Path:
Periodical volume Nr. 126, 01.06.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

PIANOS 
ans nur renomlertee Fabriken. 
:: MSsalge Preise. :: 
Miete-Anrechnung 
bei spaterem Kaut. 
Pianostimmon. 
Reparaturen 
speziell an Flügel end Pianos, 
wie Neubefilzung etc. 
erstklassig bei mässigen Preisen. 
M. SIefke, 
Friedenau, W.-Hauffst.ll, 
froher langjährig hei Bechstein u 
Stelnway & Sons als Techniker 
: : : : nnd Stimmer. : : : 
Referenzen. 
Hand« und 
Maschineulnopslöcher 
Moselstr. 10, Rönnebergstr. 8. 
Stellengesuche. 
In EraiWMe Aibkiln- 
Sctein f.gtieöcnnu u.Umg. 
empfiehlt Ardeitöpersonal j bet Art 
wie: Portiers, Heizer, ffahrslnhd 
führet, Teppich'lopfer, Aufwärltv 
innen u. sämtliche Hondwerksberufe 
Näheres b>i Mitglied H. Strchlu, 
Laut-rstr. 5-6 >2005 
r > 
ÄMiefesr aller Art 
«halten täglich kosten Jom 
gelernte, ungelernte u jagend- 
UcheArb«lter,*ow.Handwerker, 
Radfahrer, Lsas- a. Arbeitt- 
harschen, Portiers, Teppich 
klopfer, Bohner a. Lchrllnoe 
dar eh da« [5684 
Städtische Arbeitsamt 
Beriln-Schöneberg 
Broiewaldstr. 19 
Elks Sshwlkiiohs Str. 13/14. 
Vtrnsprseh« Amt NoUtndorf 
Nr. 280 and 2S1. 
i J 
^iau mit Kind von i'/,J sucht 
Stele als Watschastertu [W26 
Lange Stegux, Markstein,tr. 1. 
Suche Beschäftigung für ciren 
12. u. 16jähr. Sous* u ArbeitS* 
bursche» Boper. Wielandstr 23 
Junges Mädch n sucht?tnfwarte> 
stelle. Zu ertragen Borupr. 16. 
ggof hochvt. reckts. ri014 
Junges Mäochen sucht Auf. 
Wartung Zu erfragen [um 
Petir-Bischersic 11 hochpt rechls. 
flmo zu waschen gesucht, euch 
mehrere. Za öj.öruce ger 
6tf. 10 Dih pt. Niltc. ' fiLOt 
3g. emu j, Ausw-rtung Lorm'. 
ntou Heinrich, Kirchirr. 0, Glh. I. 
■Idahsn (sie eitet» auch von 
Ausserhalb empf. Luise Selbmann 
gewerbsmässige 
Stillenrnralttlgrln, 
Isissrailss ISO. Pfgb 9983 
Stellenangebote. 
Lehrfräusein 
o- 1 . 
verlangt Agch, Pianoma azin, 
luuji., iuuü. mumuiwM 
w-lch.-S auch koche. l . n, p r i5 dev. 
gesucht. (Heiz, u. Lharu w.ffer) 
1086] Pitjch, Rubens,ir. i'2 II. 
Disnstmadcheii 
Köchiuneu, Hausmädchen jeder 
Art. auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg [5684 
Grunewalditrasee 19. 
A.ühftückSsraa verlangt [1037 
Secilnci, Hw djcryur. 22. 
Fm MMWMIlWII 
vc langt tunest'. 16. ,1027 
AuIworlMg 
16. 
gesucht s 1038 
Kirchstr. 1, 1 Tr. 
Aulwärtrrtn V a S—II Uhr fof. 
verl. Kaiseiplatz 4 pt Ils. [ 014 
Saubere, flmke Auswertung 
2 Std. Borm. verlangt [Wir 
Menzclstr 28, I links. 
junges Mädchen 
Vorm, verlangt 
1018J Kaiserallee 112. Hoffmann. 
HluitDariuna 
P. Ci!. Barl6iis%T; 4f Ui 
Herren u. Daueu HandelSwiffensch., 
Stenograph, Deutsch, Rechnen. — 
Rat tu Handel u. Gewerbe. [940 
Pfalzburg-lichtspiBle 
Friedenau, Kaiserallee 72. 
To'. Pfbg. 1707, 
Heule Mittwoch bis einschliesslich Freitag, 7. Febr. 
vollständig neues Programm; 
mit 3 Sensationen 
1. Eine leichtsinnige Frau. 
Ergreifendes Drama in 2 Akten. 
2. Am Abgrund. 
Seusationsiragödie in 2 Akten. 
sowie die neue Serie 
Ulk im Film 
und dss übrige dazu gehörige Eliteprogramm. 
Täglich nachmittags von 5—7 Uhr 
Juge nd Verstellung 
auch für Erwachsene interessant 
mit extra ausgesuchtem Pr gramm. 
I 
^ ]. p. frarbach JfächJ. \f 
TWlin Trier Oestrich a. Rhein. 
Berlin Trier Oestrich a. Rhein. 
Empfehlenswerte Tischweine 
1911er 
Zrarbach Mel 
grmmnachcr 
Mckhimer Herrenberg „ 
6arantie für Isatnrreinheit. 
V, Fl. 
,, 
1.10 
1.40 
1.60 
IIFrledensn, Moselstr. 1 
Sn aa der Kaieereiobe. 
JfJ Inh. Waldeear Reutar. Telefon Pfahb. 1972. 
l 
* isjchöuebergeip Bank 
E 8. m. b. H. za SohSneberg, Haaptatruse 135. I 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
j Stahlkammer,TermletbareSchrankflcher. Sparkasse 3 1 /*% 
l Annahmestellen bei „DOrer-Drogerle“ W. CHngeateln, Schöne- 
bei g-Friedenao, Dürerplati 1, Qustar A. Schulze, Steglitz, | 
jetzt Soblossstr. 93. 
Scheck-Verkehr, An- und Verkauf ren Effekten. 
Wechseldiskont, Lombard. 
Fritzsche 
Atelier f. feine Damenmoden. Gründl. Erlernung der praktischen 
und theoretischen Damenschneiderei jeder Zeit. Akad. Zeichen- 
und Zuschneide-Kursus extra auch abends. 
Friedenau, Gulsmuths- Ecke Hackerstrasse, bei Bornstr. 
Probiere meirr Hausbockbrot 
rund L 10 u. 30 Pfg.. lang n 60 Pfg. u. 1.— Mk. 
»edeniend vorteilhafter wie jedes andere Brot. 
Außerdem: Schlüterbros, WeizenfchroLbrot. 
Berüiold Mü!3e?s ISäekerci 
Friedenau, Friodr.-Wilh.-Platz 6 a. d. Kirche. Tel. Pfb. 2iog 
Gegen 
t Seraphelsa 
Blutarmut, Engl Krankheit, Hautausschlag, Hals- und Lungen 
krankheiten, Husten, zur Kräftigung schwächlicher, in der 
Entwicklung zurückbleibender Kinder empfehle eine regel 
mässige Kur mit meinem 
Lahusen’s Lebertran 
Rlarko „Jodella“ 
Durch seinen Jod-Eisen-Zusatz der wirksamste und meist 
gebrauchte Lebertran. Gern genommen und leicht zu vertragen. 
Nur echt in Originalflaschen ä M. 2,30 und 4,60 mit dem 
Schutzwort »Jodella“ und dem Namen des Fabrikanten 
Apotheker Wilh. Lahusen in Bremen. ,212 
Frisch zu haben in Friedeneu 1 Adler-Apotheke. 
Krsuee’sohc Wieland-Apotheke, 
Sohöneberp-Frieiljncsu, Bahnhofstr. I. 
Klavierunterricht 
erteilt rach besterprobtcr, ra^ch 
sördeinder Methode 
Johann Gräpel, 
ouTgtliibct au der Kgl. Akademie 
der Tonkunst zu München 
Friedenau, Jllär 9 ptr r nahe der 
Kaiserelche. 
Mal- a. ZeiAaunlkmA 
i» Vor- u Naqm..Zirkeln, Spreckstd. 
Ment u.DonuerLt. 5-6 im Miller 
Ct’jjPtj, 58 
»ficöa Wolff 
Klaiiar-ünlirritlil ^ 
mit Aus.eichi ung gepr Musiklehru 
2 Jahre am Cternschen ttonserv. mti 
besiem Ersrlge als Sehrer tätig ge 
wesen, jetzt am Scharwenka-Kenj 
glänzend v. Prof. Gust. Hellaer.dei 
u. tu empfohlen, «arl gtschrr, 
Snedcnau, Fregestr. so. 
Ifl 
ilmjiiprlifitni 
Dekorationen 
Ausarbeiten v. 
Polstermöbeln 
: Aufpolieren: 
Rilljord öclliiig 
Wheinlkrerße 24. 
^^"^»«-'I»«,l!slWi>lM id! II 
vardl«,», »toro» waschen und 
spannen 1 Schar Sardmeu wasch 
nad spannen 50—70 Pf, 1 Schal 
nur stärken u spannen 30—50 Pf, 
Ltoreö je nach Größe [7744 
-rau Sodcck, Vtyctnstr. 29 II. 
G. Ihlefeld« 
Tischlermeister, 
Handjerystr. 41. 
Tel. Pflzbg 7080. 
Bau- u. Möbel Tischlerei 
Innen Architektur. 
: Aufpolieren von Möbeln : 
und Reparatur - Werkstatt. 
Elektrischer Betrieb. 
Anfertig, von Massenartikeln. 
Glitt 
Prtv»t«tttarstlfch Ung'-r, 
iktngstr. 50, ll, 2. «ufg. 
Wohmzsmschkk. 
I 
Mtetsgesuche- 
1 
Ruhiges, «Sdl Zimmer sucht 
ged. Here per 1. März. Gest Off 
mit Nrelsang u. P. 8 28 Exp. 
Ltöbl. eins. Zimmer 
wenn möglich mit Kiarierbmutzurg 
-ucht Handwerker. Zoschrifteu m>> 
Pre sang unt. M. R 88 Epp d.Bl. 
"Gesucht sofort 3 «»oste Jtmmer, 
evtl. Diele, Warmwasier, u. U mit 
Heizung. Zubehör. Off mit Preid- 
unga.e unter 8 S. 89 Exp. d. Bl. 
«Oliezt* 
^ möbl. Zimm. [auch für 
i, Tage, Rmgstr. 35, I. 
Pcüsion "ff“ 8ill. st, i. 
möbl. Zimmer Botübet- 
fHMfll’B, gehend u dauernd Warm- 
wafferrersoigurg. Hedwigstr. 17, I. 
Gut n:951 Flurzt»uer sofort 
billig. Riffen, Lauterstr. 24 >988 
viöbl Zt«-. Badcd. biv. veiw 
Äoßrau, kaiserallce 79 Eth. III. 
-rl. firdet nett mäll Zimwcr 
15 «. »achestr. 2, 3 Tr. 1. (390 
®}SÜ Ztm«,r (Telefon). Jäger, 
Itllel. Siub.-r-ravchstr. 52, v. 11 
Yensio» möbl Zimm., Telef, Tage 
rSochen, Monat. Fregenr. 13. 
Wobt. Üiminer zu vermieten. 
WieSbadenerstr.86, v pt., Voikmaan, 
trat möbl. Zimmer so, zu verw 
Stingffr. 48, b^i Dernau 
»Lut «ödl. Zimm., Schreibt, r-ad, 
lasw. fsf- z.rm. Rheinstr. 6-7Mathe. 
8»t «ödl. Zimmer zu vermiet 
56) Rtn;str. 28, I I. 
rf«nstr- 
Uilly a voruberg. ju verirr 
ffrledrich-Mlhelm-PIatz 17. II linfd. 
Silh. Hanffstr 13, I. Zimmer 
frei, brau Marinc-Obcring. Krause. 
Gut »Sdl 8i«. verm. s-son 
Cchmargendotferch, t 111 E Rheins! 
Behgu mbl Bdz.,Echrbt., a rfiuusch 
8eus. z.v Handjerystr.50-51, v II1 
Gat mödl Zimm. z. 1 Febr z verm. 
Ringstr. 87 v. 11 b. Euppas. 
Balkon; f. Dane w. viel z. Hause 
(20 M.) Hüchenben FeegeM 78 N. I. 
Gut mödl Botdeizrmc.er b. ruh 
8am. vm. kkilhetmstr. II. »I r. 
Kl. »ökl Zimmer. 18 M. 
83lj Hedrrlgftr. 17 Gth. p'. 
Aul u freund!, «vbl. gr. Lorder- 
zimmer zu verm. Odemraidchr.27, lr 
ffrd-l. sa tb. «jUl. Zim srf. zr ver- 
mchten Ww. Lchutz, Rheinchr. 41 
6ut mödl Vorder;. GaS. Bad 
Zentialh., 5 Min. v. Wanvsbh sof. 
Dehm, Venzrlchr. 28 24, v hochv 
kÄohn- n. Echlaf;. möb! 4> M 
sofort zu vermieten. Hardsrip- 
str. 38, VlthS. l. Aufg. II r., Geizer. 
6ttt «Sdl Zt« , Warmwasserbad 
verm. Lemke, Stierstr. 15, hptr. 
Zi««rr, mö'di., für 2 Personen 
s .-5 M. Frcgestr. 13. 
Akltrrer bester er Har oder 
Dame, auch z»et, finden bei Witwe 
gemütl. Helm, er. möbl. Zimm«, 
6ad ILarmw., Heizung, ab l. März, 
kitubenrauchir:. 5 Min. n. Wilm - 
itrfe'ena». Eff, u. R G 8 Exp 
r:ey. gur «osl. Zlm sehr piets-r. 
verm sofort Fr. Engel, Vexstr. 63 l 
ctim- 
t für H,rru Mechel 
Odmwaldstr. 26 G 1, 
Bcffcrc e-losstelle ;> verm,, anst. 
Fräulein. WUhelmstr. 4 Kilver. 
m 
1 leeres Zim, 8,81 br.. 5 m lg, 
fep. Eing, mit kalk. u Baddenutz, 
' 8 M., fof. Wflh'lmstr 4 Pf IfS. 
2 leere Zt». ertl Stube u. Küch: 
au alleinch. Dame od Herrn z !.4 
zu vcim. Wfelardftr. 20, ptr. r. 
Leere Küche f-fon zu vermieien 
Rheinstr. 17. 
flffljlit t!l|f»i S*i»S! 
Mödelaufbewahrrng. Reisegepäck in 
ca V Dtd.n. all Aahutzösen. kspaei» 
k Oe.. Nif d»ir. 5. T. Bf. 2077, 2868. 
3 gr Zt»., «ücho, »nd. «als. 
u. Garten, Sorncnfette, 576 W. 
Erjr. Atfeuftt. 5, I. [940 
Hudesutr. ZZ-U c. JÄeBZflslr. 18 { 
5 Min. v. Wannfec'-Hs.. clkir. Linien 59, 60, 87.88, v, E,E,V,W. M 
O 5, 4 ii. Ä Zimmer S 
M SÜnrmwaffecvrrsorgung, sofort ob. später. T 1 k f l. 814. W 
4 ^^^^^^3i»L^uf»uv[ch»,. 103t«. mtt Heiz, »arm«^ > 
, rl. v Sahrstnhl u. sonst. Komfort sofort oder späta H 
G«tzlerstr.,tze 26-21. I 
5 u. 6 Zimmer 
selten große Räume 
1. Etage Bahnhofftr. 3 
direkt am Wannleebahnhof, Balkon, 
L'ggia Fad, Mädchens, z. 1. 4. 13 
Näd'r-s Mielondstr. 25. Part. 
1 Dehnn mit sture und Küche 
1 aUUiU VaHyHvfftr. 3 
Räh Wtelaodtr 26 pt 
8i««er, 
540 M 
Zubetör 1. 4 18, 
Bennigsenftr. 5. 
H-U u trocken 
BrSmarckstr. 22. 
; i. r 8m. 
zu verm. 4 u. 5 Dordenäume, 15Co, 
1600,1700 W • larfenberostr 7, III 
Still« Snöen £Ä'S 
»,u rermlelen Blairkenb rgstr 3 
6 Zt»«er. 1. En, vi-. Rc.engH, 
1200 M. Blankenbe-gstr 2. 
Sofort 4 u. 3 vord .Zim - 
Weh», mir Warmwaff-rv:rsorg. u. 
reicht Zub^ l. Etg. [Bornstr 25. 
dtude u. Küche, Bad, Sleb,ngel., 
Dordcrh. Part, z. I. 4. Bornstr 15. 
Lordh. S Si« -Sohn mit 
Kl. Legerrau« Büfingstr. 10» 
4 Loggia. Bad und 
OlsNtz, Zibehör, Emovc- 
chr. 7. Bertehbar Mitte März 
1 Zimmer urd Küche im Sout 
sofort zu v'im. Fehlerfir. 7. [891 
4 Zimmer-Wohnuug I. Etg, 
200 M, War wafferoers. eoil. 
2rgte>zim. Fehlerstr. 4 2 Min v. 
! aitahf Dilmersd -ffii:deuau [83 
NlltkdiiWr. 1ö. 
herrsch. Wohnung ron 
3 Z. m. Zub., Zentialh u. Warmw. 
z. !. 4. 13. Räb. b. Port. >4558 
3.5 u. 8 lim. 
Aarmwafferh., elekt. Licht u. aller 
Köms ftreaeilr. 55, Ecke Saarstr. 
Srude und Küche, so/ort 22 Ms. 
Jricdr. Wtlhelm-Plctz 2 
1 Blnde n. Küch« zum 1. 4 13 
4 ZiA , aller Komfort, Sonnen. I 
s:ite, sofort Eoblcrftr. 10. 
8ißlnilt. iUL'.,"zS 
zum 1. 4. 13 zu ve mieten. s286 
3 Vordhs.Bad, Valk. rvarmw 
*3* Lers. PrctS«. GatömuihSstr. 11. 
GstSmuthdttr. 18 a. Karferallee 
herrsch. HanS, 3 8i« » Bad, Warm- 
wcfier. 1 4. s bill. [355 
Hökuelftr 14 III 6 Zimmer 
Heizung, Leisoigung ffahrstuhl, 
zum 1. Avril evtl. Mietinacklaf. 
gr. Zimmer, Bad, Balkon. 
»I Handjervit^ 67 
Heller 
Flibrikrainll 
iC-0 qoi zn vermiktea 
4559 Handjerystr 
52 
Autosnruse 
darüb r 
3 Zim. ttnv zu grwrrbk. 
Zwecken (piss kl.EngroSqcsch d. 
Arbcstdiaam). HrrtHftr. 3 
Hertelftr 3 4 Ztm.Wohn, 
c re ßte u. sch önste 8 ricdenauk.Sounen. 
Hi e 2. Et. 14 biüio. s882 
WftWa r< fl hkller r»o;n., bUd 
Jililirs Nvchhelle2u.3Z-V.,7e ch 
Aub.bald ® kgl, Hol'ieini chlstr 23 
Helstetntschestr. S6 0 t 
2 §i«««er, t EIh pt. Paikovssicht, 
vad. Baik, p. 1. 4. z. verm. 
k-ad Balkcn, Loggia ic. «nb| 
Galierbciiutzuno, Warmwaffer- 
versorgung «atlerallee 12« 
J, 5 0 10 8icll. Köms., I 
! Kahrst, Gart Kais rallee 79« IV 
3 8t»«erw,huung U. vt., Glh. 
Bad, Waru w , Zenlralhlg., Balkoa, 
680 M., umständehalber zum 1.4. 
S4p_} Kaijerallee li4 Portier. 
4 Ztwmer.Vodn mit allem 
Zubehör äußerst preiswert zu ve m 
Kaiser.Allee 102. f 14 9 
2 b 3 Ztm.,Bad, Waru-w' 
. üefen, ^nh. Kaiserplatz 9. 
3 u. 2 große Zimmer 
sofort eher später Kaiserallee 125. 
2$ Hochparterre, 
p. sofort Heizg.. »armwafier, elett. 
Licht hochhkr.schaflltch, ereutue» 
Surschenge'aß. Aurkmrst daselbst 
h. Besitzer Pi. rechts. [8869 
Moderscr Lärm 
»112 1 Wb 
»uf Wunsch wird 
grotzer Ladem 
eingerichtet Kirchstr 18 dicht Rhelr. 
,trahe. Räb das lbst 1 tr. IM». 
gr 4 3'«»er»oh« nur 
Lordruäame sogleich od. 
später zu verm. Klrchftr. 16. 
KvauSjir. 3. Garth. 2 Tr., jä-ove 
2 8»« -Wohng rnU Bad v. Zub. 
fcf oder fpii. billig zr vermieten. 
2 Me helle LWtllime 
H vier- u Boeder Ausgang, fiuo als 
Geschäfts- oder Lag-rraume zu rerm. 
278s Lruterstr. 84. 
~wegr kau,erste. 2» "W> 
Wopuungeu p e.Sw., 4 u. 2 Zunmer. 
große Räume. [824 
5 Zim»..Wohnungen mit allem 
Komft 2. u. 3 Et Pr is 1050 u. 
1150 M Leizürestr 6 [835 
Sonn ge Stlibe, * Kam.. Küche, 
Korridor. Lenbatstr. 4 
1 2Roimt mictefrci! 
«enzelstr. 8 große sonnige 4 31» . 
Wed« mit Bad, Balk. u. Mädchen- 
gelaß Lordh. l.u 2 Et. Dr selbst 
Giy. 2 3i« , Küche, Korr., 4 Mia. 
Wanrscedhf zu sofort oder später 
zu verm. Näheres Portier daselbst. 
1 Stutze v Küche, Eout. 
iedstr. 28. Näh. II l [198 
1 
reich!, Zubehör, Slettrtsch sofort 
preiswert zu vermieten. 
«.1» uaun. Rkmrrk ndtstr. 8/4 
«Heinstr 81 «rdh. 4 3 »arth. 
2 und 1 Zimorrwotzu per 1. 4. 
Bad, Balkon, viel 
Nebengelaß sofort 
oder 1. April, 1 Zi»e. u Küche z. 
1. April za rerm. KHZnstr. 17. 
1 Siam«, 
4 8t» 1. E.age p l «prü zu 
verm. Koch, Sheinstr. 55, 
Haltestelle Kaisereiche. 
[4588 
2 91.«^ Klicke und Kammer. 
Ol»!«??, Hof I Tr. p. 1.4 18. 
Rheinstr. 6!. zu cifr. in d Bäckerei. 
?3>«iitt>l>-!i,..'7'LL 
1. 4. 18 für 39 M.. Rheinstr. 52. 
4 8iw>«t,»rtz»I. Küche u.Zu. 
behSr vorn 1 Treppe. Näheres in 
der Bäckerei Rheinstr. 6l. [??»» 
2 3i«m, bO Ma s, zum 1. 4. 
Ringstr. 35. 
4 Zim gr. Räume, cvtt Karten, 
Warr-wasse'verf, O'cn'ieizurg., 
0 Locgla Diele rejchl. Zueehör, 
u Sonnen!, p-r 1.4. Ttzo'w'Idsen- 
straßiS-4 s j''nf Lers.R ckc dstr 50. 
Stallung lut 2 P'ude (264 
tzchmaraendorfir Sir 4 
Sonnige bol-ornons (2 K'uden 
u Küche) auch für oewerbl. Zwecke, 
ncöst Söerfrfatt zum i. 4 19.3. 
^ckmsrgendorferstr 8. 1 Ir. 
Stierstr 21 Ecke Hauptstr 
<5 Ziü» !of, Carlctte u 2. Stg, 
Ldd. or Diele, Balk elek. Nachtdei. 
Stubenrauck.str 9 PI, aller Komf, 
^Sahistuhl, sofort 6 8i««er. | 
Er. 6 ii. t’ _ 
mit u. ohne Warmirhzg., «rnrerts, 
1 Min v Bahnh, preiSw z 14. 
verm zu erst. TarnuSstr 2. Woldert. 
2 Stub, K te Z .dey jof. ob*. 
1. 4. zu rm Taurus str. 27, Glh. 
t ^ftn infr 5,061 ' 
» Oiol-Ull, 2 Aufg ,.l. «.preis». 
!) 'jlJrtttn«* Ga tinh reu renr- 
u ylUUllU, viert, wonatL 88 M. 
8 57 
TauruSstr. 38. 
Mal Aieltrr mit großen kalten 
rnd schöner guter Gar'enansficht. 
Zu veimiclen Wielandstraße 21. 
näheres Pcrtier [823 
Wtrlondllr. 25 an Bahnhof 
4 grotze Zt»mer nebst ZubehSr 
per 1. 4. zu vermieten 1881 
8 Nach vorn, vvnnen» 
4 L)Mwrs, feite W^nnwaffer. 
Zintra'heijung, 1 9. Mä-z IS frei 
werdend, f°rt,ugsh.. günstig w'iter 
z, verm. »ieLbadeneistr. 5, IfL 
Wtfhg:»,hSh,rftr. 8. « h patt. 
AÖ 2 Zt«»er. Bad, Balkon.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.