Path:
Periodical volume Nr. 243, 15.10.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Der Gipse! der Billigkeit! 
pösiea° >äer Blusen 
in Crepe, neueste Machart O QH 0 
und Farben O.OU LA J 
po"t K n osscr SeiL'enblusen6.50 4.25 
Kn grosser l/fjof iiiTJ.RsjpIsO !>us karierten 
Posten IXUalUm-ntüLSVB und gestreillen C 7C O Rfl 
Stoffen mit Gurtganiicrung O.oU 
Ein 
gross. 
Post 
sehr moderne Fluuscbstoffe, 
™ u. Stoffe englischer Art. offen 
Ȁr: 15.5012.50 
a 
Ein grosser l/ficfÜ!PQ am blauem Cheviot, 
l’osten IXüalUlllC Kammgarn u Stoffen 04 KsJ i A 
engl.s. her Art, Jackett auf Seide £ i «UU »‘»»* w 
' L'nterröcke fflÄÄu 3.75 2.50 
am blauem Cheviot, 
Ein grosser 
rosten 
Ein grosser 
Post n 
in war ne Flauschstoffen O QH 4 *7^ 
ft.dUt.bob und anderen vü. Farben ^ » ^0 
Ein g ossor Kf rPfl<Qnt*Krlf O ««» w «*» rmon 
Pot.n W.UiyUHUWUJ Uinterfdüficn iu R Cf) O 7K 
grossen Farbeusurtimcnt n w*vU O.i vl 
Für Damen vsn Srössler Eedsutuns 
Stück 
Ächse!-Ke?rx*en 
KniE-Beinkleit! 
iO C’rolsö-liarchent n it llohlsaum- 
ndbllljßlfaL i.. ln{ , rlt , N Falte icieli mit 
HohlsMim garniert 
RochkomSiInatEon 7 n"\ÄÄr?‘: 3.75 
Eine Sensation für 
s m 
“Äe r r Samt-ftembrandl 
“,:^r Samt-Rentörandt «nt seidcnm«« 
moderner rhantasiegesteck-Carnitnr 
Wagner-K2pp8 mit Pelz und IJcihcr garniert. . . . 
Jugendliche Samt-Kappe 
Frauen - Samttogue mit SlrausspIaUen garniert 
Filz-Formen io schwarz und sartilg 
Kinöer-Samt- ed. Cheviot-Südwester 
Piüscti-Südwester 
L*tS 
405 
5.75 
6.50 
4.75 
5.50 
1.45 
1.05 
3.45 
Sonnabend, Sonntag, Montag, Dienstag, 
11. M° 13. 14, 
Extra-Verkauf für 
Domen- u. HerRn-Artfflel 
5i; ten Weisse Plqitä Fait.-Cherhemtf. 3.45 
££ ten Bunte Perkal - Clisrhemüen 0 qr - 
^ t(n Damen •Trikot* Handschuhe 
halb Falter, moderne Kosiüm'arhen . Paar *4 0 PF 
f^Bamen-TrlkotSÄrcc Pn pr p , 
mit und ohne llalhfutter . . Paar 1 t. 
W;rkSich billig: sind 
«?. RMZS 
MKWMZW 
Taiüen-Tüa:er no.. . Pcssins. stuck 2.S5 2.45 i.£5 
Caren-Strü.Ti?fs 1.25 05. 85 rr. 
Sshvi rz-woü.'tm Kla&r-StrÜ.Tßio 
(.r„i>!/!0 Cnüh.^.r UriUieSfin thiiXCC CiröU. 7f) . 
Korrez-fönRzfäsürGn um! Calnv.csti'r 
£ • r .r* j ir> ° ff* 
gute Qualität Stück I . £ »J k , 4‘J 1 . £*S 
patten Knaben Sivoators marine. «pr <■, < c < n** 
braun, rot und Idau .stink L,i %J ( .kJ 
E,?„ n Herren-Sweaters ™t a : 4 >5 4.25 2X5 
delnwoll. Kerrc-H-Sccken LS. 73 w . 
K.S Scimesss-Sßcken p«« 48, 38 i-. 
J-7:r Fenster-Korsetts 3S 2.45 1.95 1.45 
Damen-Schürzen n ;;S,r 1 «= 1 Qr , Pf 
Aehtelbaml, einget in i Serien . »Stuck • »wv S t * 
Cairen-Piüschcarmturen SÄh^Si 10.75 
Klnder-KapoUen 1.62 
Pers.'ansr Krawatten u,..u-c> S5 m. 
f/iüjf dazu lU's nil 2.75 
«Inder-Garnituren u.«n«. 2.95 
5 r Kinder-Mäutel ’« n fä en ^ 7« 
Flausch (offen, neueste ^lachait .... w 
FT; 
W 
1 r»de. Kinder «leider t’KrÄ 77« c; 7 c 
jaraiert, Grösse CG.'IÜ) ^ %*>£%} 
$1 
& 
Schv^arze Hut-Ssideu-SaTdeMtr^.SO, 1.85,1.45 
Hut-PM^cfie Meter 2.75, MS 
Ut? JU «Grd el.'j Man'cl-?amt Meter 6.50,4.20 
v G.Gilt w 
Ein Festen Kostümstcffe :;"^ sl : ,1 X Art ’. ca -. 1 ^ 1.75 
Sc^Sa@lsfirs y tSaapfsSPe 103 
Hohenzoliern jl 
Friedenau ^ Eck n e ah K e ir d c e h r s,r - 
Handjerystr. 61 Kaiserliche, 
Zirka 600 Plätze. Zirka 600 Plätze. 
Vorzügliches Beginn 5 Uhr Dienstag u. Freitag 
Künstlerkonzert. Sonntags 3 Uhr. Programmweuhsel. 
Vom 14 — 1 fi. Oktober ein Progranm la. 
Hedda Vernon 
in der Hauptrolle Die kleine Residenz, vorzügliches 
Lu zUspiel in 3 Akten. 
Im Fegefeuer 
Modernes Drama in 3 Akten von spannender Handlung. 
Ferner das Programm des guten Geschmacks. 
Ab Freitag, den 17.—20. Oktober 
Wo ist Koletü? 
Grosse Kino-Posse in 5 Aktru. 
Madge Lessing, Fritz Junkermann, Heinrich Peer und 
j Anna Mnller-Lmke spielen die Hauptrollen und garantieren j 
lür den köstlichsten Humor. 
Sr.M&jestätd. 
Kaisers u Königs. 
Bordeaux - Import - Gesellschaft 
Berlin - Bordeaux 
Empfehlenswerte Tischweine: 
1909 LütOuT dl His'dre ./, N. ],ZS 
1909 [ru Meynard Blass . 1.90 
1909 Chateau des öignes . 1,60 
Garantie für Naturroinheit. 
Friedenau, 1> 
an der Kaisereiche. 
Inh.; Waldemar Reuter. Telefon Pfalzburg 1372 
Schneiderin im Hause empf. sich 
im Schneidern, sowie in Wäsche. 
FrLGroschinski, Wtlhelmstr.lö.v p. 
Spezialität: Gardinen- Wasch-u. 
Spamierei von 35 Pf^. an s8M9 
Krau Sobeck, Rheinstr. 29, Gth. ll. 
trsom 
Iah. Erich Neie 
Berlin-Friedenau, Rheinstr. 52a 
Fernsprecher Amt Pfalzburg No. 2249. 
Magazin für Haus- und Böthen-Bsrätu 
la. Kochgeschirre unter Garantie. 
Aluminium-Kochgeschirre : Komplette 
Küchen-Einrichtungen : Wasch- und 
Wringmaschinen ; Eisen-, Stahl- und 
Kurzwaren : Waffen : Jagdpatfonen 
: ; Stahlwaren und Werkzeuge : : 
Lieferant des Beamten-Wirtschafts-Vereins. 
Erfrische Anlagen 
jeder Art führen aus 
Johannes Wolgien, a 
Friedenau, Ringstr. 23. Fernspr. Pfbg. 1964. 
Ernst HewalcTs'Fuhrgeschäffi 
Friedenau, Lauterstrassc 34 :: Amt Pfalzburg 2245 
empfiehlt in vorkommenden Fällen [7111 
g- seine Brautwagsn ^ 
vom einfachsten bis zum elegantesten, 
ßfloftto ■ Pünktlich, sauber, gute Bespannung 
! und solide Preise. 
Bestaurant zum „Peinztn Handjiry“ 
Handjerystr. 42 Ecke Kirchstr. 21. Tel. Pflzbg. 3641. 
Mittagstisch von 12—4 Uhr» 
Kouvert zu 1 Mk., Sonntags 1,25 Mk. 
Reichhaltige Abendkarte. 
RipPO* POsner Urquell, Franziskaner Leistbräu, Kulm- 
OI ui u • bacher Reichelbräu, Hell Böhmisches Brauhaus. 
Versand auch ausser dem Haus In 5 Ltr.-Slfon u. 1 Ltr.-Kannen, 
Ml ui Mourant Merait 
Rheinstr. 64 Inh.: O. Konietzki Tel. Psbg. 2184. 
Empfiehlt seine behaglich eingerichteten 
:: Zimmer zu soliden Preisen. :: " 
Bad im Hause. Bequemste Fährverbindungen 
Eleklr. Licht. nach allen Richtungen. 
Reftaur««! ..Hohenzvller«" 
Handjerystr. 64 Tel.: Pfbg. 2135 
Inhaber: Friedrich Schröder 
empfiehlt für Hochzeiten und Gesellschaften, sowie 
den Vereinen seine 
Säle md Bereiuszimmer. 
Ausschan! von Plesierberg, Kulrnbacher. Münchener rr. 
biiie iikueiiigeriUele Kegrlbahn iit zu vergeben. 
G. MSGisSM 
Ti8Chl«zmei»t8r, 
Handjerystr. 41. 
Tel.Pflzbg.7080. 
Bau- u. Möbel Tischlerei 
Innen Architektur 
: Aufpolieren von Möbeln : 
und Reparatur - Werkstatt. 
Elektrischer Betrieb. 
Anfertlg. von Massenartikeln 
Cranachstr. 57, Fernspr. Stz. 743). 
Astrachan, 
Krimmer, 
Eisbärstoffe, 
Eiderdaunen 
\m erjji mmn 31. 
Friedenau, Hauptstr. 74 II 
empfiehlt sich zur Maßansertignng 
SoAeiwIluuseu ^ 
vervielfältigt billigst. -Ä)lanther,-^pez.; 6eselllchNststi)lletteN. 
Telefon-Nebenanschluß Psbg.2208. 
w ««er %m 
kursiiS für Erwachsene, Damen und Herren besierer Stände beginnt 
Anfang Oktober im „Hohenzollern", Friedenau, Handjerpstr. 64. 
Unterrichtszeit: Freilag von *,,8--11 Uhr abends. Um rechtzeitige 
Anmeldung bittet 
Georg Kinder. Tanzlehrer, Friedenau. Wnnebergftr. 7. 
Privatunterricht vollständig ungeniert für moderne Tänze Onesteep, 
Tivostcv, Boston. Tango. 
[6499 
Acblung;! 
WalchMer 
Zober 
Wanne» 
in allen Größen vom besten \ 
Holz vorrätig in der 
«»ötittzrre» .von 
Riliiclm Bachmann 
BSttcbcrsttr^. 
»«so,»»»»«»»»»».»»»» 
• Kostümstoff® « 
o Knaben-Anzug- • 
« u. Ui sie rat off o * 
« Wettorloden « 
^ sow. alle Arten Stoffe empfiehlt * 
» zu bekannten billigen Preisen « 
: Tuchrester-Hasdlung« 
2:: R ieinstrasse 34. * 
Haiivlesekniistlcnii 
LllLlüsicher (Karten). Tel. Steglitz 
1482. Peschkestraße 9, > Garrh^ I.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.