Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 19.1912

Grosser 
Inventur-Verhaus 
G 
in unseren sämtlichen Geschäften 
W, Leipziger Strasse 29IS, Oranienstrasse 155-1561 W, Königgratzer Str. 124-129] 
Edce^Fnedrichstws^Madlerhau«^ 
rJCari Weitest herabgesetzte Preise 
E81 Iller Völlige Räumung der Restbestände der Saison 
JBIH Iftl 1 Nur erstkl. Schuhwaren der diesjähr. Mode 
.v 
Möderhe Strassen-Stiefel 
I i >->- i 
□ □ für Damen und Herren □ □ 
Vorzugl. Chevreau od. Boxcalf. Viele Aus 
führungen. □ Lackkappe, Lackbesatz etc. 
Serie 1 früher 10 50 jetzt 8 ° 
Serie 2 früher 12 S0 jetzt 9“ 
Serie 3 früher 15 50 jetzt 11“ 
Serie 4 ..... früher 18“ jetzt 14“ 
Eleg. Damen-Tanzschuhe 
Nur Neuheiten der diesjährigen Mode, Chevreau, 
Lade, Gldokäfer, Atlas, Samt, Brokat, weiss GIac£ 
Serie 5 früher 7 50 jetzt 5 80 
Serie 6 . früher 9 00 jetzt 6 80 
Serie 7 früher 10 50 jetzt 7 80 
Serie 8 früher 12 50 jetzt 8 80 
Serie 9 früher 13 50 jetzt 9 80 
|„Carola“-Kinder-Stiefel 
Ein Posten. Ges. gesch. Marke o Höchste Haltbarkeit 
25—26 27—30 31—35 36—40 
jetzt 4 10 jetzt 5 10 jetzt 6 10 jetzt 7 W 
Ein Posten Knaben-Stiefel 
- 
Aus vorzüglichem Bozcalf, sehr strapazkräftig 
31-35 6®° 36 - 40 7*° 
0f* junior 
Aid sämtlichen Waren 
ist der bisherige Preis 
deutlich ersichtlich I 
e^zesTCRteeB'wi'nFin 
W, Leipziger Str. 29 W, Königgrätzer Str, 124-129 
Ecke Friedridistr. (Mädlerhaus) B Ecke Prinzessiimenstraß* § Hotel Fürstenhof. 
Zoologischer Garten Benin. 
Vollständia neu gestattet, nicht nur durch reine reichhaltige Tiersammlung 
erster Reihe, sonoem auch durch seine originellen Prachtbauten und seine 
großartigen Parkanlagen eine internationale Sehenswürdigkeit 
erste« Ranges. 
= Täglich Konzert. r. 
I« Gp««er: Da-pel stonzert an den auSgedchnten-RestaurattonS- 
Terrassen <10000 Stühle). 
Sonntaas 3 Milttürkavellen. 
9m Winter: Symp Konzert in dem prachtvollen Festsaale. 
GintrtttSprriSl«., Sonntags «.gegen Ale«» in der Woche »illtger. 
Restaurant tn den Händen der HotelbetrtebS A.-G. 
4 Eingänge: Stadtbahn. Tiergarten, stnrfürstendamm, gegenüber 
der Kurfürstenstraße, Kursürstrndawm, gegenüber der Wichmannstraße. 
Bequeme Verbind, durch Stadt-, Untergrund-u. Straßenbahn. Fahrradhalle 
Grösstes Braut-, Equipagen- und 
Orosciiken-FuhniMseR 
8oh5neberg-Friodenau. I 588 
© fI 3UII V A I# Fregestr. 67, zwischen 
lUlUOIJ frUlJ, Hedwig-u.WIlh. Hauffstr. 
Telephon 
Wl. 2040. 
Hebamme 
Frau Ch. Jlgner, Sponholzstr. 19» 
(Villa), nimmt Damen zur Nieder- 
kauft auf, stonsuttatio». 
VegetarischesSpeisehaus 
Rheinstr 24, 1, Etage. 
Frau Krüger, 
elegante, ver- 
, leiht billig 
Eponholzstr. 24 Pt 
Slii'ilerl,. «M.KL 
,leg. u. eins. Kleider u. Blnf Tadell. 
Sitz. Sol. Preis. Siönnebcrgstr. 1, III. 
1 
leo Schultz 
» Such- unü Kunst Druckerei « 
Rheinstr. iS fnCflClldU Rheinstr. iS 
fernspr. vin.-wi. rirs. 
Schnciistc Lieferung gcschmackvoiier 
DruMarveitm zu mäßigen Preisen. 
4s 
6esöt)äftspap!ere: 
Anfertigung von; 
4* 
vriefvogen . . 
werken . . . 
Briefumschläge 
Zeitschriften . 
Rechnungen. . . 
Dissertationen 
Mitteilungen. 
Prospekten. . 
Paketaaressen. 
Katalogen. . - 
Postkarten . . 
Plakaten. . . 
famüienpapicrc: 
Sedurtr-.... 
OerlobungS'. . 
Uochreltr- . . . 
craneranrelgm 
vlsttenkanen . 
tiniaaungen . 
Kirchliche Rachrtchtzr«. 
Sonntag, deu 14 Januar. 
Friedenau. 
Vorm. 10 Uhr: P. Sörnandt. 
Dann Veichte und Abendmahl. 
Vorm. 11'/« Uhr KindergotteS- 
dienst: P. Sörnandt.. 
Nachm. 6 Uhr: P. Kleine. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Ev. Männer- u. Jünglingverein 
von 6—10 Uhr, Kaiser-Allee 76a, 
SemeindchauS. 
Evang. Jungfrauenverein, Ge 
meindehaus Kaiserallee 76 s, 7-9 Uhr. 
Christi. Jungftauenverein, Frege- 
straße 76, 5'/,-9 Uhr. 
Schönerer«. 
Paul Gerhardt-Kirche. 
Dorm. 10 Uhr: P. Delbrück 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Mittags 12 Uhr KindergotteS- 
dienst: P. Geest. 
Nachm. 6 Uhr: Enp. Schöttler. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Apostel Paulus-Kirche. 
Vorm. 10 Uhr: P. Rauchstein. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Mittag« 12 Uhr KindergotteS 
dienst: P. Mirbt. 
Nachm. 6 Uhr: P. Rodatz. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Kirchsaal Gustav-Mülle:str. 35. 
Vorm. 10 Uhr: P. Voehm. 
Nachm. 1'/, Uhr KindergotteS- 
dienst: P. Voehm. 
Nathanacl-Kirche. 
Vorm. 10 Uhr: P. Lic. Becker. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Vorm. II 1 /, Uhr KindergotteS- 
dienst: P. Lic. Becker. 
Nachm. 6 Uhr: Kand. Altmann. 
Evangelische Gemeinschaft. 
Sonntag, Vorm. 10 Uhr u. Nachm. 
5 Uhr Predigt. Vorm. 11'/, Uhr 
Sonntagsschule. Nachmittags '/,? 
UhrJugendverein. Mittwoch Abend» 
8'/« Uhr Bibelstunde. Freitag Abend 
8'/« Uhr Gebetslunde. 
Methodisten. Gemeinde. 
Bornstraße 2 pari. 
Verlin-Echöneberg, Hauptstr. 7»-8. 
10 Uhr u. 6 Uhr: Pred. Ramke. 
11'/, Uhr K.-G.- D. 
GotteSdtenftordllllng 
für die tn Friedenau wohnhafte« 
zur Pfarrei Eteglth gehörigen 
Katholiken. Katholische Kirche in 
Predigt 9'/, Uhr Vorm. Segens- 
andacht 7 Uhr abends. — An Wochen- 
tagen: Messen 7'/, und 8 Uhr 
vormittags. Bcichtgelegenheit au 
den Abenden vor Sonn- und Fest- 
tag« und früh vor der Messe. 
Umzüge 
und Möbeltransporte aller Art unter 
Garantie. sowie Einlagerung ganzer 
Wirtschaften übernehme« zn bekannt 
billigen Preisen [1360 
0«rs*w*ns * L».. val item, 
Steglitz, «lsenstr. 4a, Ztl Stgl.622, 
Te«;N«tkMlht- 
Freitag, den 8. Jan. 19U 
begannen [1070 
me Sich sie Misset 
,°» ftMüMtaft 
für Quadrille ä la conr und 
Contre-danse. 
Best. Anmeldungen erbitte recht 
zeitig in meiner Wohnung. 
Prospekte gratis und franko. 
Georg Kinder, Tanzlehre 
Friedenau, Wmtcfrrcftr. 7, ! 
Kah n-Fraxls 
Hsns Min«, Omtlst 
Friedenau, Rheinstr. 52 
nahe der Kaiser-Eiche. 
Künstliche Zähne 2 Mk. 
Spei.: Kronen n. Bracken, Um 
arbeitung o. Separat, billigst. 
Plomben 1,50 Mk. 
Fastvollk. schmerzt Zahnziehen. 
Schonendste Behänd lang. 
Damen - Mode 
Salon Matthes 
Hauptstr. 74, II (Friedenau 
empfiehlt sieh iot Uaüanfertignni 
roc einfachsten bis tarn elegan 
testen Genre bei soliden Preisen 
SpniÄtit; 
Qesellschuftctoiletten 
Lehrmädchen verlangt. 
€l)t! 
Sie nach Berlin fahren um Möbel 
zu kaufen, besichtigen Sie bitte 
mein großes Lager in M-tzel, 
sowie Polstersachen, Kleider- 
schrank v, 28 M. an, vettstellm 
m. Matr. u. Kissen v. 54M.an, 
Farbige Küchen v. 85 M. an 
Sofas v. 65 M. an, verliehen ge- 
wefene Möbel äußerst billig 
Rieh.' Beding, Rheinstr. 24. 
Strumpf-«-? 
Friedenau, KaiferUlllee 98. 
grtetzennner VarnenNtntt. 
Tadellose Wäsche 
vermittelst Saoerstoffbleiche erhall« 
Sie zu solide» Preisen 
Strüber, Wäscherei, Hackerstr. 23 
Knaden-Aujuge 
werden angefert. Frau Sindemann 
Wilmersdorf, Bruchsalerstr. &1
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.