Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Donnerslag - Treilag 
Obst* 
Ananas 
Pfund 
65« 7S« 
Mohrrüben 
4 Pfund 
m, 
Blumenkohl 
Kopf 
18 nt SSpf. 
Dabersche 
Kartoffeln 
Zentner 
sät Zitenitung 40 P. /.uischltg 
Kakao 
Pfund 
Pf. 
Pf. 
Ess-Aepfel wund 15,19, 26 
Amerikanische Aepfel Pfund 20, 30pf. 
Franzos. Walnüsse Pfund 48« 
Haselnüsse pf-nd 50re 
Datteln Karton 35Pf 
Kochbirnen.. 3Pfund40, 50re 
Koch-Aepfel 3 Pfund 55, 78« 
Rotkohl Kopf 4, 8,15re 
Weisskohl Kopf 4, 6,12re. 
Rote Rüben 3 Pfund 10re 
Mark. Rübchen ...Pfund 9,18re. 
Erdschocken 2. Pfund 25re. 
Zwiebeln 3 Pfund 20re 
Salatkartoifeln ...3 Pfund 25re 
Sellerie Knoiie 4, 9,15re. 
Karotten .tf Bund 25re. 
iiiiiimiiiiiiniminiii’iimniiiniiiMiMiiimiiimiimiiiiiimiiiiii 
T Marl:e „Itadewc“ 
I ee M r sshung 1-2 3 4 
... .Pfund ”1 .so 2.oo 2.60 3.10 
imiiiiimiiiiiiiiimiiimiiiiiimimimiiuiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiMii 
Kalbfleisch, Schweinefleisch, 
Rindfleisch, Hammelfleisch, 
zu billigen Tagespreisen 
Australisch. Hammelfleisch 
Keule im ganzen, Pfd 75re geteilt 85re 
ROCkEn im ganzen, Pfd. 63re. geteilt 75re. 
Dicke Rippe Pfund 65re 
Dünnung Pfund 55re. 
Vikfoiia-Erbsen . 0 
Pfund 18 Pf 
Enthülste Erbsen 
Psnnd JsoPf. 
Grüne Erbsen ._ 
Pfand 17 Pf 
Lange Bohnen 
Pfund ZJi Pf 
Kleine Bohnen . 0 
Pfund 1b re. 
Linsen «..mi 17.24« 
Graupen i,™, . 0 
mittel ... l’luml 18Pf. 
Hart-Griess 
Pfund JsUPf. 
Hafergrütze . n 
Pfund l«Pf. 
Haferflocken 
1*1 and ÄV/Pf 
Kartoffelmehl . . 
Pfund 14 Pf. 
Rangoon-Reis . 0 
Pfund 18 Pf. 
Java-Reis «>1.23,28« 
TOrk.Pflaumen ot , QQ 
Pfund 28,00 re 
Kalif.Pflaumen ork 
Pfund30,40Pf. 
Pflaumen . 0 r _ 
o. Stein, Pfd. 48, OO Pf. 
fische 0 
Lebende Karpfen Pfund 78, 88 
Lebende Schleie pw. 98,1-15 
Schellfische Pfund 16, 22« 
Kabeljau MÄw’13, 22«. 
Zander Pfund 55, 80pt. 
Lachs >m Ausschnitt Pfund 68,^ 
Seemuscheln ...toostack 30 Pt 
Gef iügei "Wild 
Gänse .... Pfund 60, 70, 78pf 
Enten st. 2.25, 2.75, 3.35 
Suppenhühner st. 1.50, 1.90 
Grosse Brathähne stock 1.50, 2.10 
Fasanen stock 1-40,1.80, 2.50 
Rehblätter stück 1.40 bis 1.90 
Hirschfleisch J”! (t ”g"-gg c - 
Hasen se %S 1.90, 2.75, 3.90 
iitiimiiiiiiimiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil 
Kaffee ?°-- 2 . 3 . *—* 
gebrannt, Pfund 1.20 1.38 1.45 1.55 
iiiiiimiiiiiiiiiiimiiiniiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiuiiiiiiiiiiiiiitiiii 
Mit O versehene Artikel 
werden nicht zugesandt. 
Lebende 
Hechte 
Pfund 
1.00 
Holländische 
Austern 
Dutzend 
1.60 
Sülzwurst 
Pfund 
68. 
Limburger 
Käse 
Pfund 
38 
're. 
Kalifornische 
Aprikosen 
getrocknet, Pfund 
70« 75 
re 
Sardinen in Oel, Marke Kadewe 
'/. 0« '/» '/ Dose 
6080pf 1.402.70 
Makrelen-Filets 65 Pf . 
Sprotten 
in Oel oder EA 
Tomaten. .Dose vv 
Pf. 
Filet-Heringe m nemo«- 
laden-Sauce Dose ÖVPf. 
Rollmops 'mouia- |S fl» 
den-Sauco.-Dose uA) OUj’f, 
Forellen-Heringe ins itc55re 
Bismarck- o.Bratlieringe 
. Dose 
42 
pf. 
Allen denen, die meinem inuigstgeliebten 
Manne, unserm unvergesslichen trensorgendon 
Vater ans seinem letzten Wege das Geleit 
gaben und damit auch mir ihre Teilnahme an 
meinem herben Verlust bezeigten, den Ver 
wandten, Freunden, Bekannten und dem Kriege,- 
Verein, sowie Herrn Pfarrer Görnandt, sagen 
wir hiermit unsern innigsten Dank/ 
Im Namen der Hinterbliebenen 
Auguste Lorenz, 
geb Ditlmann. 
Blaukenbergstr. G. [10040 1 
Holienzollern JL Lichtspiele. 
Friedenau 
HandJerysT. 64 
Zirka 600 Plätze. 
Vorzügliches Beginn 5 Uhr 
Künatlerkonzert. Sonntags 3 Uhr. 
Ecke Klrchetr. 
nahe der 
Kaisereiche. 
Zirka 600 Plätze. 
Dienstag u. Freitag 
Programmwechsel. 
Ment» letzter Tag: 
Grosse Reisen u. Jagden 
im Innern Afrikas 
der Siegeszug mit Camera und Büchse 
in 4 Akten. 
Ufiite fotzte 
grosse Jugendvorstellung 
zu halben Preiseu. 
t 
vermischte Anzeigen 
ED 
S ame wünscht sich für 5 M. 
s'isieren zu lassen Angeb. u. 
L. 20 Friedenau postlagernd. 
fflUflfntl! sich zu 
-LvlllslUU GeseUschasten. 
Hähnelstr. 3 Gth. I., 3 Tr. r. 
beruh TauMfzientfra»,« 21-24 • ombh 
C<^Ve,kauMeU< de* Warenstau#« fürdevtahe Bca -O 
ammmaäKaämsaBatamm 
M. 70 ViZ. 
IN groH- u. 
klein Stücken 
Otto Bork 
Um!!k. 63. 
Arbeitgeber aller Art 
erhalten täglich kostenlos 
gelernte, ungelernte u. Jugend 
liehe Arbeiter,sow. Handwerker. 
Radfahrer, Lauf- und Arbeite- 
burschen, Portiers, Teppich 
klopfer, Bohrer u. Lehrlinge 
durch das (5ii8f 
Städtist he Arbeitsamt 
Beilin-Schöneberg 
Grunewa dstr. 19 
Eoke Schwäbische Str. 13 14 
Fernsprecher Amt Nollendorf 
Nr. 230 und 231, 
J 
i empf. Matilde Kanehl, 
gewerbsmässige 
sreUenoerntiltlerin, Nheinstr. 14 
Mädch. für alles, Köchin u. Haus 
mädchen empf. Luise Sothmann, 
gewerbsmäßigeStetleiwermittlerin 
Kaiser»Uee 130. Pfbg. 3082. 
Dltnslmödchen 
empfiehlt Fr.Augusle Lehmann, ge- 
merbsnrötzige Stellenvermittlerin, 
Rbeinstr. 1. Tel. Psbg. 6869 [8577 
M WlliWW- 
SnUitut Jefoti 
Inh. W. Junis 
[LWebmi. SoWlük. 20 
(Ging. Sir.) 
Amt Liitzow 2440. 
WMMM F «W?" 
i Torolheenstr.4a wäscht ohneChlor 
! Laken'. Leibwäsche, 4 Handtücher 
110 Pfg. Abholung Sonnabend. 
MlWüiistleliil 
erfolgsicher. Wagner, Peschke- 
straße 0. Gth. I. Amt Stegllp '482. 
Guter Privat-Mittagstisch 
Handjerystr. 50-hl Vordh. II 1. 
klo. 12 Sumatra 
H a- lla „ 
La Perla ,', 
Brisante ,, 
W & K 
Fortuna ,, 
Geheimrat ,, 
La Dea 
1, iumr.h 
100 Stück 3,40 M. 
10 
100 
100 
100 
100 
100 
50 
50 
3,60 
4,50 
4,50 
5,-10 
5,40 
b,30 
3,15 
3 60 
50 Stück 3,GO 
Ring 
50 
50 
50 
50 
50 
50 
50 
5D 
4,50 
4,50 
5,40 
5,40 
6.75 
6,7. 
9,- 
9- 
Aseckto 
Kaiser Wilhelm 
Judith 
Bismark tu. 
santuzza 
Triumph 1 
La Dea I 
La Genia 
Caoba 
Weihnacbfspräsenfkisfen ä 25 u. 50 Sick, in .allen Preislagen. 
Diese unsere eigene Spezialmarken sind im Geschmack und Geruch ein köstlicher Genius 
für jeden Raucher. Infolge unserer eigenen Fabrikation, Verwendung von vorzüglichem Tabak, 
bieten diese hervorragenden und ausserordentlich billigen Marken die beste Gelegenheit, für 
wenig Geld rcc t gute Z garr n zu erhalten. Probekisten werden zu obigen Engrospreisen ab 
gegeben. Importierte Havanna-Zigarren von 45 -100 Mk p. 100 Stck. Cigaretten und Rauchtabake. 
Woilermann & Krause, 93 . 
Versand für Ih- und Ausland. 
Zl Grube's Sportplätze Friedenau u. Steglitz. 
I. Bloh: Saabodiciftr. u. KttWM'Ilk tun GlidrUüilsmit. 
2 M: Wiesbuimnünibe Eile Ah«! nauMf. : : 
3. $li: SlrQlifi, Miitiiliiitsltr. 8, 2 Min. uim üinlhnns. 
Wintrrjaijon-Gisjport. 
Eisbahn-Wormements von jetzt ab zu haben l. Restaurant„Erenzschlötzchen" 
(1. Platz) Kreuznalherstratze. 
Erwachsene 6 Mk., Schüler 4,50 Mk, Kinder 3 Mk. 
:: Diese Karlen sind für alle drei Bahnen gütig. 
Vorzügliche Mestauralion auf jedem 'Ul'ahe. 
Eintritt frei. 
I I Rassenmädchtn 
jüngere, >uui sofortigen Ein-1 
tritt gesucht. Meldn tgeu 
»on 9—2 und 5—8 (Ihr i< | 
uns rerPersoual-Verwaltu gl 
III. Etage (10ü34| 
Stellenangebote J K3üftl8US ;iet WestOHS 
t H tlN w, Tao«.itzienstF 21 ?4 
Portier znm 1. 12. gesucht. 
Handwerker bevorzugt. Fried, 
Bistnarckstr. 5 III. Winker. 
Hausreinigung mit Bedienung 
der Warmwasservers. täglich etwa 
2 Std. sofort gesucht (10036 
Abraham, Rubensstr. 37. 
Anst. Mädch. kann geg. etw. Haus 
arb. frei wohn. Gutsmuthsst.ar Ir 
Iran gesetzt. Alters f. ganz. Tag 
über ges. Sprechzeit v. 5 Uhr ab 
10028J Loder, Körnerstr. 45 III. 
DlenstmädcliBit 
Köchinnen, Hausmädchen jeder 
Art, »uch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg 
Grunewald»tras«e 19. 
Aufwärterin 9—12 sucht 
Grasenack, Wielandstr. 41 li. 
Saubere Aufwartung 
für täglich 4 Stunden eo. ganzen 
Tag ab Anfang Dezember gesucht 
100Z7J Rheinstr. 54, 3 Tr. L_ 
StoIieiiMfÄSfÄ: 
Stellung 
z. 1. April. Beginn des 4-Monats- 
knrsuo 1. Dezember in Schreib- 
tnoschinen, Sleiiogr. Buchführung. 
Handelsinstitut H. Jungck., Rhein- 
straße 52. f9873 
MmwürlMii “ffi' 
Kursus erwün cht, 20 Std. 8 
Mostroph, Wilhelmstr. 10.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.