Path:
Periodical volume Nr. 302, 25.12.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

I üfeihnachts-Festspiele 
Schönebsrg 
Telefon 
Kollendorf 3338. 
Hauptstr. 49 
Anfang 3 Uhr. 
Lichtspiele 
Lustspiel in 2 Akten. 
Eine Nashornjagd 
in Ostafrika 
Tollkühne Jagden des Afiitareisenden Robert Schumann. 
Ferner: 
Dramen, Humoresken, Aktuelles. 
Jeden Freitag Programmwedisel. 
WeitmacbtsWIinsElie 
zu erfüllen, verursacht vielen 
Kopfzerbrechen, zumal wenn die 
Wünsche nicht bekannt sind, 
sondern erraten werden müssen. 
Wer sicher gehen will, etwas 
Willkommenes zu spenden, ver 
gesse nicht, sein Geschenk durch 
Beigabe von Schokoladen oder 
Konfitüren zu schmücken, die 
heute längst für Jung und 
Alt untrennbar zu einer Fest 
stimmung gehören. Freilich darf 
man. um echte Freude zu be 
reiten. nicht Fabrikate wählen, 
an denen der schöne Papp« 
karton das wertvollste ist. Die 
! 
Hohenzollern jl Lichtspiele. 
Friedenau 
Haidjerystr. 64 
Ecke Klrchstr. 
nahe der 
Kalserelcbe. 
Zirka 600 Plätze. Tel Fsbg 2135. Zirka 600 Plätze. 
Vorzügliche» Beginn 5 Uhr Dienstag u. Freitag 
KQnstlerkonzerL Sonntags 3 Uhr. Programowecbsel. 
Vom 23.-26. Dezember 
Grosses Gala-Festprogramm. 
Das Filmwunder, der gewaltigste je gezeigte Film. 
Cleopatra 
j Die Königin des Nils, in 5 Anflügen, Spield. 1 3 ' 4 Rtd. 
Dieaor aufsoLoaerreeend« Film erforderte tu seiner Än- 
f rti^nn« beinahe 
lOOOOOO ^E. 
i Der Meinen Prinzessin HeihnachtsNunsch 
.der Der Komps um den Thron 
So recht eine teitgoMä.«e Novelle 
Ferner das Programm des guten Geschmacks. 
Trotz enormer Unkosten keine erhöhten Eintrittspreise. 
Sonnabend, den 3. Feiertag 
Gr. Gala-Jugendvorstellung 
mit Präsentverteilung u. auserlesenem Weihnachtsprogramm. 
[ Heginn 3 Uhr. Eintritt 15, 25, 85 Pfg 
Der Balkon ist nach erfolgtem Umbau wieder freigegeben 
Restaurant MmbküM 
Beckerstrabe 12, Süe AembrandlstraHe 
Inh.: Anton Zierofs, Traiteur. 
ÄS MDmerr. 
WWlIigr Miidlokle. 
©reiset 5iji)l)on= unb fianncnliMnlonh. 
Erstklassiges Künftlerlonzert 
I Restaurant m Burghof 
M 7kl Pfhg. 696. Hauptstr 85. Tel Pflbg. 696 W 
Inh. A Nickel. ^ 
^ Empfehle zu den Feiertagen meine vozüglichen 
D F est-Dincps. 
Am Silvester-Abend 
A Qpossc §ougeps. * 
8^ Tische für Weihnachten und Silvester bitte wegen 
gH der starken Nachfrage rechtzeilig zu bestellen. 
fl» 
-Schololaden und -Konfitüren 
bieten in würdiger Aufmachung 
einen Inhalt dar. mit dem jeder 
Spender Ehre einlegt und auf 
richtige Dankbarkeit erntet. Ei 
gene, sehr umfangreiche Kar- 
tonnagenfabri'ation gestattet der 
Reichardt-Gciellschast. für Aus 
stattungen ungemein niedrige, 
bei der Güte und Preiswürdig 
keit der Waren kaum nennens 
werte Kosten zu veranschlagen. 
Eine groge Auswahl geschmack- 
vd'ttcr"ivescqei'upckaungen "tu zu 
besichtigen in der eigenen Fabrik- 
Filiale in 
FrUdenou, Rticinstr. I. 
Fernspr.: Pfalzburg 6642. 
tzrtihauslicscrunq im Stadtbezirk von M. L.—, 
nach Vororten von M. 5.— an. 
ICafe Haisepplatz 
| RilmBFsdarf, Haiserplotz 6 
«jg Ab 1. Januar 1914 Gastspiel $ft 
I Sokoloff 
H König der Geiger. 
| Restaurant .Zur KaisBrburg^ 
^ Inh. L. Conrad ^ 
* Friedrich Wllhelmpl.. Ecke Wilhelmstr. ^ 
• — ■ ’ ----- ■ ==—= A* 
An allen Feiertagen 
Festüiners 
von 12 bis 4 Uhr. 
Syphon- unD Kannenbier-Versand 
bester hiesiger und echter Biere. 
* 
£ 
* 
10787 
ft 
£ 
t. 
ir 
ft 
4r 
f; 
Restaurant „Zum Taunus“ 
Inhaber: E. Wassermann 
Friedenau, SOdwest-Rorsa Hr. Bll «-■ aaa 
Weine der 
Firma 
Bier-Versand in Siphons u. Kannen ohne Pfand. 
Feiertags-Menu 
Diner a Couvert 1,23 Mk. 
am I. Felerlag: am II. Feiertag: 
Ochsenschwanz-Suppe Hühner-Suppe 
Kraftbrühe m. Einlage Kraftbrühe m. Einlage 
Fr. lallburg, Kgl. Hoflieferant. 
Pastete a la reine 
Ragout sin 
Stangensparg. m. Kalbsschnitzel 
Karpfen, blau m. frisch. Butler 
Leipziger Allerlei m. Schinken 
Schlei in brauner Bu'.ter 
Hasenbraten m. Sahnensauce Gänsebraten 
Kalbsfricandeau m. Champ.-Sc. Gesp. Rinderfilet m. Madeira-Sc 
Gänsebraten Rehkeule in. Sahnensauce 
Kompott — Salat 
Vanille-Eis 
Butler u. Käse 
Kaffee 
Abends von 6 Uhr ab; 
Kompott — Salat 
Erdbeer-Eis 
Butter u. Käse 
Kaffee 
flW'Sf WWF W W vorn? w vr > vbt ^ w w imt ■* 
5 Restaurant Bellevuef 
^ Inhaber Fritz Horn ^ 
d Handjerystp 77, Ecke Sohmargendorferstrasse b 
„S empfiehlt an den Wcihnachtsfelerlagcn 
n von Vormittags IO Ihr 
3 Prager Schinken. 
jj Vorzügliche echte und hiesige Biere Tadellose |i 
Küche. S phon- und jKannenbier-Versand. ? 
i 
aa 
r 
Neu eröffnet? 
Kaiserallee 1331 Kaiserallee 133. 
Erlanger Bierhaus 
Spezial-Ausschank Erlanger Reif-Bräu (hell, mittel, dunkel) 
Frürstück-, Mittag- und Abendtisch 
in und ausser dem Hause. — Solide Preise. 
Bi«r ln Kannen und Siphons. 
^Vereins-, Besellsclialts- und Billardzimmer. J 
Wein- und 
Blerre^iauranl 
Wagner-Platz 
Inh. G. Radfke, Traiteur. Tel. Plbg. 96Q4. 
Millagsmahl 
Gedeck 1.75 Mark 
Abendessen von 7-12 Uhr 
- - - Gedeck 2..5G Mark. - -- - 
Reichhaltige Abendkarte 
; : zu kleinen Preisen : : 
KAVIAR 
zu Originalpreisen der Firma 
Th. Kattus, Berlin. 
Pr. koll. Austern. SladlkUche. 
Die Tischbesfellungcn für die Silvesterfeier 
bitte rechtzeitig vornehmen zu wollen. 
Restaurant Rheineck 
Kaiser-Allee Belte Rbeinstr. 
Sladtküche. 
Diners, Soupers,Kalle Platten 
Hiesige und echte Biere 
in Kannen und Syphons. 
Hochachtungsvoll 
Jean Schätzler, Traiteur. 
nwxii 
M 
n 
N 
N 
N 
M 
N 
N 
M 
Weingrosshandlung 
Gebr.tt Habel 
Hofl. Sr. Majestät des Kaisers u. Königs. 
frieBenan, Wilh. 5<ao//str.l2. 
Fernsprecher: Amt Pfalzburg 2680. 
Inh. Hermann Schindler. 
: Kaviar : 
reine Kochsalzpröparalion 
7U Origiualpreisen der F.rma 
Johann Kattus Berlin. 
14, 16, 18, 20 u 26 M. p. PfJ. 
Pa. holl. Austern. 
Auto-F a^rscbule 
Fahrschule u. Garage: 
Gewissenhafte und erfolgreiche Ausbildung. 
hr R. C. jl yiutosnobil- 
Vcrhitbs Jesellscka/t 
m. b. H. 
Anmeldungen Martin- 
Lutherstr. 83. Tel Lütz. t218 
Friedenau, 
BUslngslr. J/-i.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.