Path:
Periodical volume Nr. 30, 04.02.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

|H Stellengesuche.^ 
Lekrffiiistsr allerstai .d« 
erhalten ttgHch kostenlo* 
Lehrlinge durch dai 
Städtische Arbeitsamt 
Berlln-Sehöneberg 
firauw&lditr. 19 
Eoke «ohwibliokt 8lr. 13/14 
Fernsprecher Amt Nollendoif 
Nr. 230 und 231. 
Hier nird auch jede ge 
wünscht® Auskunft gegeben. 
Anständiges, junges Ehepaar s. 
z. 1. 3. Portierstelle. Zn erfr. b. 
Schulz, Blaukendergtrr 2 Elfl. III. 
Suche Pvrlierstelle zum st. März 
im bessern Hause. Bin mit allem 
vertraut, Watmwofferversorg Zu 
erfr. im Bäckerladen, Bornirr 7. 
Suche per sofort Stillung als 
LehrfrSulein möglichst fr. Station 
Martha Vorberg, Wilhelmshöher 
«tr 7 b. fJorttec. [1005 
Hftdohtn fflt" »ZI&o auch von 
Ausserhalb empf. Luise Sotbmana 
gewerbsmässig^ 
SttlloarsrinltUtrln, 
K»I««p»ils>« 180, Pfgb 89ft» 
tein veff-reS viSöchtn von außer 
halb sucht sofort oder spä.icr Stellung 
als Hausmädchen in gutem Hause. 
Näheres, Sreglitz, Dfippelstraß: 14 
Garih. pari, t. ; (987 
Orden«, saub. Ausa-iirteriu sucht 
e tellung. Zu ersr. b-.i grau Lampe, 
DeideSheimcrstr. 5 'Portal II, III l. 
Eine saubere tzrau sucht Anf- 
warteftell«. [974 
Krrchstr. 15 Elfl. 2 Tr. rech's. 
Dunges Matchen sucht Aus. 
' "» vvA 10 Uhr ab. (913 
^ enstr. 10 b. Hellstem 
duscht «uswartusg Zu 
lKr. 49 vorn pari. [1006 
du waschen aesucht, auch 
ft 3u ersr. Schöneberger 
g>Ih Pt. Miite. [1001 
-,,s. Aufwartung tiorm 
Ktrchstr. 8, Gth. l. 
Htt«-J»stilllt 
brr», Havprstratze 70 
st,410. Im,. «. Juni» 
u rnigung u. Aufbewahrung. 
Abziehen von Parkett- 
PSlarrzwachsen. Aushilfs- 
lfür Küche u. Hausarbeit 
hlchlig u. ehrlich. 
AllenaiigeboteH 
■) Mamsells 
n und Röcke im, außen» 
uch anlernen, 
gner, Thoiiraldsenslr. 15. 
ienninin 
außer dem 
Hause verl. 
Her, Rembrandtstc. 16 v. III. 
Dienstmädchen 
chiuneu, Hausmädchen jeder 
t, auch Aushilfen finden 
jstenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg [5634 
Gruaewaldstrasso 19. 
Kir.d.rliedes 15jähr. Mööch-N 
fcf. verl. Südwesik-rjo 16 hpr. rkS. 
Junges, auflandiges Mävchen 
stundenweise zu kl. Kind gesucht 
9891 Saarsir 8, I links. 
MAustkijgMll--'^ot 
Rheinftr. 23. 
Krieger- und Lmdwe-r-Berem 
zu Frühem. 
Vereisesfichun g 
«.Feier d. EcdurlMer Sr.M»eIIi>i d.Kuise» u.Mig; 
c.m Sonnabend, den 8 Febrnar d. I». 
abends 9 Uhr im Slestaurcrat „Hohenzovern". 
Dir bitten um recht zahlreiche Beteiligung 
Fra» für Ladenretnigung f* 
gesucht Pyotographie, Ryeiunr. 5. 
Aufwärtcrtn g'sucht für Vorm. 
1001s Jllnr. 7, I links. 
Sau». Frau zur Aufwartung 
Vorm, für kleiner •; Hauehalt sofort 
verlangt. Borsten g 10—l. [982 
Etacge, Perer-Bischerstr. 4, 
Auswarruug sosort i'/ 3 «td. 
Dorm N edtic. 26 Hof I rechts. 
Aolwärrertu 1—2 Sld. täglich 
verl. Jungermain, Bach-str. 5. I. 
Aufwärterin 
Vorm, verlangt. Vorstellung 5 Uhr. 
979]Beyer, Levbachstr. 9. 
Aufwartung, sauber u. ehrlich, 
sogleich von Ir—1 Uhr. {976 
Eichstädt, Jllstr. 9, il. 
Aufwartung (Mävchen) Vorm. 
wünscht MerlenS, Kirchstr. 5 pt. 
Vermlschts Anzeigen 
W°5 blippl die Musi? 
Enthüllung dr-rch Handlesckünstleriu 
8rau Zrerholz, Stierstr. 19, Glh pt. 
Sprechstunden 2—9 Konsult 1 M. 
Behpluseher 
auf Namen „Gtrupps" hö end, 
enlleufen oder.gestohlen. Marke 
Friedenau 28l. Gegen gute Be- 
lobnung abzugeben. [980 
Tegge-Echmidt, Offeobacherstr. 2. 
Kinörrgardero»» tn u. außer d 
Hiule Meuek.Eranachfl 8 Gr Milte 
perfekte KochfrüN 
835s Scharcin, Stiers, r. 7. 
hallo! Wo trefft« wir uns? 
in Dornheim's Cognac und Weinklanse 
Rheiustr.18 a d.Kaiserelche. uM« 
FrLhstncksIlfch. Glaswciscr Ausschank. 
W. Schlieben & G 
Hoflieferanten 
Wein-Grosshandlung 
empfehlen dem hochgeehrten 
Publikum ihre in der 
Odenwaldstrasso 22, 
Ecke Blankenbergstr. elegant u. gemütl. eingerichteten. 
Weinstuben einer gefälligen Beachtung. 
Telefon: Ublntid 350. 
Bäckerei, Emil Weigel 
Tel. Pflbz. 2074. Klrchstk. 14. T I. Pflbg. 2074. 
Jur Juflnacht: 
Pfannkuche 
mit verschiedenen Jülkungen. 
Feine Hiener Bactaren 
Bouillon-, Salz-, und Käsestangen, Tafel-, 
Dessert-, Liliputs- u. Qraubrötchen, Caviar-, 
Viktoria-, Raspel-, Englisch-Brot u. Weizen- 
Schrotbrot liefert bis 7 Uhr Abends stets frisch 
Bertholt! Hüllers Feißbäckerei 
Friedenau, Friedr.-Wilh.-Platz 6 a. d. Küch«. Tel. Pfbg. 2ioe. 
I Allfnttüme und Küttsultatiouen | 
Entbindungsheim gebMelcr Hebamme. Ruhig gelegene I 
Siflutr. 9 
0 Villa Sehr mäßige Preise 
I» Sponholzstr. 19a iWannscebahnhos). 
I 
Gute Speisekariofffeln 
Bis auf weiteres pr. Ctr. Mk. 3.50 s . _ „ 
von 10 Ctr. ab billiger J ab Keller ' 
Frei Haus 10 Pf. pr. Ctr. teurer. [1C07 
Islilhplm Rniihp u. Krcuznachepstp, 
nliliLllll Ui UUU| am Friedenauer Elektrizitätswerk. 
„Rhein-Eck“ 
Lichtspiele 
früher 
Friedenauer Kammerlichtspiele 
Kaiserallee 102 
Eoke RheinNtp. unmittelbar 
am Marktplatz Bopnstrasse. 
"ta Programm! 
Nachmittag 3 Uhr Beginn 
der 
Schüler- 
Vorstellung 
mit interessanten, sowie 
lehrreichen Lichtbildern. 
Jedes Kind erhält eine Vor 
zugskarte für die Eltern 
gratis! 
Zu zahlreichem Besuch ladet 
ergebenst ein 
„Rhein-Eck“ Lichtspiele 
Kaiserallee 102, Ecke Rhelnstr. 
Gratis-Schönheitspflege 
Büste-, Gesicht- u. Handpflege, 
mache jeder Dame Piobfhandlnng, 
um eie yoj meinem äusserst erfolg 
reichen System zu überzeugen. 
10—1 und 3—7. (947 
Ipatftnt fOp moderne 
SohBnheiSspflegel 
Hähneistrasse 9. 
Thorwaldsen- 
Lichtspiele 
Steglitz-Friedenau 
Tliorwaldsenstr. 26. 
Dienstag, denLFebruar 
(Fastnacht) 
CaM-Abencl. 
4 neue Kräfte! 
Im Programm der I.ichtbildvor- 
lührung u a. als Estra-Üclrager 
Die 
unterbrochene tjranlnachl. 
Militärisches Lustspiel in 2 Akten. 
dem H^use (977 
Uclß, Peschkestl. 8, GIH. plr. l. 
chimclWle^LsWiT-- 
Uutrrrichf 
Peschkestr. 9 Garih I links. 
rchrei»«uschineuard7tl,n, 
Stenogram r.aufnahmen ic. billig 
tötegliß-8riedenau, Feueibachstr. 18. 
ßib Freitag, den 14. Febr 
Cabsret-^btnöe freitags 
u. a. die beliebte Soubrette 
Lola Gray. 
Vom 1. Februar 1913 an 
werden nur 
neue konkurrenzlose films 
zur Vorführung gebracht u. werden 
diese Films durch die 
nee aoles'elltE Reftaanä 
zur höchsten Vollendung gebracht. 
Moderac 
Verbandskcgelliahacn 
noch einige Tage zu vergeben, 
Maskengarderobe 
Steglitz, Schrxenstr. 89, 1 Tr 
Eingang Uarksteinstraße. 
UraSkenfoftü«» für D-'mrn ver- 
leiht. Wielaritstr. 11, III, vorn r. 
KdtchrMe» u. 
Nervirlfälttgiingra I 
auf der Schreibmaschine 
RubknSsrr. 48 Ecke Peter- , 
Vischerstr. Amt Steglitz(755). > 
Killn PncMillCgilW' 
für Damen. Pensionat, Mainaurr- 
straße 2, IN. (VL 1). Das. Zimm. frei. 
Privat«itla,Stisch Unq-r, 
ölltl «ingstr. 50, 11. 2. Ruf 3 . 
UohMUgSCllskigN 
U 
Meisgesuche. 
I 
viödl Zimmer 
mit kadebenutzung u. Klavier Nähe 
iranuseebadnhof per 1. 3. vd. 1. 4 
gejucht. Off. mit Preisangabe an 
die Exp d Bl unter vi L^19. 
Kl. Mdl., foub. rtiram« 
Nähe Warmfeebaha > csucht. Off. 
mi! Preisangabe erbelen ur le 
S M 4 an die Exp ^d. Bl >978 
kchöneberger Lrtstrtl 
3 Zimmtr-Wohnung 
mit Loggia, Bad, Mädchen;, W. r>n- 
waffcrre f. z. 1. Juli 1913 aesuchl 
Off. Lang'!, Moselstr. U III. (9.5 
Pktsm 
, möbl. Zimm. ^auch für 
I, Tage, Ringstr 35 I 
Pension 3 
im. frei 
uöbl. ZI nmer roräber 
pk»llv0, gedcr.d u. dauernd Warm- 
wafferversv'gung. Hedwigftr. 17^ l. 
Gur möbl Flurzi««er soforl 
billig. Nlffcn, Lautcrstr. 24. (ES8 
R8H. 8i».. Badeb. bin. verm 
Eoßrau, Kaiserallee 73 Tth. III. 
8rl. fiidet n tt mä»l Zimmer 
15 «. vecheftr. 2, 3 Tr. 1. (390 
Zimmer (Telefon). Jlger, 
Sinblnraochstr. 52, v. II 
Ptvsiou möbl Zrmm., Telcf,Tag 
Loa,,«, Monat. Fcegenr 13 
«ödl. Zt««rr zu vcra.ieien. 
Wiksb'denertir.86, v pt., Dolknar.n, 
Lut möbl. Zimmer so» zu vcrv 
Aingstr. 48, bei Bernau. 
Lnl »ML Zimm., Schreibt. Bad 
s-rsw. sof. z.rm. Rheinftr. 6-7 Mathe. 
L»t «ölt. Zimmer zu vermiet 
56] Rin.str. 28, I I. 
lUWIdlfdÄÄK 
ßriedrich-WIIHelm-Platz 17, II links 
*61 7 ö _ OaTffftr 15, I. Zimmer 
frei. tzrau Marme-Obcring. Krause. 
Lot »ö»I. Zt«. verm. sofon 
Echmargendoif rit. 1III E Rheir.st 
Bthgr. mdl Vdz.,Sch'.bl., a Wunsch 
«cn(. z. v. H ndjcrystr. 50-51, v »l 
Gut möbl Zimm. z. 1 Febr z vrrm. 
Ringstr. 37 v. ll b. Euppas 
valkouz t. Dane w. viel z. Hause 
(20 M.) Küchenbeu Fregestr 78 B. t 
<r§ur mööl Do^derzimner d. ruh 
tzam. z. vm. 8ill,elmstr. II, III r 
Kl. »ödl Zimmer. >8 M 
53ls Hedwignr. 17 Glh p'. 
Eul u. freund!, «rölll. gr. Vorder- 
zimmcr zu verm. Odenwa'dffr.27, Ir 
fcrFl. sard. »pll. Zim sof.zu ver- 
ci’flen L>w. gttup, Nheinstr. 41 
Wat m9ll Vord.rz. Sas, Bad 
Zmtralh., 5 Min. v. Wannsdh. fof. 
Dahm, Nenrelstr. 23 2(, v hochr. 
VEohn» u. Schlasz. möbl 4, M 
sofort zu vermieten. Handjery- 
itt. 38, v rths. h Aufg. II r., Geiger 
Kni mölll Zt»., Daimwasserbad 
verm. Lemke, Slicrstr. 15, hpir. 
Zi«»er, mödL. für 2 P.rsonen 
s 15 M. ffrcgestr. 13. 
Arlterer beffe'er Herr oder 
Dame, avch zuet, finden bei Asjiwc 
gemütl. Heim, cr. möbl. Zimmcr, 
Dad Darmw , Heizn' g, ab l. März. 
Ctubenranchilr. 5 Min. v. rgilm « 
fitedenau. Off, u. R ht Exp 
8ch: gut wööl Zim sehr pre c-m 
rer-n. sofort’Br. Engel, «exstr. 631 
vsssjlilie 
Bcffere Echlafftelle zu mm,, anst. 
Krtulcin. S.ihelvstr. 4 Kilver. 
1 leeres Zim, 3,80 br., 5 m lg, 
sep. Eing, mr! kalk u Baddenutz, 
8 M., sof. LIIH Imin 4 pt ifa 
2 leere Zt»». teil Stube u Küch. 
an alleinsi. Dame od Herrn j 1.4 
zu ehm. Wieloridstr. 20, ptr r. 
Stete Küche sofort zu vcrmielen 
Rheinstr. 17. 
0v»-»»«f5N» «. küLSe;. 
Hatice tiuftti A!S",‘ 
Mödelaufoewayrvng Reisegepäck in 
ca. 8 Ltd.n. all. Bahnhöfen. Kepael» 
». Le., Kleiste. 5. k. Pf. 2077,2363. 
3 gr Zt« , »üche, Bad, «aik. 
u. Barten, Sonnenseite 576 M. 
Ersr. «Isenstr. 5, I. ' (340 
8 - Kiteh. 23-24 v. JÄCBZflstr. 18 
5 Min. v. Dannsee'.chf., elktr. Linien 39, 60,87,88, v, K, F, V, W. 
« 5, 4 ii, 2 Zimmer 
Warmwafferversorgung, sofort ob. ipiter. Tri. StepL 
U. 
8t«.. auf «uusch v «. 1» Zt«. mit Heiz. »arm». 
V Fahrstuhl u. sonst. Komfort sofort oder lpt1« 
«»tzlerftrntze »0-41. 
5 «. <» Zimmer 
festen große Räume 
1. Etage Eahnhofftr. 3 
direkt am Wannscebahnhos, Balkon, 
Loggia, kad. Mädche ck. z. 1. 4.18 
Näder ^ Wielandstr. 25, parst 
1 »tt Stole und Süch» 
1 LaUCll vabshvsstr 3 
Näh. Wiclandstr 26 pt 
iÄ Zi»e*er, Zubehör 1. 4 13, 
E® 540 M Dernigseaftr. 5. 
SffdärlbitBtr BASgi. 
i, 8 8 ! ma. SrÄTTiJ 
zu verm. 4 u 5 Dordcrräumc, 15^0, 
1 €00,17C0 U. * laakenbergstr 7,111 
Wim fiaben gl“»» m. 
,u vermieten Blavkrnb rgstr 3. 
6 8t«»er. 1. E»., vie. Ne. crizd, 
el-ktr. Licht Blankenbe gstr 2. 
Vc'ort 4 u. 3 Bord -Zim - 
WoH» mir Llarmwass rv.rs-rg. u 
reichst Zub., l. E!g. Bornstr 25. 
riulle u. Küche, Bad, Nebrngel., 
Vordeih. part. z. 1. 4. Bornstr >5. 
vordh. 2 Zt« .»ob«, mir Zubh. 
Kl. Legrrraum Büfingstr. 10» l. 
1 Loggia. Bad und 
OlSaei, Z rbrhör, E movo- 
Nr 7. Beziehbar Mitte März 
1 Zimmer urd Küche im Sout 
sofort zu v-rm. Lehlerpr. 7. [881 
4"3i«i .Wohn tzpt. u. 1. Etg., 
'200 M, Darvwaffcrvers. cvist 
Logierzim. Lehlerstr. 4 2 Min. v. 
L^adtchf. vitmerkd-Friedenau [33 
ScuftöoiltUr. 16. 
herrsch. Wohnuui von 
3 Z. m Zub., Zeutraih u. Larmw. 
z. I. 4. 13. Näh, b. Port. s4558 
3.5 u. 8 Zim. 
Darmwafferh., fielt L'chl u. aller 
Komf. ßregellr. 55, Ecke Saarstr. 
Stulle und Rüche so ort 22 Mk. 
Jriedr. Dilhelm-Plotz 2. 
1 Liull» u. Küche zum i. 4 13 
Mache. Irlehr. Wilb-Pst» 
14 Zi« , aller Komfort, Eonnen- 
seire, sofort Gctzlerstr. 10. 
l4ZHIkl8k. 18 8oifmi m u* r 3ufcd); 
zum 1. 4. 13 zu ve mieten. [286 
Z Vordhs. Bad, Bark, «armw 
** Bcif.Ptft£». Totsmuthsst'. 11. 
(HutSmurhsttr 18 a. Kaiserallee 
hensch. HavS, 3 Zt« , Bad, Dann- 
masser, st 4. s, bill. [355 
Hühuelstr 14 III 6 Zt«»«r, 
Heizung, De so gung »ahrstuhl, 
zum 1. April evtl. Miettnachlaß. 
0 gr. Zimmer, Bad, Balkon. 
»I Har-djcrvstr 61 
Heller 
Fllbrikrliiim 
160 gm zu vermiete u 
4559, Handjerystr. 
52 
Autogarag;« 
darüb r 
3 Zim. nur zu grwrrbl. 
Zw.ck n(pcss kstEngrosgesch d. 
Arbestsraum). Hert-lstr. 3 
herlrlstr 3 4 Zim-Aohn, 
.roßte u. schönste Sriedcnaus,Sonnen- 
s-r e 2. Et 14 billla. [832 
t'kff Heller ««ohn , bild 
Auch helle 2 u.3Z -Q., re'ch 
Zub.bald S egst, Hostleini'chestr 23 
velstetotscheftr. Sv v l 
2 8t«»»r. t eih pt. Park asffcht, 
lieb Suis, p. j. 4 z. verm. 
8, 6 ü. 5 Zim. 
Bat- Balken, Loggia ec. nnd 
Gartenbenutzuno, Warawaffer- 
versorguug Raisrralle, 126. 
4, 5 u. 10 Zt».. all. Komst, 
Fahrst, Gart Kaiserallee 79» IV 
3 Zrwwerwohniin, il. «>., Srh. 
Bad, Warv w.. Zcnirclh'g., Balkou, 
680 M , umstäi'dehalb'l zum 1.4. 
L4?> Kaiicrallee 114 Portier. 
4 8t»»«r.8lohn mit allem 
Zubehör äußeist preiswert zu ve,m 
Koffer.Allee 102. [149 
2r rt 6 2 ». 3 Zi«., Bad, Warn w, 
wUf* Okfeu, Grth. Katserplatz S. 
3 u. 2 große Zimmer 
sofort oder später Kaiserallee 125. 
28 hochlmrteree, 
p. sofort Heizg, »armwaffer, elekt 
Licht hochherr sch östlich, eveutue» 
Surschengelaß. »uskunst daselbst 
b. Besitzer pst recht». 1886» 
MsMürrLareii 
slt 2 kltustiß. I Sola. 
Lus Wunsch wird 
großer Lode« 
elngenttet Rachstr 18 dicht Xhetn- 
rtraße. Näh das ldit I Tr links. 
»r. 4 Z'«»er»otzo nur 
VerdtUäame sogleich ob. 
spätst >n verm. Ktichstr. 16. 
«uauSjrr. 3, GurtH. * Tr., schöne 
2 Zr» .Wohug. mit Bad u. Zub. 
sof oder sväi. billig zu vermieten. 
2 protze liehe Lapmöme 
H nlci- N Vo der SuSgang, find als 
Geschäfts- oder Lagerräume zu renn. 
2781 Lanierfn. 34. 
Lauterste. 2f 
Wognnr geu pre.sw., 4 u. 2 Zimmer. 
große Raume. (824 
'» 8t«l»..Woh«u>»k» mit allem 
Komfr 2 u. 3 Et Pr-ts 1050 u. 
1150 M Le'ällrestr 6 (335 
Sonn >e Ctvbe, * Kam.. Küche, 
Konidor. SenbaLstr 4 
1 Monat mietefrei! 
»euzelstr 8 große sonnige 431«.* 
8B*ln mit Bad, vatk. u. Mädchen- 
gelatz Vordh. 1. u. 2 Et. Daselbst 
Gib. 2 Zi«., Küche, Korr., 4 Min. 
Sllüntscebhf za sofort oder später 
zu verm. Näheres Portier daselbst. 
1 ktulle « Küche, Sout 
Nledstr. 2S. Nih II I (198 
4 ß. 5 Zimmer 
reich! Zubehör, Elektrisch soserl 
lretll«ert za vennlrteu. 
vanmamr Aembraudtstr. 8/4 
«hrtrstr. 81 »rdh. 4 Z. Earih. 
2 und 1 Zi««rr»olln per 1. 4. 
Bad, Balkon, viel 
OUh«u, Nebengelaß sofort 
oder 1. April, 1 Zt«. u. Küche z. 
1. April z> verm. Rheinftr. 17. 
4 SI« 1. Erage p 1 Sprü zu 
verm. Koch. Rheinstr. 55, 
Haltestelle Kaisereiche. [4588 
«) Oln«,., Küche und Kammer. 
I ZlSLlrk, Hof I Tr p. 1.4 13. 
Rheinstr. 6l, zu erst, in b Bäckerei. 
1. 4. 18 für 37 M.. Rheinllr. 52. 
4 Z,««„»o»„ Kirche u.Zu« 
behvr vorn 1 Treppe. Näheres t« 
der Bäckerei Rheinstr. 61. [»21» 
2 Zt«« , 30 Ma.k, zum 1. 4. 
Ringstr. 25. 
4 Zim. gr. Bäume, evtst Barten, 
Warrrwasieivers, Olenheizung., 
9 Loggia, Diele, reichst Zutebör, 
f) Sonnenl, per 1.4. Thv'w ldsen- 
strcße3-4 » ietf Bfto R be-Sstr 50. 
Stallvvg tue i P'eibk (jt4 
Schmaeaendorstr Sir 4 
konnige Holuo'nvn, (2 Siubeu 
u Küche) auch f,:r i.ewlrbl. Zw-cke, 
nebst 8mf(luU znm 1. 4 19.8. 
^ckmeraentorfersir 3 1 tr. 
Errrrstr. 21 Ecke Harptpr. 
V Zt«« sof., Parterre u 2. Etg, 
Vdd. gr Diele, Volk elek Nachtbei. 
I Siudcnrauchstr 9 M, aller Komf, I 
Suhrituhl, sofort 8 Zi««er. ^ 
8r. 8 >i. 4 3imm.=3Bof)no. 
mit u. ohne Warmwhzg., Sranens, 
1 Min v Bohuh, pieisw z 14. 
verm zu ersr Taun:Sflr. 2. Woldert. 
2 klub, K che Zubeh taf- od. 
1. 4. zu->«rm. Trmusstr. 27, Eth. 
\ Äimmpr dochptr., Bad, Zubh.', 
d OllUUJll, 2 Aufg z.l. « prere-w. 
^ Ätwmi»r Ga tcnh neu reno- 
Ci OluIIflU, vl-rt. monall, 83 M. 
837j TaunuSftr 32 
ll»a! Atrli»r mit aroßen Balkon 
und fchäner gut r Sar'enar Sficht. 
Zu vermieten Wielandstraße 21. 
näheres Portier. (Si3 
Wtelendllr. 25 am Bahnhof 
4 groß« Zt»mrr nebst Zubehör 
per 1. 4. zu vermieten [884 
5 Si«MSr 8 nach vorn, Sonnen. 
OllUlnfs, fette. Wrnrwafler. 
Zentralhcizrng, ' S. MS z 13 frei 
werdend, fvrtzugöh., günstig writcr 
zu verm. tztziesbodenerstr. I, III. 
a hlsciMtll^rftr. 8, S h. pari. 
) 2 L7«««r. «ad, Balkon.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.