Path:
Periodical volume Nr. 263, 07.11.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Eigentümer vorbenannter Gegenstände werden aufgefordert, 
ihre Ansprüche binnen drei Monaten im hiesigen Fund 
büro, Fenrigstr. Nr. 7, Zimmer 6. geltend zu machen, da 
sonst anderweit darüber verfügt werden wird. 
Patenllckau 
mitgeteilt voin Patentbüro Johannes Koch, Berlin NO. 18, Große 
Frankfurter Straße 59. Abschriften billigst. Auskünfte [kostenlos. 
Alfred Hübner, Berlin - Friedenau, Südwestkorso 62: Ein 
richtung für Signalapparate mit mehreren Siqnalstellnnaen. 
(Angern. Pal.) J 
San bis & Gyr, Berlin-Friedenau: Elektrisches Meßgerät in 
Standgußgehäuse. (GM.) 
Erwin Falkenthal, Berlin-Friedenau, Lauterstr. 83: Wechsel- 
stromerzeuger mit Kondensator als Sicherung. (GM.) 
Willi Thurau, Berlin-Friedenau, Peter Äischerstr. 13: Reklame- 
seroictte. (GM.) 
3cböneberg 
—o Eine stürmische Wahlversammlung fand Donnerstag 
Abend in der Schloßbrauerei statt. Der Liberale Kotnmunal- 
verein, zu dem sich die gemäßigten Liberalen und National- 
liberalen zusammengeschlossen haben, um den Kampf gegen 
die jetzige Mehrheit der Liberalen Fraktion durchzuführen, 
hatten in letzter Stunde eine Versammlung anberaumt. 
Die Versammlung, der auch zahlreiche Gegner beiwohnten, 
leitete der fortschrittliche Larldtagsabgeordnetc Evers mit 
einein Vortrage über Staats- und Stadtpolitik ein. Hierauf 
hieltderStadtverordneten-KandidatFriedrichs unter wachsender 
Unruhe seinen Vortrag über den „Verzweiflungskampf der 
Zobelpartei." Der Redner legte die Gründe dar, die zu 
dem Bruderkrieg geführt haben, und bezeichnete es als grobe 
Unwahrheit, daß der Liberale Koinmunaloerein nicht liberal 
sei. Das Eingreifen des Magistrats in den Wahlkampf sei 
ganz unzulässig gewesen, umsoinehr, als das Wort von der 
ungünstigen Finanzlage Schönebergs von dem Kämmerer 
Machowitz bei den Etatsberatungen selbst geprägt wurde. 
Unter stürmischem Beifall erklärte der Vortragende, nicht die 
jenigen, welche die'Sachschäden aufdeckten, seien Schädlinge, 
sondern diejenigen, welche sie vertuschten. Mit den Worten 
„Schöneberger Bürger wacht auf!" schloß der Vortragende 
sein Referat unter stürmischem Beifall seine Freunde. Noch 
unruhiger wurde die Versammlung, als der Stadtverordnete 
Wolff-Zitelmann über Wahrheit und Dichtung in den 
Finanzen Schönebergs sprach. Von der Liberalen Fraktion 
müsse es heißen: Fort mußt du, deine Uhr ist abgelaufen. 
Die Wahlparole hieße „gegen das Zobeltum, für den 
.Liberalismus!" In der Diskussion sprachen JustizratGottschalk 
und der Führer der Liberalen Fraktion, Turnlehrer Zobsl. 
Eine inzwischen eingelaufene Entschließung, in der die 
Wähler aufgefordert werden, für die Kandidaten des 
Liberalen Kommunalvereins einzutreten, wurde mit erheblich er 
Mehrheit angenommen. 
Pfalzbg. 
2005 
Ffalzbg. 
2005 
Berlin-Friedenau, Rheinstr. 10 
Spezialgeschäft in Glas — Porzellan 
Steingut — Küehen-Einriehtungen. 
Besonders billige 
Ausnahme^Prelse 
Solange Vorrat reicht 
Echtes Porzellan-Tafelgeschirf Festan weiss 
sollte.jedermann anwenden bei 
SCHNUPFEN KATARRHEN INFLUENZA KEUCHHUSTEN 
ln Adotheken und Drogerien erhältlich. (9534 
Man verlange die Broschüre über Koppscha. f 
Wetteraussichten. 
Aj. Sonnabend: Vorherrschend wolkig, am Tage ziemlich mild 
mit leichten Regenfüllen und mäßigen südwestlichen Winden. 
VcrantwortlicherSchriftleiter: Hermann Martinius Frie 
7» 
Spezialität: 
Geheimrataf« 
Zigarre 
100 Stck. nur 7 M. 
ist im Geschmack und Geruch ein köstlicher Genuss für jeden Raucher. Infolge der vorzüg 
lichen Tabake, schönen Brand bietet diese hervorragend und ausserordentlich billige Zigarre 
den besten Ersatz einer 10 Pf.-Zigarre. Probekiste ä 100 Stck. geben ab. 
Wollsrmann & Krause, Fabrikiager u. Versand, Friedenau, Handjerystr. 93. > 
Mädch. für altes, Köchin u. Haus- 
mädchen empf. Luise Sothmann, 
gewerbsmäßigeStellenvermittlerin 
Kaiserallee 130. Pfbg. 8982. 
Olenslmadciißo 
Köchinnen, Hausmädchen jeder 
Art, auch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Sehönebepg >5684 
Grunewaldetrasse 19. 
Spelsetcller, flach . . 18, 28 Pf. 
.. tief . . 20, 28 „ 
Dessertteller .... 12, 15 „ 
W Kompotteller 10 „ 
Salatieren . . 22, 34, 60, 95 „ 
Ovale Bratenschüsseln 
26, 53, 60, 85 „ 
Echtes Porzellan-Haffes- 
Kaffeekannen . . . 38. 42 Pf. 
Teekannen 22. 38, 4-7, 75 „ 
Milchtöpfe 8. 10, 13, 20 bis 42 „ 
Runde Platten 63 Pf. 
Saucieren 42 „ 
Beilageschalen . . .34,38 „ 
Terrinen 175, 225 ,, 
Kartoffelnäpfe m. Deckel, 
75. 95. 126 „ 
Salatieren, rund gerippt 13, 44 „ 
und Tee-Beschiss, weiss 
Butterdosen . . . . 42, 52 Pf. 
Tassen m. Untertasse . . 15 „ 
Schokoladekannen . . . 75 „ 
Lehrsrimlem 
fof nett Kaufbaus G. Raphael. 
Ö geübte Docht-Mützenhäklerin. 
verlangt (9545 
Frau Ritsche, Büsingstr. 3-4, I. 
junges Mädchen, schulfrei, für 
tagsüber gesucht. Kondtto ci n. 
Cafe Karl Schwedas, Südwest- 
korso 71. [9520 
Zmm MAN oi). Fmü 
zur Aufwartung halben Tag ver 
tan gt^Fregestr^O^Hafenpusch^ 
Echtes Porzellan, geschmachnnll und modern dehoriert 
Kaffeeservice für 6 Personen, 9 Teile .... 2,75, 3,60, 4,— M. 
Tafelservice * 6 „ . . 18,—, 20,— bis 28.— „ 
Tassen .mit Untertasse 25 Pf. 
Hyazinthen-Töpfe mit Untersatz, Porzellan, weiss, . . 35 Pfg. 
lüfllliges Ißtemiüitlitii 
gesucht Jsoldestt. 3 vorn pari. 
WWtkM 
Henning, Odenwaldstt. 7 Portal I. 
> 3 mal wöchentl. 
Slufnmrtefrau 
9518] Bremer, Hähnelstr. 12. 
Heinalosgarnitnr „Dürer“ mit moderner Honte 
Portwclnkelch 29 Pf. 
Sekt- oder Selterbecher . 18 „ 
Bierbecher 25 „ 
Bowlenkelch 38 Pf. 
Rotweinkelch 30 „ 
Rhcinweinkelch . . . . 33 „ 
Einzelne Reste von dekorierten Tafelservicen sowie 
Klichengamiluren zu Jedem annehmbaren Preise. 
Für Restaurants grosse Gelegenheit 
in sehr billigem Porzellan und Glas. 
Grosses kager in Luxus- und Gebrauchsgeschlrr sowie Kristalle, 
Zierrömer etc. der ersten Fabriken des ln- und Auslandes. 
1-r mShlierlr Sr L 
Bad, Gas rc. per sofort zit ver 
mieten Feurigstr. 12 o. I r. [3624 
Groß. möbl. Bord.-Zim., Klavier, 
Warmbad, mit od. ohne Pens, zu 
verm. Balzereit, Hackerstr. 3, I. 
Gut möbl. groß. Norderzim., evtl. 
2 zusammhg., m. audj ohne Pens, 
p. sof. z. v. Unger, Ringstr. 60II. 
Biöbl. Zimmer sofort oder 
1. Dez. Albestr^ 22 pari. [3114 
MOnhnnwÄM'«"^ 
3374s Fehlerstraße 4 hv. r. 
Ringbahimähe gr. schön mbl. sonn. 
Vorder;., Schreibt., Bückiersch., sof. 
ztt verm. Taunttsstr. 8. Krokowski. 
1—2 gut möbl. Z., Alleinmieter, 
Fried.-Wilh.-Platz 4, I. Schmtider 
Möbl. Erkerzim., Warmw., Gas 
zu vm. Brandt, Bismarckstr. 12 II. 
Möbl. Wohn- u. Schlafzimmer, 
groß u. sonnig, Bad zu vermieten. 
Wilh.-Haufsstr. 16, 11. [3436 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestt. 5 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Wohn- u. Schlafz., gut möbl., 
sofort oder später Ringstr. 14,1 r. 
Ruh. frdl. Vorder;, per sofort an 
soliden Herrn. Fregestr. 4, 3 Tr. 
Gut möbl. Zimmer, ev. Pension, 
zu vermieten. [0333 
Südwestkorso 16, II links. 
Gut möbl. Zimmer zn verm. 
Hedivigstr. 4, part. r., bei Haasc. 
Bköbl. Zimmer, sofort. [8574 
Rubensstr. 40, vorn parterre. 
Es sucht 
junger Ingenieur zum 15. d. M. 
evtl, sofort gänzlich ungeniertes 
Separat-Herrenzimmer mit allem 
Komfort, elektr. Licht, großem Tisch, 
nicht über 30 M. Dauermieter. 
Off. erbitte umgehend an „Horst" 
Erp. d. Bl. [95,6 
Von der Reise zurück 
Dr. med. H. Hinritten 
Spezialarzt für Chirurgie 
und Frauenleiden [9541 
Rheinstraste 29 Ich 
8liM-U.Lon!>Ml-LttNl> 
zn Berlin-Friedenau. 
MnolsoKlommlms 
am Sonnabend, den 8. Nov. d. F. 
Abd. 9 Ilhr im Rest. .Hohcnzollern'. 
Gg>h- 0. SÜdttllichk«, 
Um 0. Matth« 
kauft zum höchsten Prei^ [7190 
Heinr. Decker 
Steglitz, Bismarckstr. 71. 
ölhlnszlMw. SS? s 
Umbau, neu, billig verkäuflich 
Osbeck, Friedenau, Körnerstr, 46 I. 
M Svfa. Tisch, Eichenstiihl, 
. 70 M. Lehrer Kühn, 
Schwalbacher Str. 65 (Schmidt). 
Sehr gut erhaltenes Plüschsofa 
SÄ*#!1 #»• 'i/chchl. billig verkäuflich [9490 
• / Albestt. 1 pari, links. 
Zenits 
Oi 
Grosser Ausziehtisch u. GaSherd 
(Gaggenauer) wird billig abge 
geben. Näh. Steglitz, Zimmcr- 
mannstr. 19 III. Dörner. 
2 eiserne Selen 
Zwei Damen suchen Wohn, in 
feinem Hause, 6—7 Zim., Heizg, 
Hetßwass..Friedenau u. allernächste 
Ilmgeb., ruhig geleg , ohne Straßen 
bahn. Off. R. T. 15 Exp. d. Bl. 
Arbeitgeber aller Art 
erhalten täglich kostenlos 
gelernte, ungelernte u. jugend 
liche Arbeiter, sow. Handwerker, 
Radfahrer, Lauf- und Arbeits 
burschen, Portiers, Teppich 
klopfer, Bohner u. Lehrlinge 
durch das [5G84 
Städtische Arbeitsamt 
Berlin-Schöneberg 
Grunewaldstr. 19 
Ecke Schwäbische Str. 13/14. 
Fernsprecher Amt Kollendorf 
Nr. 230 und 231. 
V J 
Gesucht sofort herrsch. Wohng., 
4 _Ü Zim Warmwasserversorg., 
0 91111«, möglichst Gattenden, 
in Friedrnau od. Umgeb. Off. m. 
Preisang. tftit. K. 10 Exp. d. Bl. 
0510} 
kaufen 
Menzelstr. 85, I r. 
Dienstmädchen 
empfiehlt Fr. Auguste Lehmann, ge 
werbsmäßige Stellenvermittlerin, 
Rbeinstr. 1. Tel. Pfbg. 6869 [8577 
‘.'S, 
lifef - ’/tm» 
1 ShtilMjlWd) 
1 Kinderwagen u. Kinderstuhl zu 
verkaufen Portier. Kaiserallee 81. 
"Neues hellnutzb. Bett, Racht- 
schrank, Klassiker usw. preisw. z. v. 
Näh.Stgl., Holsteinischestr.22, Lad 
Schwarzes Tüllkleid, Gr. 42, 
13 M. Hoffmann, Eranachstr. 9. 
Nachfragen 3 bis 4 Uhr. [9524 
zu kaufen gesucht. 
Preisangabe unter 
A. B. Erp. d. Ztg. [9471 
Piano 
-S 
Suche Aufwartung. Zu ersr. 
Wilhelmstr. 10 bei Laub. [9531 
(Stuf. Frl. sucht Beschäftigung 
iiN Haushalt, evtl nur Vormitt. 
Off. unter H. S. Exn. d. Bl. 
Lttdni für meine Tochter, 16 I., 
vüUJc träft., Stellung z. 15. od. 
sof. Böttcher, Rheinstr. 15 III. 
Ein älteres, achtbares Mädchen 
sucht Aufwartung. [9598 
Semmrau, Beckerstr. 16, 8 Tr. 
Zum 15. Nov. ein frdl. zuverl. 
Mädchen, das zu Hattse schlafen 
kann, für den qaitzeit Tag gesucht. 
Meld. nach 8 Uhr abends Siidwest- 
korso 1, II r., Ecke Kaiscrallee. 
Abgeschl. 3 Zim.-Wohn, mit 
Küche, Gas, Balkon, 1 Tr. Bdh., 
billig zu verm. Jllstr. 5, I. [8611 
Frdl. möbl. Zim. sof. od. spät, 
z. vm. Beckerstr. 2, Gth. grdz., pt. l. 
Möbl.Zimmer, Birkenwäldchen, 
3612j Maybachpl. 10, I r. 
Gut mbl. Balkz ev. Pens. Min. 
v. Wsbh., Wielandstr. 27. I, r. 
Eleg. möbl. Zim., Sonnen 
seite, Hedwigstr. 17,1. [3616 
Möbl. Zim. mit Bad u Warm 
wasser Niedstr. 19. Headley. 
Möbl. 2fenstr. Borderz. bill. zu 
verm. Wilhelmshöherstr. 26» hp. l. 
Frdl. möbl. Borderzim. z. vm. 
Sponholzstr. 3, I bei Sauerbrey. 
Behagt, möbl. Zim. zu verm. Nähe 
Rgb. Maybachplatz 16, Asg. r., II r. 
Elegant «I. ziiMk 
mit allem Komfort sofort zu verm. 
3236s Fregestr. 80, III l. 
Beste Pension find, hier los. Herr 
o.Tameb. angench Fam. Alleinm. 
Postlgk. 469 Friedenau. [3618 
Freund l. gut möbl. Erkerzimmer 
on gebildete Dame oder Herrn zu 
vermieten. Kaiserallee 00, III r. 
Sck)ön möbl. Zimmer preisw. zu 
verm. Knausstr. 15, II.r. [3578 
Alöbl. Zimmer per sof. Sck>reibt. 
Witte, Südwestkorsv 10, v. ptr. 
Möbl. Zimmer ffrei, 15 Mark. 
3591s Ringstr. 12. 
Frdl. Zimmer sofort zn verni. 
3592s Saarstr. 6, Gth. l. I. 
Herrschaftl. möbl. Flnrzimmer mit 
Telefon. Elsastr. 5, hpt: r. am Bhf 
Zwei vorzüglich möbl. Zimmer 
3508s Jllstr. 8. hpt. r. 
Möbl. Zimmer sos. Friedr.Wilh - 
Platz 6, Seitenfl. 11, Ww. Voigt. 
Gut möbl. Zimmer zu verm. 
Rubensstr. 24, Gth., ptr. Kühnel. 
Gr. möbl. ungcu. Paterrezim., 
(Klavier), an 1 od. 2 Herrn bill. zti 
verm. Bauch. Menzelstr. 21, Gth. p. 
Herren- u. Schlafzimmer modern 
herrschst!, ausgest. aller Komfort 
zu verm. Ringstr. 3, II links 
Nköbl. Zim. mit Kaffee, Bad, 
35 M. Hattmaun,Stubenrnuchst.47 
hpt., am Südmestkvrso (Bl69, 0, 84 
Schlafstelle zu verm. bei Gerth, 
Lefeevtestr. 9. [3579 
Gut möbl. Zim. sof., auch für kurze 
Zeit. Wilh. Hauffstr. 2, II links. 
1 möblierte Schlastelle. Kopplin, 
Schmargendorserstr. 85 v. II. 
Möbl. Schlafstelle für Herrn 
P?ter Vischcrstr. 18, Gh. II, grdz. r. 
Möbl. Schlafstelle für einz. Herrn 
b. Voß, Wilhelmshöherstr. 24l.Stfl. 
3 lerre Zimmer "H 
| Wohnungen, Läden usw. g 
UmsBge tinoftd "SS! 
Vtöbelaufbewahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhöf. llopLti!» 
& Co., Nied«tr. 5. T. Pf. 2077,2363. 
Leeres Borderzim. mit Kllchenben. 
sos. od. 1. Dez. Albestr. 22 part. 
Leer. Balkonzim. mit Ztr.-Heitz. 
u.Vad. Schwalbackierst.6, Gth.II l. 
2 geräumige leere Zimmer 
sind an 1 oder 2 Damen zu verm. 
Handjerystr. 73, II links. [3576 
Leeres Zimmer zu verm. [3582 
Handjerystr. 29, hos pari, links. 
Gr. leeres Balkonzimmer. Stegl. 
Schönebergerst. 16, III, Koglin. 
Amt 2—3 leere 31m., 
Gas, Bad, Kiichenben. abzug. Näh. 
Beckerstr. 20», III r., Verwdlter. 
Begnrslr. 3 äüä 
elektr. u. Gas z. 1. 4. 14. [3885 
Laden mit Wohnung zu verm. 
Blankenburgstr. 10. [3535 
Feurigstr. 6,2 Zimmer, Küche, Gth. 
Nähe Bhf. Wilmersdorf-Friedena«. 
Herrsch. 4 Zimw. sof. u. 1. April 
alles rcnov. Fenrigstr. 14, b.Wirt. 
Autogarage 
per sofort billig zu vermieten 
Steglitz, Flensburgerstr. 7. 
Warntwafferh., elekt. Licht n. aller 
Komf. Fregestt. 56, Ecke Saarftt. 
Ellsllcksll. 18 Sӣ$: 
SCO M. fof., I. 850 M. 1. 1. 14. 
ö gp. Zimmer 
Warmwasserheizung, Versorgung, 
Fahrstuhl, sonn., sämtl. modern. 
Komfort p. 1. April Hähnelstr. 14. 
4 C Zimmerw., Balkon, Bad 
6 am Wilmersdorfer Platz 
zum 1. April evtl, sofort zu verm. 
8567s Handjerystr. 79,,11; 
Holsteinische str. 23 3 Zimmer, 
Bad, Balkon, Mädchenz., Vordh., 
sofort od. später, 625 M. [8601 
Kaiserallee 78, 6 n. 7 Zim. sof. 
Heiz, u. Vers, it. Oefen. 
Werkstatt — Remise sofort zu 
vermieten Kaiserallee 98. [3594 
MMr. 28 
elektr., hochherrsch., z. 1. 4. 14. 
Pferdestall, sofort zu vermieten. 
Lauterstraße 38. [3572 
MheslnH 
zu vermieten Maybachplatz 16. 
CfofT für 2 Pferde zu vermieten 
vum [3623s Moselstr. 12. 
5 
Zimmer, reich!. Zubehör, 
elektr. Licht, herrschaftlich, 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Aembrandtstr. 3-4 
nahe Wannseebahnhof. 
2 Stuben n. Küche, 3 Tr. Hof 
Rheinstr. 36. Ersr. b. Wirt. 
! Zimmer mit Warmwasser sof. i 
[ oder später preiswert. 
Rubensstr. 38-39, 
nahe Wannseebahnhof. 
firtflrftl' fi n, 7Zim..Zetrhz.. 
wUlillU. 11, Ww. elektr. hochh. 
per sof. zu verm. Näh. Portier. 
Snnrsfr. 18 "Är-««»; 
wasser, mit reicht. Zub., Sonnen 
seite, 1900 M., per sos. od. später. 
Näheres beim Portier oder bei 
H. Klemme, Schmargendorferstr. 32. 
Sponholzstr. 11, 5 Zimm., Diele, 
Bad, Blk., Zubh. z. tt 4.14. z. vm. 
Stierstr, 21, I, 6 Zimmerwohn., 
Warmwasserversorg., elettr, Licht, 
Gas, Balkon, gr. Diele, sofort. 
Maleratelier, Nordlicht. Stier- 
str. 21, 4X'5, große Diele, sofort. 
6 Ztmmer, 
.... .. .. . , t !• Etare^ 
Heizung, Warmw. rc. z. 1. 4. 14
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.