Path:
Periodical volume Nr. 222, 21.09.1913 1. Beilage zu Nr. 222

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Telefon: Psalzburg 
Nr. 3Ö41. 
Friedenau, KIrchsfrasse £1, Ecke Handjerysfrasse 42,. 
Telefon; Psalzburg 
Nr. 3641. 
i 
Geschäfis-üeb ernährn e 
Einem hochwohllöbl. Friedenauer Publikum zur Kenntnisnahme, dass ich das bestrenommierte 
Restaurant zum „Prinzen Handjery" 
am Dienstag, den L2. September er. übernehme. 
Es wird mein eifrigste Bestreben sein, den Ansprüchen meiner werten Kundschaft voll und ganz gerecht 
zu werden. Erstklassige und gutgepflegte Getränke, hervorragende Küche, saubere und aufmerksame Bedienung 
und gut gelüftete Lokalitäten werden mein Bestreben unterstützen. Hochachtungsvoll 
PAUS. DISXNER. 
Gemeinde Berlin-Friedens«. 
Verdingung. 
a. Die Be- und Entwässerungsanlagen. 
b. Die Anfertigung und Anlieferung von Keramik 
omamenten 
für die Neubauten auf dem Friedhofsgelände in Gütcrgotz 
(Kreis Teltow) sollen vergeben werden. 
Die der Ausführung Ms Grunde liegenden Unterlagen (Angebot, 
allgemeine und besondere Bedingungen sowie Zeichnungen) liegen 
wochentäglich in der Zeit von 9—2 Uhr im Gemcindcbauamt, Lauter 
stratze 10, zur Einsichtnahme aus. Die Unterlagen können von dort 
gegen porto- und bestellgeldfreie. Einsendung von je 2,— Mark be 
zogen werden. 
Die Angebote sind verschlossen, mit entsprechender Aufschrift ver 
sehen, an das Gemeindcbauamt, Lautcrstr. 10, zum Erösfnungstermin 
am Montag, den 28. September ISIS 
zu A) um 10 Uhr und 
zu B) um 10 7ä Uhr 
einzusenden. 
Zuschlagsfrist: 4 Wochen. s7873 
Berlin-Friedenau, den 20. September 1913. 
Das Gemeindelmmmt. 
Bekanntmachung. 
Mit Rücksicht auf den am 1. Oktober d. Js. beginnenden 
Wohnungsumzug wird darauf hingewiesen, dah die Räumung 
1. bei kleinen, d. h. aus höchstens 2 Zimmern und Zubehör 
bestehenden Wohnungen am 1. Oktober 
2. bei mittleren, d. h. aus 3-4 Wohnzimmern und Zubehör 
bestehenden Wohnungen am 2. Oktober um 12 Uhr mittags 
3. bei grotzen, d. h. mehr als 4 Wohnzimmern umfassenden 
Wohnungen am 3. Oktober mittags 12 Uhr beendet sein mutz. 
Die unter Nr. 2 und 3 nachgelassene Vergünstigung einer ver 
längerten Räumungsfrist wird den betreffenden Wohnungsinhabern 
indessen nur mit der Maßgabe gewährt, daß 
a) bei Wohnungen, welche aus 3 Wohnzimmern und Zubehör 
bestehend, 1 Wohnzimmer 
d) bei Wohnungen von mehr als 3 Wohnzimmern und Zubehör 
2 Wohnungen 
schon am 1. Quartalstage vollständig geräuint dem einziehenden 
Mieter für die Unterbringung seiner Möbel und Effekten zur Ver 
fügung gestellt werden. 
Berlin-Friedenau, den 11. September 1913. 
Der Amtsvorstcher. 
am 
Montag, den 22. September 
von 2 Uhr Nachmittags bis 8 Uhr Abends 
in der Turnhalle des Gymnasiums, 
Handjerystr. 95-90. 
OIb alleinigen Kandidaten den Arbeitgeber sind: 
Gärtnereibesitzer Fechtner, Tischlermeister Ihle- 
feldt, Buchdruckereibcsitzer Schultz, Schneider 
meister Wegener, Bäckermeister Wermke und 
Sattlermeister Goesch. 
Der Vorstand des 
Handel- u. Qewerbevereins. 
„Restaurant zum Reuldran-t", 
Beckerstr. 12. Inhaber Anton Zierosf. Steglitz 737. 
ArzWW Mrr. ÜMMige »MM. 
Zimmer für Vereine und Hochzeiten. 
Billard. ------- Kegeldahnen. 
Sonntags KiinSiisr-Kinzsrl. 
Hiesige und echte Biere. Weine erster Firmen. 
Kamen- und Siptzonverfand ander dem Haufe. 
Anerkmtnt gute StadttSche. 
1 M PolfPC yorbereliüngsanstalt mit 
Pensionat, Berlln-Slogliljs, 
Flehtest!-. 24, Fichteberg. Gegründet 1883. Für alle 
Klassen. Einjährige, Primaner und Abiturienten, auch 
s i berate und Damen. (Gvmnas. und real ) Zeit 
ersparnis. Vorzügl. Erfolge u, Empfehlungen aus allen Be- 
rufen. 12 Lehrer. Gute Pension. 2 Villen inmitt, grosser 
0Lichen. Herrl. gesunder'Aufenthalt. Neuaufnahme täglich. 
PtlllrtöD Fühl, Körnerstraße, 
Hahnparzelle 28. [7597 
]. Art, Reparatur., 
spcz.Deck.ffow.Küchenmöb. 
streichtbill. Treuter, Kaiserallee 114. 
Empfehle meine modern ein 
gerichteten 
Läls kür Hochzeiten, 
Familienfeste, dudilLen etc. 
(20'bis 150 ?ersonen fassend) mit 
entsprechenden Nebenräumen. 
Küche, Weine und B'ere 
: anerkannt erstklassig.: 
ZurBesichtigung meiner Räume stehe 
ich jederzeit zur Verfügung. 
Sch'dneberg, Kaiser- Hochachtungsvoll 
Wilhelm-Platz 9, 
Altes Rathaus. n 
Amt Lützow E837., K' tvOniOII, 
Bhekstr. 52. 
üaiuieislnstltist 
Jungck, 
Böch™isop 
Amts. Beglaubigungen durch 
Paul Willnow, Kgl. Handels 
richter a.D., beeidigt.Bücher- 
revisor. 
Kegelbahnen frei! 
Mnuront Stmötanöl, 
Beckerstr. 12. 
**SEWfl)tnnoen» 
ernste u. heitere Vorträge, Tafel 
lieder, Tischreden, Hochzeitszeitung, 
re., auf die Person passend, schnell, 
gut, billig. Wilh. Hauffstr. 7, III. 
Rn- und Verkäufe 
EMM. 
Wer ein Grundstück verlausen will, 
schreibe sof. an den Reichs-Central- 
Markt, Berlin NW. 7. Kein Agent.! 
Biann SU kaufen gesucht. Preis- 
PlUIill angabe. Offerten unter 
A. B. Exp, d. Bl. [7618 
» Sold-». 5ilüer(adjen, 
Am n. Zmrlm 
kauft zum höchsten Preise [7190 
Heinr. Decker 
Steglitz, Bismarckstr. 71. 
Ülltü Möbel,Bodengerümpel kauft 
Altt Stramm, Eschenst!. 8 part. 
Kaufe 
gebrauchte Herren- und beffere 
Damengarderobe. Postkarte erb 
A. Nagler. Lauterstr. 29. [7473 
Umzugshalber 1 gr. nuhb. Bett 
stelle, 1 gr. nußb. Waschtoilette, 
1 grünes Sofa, alles billig. 
Handjerystr. 32 IV rechts. 
Ein gut erhaltener 
eiserner "IC” 
billig zu verk. Fregestr. 50», I l. 
Außen und innen gut erhaltener 
großer Bechsteinflüqel ist Um 
zugshalber zu dem festen Preise 
von 600 M. zu verkaufen. 
Handjerystr. 49, v 2 Tr. lks. 
Küchenschrank, Stühle, Spiegel, 
Deckbett verkauft Gutsmuths- 
stratze 10 v. I. r. b. Mieritz. 
Fortzugshalber 
Nußbaum-Buffet, Tafelservice 
(12 Ps.)> Plüschgarnitur, gr.Spieg., 
5arm. Gaskrone (Bronze), Eisspind, 
u. versch. Peschkestr. 1, III r. 
Kleiderschrank, Küchenschrank, 
Küchentisch, Sosa, Sofatisch, Spieg., 
Kommode, Teppich, Hängelampe 
zu verk. zwischen 9 bis 1 Uhr 
Rönuebergstr. 8 v. III b. Holstein. 
3 Zim. Möbel. 1 hell. Schlafz. sch. 
Kücheinrt,2gr.Tepp.,5arm.Brozekr. 
Schrbt.,m.Stuhl,Schr.,Betten,Nßb. 
Bettst. Tische, Spiegel,Sofa m.Umb. 
Flurgarderobe, Büfett, 1 Bücherichr. 
n. v. and. Cranachstr. 44, b. Wirt. 
Uliter nnö 'lliuüoe 
für Knaben u. Jünglinge, Reise 
muster u. Restbestände groß. Fabrik 
unter Hälfte des Wertes. Simon, 
Kaiserallee 155. 9—12 u. 3—7. 
Chaiselongue, 
Kleiderschr., Bertikow (nußb. 
geschn.), Waschtoilette, Schreibtisch, 
Tisch, umzugsh. preiswert zu verk. 
Schwalbacherstr. 7, vorn I rechts. 
2 sehr. Mtontfl 34" 
Steglitz, Holsteimichestr. 29, I lks. 
»Wel. 
Badewanne rc. verkauft 
Redlinger. Fregestr. 70. 
Cristallkrone, 
Sitzbadewanne, Eisschrank, Wasch 
faß, Vogelständer, spottbill. [7831 
Mamlok, Knausstr. 11, I. 
Elegante f. neue Küche hell, 
f. neues Metallbett, wegzugshalb, 
billig zu verkaufen [7836 
Schmidt. Kaiserallee 111, Gth. II l. 
Frack, u. kleine Reisekoffer, Kinder 
rollschuhe für 7jähr. Kind, preisw 
zu verk. Sponholzstx. 80, Pension 
Eiserner Mitosen für Anthrazit 
kohlen billig zu verkaufen 2 Jahre 
im Gebrauch gewesen. [7761 
Schell, Ringstr. 41 II. 
MMdersbe, 
25, Eisschrauk 12, < 
120 für 40, Oelstilleben 50, 
Wanduhr 15. [781 
Dietrich, Hähnelstr. 11. 
A- Mb MW «°«Ä' 
und Ausführung von Tischlerarb. 
Reparaturen und aufpolieren. 
6532s H. Wunder, Kirchstraße 6. 
2 Bettstellen mit Matratzen, 
Schrank, Stühle, Waschtisch, Gasl., 
ekelt. Lampe, Kinderpult, zu verk. 
Stegl. Holsteinischestr. 53. II rechts. 
Zyliuderbüro, Bertikow. Tisch 
mahagoui, Eichenschrank zu ver 
kaufen Jurgait, [7824 
Wilhelmshöherstr. 15. 
Garderobenschrank zu verkaufen. 
Altmann, Steglitz, Sachscnwald- 
stratze 14, pari., Bauwich. [7825 
MW«, ÄVS!: 
zimm., Eiche, Küchenwirtschaftssach. 
wegen Fortzug billig verkäuflich. 
7803] Kicinsky, Wilhclmstr. 20. 
ÄWpttMW, ’Ä 
77993s Sommer, Tauuusstr. 13. 
Bettschirm, 4 teil., modern, weiß. 
Holz m. hellbl. Satin, fast neu, 
12 M. zu verk. Beckerstr. 6» pt. r. 
Sofa, 6 Sessel, 1 Krone verkauft 
billig Kaiserallee 120, Laden. 
Kinderstuhl m. Spieltisch, Fliegen 
schrank, Lampenkuppcln (Gas), 
Gaskocher (3 Loch), mehr. Bände 
Velhagen u. Klasing, Monats 
hefte billig zu verk. Laubacher 
Str. 11. Port. II, 3 Tr. r. 
Prachtsofa zum Schlafen für 
76 M. Hackerstr. 28 I r. 
Schlafzimm.-Einrichtung, Büfett, 
Bertikow, Trumeau, Garnitur um 
ständehalber billig zu verk. Be- 
sichUgunq Wochentags 6—8 Uhr 
abends,Sonntags 9—12 Uhr vorm, 
erbeten. Schöne 3 Zim.Wohn. 
verm 1. Okt. zu verm. [7628 
Bochdcn, MenzelstrI 11 HL 
Ladentisch, 2,5 m lang, großer 
Teppich billig verkäuflich [7787 
Laden, Bismarckstr. 12. 
äuogmlwn IS:» S: 
Teppich, 2.70X3.50, 15 Alk., 
Kindergarnitur verkauft [7788 
Braune, Lefevrestr. 17. 
t Unterricht ] 
Handharmonika zu verlaufen bei 
Schulz, Deidesheimerstr. 3. 
Sin bSfieren SÄ 
übernimmt Begleitung z. Gesang 
und zu Streichinstrum., sowie Ein- 
ftud. von Liedern u. Partituren. 
Off. unt. A. B. 99 a. d. Erv-d. 
«U «ft SS? « 
wegen Umzug zu verkaufen. 
Odenwaldstr. 17, 1 Tr. r. 
gMrautlEUtertXS: 
zimmer im > ganzen oder geteilt 
Küchengeschirr und Geräte ver 
kauft billigst [7625 
Henke, Retzdorff-Promenade 1. 
Meginn des Zeichen- u. Maluntcrr. 
B Dienstag, d. 7.10. vorm. Kat. 
Petri, Moselstr.9,111. Kind.nachm. 
Gebildete Dame erteiltAnfängern 
und Fortgeschrittenen gcwissenh. 
gediegenen Unterricht im höhercn 
Klavierspiel. Talentvolle Schüler 
erhalten bedeutende Preitzermäßi- 
gung. Gefl. Offert, u. S. P. 106 
an hie Exped. d. BL 
Wrnterpal. g. erh. Jackeiauz. geor. 
Plüschsofa 0. Wilh.Hauffst. 16 II r. 
Grauer Anzug u. schw. Ächrock 
billig verkfl. Rheinstr. 32-33. III r. 
Nußbaum - Bettstelle verkauft 
Grohmänu, Albestr. 34. [7816 
Eefangunterrichl 
zuverlässigen wird erteilt auch ge 
gen erstklassigen Klavierunterricht 
für ein junges Mädchen 3-5 Uhr. 
Frau Olga Juncker, Knausstr. 7. 
Nußbaum-Schreibtisck) verkauft 
Weber, Canovastr. 4, 3 Tr. 
Ein nußb. Speisetisch, 1 Küchcn- 
tisch, 131, Gaskoch, billig zu vk. 
Wielandstr. 20, ptr. r. [7811 
Mm Men 
Nachmittagskursus 6 M. monatl. 
Kinderkursus, Kunstgeschichtsabcnd. 
Sprechst. Montags, und Don. 6—6 
im Atelier, Mommsenstraße 58. 
Frieda Wolfs. 
Verkäuflich wenig gebrauchter 
Vohner. Teppichfegemaschine, zwei 
Salonpetroleumlampcn.eine Wage 
Peter Vischerstr. 17-18, I, lks. v. 
9—12 Sonntag. [7817 
Verkaufe moder. grünes Sofa 
38, Muschelbettstelle 18. 
Wohlfart, Hauptstr. 83, ptr. 
Conversation frampaisn 
4 M. par mois. Albestr. 13/14, 
Stilen MM—lono 
(Prachtinstr.), nußb., neu, eieg., 
Umbaum. 2Seitenschr., Sofatodes- 
fallsw. Lefevrestr. 16, III l., 2—5. 
III rechts. Zu sprechen 12—1. 
Musik. 
Anerkannt besten Unterricht im 
Violin- und 
KlavierspieS 1 
ert. unt. sol. Bedingungen I 
Iheobalö Qunther, 9 
Königlicher Kammermusiker 1 
Moselstrasss 11, parterre. 1 
Küchenspind u. Tisch billig zu 
verkaufen. Niemsch, Rheinstr 21. 
1 ©astronen 
Waschmaschine preiswert zu ver 
kaufen. Rembrandtstr. 21, IH r. 
Nußbaum-Kleiderschrank, Vertik., 
Küchenschr., Verschiedenes zu ver 
kaufen. Rheinstr, 22, III, Mitte. 
WnMen, Gins- und 
WnlMer 
gebraucht, fast neu, billig zu 
verkaufen 
Maschner, Schiiöer-Fadrtt, 
Rheinstraße 17. 
Miln-, Mlil>k-,M0kie-, 
Laute, Guitarre- u. Mandoline- 
Unterricht gewissenh. u. schncüförd. 
Frau Elisabeth Arenstedt, 
Steglitz, 
Maßmaunstr. 11 Ecke Mommsenstr. 
Üt&~ Rolle verkauft billig 
Beckerstr. 3, Lemke. 
Laute, Mandoline, Guitarre! 
Speziallehrer F. Redlinger, Fregc- 
str. 70. Individuelle Lehrmethode. 
Rotes Plüschsofa, Trümeau. 
Schlafsofa, Ausziehtisch, Wasch- 
komode wegzugshalber zu verkf. 
Wertheim, Fregestr. 80, Gth. IL 
£ehr Willi! 
für moderne ! 
DameMneiderci 
vonFrau O. Maserkopff, 
Blankenbergstr. 1, Port. 2, 
1. Etage, Ecke Fröaufstraße. 
Akademischer Unterricht 
nach leicht faßlicher Me 
thode für Damen' ge 
bildeter Kreise. ! « 
Eimerschrank u. Küchentisch bill. 
verkfl. Rheinstr. 32-33. HI r. 
SmiWlle. grohe zu nett. 
7856] Albestraße 24. 
Zweischläfrige Bettstelle bill. z. 
verk. Cranachstr. 8, Querg. II r. 
Ladeneinrichtung 
Nebst 2 Schaufensterumbautcn, 
billig zu verkaufen. [7875 
Rheinstraße 65. 
Kinderwagen, Peddigrohr, sehr 
out erhalten, verkauft billig Hohl, 
Steglitz, Bismarckstr. 66. [7815
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.