Path:
Periodical volume Nr. 288, 08.12.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

ST 
B«. s- 
Itefdranten 
1 Sr.MaJestätcL 
Kaisers u. Königs. 
V 
Bordeaux - Import - Gesellschaft 
Berlin - Bordeaux 
Empfehlenswerte Tischweine:] 
1309 Latour di RigiCre../. n. l.ZS 
1909 Cm liliynard Blayt . 1.90 
1909 Chateau des Oignes . 1,60 
Garantie für Natorreinheit. 
Friedenau, Hoselstr. 1-* 
an der Kaleerelohe. 
Waldenar Reuter. Telefon Pfalzbarg 1972 
alerntbeiten 
leder Art und llmfanges jtttzrt 
prompt, solide, billigst aus 
L. Schulz. 3tUätnau,| 
Bornltt. 22. Wort on-1 
Silvester-Pfannkuchen 
= mit verschiedenen Füllungen in bekannter Güte——- 
Ananas, Erdbeer, Hlmbeer, Punsch 
Pflaumenmus und diverse andere. 
Weissen und blauen geriebenen Mohn. 
Berthold Möllers Feinbächerii 
Friedrich-Wiihelm-Platz 6. Amt Pfalzburg 2106. 
Bestellungen du*ch den Fernsprecher werden pünktlich erledigt. 
Auto-Fai>i?sci)uIe 
Fahrschule u. Garage: 
der R. C. J{. yfotonobil 
Vertriebs* Qesellscha/t 
m. b. H. 
Anmeldungen Martln- 
Lutherstr. 83. Tel. Lütz. 5248 
Friedenau, 
BUslngstr. 3/4. 
Gewissenhafte und erfolgreiche Ausbildung 
üehöneberger Bank 
'“E. <i. m. b. H. tu SchÖBeberg, Hauptstraue 135. 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
Stahlkammer, vermietbare Scbrankfictaer. Sparkasse 4% 
Annahmestellen bei „DDrer-Drogerle“ W. Cllngeateln, Schüne- 
I berg-Eriodenau, Dürerplatz 1, Gustav A. Schatze, Steglitz, 
jetzt Sohlosutr. 93. 
Scheck-Verkehr, An* und Verkant von Effekten. 
Wechseldiskont, Lombard. 
Bel Husten, Heiserkeit, 
rauher Stimme, Erkältungen 
gibt es nichts besserbi als Apothek. Hugo Sturz 
Sydrosan Hüsten-Bonbons 
Man vergesse bei dom rauben Wetter nie 
Sydrosan Husten-Bonböns bei sich zu tragen, 
tm sich vor Erkältung iu schützen. 
Beutel 20 und 40 Ffg-, überall erhältlich. 
wo nicht in der National-Drogerie, 
Lauterstr. 16 am Markt. 
8 
X-isig:expla,tz 
nähe Sanrbütrfc, nn der Körnerstraß: Steglitz, mit massivem 
*4: 
und 2 größeren Schuppen nebst Lcuiebude sofort für 2000 M. 
u verkanscn. Offerten unter W. Z. 890 postlagernd Postamt 
riedenau 2. 
I 
Verletzung zu Ostern noch möglich. 
ftit* S <n Rispe höhere BorberettungsAnstaU 
LL ****** Sieglitz, Fichteftr. 24. 
Sllr alle «lallen, KinjShrige. Primaner u. Abiturienten. (Gymn. 
u. real.), «leine Adle«., inbioibuelle Behandlung, llnenigelil. 
Nachhilfe. Beleitlguug v. Lüden, daher sich. Förderung. 12 Lehrer. 
2 für llnterrichtszwede einger. »wen inmitten grober Körten. 
; — vorzügliche Erfolge. Neuanmeldungen täglich. 
(hjffrtf fibschrifteii, Vervielfülli- 
XllllUl gnngen, cratt und billig 
,Oliver-Stube, Steglitz 1482. 
Peschtestr. 9. f 10187 
zur billigst. 
c 
Unterricht 
-elbstbereitrmg M. 150. [10789 
Rock, Ringstr. 48 Gth. II. 
BWWMErtamai _ 
Bw und Dcrfeäufc 
Ein kleines Fächerschränkchen 
kauft Cranachstr. 52 III. Gronau. 
zur mutoit. Lehrer erteilt erfolgreich Unter» 
w einfachst, richt u. Nachhilfe. Äifr. u. A. Z. 
- 1 - an die Exp. d. Bl. [10751 
tut erhalten, von 150 
Ul. an verk. [10796 
«och, Rheinstr. 55. 
6. Januar neuer Kursus 
Henogr., Schreibmasch. ,T*st- 
«ystem , Buchführung, Korxeap , 
Deutsch, Rechnen, Wechsel- u. 
Sehecklcbre, Schönschreiben. 
Gr Uadliekste Ausbild, garantiert. 
Hanoelelnatitut H. Jungck, 
Friedenau, Rheinstr. 52. 
Amt Ubl.nd 3204. 
Hohenzollern JL Lichtspiele. 
.M-, m« Ecke Klrehatr. 
Friedenau . nahe der 
HBRd]eryatr. 64 Kaltereiohe. 
Zirka 800 Pütze. Tel Pfbg. 2185. Zirka 600 Pütza. 
Vorzügllohe» Beghm 3 Uhr Oleoatag u. Freitag 
KBnatlerkonzert Sonntags 3 Uhr. ProgranBweoheai^ 
Vom 30. Dezember bis 1. Januar 1914. 
DM* Nur 3 Tage. "WW 
Der Liebesroman einer Sängerin von Emil U. Arnold Golz 
in 3 Akten. 
Die Musikantenlene 
Jenny Bernay 
toSLn: EubebIe Berner 
Motto: 
Eine Mutter die ihr Kind verleugnet 
überall das Glück vergeblich sucht 
Eine Mutter’ die ihr Kind verleugnet 
bleibt in Ewigkeit verflucht. 
hervorragendes Drama in 2 Akten. 
Ferner das Programm des guten Geschmacks. 
I Sonnabend, 3. ]an. grosse ]ngcndvorstelInng! 
unter andern Der kleine Däumllch, feenhaft kolo-1 
riertes Märchen in 2 Akten, so recht etwas für unsere 
Jugend. — Beginn 3 Uhr. — Entree 15, 25 n. 85 Pf. 
Rheinschloss-Lichtspiele 
n“"Frleclencivi, Rheinstr. 60.“" 
Beliebtestes und vornehmstes Lichtspiel-Thealer der 
westlichen Vororte. 
Von Dienstag, d. 30. 12. 1913 bis Donnerstag, d. 1.1.19! 
Des Meeres Sühne 
Ein Drama aus dem Leben in 2 Akten. 
Dämonit 
Grosses Sensations-Drama in 3 Akten. 
Ferner das bekannte Programm des guten Geschmacks. 
Das Thaater lat vollkommen umgebaut ued bedeutend vergrKsserL 
Restaurant zum „Prinzen Handjers 7 *"' 
Inh.: Paul Dillaer 
Handjerystr. 42 Ecke Kirchstr. 21. Tel. Pflzbg. 3641. 
Vornehmes Familien-Restaurant. 
Mittagstisch von 12—4 Uhr. 
Reichhaltige Abendkarte. 
Weine erster Häuser. 
Pilsner Urquell, Franziskaner Leistbrüu, Kulm- 
• bacher Reichelbräu, Böhmisch Pilsafor. :: 
Slfon- und Kannenbier-Versand frei Haus. 
5pWonlinlgl.Sihau|pi(le 
Opernhaus 
Dienstag. Boheme. 
Mittwoch. Ter Wildschütz. 
Donnerstag. Tie Meistersinger 
. von Nürnberg. 
Freilag. Geschioff'en. 
Sonnabend. Geschlossen. 
Sonntag. Zum l.Male: Parsifal. 
Montag. Parsifal. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Tie Rabcnsteinerin. 
Mittwoch. Ter Schlagbaum. 
Donnerstag. Tie Neuvermählten. 
Tic zärtlichen Verwandten. 
Freitag. Eolberg. 
Lonnabend. Hamlet. 
Sonntag. Han» Lange. 
Montag. Prinz Friedrich von 
Homburg. 
c 
es 
i- 
•o 
c 
3 
V) 
B 
cn | 
® 
S 
« , 
a 
M 
o 
AWZ- 
Institut Friedenau 
Ansang Januar beginnen 
neue Kurse 
für Anfänger Tarnen u. 
Herren besserer Gesell 
schaftskreise, sowie ein 
Kursus für mod. lönze. 
One-step, Two-ttep, vcr- 
Tango 
Unlerrichtsstd. Dienstags 
u. Freitags von * ,9—i 1 
Uhr tm „hohenzollern-, 
Friedenau. Handjerystr. 64 
Bald, Anmeld. erbeten. 
Hochachtungsvoll 
Emg Mn, HZ 
Nvnnebergstr. 7, i. 
Mänor 
Flüeel, Harmo- 
niun.sliefertge» 
gen leine Teil- 
Zahlungen Walter Kundt, 
Steglitz, Moniinscnstr. 10. 
HandlcsekMsilerill 
ersolgficher. Wagner, Peschfe. 
Str. 9. Gth. nur l. Amt Stgl. 1482. 
Minder flechtet sauberRobrstühle 
V Kleemann, Odenwaldstr. 2. 
Eiophon- [0571 
Theater-wJ 
issül Lichtspiele 
Spielplan 
v.Dienstag b.Donnerstag 
Der Reis vom Anbau bis 
zur Ernte. 
Julius bat ein Duell 
(Trickfilm) 
Ein tragischetKorsoCDrama) 
Das Millionen- 
DienstmSdchen 
Lustspiel in 2 Akten 
Biophon-Kevue 
Das Gtlmmnis 
der sch warztn 
Mache 
Großes Drama in 8 Aktes 
gespielt von russischen 
lioftchauspielern. 
Anfang Wochentags 6 ühr. 
Anfang Sonntags 4 Chr. 
[rüDönungsanzdocri 
c 
Gesucht 
ölt. Ehepaar 
ruh., sonnige 
2 Zimmer-Wohnnng mit Bad p. 
April. Offerten mit Preisangabe 
unt. R. M. Erpd. d. Bl. 
c 
Vermietungen 
C 
Möblierte Zimmer 
Möbl. Vorderzim. sof. zu vcrm. 
Haase, Hcdwigstr. 4 pt. rechts. 
Ruh. möbl. Ziin., 25 M., an achrb 
Tarne abg. Wilh.-Haufsstr. 2,1 l. 
Gut möbl. Vorderzimmer, Erker, 
Bad, Telefon, evtl. 2 Zimmer, 
Schütte, Rheinstr. 53, I. 
Mietsgelnlve 
Zwei sehr gut möbl. Vorderzim. 
mit gr. Schreibt., Bücherschr., a. 
W. Klavier, Heiz., Bad usw. an 
Alleinm. z. 1. I. abzuq. Kaiser 
allee 142 11 r. Bhf. Wilm.-Frd 
Gr, gut möbl., ruh. Balkonzim., 
'/, Min. Wsbhf., zu verm. 14082 
Wielandstr. 27, 1 Tr. H. cht. 
Zimmer sofort mit oder ohne 
Pension frei, auch für Damen. 
4084s Goeisch. Jllstr. 2 III. 
Ml. 18—25. möbl. WAN 
• m. Batt, Bad, Klavier, Tel. Stegl. 
j 1482 Peschkestr. 9. Gth. I. l. 
Möbl. Zimmer zu vennieten. 
Maybackplatz 16, Aufg. r. v. II r. 
mrahhl.wr,» 
Schöncbergcr Sir. 5 v. pt. r. 
■ Möbl. Zimmer z. 1. Jan. zu om. 
Fregestr 50a, Hennig. [3918. 
Ringbahnnähe gut möbl. Zimnier 
30 M. Fehlerstr. 4, hplr. r. 
Gut möbl. Zimmer, zum l. l. 14. 
Bernau, Ringstr. 48. [8ö73 
ivornehme Etnzelztmmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestr. ö 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Ringbahnnähe, behagt. Erkerzlm. 
vm. 1.1.14. Brandt,Bismarckst. 12 ll 
G. möbl. Z. Schrbt., Bad. Wmw.. 
N.Wsb. Schenk. FregesL 80. Gth. II. 
Behagt, möbl. Z. eo. m. Kabinett, 
Schrbt. venn. Eranachstt. 47, HL I. 
Frdl. möbl. Zimmer, Ww. Bad, 
Kirchstr. 6, Gth., II, Aust,,,, 
Seifet« Dauermietet 
sind. prsw. Zim., komf., bei eben- 
solcher Dame, Peschkestr. 9, Gh. I l. 
s Schön möbl. Borderz., eotL mir 
Pension, per sof. Tage, Woch. vm 
Frau Unger, Ringstr. 50, II., PL II. 
QDHflY Zimmer Maybachplatz 16 
MM. (Durchfahrt pt.) 
Ein elegantes großes möbliertes 
Zimmer mit Balkon, elektt. Licht, 
Dampfheizung. Warmwaffer, Bad 
Telefonbenutznng mir oder ohne 
Pension, sof. sehr preisw. zu verm. 
Handjerystr. 42, Ecke Kirchsttaße. 
Pension von Schwldi, Kaiserallee 
1871. Zimmer mit u ohne Pens. 
W Gut möbl. Zimmer. Warmwaffer, 
- verm. Lemke, Stirrstraße 15 hoch. 
y Vorderzim. Alleinmicl, Warmw., 
> Bad, el L. z. verm. Orlrndstr. 4. 
Ruhiges möbl. Zimmer 
Klabnnde. Stierstr. 2l. Gih. 
Möbl. Zim. vcrm. Holsteinische- 
straße 33a. v. hp. r.Nähe Kaisereiche 
Gut möbl. 2fstr. Zimmer, Schreib 
tisch. ManseffSinbenranchst.20Hr. 
Beffere Wilme verm.frenndl.möbL 
Zimmer m. Zentralheizung s. sof od 
später. Holsteinische Sir. 56 hpt. l 
Frdl. möbl. Zimmer pieisw. zu 
verm. Odenwaldstr. 2. hpl. rechts. 
Möbl. Zimmer, nahe Ringbahnh.z. 
vm Handjerystr.94l r. a. Birkenw. 
Möbl. Z, Schreibt., Bad, z. verm. 
Eponholzstr 281. am Wannseebh. 
Gemutl.möbl. Zim m. Schlafstube 
30 M. zu venn. Ringstr. 22 l. 
Frdl. möbl. Vorderzim., 5 Min. 
o. Bhf. Fried.-Ai m zu verm. b. 
Frau Thal, Albestr. 19 Hochpart 
Möbl.. frdl. Zim., Schreibtisch, 
1. l, auch Tagt, Wochen verm. 
Jllstr. 12 II r.. an der Kaisereiche, 
Schönes großes Vorderzimmer, 
bei kindrrrosenr Ehepaar, 2 Min. 
v Wannscebadnhof in. Frühstück 
35 SU«. Nächst, erbitten nachm. 
3-4 Uhr u. abends 7—10 Uh,. 
Hoffman», litanatfiftr. 9 v. 1IL 
Einfach möbl. Zim. vermiet, billig 
I 1 14MüUcr.»inqstr 34. Pasiage. 
- Möbl.lkchlasfteUe 
_ Kopplin,Schmarqendorferst.35IIv 
Schlasstell« für Mädchen 
4037s MenzcDr. 22. Knaebel. 
J Frdl. Schlnsßelle bill. zu verm. 
Hertelstr. >0 WIeneing., i Tr. l. 
\ Schlafstelle I 2 Herren. Stegl, 
’l Holsteinischestr.15 v b. Schmelzer 
M Schlafstelle »r Herrn. [4085 
Handjerystr. öf Glh. I. Schütt. 
Möbl. Schlafstelle für Herrn 
vcrm. Kühn, Lcsevrestr. 28 H. pt. 
. Schlafstelle für Mädchen bei 
Möhrke, Fregestr 77 Qnerg 4 Tr. 
Mädchen findet Schlafstelle 
8984s Ringstr. 50. Portier. 
leere Zimmer 
Wohnungen, laden usw. 
3 
DmiDoetlnofreUÄn"! 
Möbelausbewahrg., Reisegepäck in 
cn. 3 Std. n. all. Bahnhof. Kopaaia 
k Co., Nledstr 5. T Pf. 2077.2363. 
Leeres cinfenstr. Vordcrzim. zu 
nenn. Handjerystr. 82-83 1 r. 
Schöne 2 Zimmerwohnung 
für 492 Ms. mit Bad, Ballon, 
Kammer n. Znd. z. 1. 4. zu verm. 
Bornstr. 25, hp.. BordcrhauS. 
2 Zimm.-Wohng., Bad. Batk., 
4071J Büsingstr. 10a, Borderh. 
Fenrigstr. 13 leere Stabe. 
Auskunft Garrh. parr^ b. Eigent. 
e'e'ir. u. Gas z. 1. 4. 14. [3385 
7 Zimmer sofort, Vergünstigung. 
Kleines Büro ev. mit Lagerraum 
sofort zu verm. Fregestr. 80, p. L 
[3, 511. 6 Zllll. 
Wannwafserh., eiest. Licht u. aller 
Äomf Freaenr. 65. ffirff Saarstr. 
Friedrich-Wilhelm-Platz 13 
R «Httimnr Mädchenst. Küche, 
3 OllllUltl, Bad, Speisekammer, 
Zubehör. 1. Etage z. 1. April 1914 
bei Schräder, 2 Etage. [4086 
WW.IUESL 
8><1 M. sofort zu vermieten. ^ 
2 Zim., Ballon, Bad, Kam. 
Vdh, Sonnens. Gutsmuthsstr. 18. 
"Handjerystr. 77 1. Etg. 3 Z„ 
Küche u. Zub. sogL od 1 April z. 
verm. Handjerystr. 76 b, Hartwig. 
4—»Zimmer, Balkon, Bad. am 
Wilmersdorser Platz zum 1. April 
zu verm. Handjerystr. 79 II. 
Ofthstl mit und ohne Wohn. 
UlüBn Hauptstr. 71-73. 
3 Zimmer. Bad, Logg., Mädchenz., 
Vorderh., sof. od. spät. 630 M. 
4026j Holsteinischeste. 23. 
2 Zimmer, Bad, Loggia, Küche, 
Vorderh., 1. 4. 14. 540 M. 
Holsteinischestr. 23. 
Gartenhaus große 2 Zimmer 
wohn ungK aisera ll ee 125. [4067 
SihiiiK z dimmrtfDohnnng 
1. Etage, große Balkonloggia. 
Mädchenkammer, Bad u. Zubehör 
umständehalber sofort oder später 
zu vermieten Kirchstr. 18, an der 
Kaisereiche. Näh. das. 1 Tr. ll». 
in». 28 
elektr., hochherrsch., z. l. 4. 14. 
13 Zimmer, 1. Etage, sofort. 
Lenbachstr. 4, 5 Min. Wannseebhf. 
Frieden., nur Vorderh ruh. Wohn 
straße, 4 Zimmer, Bad. et Licht, gr. 
Diele. Müllschl, sof. oder soäter. 
1 Zimmer-Wohnung, best. Gth. 
mit Bad. Kam., Bott.. Ww Nacht 
beleucht. sof. zu ran. Moßmannst 4. 
für 2 Pferde zu vermieten 
[3623s Moselstr. 12. 
SN 
2 Zim. in. Heiz. u. Vers., Glh. 
znm L 4. 14. Niedstr. 7. 
5 
M. Beamter W ss: 
Fried. 2 möblierte oder 1 großes 
Zimmer. Offerten nnt. B.F. 107 
Expd. d. Bl. [ 10783 
3 Zimmcr-Wohnnng, ruhig, sonn. 
l Treppe, Preis gef. Offert, unt. 
M. 40 Expcd. d. Vl. [10776 
Zimmer, reichl. Zubehör 
elektr. Licht, Herrschaf lich 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Nemdraudlstr. »-» 
nahe Wannjeebahnhof. 
Sgf.WMlI.ZzMM 
zum 1. 4. preisweri zu vermieien 
38(0\ Rheinstr. 50. 
Riicinstr. To J, 6 Zim., Warm- 
wasfcr, elektr. Licht, sofort oder 
snätcr, auch für Büro geeionel. 
Rönnebergstr. 4, diu L>>qe»ronme 
hell u. Irocken, sofort oder später. 
6.S.4N.2 
Zimmer mit Warmwaffer sos. 
oder später preiswirt. 
Rubensür. 38-39,. 
nahe Wannseebahnhost 
Direkt am Wannsecbahnhof 
Sponbo'zstr. 26-27 4 u. 5 Zim., 
Sonnenseite, sof. od später prsw. 
zu verm. Näh. Nr. 27 1 Tr. r. 
ffildantifti. 2-3, 6 ä“? 
Heizung Wormm ,e. ,. 1. 4 14. 
ca 50 «m Bodenfläche und ebensogroßem Keller 
2 grobe SÄllikilster uiiii Miebelloe Wohnung 
von 2 Stuben und Küche 
bidjl oabPt 9)h(iiitiaht und «oilmidit 
sofort zu genuteten. Kirchstr. 18. Nähere« das. 1 Tr. lf». 
1 
I
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.