Path:
Periodical volume Nr. 265, 10.11.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Sof. cd. 1.12 gut mbl.Vdz.Sonncn- 
eitc, Schreibt., Warmb. 
Hähnelstr. 16, I r> 
Underberg 
ßoonekamp 
Maag-JUltcr, 
w.T «V . 
c, . Semper Wem. 
.f 1 "« '•'humspanwide f ».'! I 
W Crfrt{sVVvTtr 
r lu v»rd*nVcn. 
*^ r > J.:™ lW(Aj2? 
Wert wird wä zahlreichen ©estillatcursn zur 
’ng ihres Fabrikats banalst Wer sicher gehen will, meinen 
«&a&3?fccrg-E3oactep“ Z2 erhalten, verlange deshalb !a Eeslaa- 
r^zi!s, Cafes 6t6. nicht EsGse&mip, sondern einfach: 
der ssinea En? als „bester Bitterlikör der Well“ einzig und allein 
seiner vorzüglichen Qualität verdankt. 
H. Underberg-Albrecht 
RHEINBERG (Rhld.) a Gegründet 1846 
Mjj ö Ötu':; l 'n KiiJtr». 
Kidjjv. Keksen. 
Kjr"tr! cft'c'f 
£cAA»j. d Katars v, Chsttrsckh, 
Keniat v. Lr-saa. 
Kontor und Lager: BERLIN SW., Friedsichstr. 237, Tehfon 
hpteUilan 0 er toL SösauSplile 
Opernhaus 
Dienstag. Bioletta. 
Mittwoch. Der Satansweg. 
Slavische Brautwerbung. 
Donnerstag. Tie Hugenotten. 
Freitag. Earmen. 
Sonnabend. Tristan und Isolde. 
Sonntag. Margarete. 
Montag. Das Rheingold. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Hans Lange. 
Mittwoch. Die Renvermählten. 
Die zärtlichen Verwandten. 
Donnerstag. Hans Lange. 
Freitag. Der gehörnte Siegfned. 
Siegfrieds Tod. 
Sonnabend. Kriemhilds Rache. 
Sonntag. Die Jungfrau v. Orleans. 
Montag. Die Journalisten. 
EiehtrisciiB Anlagen 
jeder Art führen aus 
Johannes Wotgien. G ,L n !; H . 
Friedenau, Ringstr. 29. Fernspr. Pfbg. 1964. 
Hohenzol ern- 
LicMspiele 
Friedenau, Handje; ystr 64 
Ecke Kicchstrassa 
nahe der Kaisorei. ha. ’ 
Beginn 5 Uhr. 
Leo Tolstoi 
Das Meisterwerk des grossen 
russischen Nntionaldicht''is, 
der Sieges ug d r linemato- 
graphischon Widergabe 
DSP lebende Leichnam 
Antorenkunsisilm in 4 Akten- 
Motto: 
„Das Leben ist der Güter 
höchstes nicht, 
Der Uebel grösstes aber ist 
dio Schuld.“ 
Sein guter Engel 
Grosses Drama in 4 Akten. 
Ein Film von packender und 
gewaltiger Wirkung 
Ferner das Programm 
des guten Geschmacks. 
Wir sind sicher, wenn Sie 
diesen Spielplan gesehen, wie 
viele andere ständige Besucher 
unseres Theaters weidin. 
Kommen Sie nicht ru spät nnd 
sichern Sie sich eiuengutcnPlat* 
Das Meisteiwerk gelangt um 
8 ,6 nnd 8 4 9 iur Vorführung. 
Im Cines-Theater mit grösstem 
Erfolg aufgenommen. 
c 
Stellengesuöje 
3 
Dienstmädchen 
empfiehlt Fr. Auguste Lehmann, ge- 
werbsmäßige Stellenvermittlenn, 
Rbeinstr. 1 Tel. Psbq. 6869 [8577 
Mädch. für alles, Köchin ». Haus 
mädchen empf. ^Litise Sothmann, 
gewerbsmäßigeStellenvermittleriu 
Kaiserallec 130. Pfbg. 3982. 
Solei unö Restaurant KoIsereiSe 
Rheinstr. 64 Inh.: C. Konietzki Tel. Pfbg. 2IS4. 
Empfiehlt seine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fährverbindungen 
Elektr. Licht. nach allen Richtungen. 
SMalität; vorzüglichen »wein 
(birctlcr Bezug aus dem atteu Ahrtal) 
Diabetikern besonders empfohlen. 
r 
Arbeitgeber aller Art 
erhalten täglich kostenlos 
gelernte, ungelernte u. jugend 
liche Arbeiter, so w. Handwerker, 
Radfahrer, Lauf- und Arbeits 
burschen, Portiers, Teppich 
klopfer, Bohner u. Lehrlinge 
durch das [6684 
Städtische Arbeitsamt 
Berlin* Schöneberg 
Grunewaldstr. 19 
EokB Schwäbische Str. 13 14. 
Fernsprecher Amt Noliendorf 
Nr. 230 und 231. 
V J 
Aufwartestelle von 8— li sucht 
anstand. Frau. Handjerystr. 71 
Stfl. 3 Tr. Forwicks. [9618 
2lufwartestelle sucht (9614 
Frau Genz, Peschkestr. 17. 
|i_ Stellenangebote J 
Dienstmädchen 
Köchinnen, Hausmädchen jeder 
Alt, auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Soböneberg 568* 
Grunewaldstrasse 19. 
Aufwartung, MaCchcu, Vorm 
wünscht Mertens. Kirchstr. 6 v pt. 
r 
Junges Mädchen findet leichte 
Beschäftigung. Grabe, Puppen- 
fabrif, Slubenrauchstr. 2. [9632 
Jung, anst Mädchen der zwei 
Damen z. 1. Dez. ges. Adr. mit. 
E. V. abzug in der Exp. d. Bl. 
Mswürlerln, 
sunge, vor 
mittags 
Hacksrstr. 30, v. I, Grempe. 
Saubere Aufwärterin 
für 2 Stunde» Bonn, gesucht 
9626s Südwestkorso 13 II. 
Biophon- 
ipi 
ThEPlcp-l 
ESüii Lichtspieie 
Spielplan 
v.Dienstag b.Donnerstag 
Biophon-Ilevue 
Der widerspenstige Gatte 
(Komödie) 
Oie Schmtioglsr 
von Bellevlgne 
Spannt nd-'s Drama 
in 2 eklen 
l’uhi gewährt Gastfround- 
kdiaft (.Humoristisch) 
Straoßen/.ucht in Florida 
Liebeskummer (Schauspiel! 
Dio praktische 
SpmwiüM 
Km lustiges Abenteuer 
in der Großstadt 
In den Hauptrollen: 
Irl. Elly Mertens 
Herr Albert Faulig 
V. 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
Anfang Sonntags 4 Uhr. 
J 
«nfl Gfnhfl Dachdeckungs- u. 
/UIU.DlUUtl, Asphalt-Geschäft 
Friedenau. Rheingaustr. 25 
Me Reparaturen ln obenee- 
nannten Zitchrrn werden schncll- 
unv lauster zu lausten Prellen 
ausgefUOrt. 
Fiiedenauer 
s ‘- fi 'in|]||n 
itiuüd 
SchmaroanMer Str 
Ecke Rheinstr., am Mark 
Jeden Dimstag 
billigsp Sssfischtag 
Fr. Schellfisch 30 Pf. sn 
„ Kabliau o. K. 30 Pf. 
„ Fischkoteletts 40 u 45Pf. 
„ Schollen 30 u. 40 Pf 
„ Fisch-Filet 80 Pf 
„ gr, Heringe MdI. 60 Pf 
Trotz billigster Preise wirt 
nur erstklassige Ware 
verkauft. 
rüoönunosanzeigcr 
Srrr loch! Simmtc 
mit voller Pension in gedildetcr 
Familie. Prcisoffertcn unter W 
an die Erped. d. Zeitung. 
1—2 Tr., Sonnenseite 
,, Baiton, ruhiges Haus 
Warmiv.. z. 1. 4. 14 von 2 Damen 
gesucht. Meld. G. L. i d. Exp. d Bl 
(ÖCSUÖII gr. 3 WiMmm 
Bad, Mädchcnk., Balkon, möglichst 
große Schlafstube, clcltr. Licht u 
Warmwasscr, 700—750 A!., per 
1. Dez. 14. Postlag. Postamt 7 
Eharlottenburg u. W. Z. 705. 
Gesucht sofort herrsch. Wohng 
4 C 9jni Warmwasscrvcisorg 
v OUIL, möglichst Gartenben 
in Fricdrnau ob. Umgeb. Off. nt, 
Prcisang. unt. K. 10 Exp. d. Bl. 
LI 
MödUcric Zimmer 
Damen-Pcnsion 
3675s Rheinstr. 50, II. 
Gut möbl. Bdz., Schreibt., el. Licht, 
Warmw.. Bad. Südwestkorso 67 Ir. 
Moderner Laden 
ca. 80 qm Bodenfläche und ebeusogrohem Keller 
rode SAlljevIter und anllhliedende Wödnung 
von 2 Stuben nnd Küche 
Mil on der null Soilmjfte 
sofort zu vermieten. Kirchstr. 18. Näheres das. 1 Tr. lks. 
2 
I 
l 
Gut mbl. Balkz. ev. Pens. >/, Mn. 
v. Wsbh., Wielandstr. 27, I, r. 
Elegml Ml. Ammer 
mit allem Komfort sofort zu verm. 
3236] Fregcstr. 80, III l. 
Gut möbl. grost. Vorderzim., evtl. 
2 zusammhg., m. auch ohne Pens, 
p. sof. z. v. llngcr, Ringstr. 50II. 
Möbl. Zimmer sofort oder 
1. Dez. Albestr 22 pari. [3114 
3374 s Fehlerstraße 4 hp. r. 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregcstr. 6 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Herren- u. Schlafzimmer modern 
herrschst!, ausgest. aller Komfort 
zu verm. Ringstr. 3, II links 
Herrsch. Zim. zu verm. Kaiser- 
allee 122 III b. Hartmann. [3649 
Gut möbl. Zim. sof. zu verm. 
Haase. Hedwigstr. 4, part. r. 
E. sonn., gr. möbl. Vorderzim. 
z. 15. 11. zu verm. Hackerstr. 8 
hpt. rechts. W. Schmidt. [3645 
Gut mödl. Zim. mit Klavier, sof. 
od. spät, zu vm. Stgl. Holsteinische- 
straße 45-46, Vorderhaus Hochpart. 
Alleinmicter findet ruh. Wohn- u. 
Schlasz. sof. od. 1. Dezember b. Fr. 
A. v. Becker, Wilhclm-Hauffstr. 11. 
Gr. auch kl mbl. Zim. Bad Warmw. 
bill. z» verm. Südwestkorso 15, I. 
Frdl. möbl. ruh. Zimmer, Bad, 
Häsener, Kaiser-Allee 115, Gh. p. 
Fein mbl. Zim. in. all. Komfort 
findet Alleinm. Kaiserallee 67, pt. 
Vornehm mödl. Wohn-u. Schlaf- 
zim., 2 Min. v. Bhf. Fried.-Wiim. 
3655] Ortriidstr 4, I l 1. Port 
Frdl. mödl. Zim. z. verm. anHerrn 
3678s Albestr. 20 b. Schaft. 
Möbl. Zimmer, Airkeiiwätdchen, 
3612s Maybachpl. 10, I r. 
Gut möbl. sonn. Vorder;, sof 
zu verm. Taunusstr. 3 III n. Rgb 
( möbl. Zim. preiswert für 
1 oder 2 Herren. 18657 
Dich, Kirchstr. 23 II 1. 
Wohn- u. Schlasz. m Schreib! 
ruh., frdl., z. v. Cranachktr. 47 III L 
G. möbl. Z ,"Schrbt., Bad, Wmw 
N. Wsb. Schenk, Fregest.80, Glh. II 
Autogarage 
per sofort billig zu vermieten 
Steglitz. Flensburgerstr. 7. 
1 möbl. Zim. s. Dame m. mich 
o. Pens. Kaiser Allee 112, pt r. 
Möbl. 2senstr. Vorder;, bill. zu 
verm. Wilhelmshöherstr. L6a hp. l. 
3.5 u. 8 Zim. 
Warutwafferh., elekt. Licht u. aller 
Komf. Fregcstr. 55, Ecke Saarstr. 
griehtid) MM-KnS 7 
5 Zimm., III, per 1. 4 14 und 
4 Zimm., 11, sofort, schönste Lage, 
Sonnens. Näh. daselbst b. Wirt. 
«IM. 1» SÄ 
8 0 M. sof . I. 850 M. 1. 1. 14. 
Umständehalber z. 1. 1. 14 eine 
4 Zim.-Wohn, Bad u. Zubeh. 
z. verm. Zu bez. schon 15. Dez. 
Näher. Gotzlerstr. 19. I. r. 
& gr. t&l n« ui«»** 
Warmwasserheizung. Versorgung, 
Fahrstuhl, sonn., sämtl. modern. 
Komfort p. 1. April Hähnelstr. 14. 
1 C Zimmern»., Balkon, Bad 
4 « am Wilmersdorfer Platz 
zum 1. April evtl sofort zu verm. 
8567] Handjerystr. 79, II. 
3. Kl.. 3 Piim., ziib., (o|. 
Hartwig, Handjerystr. 76 pt. L 
Onbrtti mit und ohne Wohn. 
rüüCU Hauptstr. 71. 
3 Zim., Bad, Balkon, Mädchen;., 
625 M., sofort od. später ; [3638 
Holstcinischestr. 23. 
Kaiserallec 125, Gartenhaus, 
M? 2 Slmmetmotinuns 
billig zum 1. 1. 14. zu vermieten. 
»aiserallee 78, 6 u. 7 Zim. sos. 
Heiz. u. Vers. u. Oesen. 
MM. 23 irÄ: 
elektr., hochherrsch., z. 1. 4. 14. 
13 Zimmer, 1. Etage, sofort. 
PW« 
zu vermieten Maybachplntz 16. 
1 Zimmer wohmmg 
Gartenhaus parterre ruhige Lage 
sofort, Friedenau, Mcuzelstr. 8. 
für 2 Pferde zu vermieten 
ÜUUl [3623] Moselstr. 12. 
Möbl. Zimmer f. Herrn verm. 
Horn, Goßicrstr. 19, Garth. II. 
®r. mbl. Zim. Handjerystr. 94, 
v. I, n. Blaybachpl., Ringbahnhof. 
Ein möbl. Balkon;. 15. od. gleich 
zu verm Röniiebergstr. 7 II grdz. 
Möblierte Schlafstelle 3,50 M. 
wöchentlich. Fregcstr. 13. | HG 70 
Frdl. Schlafstelle m. Grtauss. f. 
2 anst. Herren sof. o. 1. 12. Stcgl. 
Holstcinischestr. 45. b. Schmelzer. 
Möbl. Schlafstelle für Herr» 
verm. Kühn, Lcfevrestr. 28 H. pt. 
l möblierte SchlasteUc. Kopplin, 
Ichmargendorscrstr. 35 v. II. 
Möbl. Schlafstelle für ein;. Herrn 
b. Boß,Wilhelmshöherstr 241. Stfl. 
Umzüge llngsreULL'-m 
Möbelaufbcwahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhöf. liopsnla 
Sc Co . Nledttr 5. T. Bk.2077.2363 
Leeres Vorderzim. mit Küchenbc». 
sos od. 1. Dez. Albestr. 22 part. 
2 gr. leere Z., Bad, Kam., sos.. 
bpt. vom Wirt, Wilhclmstr. 14. 
" ' " " [3637 
A»sk. Tav. Laden 
Leeres Zimmer vermietet 13646 
Seidel, Goßlerstr. 17. 
5 
Zimmer, reich!. Zubehör, 
elektr. Licht, herrschaftlich, 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Rembrandtstr. 3-4 
nahe Wannfeebahnhof. 
2 Stuben und Küche sogleich zu 
vermiet. Rheinstr. 36, Hos III. 
Zu erfrag, b Wirt v. 3 Tr. 
— Meiiigauftr. 2 —, 
5 Zimmer, mod. Oscuheizuug, 
Warmwassvs., Wintcrgart., ge 
putzte Bodenk. usw. sos M. 1300. 
3 Zimmer, Warmwasserversor 
gung, 1. Etage. Mk. 650 — 
vcr 1. April. [3640 
5We 3 ZilMtt- 
Wohnnng soso t oder später, 
Warmw sser. Bad, Loggia. [3660 
firiedciiau, Ringstr. 37. Fiedler. 
Schöne 3 Zimmerwohnung int 
Borderhaus per sofort od. später 
zu vermieten. RubenSstr. 52. 
Leere Stube mit Kochgclaß I. 12. 
vom Wirt Maybachplntz 17. [3658 
Leeres Zimmer, aller Konifortz 
Pension. Kaiserallec 140,1, Rgbh. 
Leere Stube mit Heizung u. Bad. 
Zn erfragen beim Portier Eiglcr, 
Südwestkorso 18 s8670 
Begosslr. IJSVÄ 
elektr. u Gas z. 1. 4. 14. [3385 
7 Zimmer sofort, Vergünstigung. 
Per sofort unisländchatber 
i ZiM .Wohnung mit Zubeh. 
t (Jini.' Vorgarten zu verm, 
evtl. 1 Monat mietefrei. [3614 
Blankcnbergstr. 6 pt. rechts. 
4 Zimmvr fir Diele,Bad,Mdchz., 
9 0!lllu!cl,gr Loggia, Zentr.-H., 
cu. Ww., z 1. 1. 14. od. früher, 
umzugSH. Büsingstr. 20, hptr. r. 
Parterre-Toppellichträum 8(Tqm, 
Lagerkeller 40 qm, mit Kontor, 
Gas, Waffer, elektr. L., Heizung 
für ruh. Betrieb sofort od. späte, 
3629] Eschenste. 3. 
Herrsch. 4 Zimw. sof. u. 1. April 
alles renov. Feurigstr. 14, b.Wirt. 
’9 
Zimmer mit Warmwasser sof. 
B ober später preiswert. 
Rubensstr. 38-39, 
nahe Wannseebahnhof. 
fi II. 7 Zim.. Zetrhz., 
WUIUIU, 0, Ww. elektr. hochh. 
per sof. zu verm. Näh. Portier. 
SWtr7liÄ^'LL 
masscr, mit reicht. Zub., Sonnen 
seite, 1900 M„ per sof. od. später. 
Näheres beim Portier oder bei 
H. Klemme, Schniargendorferstr. 82. 
2 Zimmer, Küche, sofort zu verm. 
Schmnrgcndorferstr. 34. [3625 
NWMMTZL 
Küche, Kammer Loggia,zu verm. 
Schwalbackerstr. 2. [3625 
3 Zimmer sofort, preiswert. 
Sentastr. 2. [3635 
Sponholzstr. 11, 5 Zimm., Diele, 
Bad, Blk., Zubh z. 1. 4. 14. z. vm. 
WiklMk. U, 
Heizung. Warmw ,c. z. 1. 4 14. 
3 Zimmerwohng. qäuzl. renovier! 
seit 10 Jrhnu, Danienschneider- 
^ltelier sof. ob. später zu vin Näh. 
Wilh.-Hauffstr. 11,1, b. v. Becker.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.