Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

Kaufhaus G. Raphael 
Friedenau — - ==P=s - ■ — Rhein-Strahe 55 
^ ^ ^~ii^u^r^vr^'V^j'~ij^^^^w^v\jnj^r^rvv>h-rir>~i-rxrrr^rVyY\ririnj*^j^i‘ A ^i*iV^‘Tr*inj'^u‘“i‘^‘^ A ^ h^mm« m ■«*»«*» * *■ ■ m *■ m 
Meine Läger sind zum bevorstehenden Weihnacht-feste auf das reichhalttgste sorttert und' empfehle besonders: 
(6420 
Kleiderstoff ei 
B- 
®»e”Ä“ ,mi garnierten u. ^garnierten Hüte bedeutega p Preise herabgesetzt. 
*<■*&■ ;*•*£> / • •■ 4 -^.. ?? f .- tu ',' ■;'»&: " jJ 
■ö—IflU 
Die SplelwfiffeB-ausstelluflg 4st erflltnet 
Kirchliche Nachrichten. 
Sonntag, den 10. Dezember 
Friede» au. 
Norm. 10 Uhr: P. Uhlig. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Bonn. 11'/, Uhr: KindergotteSdienst: 
P. Görnandt. 
Nachm. 6 Uhr: P. Römer. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Tvang. JünglingSvereiu: Sonntag 
kibends 8—10 Uhr im Gemeindehause. 
?! äste willkommen! 
Evang. Jun^frauenverein, Gemeinde 
haus Kaiser-Alle 76», 7—9 Uhr. 
Christi. Jungfrauenverein, ßregestr. 46. 
5*',—9 Uhr. 
Tibsnebera. 
Apostel PauluS-Kirche. 
Vorm. 10 Uh:: P. Rauchstein. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Mittags 12 Uhr Kindergottesdienst: 
P. Mirbt. 
Nachm. 6 Uhr: K.-R. Jacobi. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Alte Kirche. 
Bonn. 10 Uhr: P. Mirbt 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Nachm. 2 Uhr KindergotteSdienst: P. 
Delbrück. 
Nachm. 6 Uhr: P. Habel. 
Dann Beichte und Abendmahl. 
Kirchsaal Sedanstr. 81. 
Vorm. 10 Uhr: P. Boehm. 
Nachm. 2 Uhr Kindergottesdienst: P. 
Boehm. 
Nathanael-Kirche. 
Vorm. 10 Uhr: P. Lic. Dr. Becker. 
Dann Einführung eines Kircheniltesten. 
Vorm. 11*/, Uhr Kindergottesdienst: 
P. Lic. Dr. Becker. 
Nachm. 6 Uhr: P. Neumann. 
Mittwoch Abend 8 Uhr vibelstunde: 
P. Neumann. 
Methodisten-Gemeinde. 
Berlin-Schöneberg, Hauptstraße 7 »-8. 
10 Uhr u. 6 Uhr: Pred. C- Güther. 
11'/, Uhr K.-G.-D. 
Jedermann ist freundlich eingeladen. 
Sottesdienstordnnng 
!är die in Friedenau wohnhaften zur 
Pfarrei Steglitz gehörigen Katholiken. 
Katholische Kirche in Steglitz (Kieler 
Straße 11). 
An Sonn- und Festtagen: Meste 7 Uhr 
Borm. Hochamt und Predigt 9*/, Uhr 
Bonn. Segensandacht 7 Uhr Abends. — 
An Wochentagen: Messe 7‘/ 4 und 8 Uhr 
Vormittags. Beichtgelegenheit an den 
Abenden vor Sonn- und Festtagen und 
früh vor der Messe. 
. Rob. Aoenneclce 
; . ä Kürschnermeister 
Steglitz - Friedenau 
yf>{> Scvlsrrltt. ,zo 
MW kl: 2. gegenüber 
■bÜE^V der Kaiser-Allee. 
»Lager in 
pslrtvarsn, Hüten, Mützen und Schirmen. 
Reparaturen in allen Sachen werden 
prompt ausgeführt. Anfertigung von 
Livree- und Verelneraützen. 
Empfehle zum bevorstehenden Weihnachts 
.feste mein reichhaltiges Lager in 
Taschen, Portemonnaie, 
Schul-, Musik- u. Äctenmappen 
P. GOßSCll, Sattlermstr., 
jc t Tchmargeudorferstr. 5. [6418 
sehr Institut 
flr moderne 2)amenschneiderei 
von Frau O. Maserkopff, 
Rheinstrasse 27, I 
Unterricht nach bew&hrter leicht- 
fasslichcr Methode. Nene Korse be 
ginnen am 1. eines jeden Monats. 
Zn Geschenken besondere -geeignete Artikel: 
elegante 
ÄML"" 
& 
& 
( > 
VW ^..in Flrudwa und aiisge- 
Christbaum- 
V I 1 
\<Sgon von biecigoii und tiuo 
Christbaflm-Liöhfe 
rislbanm-Schmnck- 
Zum 
chtsfeste 
empfiehlt sein einzig komplett sortiertes Lager in 
Juwelen, Gold- rrrrd 
Silberware« 
vom kl urantesten bis feinsten Genre, ferner 
fämil. Gebrauchs- u. Luxusgeräte 
der Württemb. Metallwar.-Fabrik 
zu Originalprcisen. 
stiren in jeder Preisloge. 
Umarbeitung aller Juwele« nnd Goldware« 
«ach moderne« Entwürfen. 
Einkauf von altem Gold, Silber, Platina, Edelsteinen 
und Perlen. 
— Werkstatt im Hause. 
Wer Freund einer guten Suppe ist, verwende 
£%MM ,AG6/ ' Sa 
*pe. 
Ni.drigste Preisuotierung» 
[6438 
Cfustsv GstwSlä, luwelisr 
Rheinstratze 62. 
Der [6403 
T otal-Ausver kauf 
meines gesamten 
Tapiss e ri e -Manu fac tur- 
waren»Lsgers 
zu antzerordentlich herabgesetzten resp. jedem anunehmbare» Preise 
wegen gänzl. ^ukgnbe cles Oesehäkts 
findet uur 
bis Ende dieses Monats 
Sonntag von Nachmittags 17—7 Uhr geöffnet. 
Mari? Uitzmann Hedwigstraße 2 
IIII4.IUCIII», au der Rheiustratze. 
Atelier Rolan^ 
Schöneberg, Hauptstr. 17, parterre, 
am Kaiser Wilhelm-Platz. 
Phntsltfrflnhton • 1 Dutzend Vier» von 1.80 an, 
ruuiugiauijieil, i Dutzend Kabinett von 4.80 an. 
_ Vergrößerungen berechne billigst. 
Weihnavhtsaußtrage erbitte reehtaeitig 
Aufnahme« täglich bis 8 Uhr Abends, auch Sonntags. 
Laugschiff, Scbwingsohiff, Riagsohlff, Bobblu, Rnudsohlff vor- und rOckwirtgulheid. 
Ohne Anzahlung 
1,00. Fünf Jahre Garantie. 
in Zahlung. — Unterricht im Nähen und Kunststickerei gratis. 
ff8dmalcdlt»ri,-vtrss«<>ds«r. RiAL.WKK 
Tetlzahlnug Woche 
Alte Maschinen nehme in Zahlung 
kür 2-gnte Teller Suppe. Stets frisch und in den verschiedensten 
Sorten zu haben bei 
Dietrich Coerdorfi, Bheinstr. 81. 
Eignet sich sehr als billiges und praktisches Weihnachtsgeschenk. 
Wilhelm Ebers, ßheinstr. 15 
HP* Weihnachtsgeschenke "HD§ 
in Schreibwaren, Zeichenmaterialien, Tuschkästen, Reisszeuge, 
Kassetten, Postkarten u. Photographie-Albums. 
Bilderbücher in grosser Auswahl zu billigen Preisen. 
Kontobücher und Geschäfts-Tagebücher. 
Weihnächte- u. Neujahrskarten. 
[5616 
) Spezial-Depot 
empfiehlt garantiert echte 
'OOfXiCiCom/>(m siiaweive, sowie Morel-, 
r ^5 kdei». u.B4c4e*»x4U*lttft. 
WM- Preisliste, gratis. "HW 
-««©■ 
Dürer-Platz 3. 
Zu den bevorstehenden Festtagen empfehle 
täglich frisch gebrannte 
Hinz und Küster-Kaffees» Tee's» Kakao'» 
in bekannter Güte und jeder Preislage sowie 
Hildebrand S Deutsche Schokolade 
Hildebrand's Deutscher Kakao 
Hildebrand's beliebte Konigknchen, Konfitüre» nnd 
Kakes — ferner 
Leibuiz Kakes nnd Aisqnits — und [6373 
Liptou's und RexTee'S. 
Sämtliche Artikel sind stets frisch am Lager. 
Kaffee-Speziak-Keschäft — Kedwigstr. 17, 
—“ nächste Nähe der Rheinstraße und deS Marktes. 
?doiograpdirches Melier 
Susanne Veussner. 
— Schmargendorfer-Ttratze S parterre. — 
[6020 
ZpezinliM: Kinclsr-^uinstiMSN. 
. - ---- WeihnachtSanfträge erbitte rechtzetttg. 
yikaöemische Schule für bild. Kunst von Conrad sehr, 
Frege-Strasse 6. 
Raserei — Wiastik — Hraphik. 
Lehrstoff: Blumen, Stilleben, Porträt, Tiere, Landschaft, Kunst- 
geschichte, Anatomie, Perspektive. Anleitung zu kunstgewerblicher 
Betätigung. (Damen und Herren.) 
eoiraa sehr. mmm. 
Scbsnebcrger Senossensciujtsbaak 
«.«.». b. H. zu üehöneberg, Hauptstr. 22 a. 
Fernspr. Amt IX 5645. Geschäftszeit Borm. 9-12, Nachm. 3-5 Ühr. 
äparkasss •’/, Pros. 
Assakaest. bet Osnknar Hermann laohf., Otto Oolx, Friedenau, 
Dürerplatz 1, Frl. Emma Sollmann, Friedenau, Handjeryftr. 82-83, 
Guslsv A. Sohulxs, Steglitz, Albrechts». 6. 
GchechMerkehr. An» u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Borstand« Georg Hertzer. Hermann Haentchke. Kogge. 
in geratener LandschastSgärtner, tüchtiger 
Lanner»ßNNiNk» VN VIVX Fachmann. Familienvater von zwei 
Kindern, ruft seine wohltätigen Mitmenschen um Hilfe an. Betreffender möchte gern 
arbeiten, damit er seiner Familie wenigstens das notwendigste geben kann. Wer dm 
Hilfesuchenden mit Gaben unterstützen oder ihm gärtnerische Arbeiten übertragen will, 
erhält bereitwilligst die Adreffe in der Exped. d. Bl.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.