Path:
Periodical volume Nr. 246, 19.10.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Hoiienzoliern A Lichtspiele. 
Friedenau 
Kaadjerysir. 64 
Eoke Kirchstr. 
nahe der 
_ Kaisereiohe, 
Zirka 600 Pütze. Zirka 600 Pütze. 
Vorzügliche» Beginn 5 Uhr Dienstag u. Freitag 
Künstlerkonzert. Sm.itags 3 Uhr. Programmwechsel. 
100 000 M. Belohnung. 
Vom 17.—20. Oktober, 
Lachen und Frühlichkelts-Programm. 
[ Alles linst, rennt, stürmt und sucht Kolattl, die grosse I 
8ensations-Kino-Po.se in 5 Akten. 
Madgo Leasing, Heinrich l eer Fritz Junkermann, und 
Anna Müller-Linke spielen die Hauptrollen. < 
Ho ist Koletti? 
nur Handjarystr. 64, Hohanzollernsäle. - 
Ferner das grosso humoristische Programm. 
Restaurant Rheineck 
Kaiser-Allee Ecke Rheinsir. 
St£k€tflk.iielie. 
Diners, Soup ers, Kalle Platten 
Hiesige und echte Biere 
in Kannen und Syphon's. 
Hochachtungsvoll 
Jean Schätclor, Traiteur. 
imxisrnvBxxxxxxa 
Empfehle meine modern ein 
gerichteten 
Säle für Ho-hzelten, 
Familienfeste, Jubiläen etc. 
(20 bis 150 Personen fassend) mit 
entsprechenden Nebenränmen. 
Küche, Weine und B cre 
: anerkannt erstklassig. : 
ZurBesichtigung meiner Räume stehe 
ich jederzeit zur Verfügung. 
Sciiöneberg, Kaiser- Hochachtungsvoll 
Wilhelm-Platz 9, ö 
Alte> Katnaus. 
Amt Lüliow L8i7. K KOhlOrf, 
Reftauranl „HoHenrollern" 
Handjerystr. 64 Tel.: Pfbg. 2135 
Inhaber: Friedrich Schröder 
empfiehlt für Hochzeiten und Gesellschaften, sowie 
den Vereinen seine 
Söle und Bereinszimmer. 
Ausschanl von Psesferberg, Kulmbacher. Münchener rc. 
Me nkueivgenWie Kegelbahn ii! zu vergeben. 
Rudolf Haupt's Ronsergaforlum der Wusih 
Bevlin-Friedenau, Saarsir 13, Ecke Frege Strasse. 
r.(hnf3rhfn a Ge3an 9. Klavier, Harmonium, Violine, 
llulll IQulul . Violoncello, Kammermusik, Theorie. 
Sorgfältige Ausbildung vom Anfang 
bis zur künstlerischen Vollendung. 
| Studium: Könlgl. akad. Hochschule für Musik. 
Friedenau 
Handelsschule „Merhur“ 
vornehmst«« Institut 
am Ringbahnhof Varzlner Strasse 4 Amt Pfibg. 5268 
a) Jahres- und Haibjahreskurse 
zur gründlichen Ausbildung für den kaufmännischen Beruf. 
b) Spezialkurse 
in einzelnen Handels fächern. — Prospekte koste if, ei. 
Sprechstunden 8—10 und 2—Lund nach Vereinbarung. 
Pädagogium für Musik 
Friedenau, Rheinstrasse 5, I.-III. Etage. 
Dir.: Frau Emmi Born f Georg Hilgenberg. 
Vollständige Ausbildung vom ersten Anfang an in allen Zweigen der Tonkunst. 
Bläscrklassen, Contrabaß 
vom 
1. Oktober 
an: 
Lehrkräfte: nur Königl. Kammermusiker. 
Prospekte kostenlos im Konservatorium Rheinstr. 5, in der Musikalienhandlung von Schwartz, Rheinstr. 60. 
F 
% 
„Wiesbadener Hof“ 
Ausschank 
von 
Pilsner Urquell:: Spaten :: Groß. Mittagslisch 
Reichhaltige Abendkarte - Verelnszlmmer. 
, Ä Besitzer des S randhotels 
Oekonom: A. Ptk-blA, Karlshagen a. Usedom. 
0 
gViyg-T-m' 
Hotel unö üteltuucont koifecelöie 
Rbemstr. 54 Inh.: O. ttonietzki Tel Pkbg. 2194 
Empfiehlt seine behaglich eiugerichleten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: 
Bad im Hause. Bequemste Fährverbindungen F 
Elekrr Ächt. nach allen RichMngen. ^ 
Fl«»- I st<s Vordvrvitungssn,»slt mit 
Uli, J. 1 IZAfVL-o Pensionat, Benln-Stsglltz, 
Flchtestr. 24, Fichteberg. Gegründet 1883. Für alle 
Klassen. Einjährige, Primannr und Ablturienton, auch 
ält. Berufe und Damen. (Gvmnas. und real) Zeit 
ersparnis. Vorzügl. Erfolge u. Empfehlungen aus allen Be 
rufen. 12 Lehrer. Gute Pension. 2 Villen inmitt, grosser 
Gärten. Herrl. gesunder Aufenthalt. Neuaufnahme täglich. 
Restaurant zum 
.MM jtanijery 
Handjey t . 42 teke Kirchstr. Zl. 
Tel. Pf.zbg. 3641. 
Mittairstlsch von 12-4 Uhr 
Ciiuvort I 00 M 
Sonntags 1,25 M. 
Kraftbrühe mit Kiösschen 
Königin-Suppe 
Hecht auf Spreewald Art 
Hummer-Majonaise 
Rosenkohl irrt Schn tzel 
Ged N eren mit Champignon 
Gänsebraten 
Kalbsiücken 
Schaufelst, £Mb,, Mädchenmnnt. 
■ ert. Cranachstr. 52, III Granau. 
ÖHnntl schwarz, tadellos, billiq 
PiUliU zu verkaufen, 325 M. 
Sonntag 9—2. Sieske, Withe m- 
Houffstr. II, I. [8941 
Mahagoni-Lpind, Wäschospind, 
zmeijchi. Schlafsofa, dto. Seffet, 
Kinderwaaen, verkauft Rcdlinaer, 
Fregestr. 70. [8937 
Ananas-Boirbe 
Abends ab 6 Uhr: 
Fricassd vom Huhn 
Bie>e aos»er dem Hause In 5 Ltr.- 
Slfons und Ltr-Kannen piLne 
Urquell Liter 70 Pfg, Münchner 
-palen Ltr. 63 Pfg , Kulmbaeher 
Ltr. 60 Pfa- Hell Lir 40 Pfg 
Paul Dlllncr. 
(Sehr Koksofen zu kaufen gef. 
vH.Ul. Off. unter ii. 4L 9 an 
die Exp. d. BI. [8935 
^Rintlsl tnu f cn gesiickft. Prels- 
vlUllü angabe Offelten unter 
4t. 4L Erp b Ztq. (8755 
tu* (sein* n. bübe.'jalhkN. 
Hlitcn n. zulveieu 
must zum höchsten Preise [7190 
Heinr. Decker 
Sregl.tz. Bismarckstr 7t 
Schiinickhaus Fiiedenaii Karser- 
»iche, o Lad , Warmwasscro. Ofen- 
b ich., ve.k H. Lch, Friedeuaii 
ftifengüW LKK. 
Friedenau, Lesevrcstr 25. 
Lalongaskrone, 3 flammig, pr is- 
wcrt zu verkaufen [891 l 
Frö miste. 4, I links 
Kinderwagen, modern, fast neu, 
zu verknusen. Goßterstr. 17, I I I 
Besichtigung von 5—0. (8922 
Garnitur, Stetigen Tisch »ud 
Damen-Schieibiisch, so ort zu verk 
6>rast. Ortrudstr. 4. [8924 
Herren-Uister 
billig zu verkaufen [8918 
W sstrs'ebe». Albestr. 25 G H N. 
tatimumttl. 
zu verkaufen, 
b. Dudek, St t. 
Holsteiiiischestr. V3, I. Svimtag 
10—12 Vormittag. [8801 
Rustbanm Ausziehtisch sehr bill. 
zu verkaufen [8944 
Kreuznach erste. 5, If. 
04jmin verkauft billig (Reumann, 
VlUllü Rheinstr. 1.3, I. Aufg. 
O.'.ä- Kleid w, Kleiberspind, 
nusc» 'Fett, Salon. Wasch, 
tnisettc verschiebenes andere 
8956] Rheinstr. 60, 11s, r. 
tDinnn gm erhaben, . 
b ILSIIKF, M. 250.- verkauft 
Koch Rheinstr 55, Hof. 
Hell. Abenbmantet n. GeseUschaftö- 
Cseib prsw v'fl. Wielandstr. 25 I l 
Billig zu verkaufen: 
Meiste, eiserne Beitstellen und 
Matratzen, be hnahe n v, mahagoni 
lische, Stuhl- und Komm. de. 
6800] Rinqstr. 41, I, Iks, 
ülaer ürö Anzüge 
iür Knaben u. Jünglinge, Rcise- 
mnster u. Restbestände groß. F bris 
unter Hälfte des Wertes. Simon, 
Kaiserallee 155, 9—12 u. 3—7, 
Städtische Arbeitsamt 
Beriin-Schöneberg 
Grune*aL1»tras*e 19 
Eoke Schwäbische Str. 13 14. 
Fernsprecher Amt Nullendorf 
Nr 239 und 231. 
Gemeinnützige LehrsteUervcr- 
mhtlung. Unentgeltlich l .r 
Lehrh rrh > nd Lehrlinge 
(Khanen und MA lehrn) 
Zuverhss Auskunftsste'le über 
al e Berufe Berufsberatung. 
M.' io. SflmLnftÄS: 
it französisch. Correspondenz nebst 
Stenographie, (Kennln. im Ausl, 
erworben),Keniitn, d engl. Sprache 
u. aller kaufin. Arbeiten sucht 
Besch, für einige Stb, d, Taged. 
Gest Off u. I. 77 Expd. b. Bl. 
Jg, saub Mädchen sucht Stell, 
als Hausmädcheii öder'Stütze. 
Odcnwaldstr. 19 Gth. 1 rechts. 
Sntelliö. gtouS.»S 
nacdnlittag«, Cafe ob. Berkauf a 
Blumengeschäft bewandert. Off. 
»nt (5. >L P'O Erpd b. Bl. 
Mädch. für alles, Köchin u. Haus 
mädchen empf. Luise Sothmaim, 
aeiverbsmätzigeSlellenvermittlcrin 
Kaiserallee 130. Psbg. 3982. 
Suche Aufwartungstclle [8915 
Rin .str. 37 r. Stfl. 11 l. 
Jg. Frau sucht Aufwar estellen 
Bur» oder Nachmittag. [3942 
Schmidt, Bennigseiistr. 26 H. hpt. 
MlligllM»- 
Milul „StcfBtm" 
Inh. W. Juulö 
jöiöönebpfn. SstüPtjir. 20 
(Ginn Fir.) 
Amt SüP.oro 2440. 
PorlSer 
für herrichaftl. Haus mit Z.'ntrnl- 
heizung zum 1. Rov 1913 gesucht. 
Off. u. F. B. 10 Exped. d Bl. 
MS mit Musen 
und Geschirr zu verkaufen. 
Daselbst auch Stall mit Remise 
zu,vermieten Kailerallee 101 1 1 
elegante, moderne, vc>» 
f kauft Kaiserallee 6 > Ir. 
Händler zwecklos. sS854 
Gin» U. Berkauf von gebrauchten 
Möbeln [8234 
Schantl, Rembrandtstr. 11. 
3 Zim. Möbel. 1 heit. Schlasz. ich. 
Kücheinrt,"gr.Tepo.,5ann Brozekr. 
Schrbt.,m.Stuhl,L-chr.,Betten.Rßb. 
Reitst Tische. Snlegel.Sofa ^'.Ilmb. 
Flurgarderobe, Büfett, 1 Bücherkchr. 
u. o. and. Cranachstr. 44, b. Wirt. 
c 
LteUmgetuche 
Portierstelle, mit auch ohne 
Heizung, suchen saubere Leute 
Westen. Mann Laternenanninder. 
R stin, Dü eiplatz 4, Fri.denau, 
Wannseebnhnhof. [8923 
Lehrling. 
Für mein erslklassiaes Kaffee und 
Kotoninlivarengeschäft suche ich für 
sof. ein Lehrl. mit entsor. Schuld. 
Erich R'chberg, Schöneberg-Fried. 
Hauvl-, Eck- Hähnelstraße. [8920 
Amm mH tzkmn 
welche sur das Bcrsicherungsfach 
Jnte'esse haben erhalten kostenlose 
Ausbildung. Büro Blaukenberg- 
straste 1, 8—5 Rochmi'taas. 
BerMerMm 
lüchtiq. für LebenSmitiel, fofott 
ges. Meld. von 1l--12U>r vorm. 
BEBLIHVk.Ieuentzienstr. 21-24 
Wäscheaasbefferin auch für Ober 
hemden sucht v. Michnlkowsli, 
8919] WilhelmShöherste. 20. 
(tAlfnnn für Kindergarten qe- 
Mllkllü sucht Meld 1,-1 
89391 M uzelstr. 4 pari. 
Olensfmldchan 
Köchinnen, Hnusmüdehen jeder 
Art, «uh Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Schöneberg 5684 
Grüne waldstrasse 19. 
Dienstmädchen F,Lg 
durch Fr. Auguste Lehmann, ge 
werbsmäßige Stellenvermittlerin, 
Rbeinstr. L Tel. Pfbg. 6869 [8577 
Junges, gebildetes Mädchen 
zum Spielen u. Spazierengehen in. 
4jähr. Knaben vorm. 10—1 ges 
Persönl. Meld. nachm. 4—5 bei 
Suchlich, Cranachstr. 24 III. [8916 
Mädchen 0 üe änSer- 
haushalt, must kochen, Lohn 30 M. 
Vorstellen Sonntag Nachmittag. 
8957] Wielandstr.'2 -3. II, r. 
»ehrerin gesucht zur Beaufsichtig. 
X/ der Sch llarbeiten (in ihrer 
Wohnung) für Vorschülec (l.) 
Off. mit Aiispr. unter A. E. 12 
an die Exp. d Ztg^ [8953 
Rassische Lehrerin unterrichtet 
Std 1,50, Petel-Vischerstr. 2, I r. 
Dame Fregestr. 79 II r. [8754 
Gebildete Dame erteiltAnfängern 
und Fortgeschrittenen gcwissenh, 
gediegenen Unterricht im höheren 
Klavierspiel. Talentvolle Schüler 
erhalten bedeutende Preitzermäßi- 
gung. Gest Offert, u. S. P. 100 
an die Exped. d. BL 
AriMleMt ft&T 
ertei t Oiti Jacoby, staatl. geprüfte 
ii. orthopäd. Turnlehrerin. Kaiser- 
Allee 77. I. Telefon: Pflzb. 9046. 
Konversation franpaise 
4 M. pur üiois Aibestr. 13/14, 
III rei-bts Zu sp echen '2 -1. 
KlMienmIerrichl 
gewissenhaft und gründlich. 
8632] Fr. H. Kardetz 
Stubenraudsitr. 8 Gib. III. 
Laute, Mandoline, Guitarre! 
Speziallehrcr F. Redlinger, Fregc- 
str. 70. Individuelle Lebrmetbooe. 
Klavier-, Moiiae-.rhrorie-. 
Laute, Guitarre- u. Mandoline- 
Unterricht gemiffenh. u. schnellförd. 
Frau Elisabeth Arenftcdt, 
Steglitz, 
Mastmannstr. 1l Ecke Mommsenstr. 
»h * m 
Hendeislnstitut 
Jungck, 
Lehr. a.d. Fortbildungsschule 
Oiiclü rEVisor 
Gründ!. Ausbildung in allen 
kaufm. Fächern,Musterkoator 
Schreiben u Stenogr. Beginn 
des neuen KursusI.Navembe«-. 
Honorar mässig. Anmcldg. 
rechtzeitig erbe'en. 
15». Misten 
später In kleinem Haush. Stillung. 
Zu erfr. b. Krause, Kirchstr. 15. 
«Mn ts»S 
Hedwiqstr. 4, I links 
Ärou ä!ir finöenrdamuna. 
8947] Selling, Rheinstr. 24. 
lehr Institut! 
Iür Diübeme 
Damcnsckneiderei 
von Frau O. Mascrküpff, 
Blankenbergstr. 1, Port. 2, 
1. Etage, Ecke Fröaufstraße. 
Akademisck)er Unterricht 
nach leicht faßlicher Me 
thode für Domen ge 
bildeter Kreise. 
Lehrilistitut,chn7d'-7-i 
M. Hoffmann, Kirchstr. 15. 
Driindl. praktisibe Ausbildung an 
rderove 
eigener Gcrderoöe nach bewährter 
Methode. Vor- u. .Rachinillag;- 
lnrse. Anmeldung jederzeit.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.