Path:
Periodical volume Nr. 22, 26.01.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

AeHestes Geschäft in Friedenau. 
0typen,G(oIcUu. 
: §ilbet?wapcn : 
empfiehlt zum Weihnachtsfest in 
reichster Auswahl zu soliden Preisen 
HansLorenz^ Rheinstr. 59 
neben der Deutschen Bank. 
Gegr. 1874. 
Telef.: Uhld. 3753. 
Anzeigen 
s.r.i«„i ,Pro-taoria‘iS;»lfÄM!IZ.- 
s.r«...t, Sans-Souci“ c " ,h “„^ L. M . (.50 
Thüflc“ enthält 50 Stück C Cfl 
Sortiment || 1 iiulid und kostet M. U.UU 
enthält 40 Stück ||J gjj 
.BurgHohenzalisrn* SÄM 16 00 
der Mitglieder des Handel- n. 
Geruerbevereins;n Friedenau. 
Versammlung der Mitglieder monatlich einmal. — Neumeldungen von Mitgliedem 
erfolgen in der Geschäftsstelle des „Friedenauer Lokal-Anzeigers". 
Amtlich kontra liierte 
ZciitcsiuililiiilM 
aus Kohlenplatz amRingbahnhof, 
Wiegezeit 
von 7 Uhr stütz 
bi; 8 Uhr abends. 
Wiegcgeld für brutto u. tara zus. 
mir 50 Psg. 
Max Dapidsolin. 
illüeisn Ebers 
Rhein>8<rasse IB 
(im Hause des „Fried. Lok.-Anz.") 
Zrauttpapiere: 
kehessnjeiges Vs«ksa-n>ss, 
werden in kürzester 
Zeit angefertigt bei 
Leo Schnitz, Buchdruckeret, 
Zriedenau, Rheinstrakr 16. 
Ä». 21 
Mein 
fabithoft billiger 
kiele! Ilm DEaorineTortei'e 
IPlOschtischdecfcEn, 
la. Plüsrli, 
regulär 13 50 bis 9,50, C75 
W ihnach'.spr. isS öObisU 
95 
Musterbuch 
Anschläge auf Wunsch 
Sortiment p Fi 0P dß SllÜFCZ und kostet M. 
enthält 100 St. 
Sortiment 
Heu: Cigiira mit Hcihnachtsauflegci'. 
Bei Barbezug 5% Skonto. 
Von M. 20.00 an franke, i 
Illustr. Preisliste auf Wunsch gratis u. franko. 
Srant-kqnlpagc«, 
Monats- nnd 
Beerdiguvgsfuhrwesen 
Br«st Bfwßld 
Lauterstrvche 34. 
Tel. Pfbg. 2245. 
! 
Weihnachts-Geschenke 
Ihren, Juwelen, Schmuckgegenstinde 
Jeder Arl 
kaufen Sie reell uno billig bei 
ERNST HOHENDORF, „ 
laulerslr. 14-15, am Marklplate. 
Hof.ieferant Sr. Maj. 
de; Kaisers und Köniz» 
ti Sr Kaiseri. u. Konijl. 
Hoheit des Kronprinzen. 
Berlin W. 8. 
Unter den Linden 24. 
Filiale: 
Fdedeuan, 
Rlielustr.8. 
Weingrosshandlung 
Gebr. tÜ Habel 
Hofl. Sr. Majestät des Kaisers u. Kön’gs. 
Frte8cr.au, W.lh. }(au//itr.l2. 
Fernsprecher: Amt Pfalzburg 2089. 
Inh. Hermann Schindler. 
: Kaviar : 
reine Kochsalzpräparation 
zu Originalpreiscn der Firma 
Johann Kattus Berlin. 
Pa. holl. Austern. 
Weilmachtsprasent- 
Selfen u. Parfümerien 
in hocheleganter Ausstattung m't 
gediegenem Inhalt. 
Ozou-W ald-Duft 
ergibt den ^natürlichen, erfrischenden Duft des jungen 
Nadel «raides. 
Flasche 0,75, 1.50, 2.75. 5,00. 
Kichttropfenda Baumlichte. 
Christbaumschmuck. 
I Oalgart' 8 Drogenhaus 
Inhaber; Apotheker Körner. 
Tel. Pfb "2004. pricdsn&U ^ Pfb.2004. 
Rheinslrasse 66, Ecke Iledwigstr. 
Welhnactits GsscnenKe 
empfiehlt 
Wiily Schmidt, Rheinstr. 13 
Reichhaltiges Lager in 
Uhren, Juwelen, Gold- 
und 5ilber-Waren 
in allen Preislagen 
zu steng reell billigen Preisen. 
W.rkstatt für lUui bei! und Reparaturen. 
Altes Gold und Edelsteine nehme in Zahlung. 
SüsalB RßussnBP, 
geprüfte Meisterin { 
empfiehlt Aufnahmen aller Ars, Potrait-wie Kunst u. gewerbliche, 
besonders Kinderaufnahmen. — Weihnachtsbestellungen 
erbitte rechtzeitig. 
Fahrstuhl. KaiSOrsilOO 131. Zentralheizung. 
G. Ihleffeldt 
Tischlermeister, 
Handjerystr. 41. 
Tel. Pflzbg. 708a 
Bau- u. Möbel Tischlerei 
Innen Architektur 
: Aufpolieren von Möbeln : 
und Reparatur-Werkstatt. 
Elektrischer Betrieb. 
Anfertig, von Massenartikeln. 
Damentoilctten Modernisierung, 
Reoaraturen fertig! preiswert. 
Agnes Runge, Rheinstr. 61. 
tspre 
jüccbBltischdechtn, 
(...reich gestickt.-..,-- — . , 
regulär 8.0 > Lis 5.00, 925 
Wcibnacblspr. 4 ■ 0 bis U 
lOivandechen, 
regulär 15 00 l>i< 6.00, ^ 
Weibnachtspr. 9.00 bis U 
ISteppdechen, „ e.*., 
regulär 12 00 bi < 7 00, C50 
Weibnachtspr. 7 75 lis U 
!RBiscdcchtn'S5t"“ d 
regulär 21 00 bU 8 50, C50 
Weibnachtspr. 13.50 bis 0 
iZicgcafcllc, 8t,u “1* 
regulär 9.00 bis 6.00, 1150 
Weibnachtspr. 7.75 bis T 
Teppiche, "Ä 
reeulär 50 00 bis 28.00 IQ50 
Weibnachtspr.32.00b IN 
Teppiche, TtÄ* 
regulär 35.00 bis 18.50 1750 
Weihnaciitspr 2t.50bislU 
Portieren, F „b». 
regulär 13.50 bis 6 75, 1175 
■\Vtihnachtspr. 8 50 bis i 
l| Künstler, 
regulär 12 00 bis 5.75, 095 
Weibnachtspr. 9 25 bis U 
L3uferstoff-S"po"r d 
Veit unter sonstigen Preisen 
Prachtvolle 
Weihnachtspräsente 
'eppichhaus 
Georg 
Kachf. 
Schöneberg 
149 Hauptstrasse 149 
Schuhwaren-Haus 
für moderne Fussbekleidung 
Zum Weihnachtsfssfo 
J 
ßiitl. Hoffmann, 
Schuhmachermeister 
Cranachsfr. 56. 
Telefon Steglitz 789. 
I 
Schöneberger Bank 
B. Q. m. b. H. za Scliöneberjf, Hauptstrasse ISS. 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
Stahlkammer, vermietbare ScbrankfXcher. Sparkasse 4% 
Annahmestellen bei „DOrer-Drogerle“ W. Cllngeateln, Schöne 
berg-Friedenau, Dürerplatz 1, Gustav A. Schulze, Steglitz. 
Jetzt Soblossstr. 93. 
Scheck-Verkehr, An- und Verkauf von Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.