vorderhause Rheinstr. 37 
per 1. 4. zu vermieten. >471 
Ms. SS, 1. Eloge 
geräumige, moderne 5 Zimmer- 
Wohnung mit allem Zubehör uud 
moderner Ofenheizung per 1. 4., 
vorher beziehbar.' 
Hertelstr. 3, 4 Zimmerwohnung 
größte und schönste Friedenaus, 
Sonnenseite, 2. Etg. 1. 4. billig. 
2 Zimm., 30 Matt, zum. 1. 4. 
Ringstt. 25. 
Intogarage 
darüber 
3 Alm. nur zu g< werbt. 
Zwecken (pass. ii. Engrosgcsch. 
od. Arbeitsräume. Hertelstr. 3. 
j Zim. gr. Räume, evtl. Garten, 
4 Wannwasservers., Ofenheizung, 
4 Loggia, Diele, reichl. Zubehör, 
5 Sonnens., per 1. 4. Thorwaidsen- 
stt. 3-4, z.erfr. Veriv. RubenSstt.50. 
MkiMMW li 
sof. vorn part., 1 Stube, Kam., Bad, 
Balk. re, zu verm. im Gth. 2 Zim. 
Bad re. mit Gartenaussicht p. 1.4, 
Rubensstr. 38-39 (23-24) u. 
Menzeistr. 18 
S 4 u. 2 summet 
Warmwasserversorgung, sof. 
oder spät. Tel. Clegl. 854. 
l Laken patzend für Schneiderei 
mit sep. Wand, ev. m. Wohn. bill. 
z. verm. Holsteinischestr. 12. [398 
finffn 2 und 3 Zim.-Wohnungen 
iJcUv reich!. Zubehör, sofort. 
Steglitz. Holsteinischestr. 23. 
Sonnige Hofwohnung (2 Stube» 
u. Küche) auch für gewerdl. Zwecke, 
liebst Werkstatt zum 1. 4.‘ 
Schmaraendorfer Str. 3, 1 Tr. 
3 Zimmer, Kamm., Bad, Balk., 
sofort Schulz, Jllstt. 3. [396 
2 kl. Zimmer und Küche zum 
l. 4. an ruh. Mieter, 25 M. (455 
Jllstt. 8, Ctfl., hochp. 
Stallung SiSr“ 
3 Yorker;., Warmw., s. geräum., 
725 M., Loggia. Jahnstr. 11. 
Per sof. 1 Laden mit 2 Zimm. 
zu verm. Kaiserallee 89 vorn I t. 
I4, Sb. 1Ü Zim., all. Komf.,I 
U Fahrst, Gart. Kaiserallee 79al V. 1 
Stierstr. 21 Ecke Rheinstraße, 
6 Zim. sof., parterre u. 2. Etaq., 
Bdh.,gr.Tiele,Balk.,elektt.Nachibet. 
3 und 2 grsbt 3imtnrr 
sofort od. spät. Kaiserallee 125. 
I Sttibenrauchstt.9III,all.Kvmf., I 
I Fahrstuhl, sofort 6 Zimmer. I 
4 Zimmer-Wohu. mit allem 
Zubehör äußerst preiswert zu vkr- 
mieteu Kaiserallee 102. >149 
8l. 6 n. (3imrn.-Hng. 
Per sofort 2 schöne Wohiiuugeu 
int Garth. 1 Tr., von je 3 Zim. 
mit Bad und Korr, z» vermieten. 
Kaiser-Allee 89, v. 1 Tr. 1. >400 
mit u. ohne Warmwhzg. Soimens. 
I Min. v. Bahnh., preisw. z. 1.4. 
verm. zu erfr, Taunusstr. 2. Woldeil. 
K 9j<H Heizung, Warmwasier, 
« 9IUI., elektr. Licht, 1450 M. 
2 Zim., 82 ». 36 M. Taunusstr. 4. 
SWIttaBe 28 ?ä,. 
p. sofort, Heiz., Warmwafler, elektt. 
Licht, hochherrschaftlich, eventuell 
Btirscheugelaß. Auskunft daselbst 
beini Besitzer pt. rechts. >3369 
Äialer-Atelier mit großen Balkon 
und schöner guter Gatteiiaussicht. 
Zu vermieten Wielandsttaße 2 t. 
näheres Portier. [313 
Moderner Vnöcit 
mit26Menft.ii.Hn. 
Eine 5 ^immerwhng. mit Zentral 
heizung. Wilh. Hauffstr. 3, erst, bei 
Frau Steinbach, Wilh. Hauffstr. 19 
od. b. Wirt. Miltzoiv, Sedanstt. 66. 
Auf Wunsch wird 
großer Laden 
eiugericht. Kirchstr. 18 dicht Rhein- 
straße. Näh. daselbst 1 Tr. lks. 
K AlmMIU« llnachvorn.Soimeu- 
9 OlUlllttif feite, Warmwasser, 
Zentralheizung, 19. März 13 frei 
werdend, fortzugsh., günstig weiter 
zu oerm. Wiesbadenerstr. 5. III. 
Wmmettiioliiig. 'zzs 
Zu erfr. b. Portier, Knautzstt. 8. 
4 ^immerwhng., hockip., Emmens., 
Warmwasservsg. n. mod. Ofenh-g. 
per sof. z. verm. Wiesbadenerstr. 12.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.