Path:
Periodical volume Nr. 206, 02.09.1905

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

einig. Schellfisch Billig. 
feinste Jütländer, frisch eingetroffen ptK Ufttttb 30 ntth 40 Jffg* 16299] 
Pr* fr. Zdndtr ««Pf«. Cäbliäu i« »«schnitt Pfd. 35 Pfg. 
Billiger Verkauf nur einige Tage. 
* eWon Flschhandlung Fr. Studier, Schmarpenderterstr.!. am Markt. 
Tapisserie -Manufactur- 
Spezial-Geschäft. [4972] 
T otal-Ausver kauf 
meines gesamten Warenlagers 
w bedeutend herabgesetzten, resp. jede« annehmbare« Preisen wegen 
gänzlicher Auflösung des Geschäfts. 38 
Marie ftitzmann, „«Rl 
A 
Mietsgesuche. 
■ 
SchSneberger ßenossenschaflsbank 
«. «.«. b. H. zu Schöneberg, Hailplstr. 22a. 
Fernspr. Amt IX 6645. Geschäftszeit Dorm. 9-12, Nachm. 5-5 Uhr. 
Sparkaas* SV, Pros. 
Annähmest. bei Dankmap Hermann Nachf., Otto Dole, Friedenau, 
Dürerplatz 1, Frl. Emma «ollmann, Friedenau, Handjerystr. 82-83, 
Gustav A. Schulze, Steglitz, Alvrechtstr. 6. 
Scheck-Verkehr. An- u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Vorstand. Georg Herber. Hermann Haenichke üoqge. 
Das Heihnactitsgeschäft 
:: hebt sich bedeutend 
an ■* 
wenn das Publikum in allen Fällen Bescheid weiss, wo es die gewünschten 
Artikel im Ort kaufen kann. Daher mögen schon jetzt die Herren Geschäfts 
leute ihre Weihnachtsartikel in vorteilhafter Weise empfehlen und dies 
geschieht am besten durch den 
„Frledenauer Lokal-Anzeiger“. 
insrerkaus von Modellbinsen 
zurückgesetzte Modelle, hochelegant, in Seide und Wolle zu ganz enorm billigen Preisen. 
Privatverkauf. Seltene Gelegenheit! [5515 
Martha KrDger, Schöneberg, Colonnenstr. 3 Hochpart. 
ftanüßarüeit 
i »ringt mich, gern mb rnentgeMich 
Uralt- «. Cangraltidradra i«nn«»» 
Hrt mttiuttUtn, ttis ich durch As «ta 
uche», billige» mb Bfoljtttae* ftatur- 
nita Don meinem gumbaflcn Leide» 
befreit worden bin. 
« Lehrer Bwmfsril tat Ueamnwl 
bei Kufflg (ÖHH). 
««-gekämmte» Haar kauft oder fer igt 
n. Wunsch sämtl. Haararbciten an. Alte 
Haarsachen w. wieder w. neu auf- od. um 
gearbeitet u. gefärbt, Zopffabrtt von 
Lui, KnaoSstr. 1 an der Fried. Brücke. 
Jarzer Kanarienrollar 
gr. Auswahl., alle Preislagen 
Müller, Cranachstr. 3/4,111. 
Spielplan der Kgl. Sctianspiele 
Opernhaus. 
Dienstag. Die Walküre. 
Mitwoch. Der Evangelimanu. Phantasien 
im Bremer Ratskeller 
Donnerstag. Samson und Dalila. 
Freitag. Sinfonie-Konzert. Mittags 
12 Uhr: Einfonie-Matinse. 
Sonnabend. Siegfried. 
Sonntag. Leonorc. 
Montag. Götterdämmerung. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Der Schwur der Treue 
Mittwoch. Der Damenkricg. Die Dienst- 
boten. 
Donnerstag. Götz von Berlichingcn. 
Freitag. Der Schwur der Treue. 
Eonnavend. Wilhelm Tell. 
Sonntag. Der Schwur der Treue. 
Montag. F.csko. 
ReneS König!. Opern-Theater. 
Sonntag. Urtel Acosta. 
Hohenzollerntheater 
Friedenau, Haudjeryftr. 
Direktion: Zkllolt Lsftls. 
Dienstag, de« 5. Dezember 
Nen elastndlertl Neu einstudiert I 
Nach der Einrichtung 
de» KgUSchaufpielhause» ln Berlin. 
Im UsltSm der knMedASgrrell 
(1850) 
Die Journalisten 
Lustspiel in 4 Akten von Gustav Freytag. 
Preise der Plätze tukl. Garderobe 
und Biüettstenerr 
Zm Vorverkauf: Loge 1,75 M., Sperrsitz 
1,25 M., Balkon 1,00 M., 2, Platz 60 Pf. 
An der Abendkaffe: Loge 2,00 M., Sperrfitz 
1,50 M., Balkon 1,25 M,, 2. Platz 70 Pf. 
Vorverkauf: Im Hohenzollernrestaurant, 
in der Papierhandlung Ebers, Rheinftr. 15, 
in dem Porzellangeschift Berger, Rheinstr.10. 
in der Drogerie Dankmar Hermann Nachflg., 
Dtrerplatz, sowicin denZigarrenhandlungen 
Möhring,am Wannseebahnhof u.Schuppan, 
Handjerystr. 63. (6207 
Hkoooaerlikn. 7 Ohr. Ans. priz. 8 Uhr. 
Frledenauer 
Spar- und Dariehnskasse 
E. G. m. b. H. 
Friedenau, Rheinstrasse 9 
Gartenhaus links pari. 
Keschäftszeit: 
Vorläufige 9—12 Uhr Vorm. 
Weohsclverkehr. 
Lombard. 
Scheckverkehr. 
Sparkasse 4 Proz. 
Annahmestellen; 
1. In der Geschäftsstelle, Rhein- 
straße 9. 
2. bei Hans Lorenz Scheinst!. 55. 
Bei letzterer Annahmestelle zu 
jeder Tageszei't. 
Der Vorstand. 
Seit. Haustein. 
Hu« Loraaz. Fr. Zotzmua. 
Monoaramme 
und 
s6252 
andere Stickereien 
werden schnellstens angefertigt 
Pulzgescbän 
Geräumige 4 Zimmsrwohnung 
zwischen Rheinstr. und Wannseebahn, nicht 
über 2 Tr. hoch, bevorzugt mit 3 Bordel 
zimme -n, Erker, Loggia, wird von nur 
2 Personen zum 1. 4. 06 oder früher 
gesucht. Offerten unter 0. K. 88 an die 
Exped. d. Zig. [6302 
Zu mieten gesucht per sofort bis 1. April 
Wohnung von 2-3gross. Zimm. 
von älteren ruhigen Ehepaar. 
6271[ Handjerystr. 37, 1 Tr. t. 
| Vermietungen. | 
■ 
Möblierte Zimmer. 
DM 
Pension Schmidt 
Dürerplatz 3, I. Feundliche Zimmer mit 
u. ohne Pension Tage, Doch., Mon. [1089 
u. ohne Pension Tage, Woch., Mon. [1089 
sul möbl. Erkerzimmer 
5 V qtv j, verm., eo. a. Pension. 
Hedwtgstr. 3«, 3 Tr. links. {1278 
Möbl. Zimmer bei ruh. Fam. billig 
z. verm. Tauunsstr. 6 II l. [1238 
Allöbl. Zimmer 
ruhig, Hauffstr. 18, Grih. 2 Tr. l. [1269 
Ein möblierte» Zimmer Isofort tu 
vermieten. [1268 
Wielandstr. 83, vorn 3 Treppen r. 
Möbl. Zimmer m. Schreibtisch sofort 
zu verm Rheinstr. 40» 3 Tr. recht». 
Freund!, möblierte» Zimmer an 
anständigen Herrn 
Ringst». 14, v. pari. r„ W. Bernau. 
Gut möbl. Zimmer 
Kaiserallee 83 Ptl l. Fernspr. 210. 
K frdl,möbl.od. 3 leere Zimmer sof.bill. 
z. verm. Brga»ftr. 7» 4 Tr. l. 11267 
Möbl. Zimmer für i od. 2 Herren. 
1263s Reich, Rheinstr. 31. 
Gut möbl. Zimmer 
Friedrich Wllhelmplatz 7, hochpt. I. 
Möbl. Zimmer sos. od. spät, zu verm. 
Kauschmann Rhelaotr. 9 r. Gth. pat. 
Bitt »01. Zimmer" „S: %’s 
1231 
cheri. 
zu verm 
Rönuebergftr. 14, Grth. 2 Tr. Te 
Schlafstelle Schmargendorferstr. 34, 
Seitenfl. l Tr. rechts bei EmolinSki. sl283 
Teilnehmer z. möbl. Schiasttelle gesucht. 
1274s Laugosch, Rheinstr. 24, Garth. H. 
^^MWohnnugen u. Läden.! 
Direkt an Wannseebabnho 
Friedenau. 
Hochhcrrschastl. 3, 4 «. 5 Zimmer 
Wohnungen zum 1. 4. 06., mietefte 
vom I. 2.06., in den neuerbauten Häuser: 
Rembrandtstr. 18 «. IV zu vermieten 
Auskunft lägt, im Bau sowie beim Eigen 
tümer Architekt preno«,Rembra«dtstr. 17 
Grosse 
im Keller meiner Neubauten Rembrandt- 
straße 18 u. 19 find v. I. 1. 06. z. verm. 
Archttett Prem», Rembrandtstr. 17. 
«lbestratze 33 2. Etage rechts 
4 Zimmer ISÄ'ffi 
oder Rheinstr. 18 bei Fiebig. 
Eine Remise für Automobil und ein 
Pferdestall zu vermieten (1287 
BlSmarckstratzr 34. 
Hlanbenbergstr. 7 
•dort ober später zu verm. Z Zimmer 
3iti u. ohne Bad. Per zofort 4 Lim, 
u. Zubehör. 
Blankenberg-, Ecke Oöenwalöstr. 
2-7 Zita.-Wohnnngcn 
Erker, Balkon, Bad, Zenftalheizung, elektr. 
«tcht per sofort zu vermieten. Näheres 
daselbst [483 
S, 6, 7. 8, Zimmer 
di. Warmwasserheizung 
per sofort oder 1. 4. 06 
Cranachstraße IS—20. 
ruhige Straße, nahe Wannseeb. u. Elektr. 
2, 3 und 4 Zimmer 
mit u. ohne Warmwaffertzeiz. M. Stöckel. 
4 Zimmerwohnuna, reicht. Neben- 4B Zimme 
gelaß I. Etage Furigstr. IS [763 O Mädch, 
r, 3. Stage. Barth., Küche, «ad. 
:nst, gr. Balkon. [917 
o m. Garten p. sofort 
Rhelnst». 9. 
rrrgwir. u. w. 
feine ruhige Lage, 4 Min. vttngstr« 
Wannseeb., l. Min. elett. - ut MI 
Linien: 60, 88, D u. E. 9 alnll 
»kt 54i. Billa, 
Bad ic., groß, parkartig. 
nTI, Garten, sofort. (1871 
gestattet mit viel Zubehör. Hs|t 
Gartenh».: 2 u. 8 gr. Zimmer befand. 
schöne Wohnungen m. Bad, 
gr. Balkon, Mädchenstube 
z. 1. 4. ev. 1. 1. 06. ^ 
Näheres das. S. Stöckel, Tel. 252. «orderha 
igstratze SS. 
Herrschaft!. Wohn. 
5 Zimmer mit Neben- 
neppe u. all. der Neuzeit 
udjr entspreck. Koms. sofort 
preiSw. zu verm. Räh. 
das. oder Haufstr. 5/6 
im Bureau. Telephon 92. 
^sregeftr. 65*66 584j 
herrschaftliche Wohnungen 7 «. 8 Zimmer 9 
önnebergstrntze 13 
he Wohnungen 3 u. 4 Zimmn^ 
!h mit Bad uno herrschaftttt 
<> Zimmer Zubehör sofort Atelier. 
oder später. F öanfstratze 3. [1185 «g. 
»uebergstraße 4 
ftage, 4 u. 5 Zimmer, event, 
c, mit allem Komfort, valkouS 
06 zu verm. 
Friedrich Wilhelm-Platz 2 § m« i. q 
5 Zimmer mit allem Zubehör, sErker, S Zimmei 
Loggia, 2. E'age. zum l. April 1906. re. per 1.4. 
Freundliche 3 
4 u. 3 Zimmer-Wohn. LL, 
iilmmerwohnunaeu 
von 550—600 Mk. sofort zu 
st«beu»str. 16-17. 
pretowerr. Gotzrerstr. 33-34. t 
Vorderhaus 
ä«e preiswerte 
mmer-Wohnungen 
Etage Saarstr. 5. 
Zwii3-tt.4-Zlnmerwokg. 
Bad und Zubehör, [1388 ' G 
2 Wohn. v. 2 gr. Zimmern 5 3> 
Kammer rc. 1 • 
teils sofort, teils später zu verm. tz limm 
Auskunft Jllstr. «, I Tr. « »-IIIIIII 
> r Balkon, Bordh., 6U0 M. 
•»» Sohmargendorferetr. 34. 
Versetzungshalber sofort 3 gr. Zimm. Qnhi. 
mit allem äubchör preiswert. [1280 OullllI 
Kalsvr-Allss 125, Gth. 1 Tr. l. Villa mit 
argendorferstr. 26 
9, Herrschaft! Wohnung 
rern zum I. April zu vermiet n. 
Kaiser-Allee 121 2 Tr. 4 Zimmer, nilt 7 3lmn 
zu verm. Mk. 750 [1115 
ohnnuge« von 
. 3 Zimmern 
it Bad u. Balkon od. Loggia, 
it Garten per sofort zu 
tnbeuranchstr» 41» Ecke 
erstr.» nahe Ringbahuhos. 
: beim Eigentümer Hoepka, 
tr. I. [802 
Klninnr I arlflin eingerichtet m. Stube. W 
Alvmvk «.ilus», Kaiser-Allee 103, sos. a , 
od. später zu vermieten. Zu ertragen /, 11 
1272] Kaiser-Allee 84, bei Amm. “ ** 
Klrohstr. 7—8, 1. u. 3. Etage, 4 und \ 
5 Zimmer, Bad, Balkon zum 1. April. ^ 
Urohatr. 18, II« Kirn ge zyarziu 
1 Zimmer, Balkon, Bad, Zubehör per Auskunf 
sofort ,u vermieten. s778 Uestleri 
Eos. L Zimmer, Küche, Gartenh. 
Kfiraerstr. 47 an der Friedenauer Brücke. W 
Nlhelmstraße 14 
elekft., 5 Min. v. Ringbahn 
hng v. 2, 3 u. 4 Z. m. Loggia, 
artenwohng v. 1 u. 2 Z. m. 
d rc. sos. od. später preisw z. 
>ereS b. Wirt das. [1288 
Lauterstratz« 35 Wohnungen [847 2 Min v. 
Parterre 4 große Zim., Badez., Zubehör, Vorder»« 
2. Etage 3 , , , , Bad rl. G 
1 Geschäftslokal, Wohnung, Stallung. Balkon, Bo 
5 Zim (ev. mehr) Glas-Beranda, Garten, 
Bad p. 1. 4. 06. Lauterstr. 36. [121 i Laden, paff 
Pf «P3 mit Patentoren, großen 
Nebenräumen u. klein, 
end zu jed. Geschäft. [U84 
tr » Eck, Ltubenranchstr. 
a Ztmmerwohunng mit Balk., vorn iWtlhrtmf 
Hochparterre, fortzugshalber zum 1. 1. 06 ^ , * 
billig zu vermieten. [1278 Zf 9f ra, 
Menzelftr. 28, Eingang B ckerstr. der Neuzeit 
r Ammer.SL'L 
entsprechend sofort zu vermieten. 
tr., Ecke Stubeuranchftr. 
Kelle Lagarräum« tät Jeoed Ge- «itiyeimp 
schüft gaffend, Eingang von der Straße SKomii 
billig sofort od. später zu vermieien. Näh. 
NembrandtKe. 5 Pi. links 14558 ^ verm. « 
en für Automobile 
äh. WllhelmsbBber Str. 3 pt. 
3—4 Zimmer 
nebst Bad u. Zubehör zum L 4. 05 billig fi *, 
zu vermieten event, elektr. Licht. Näheres dp i 
Rembrandtstr. 3/4 bei Baumann, s >269 (e 
r, 6, 5, 4 Zim. 
v. mit Burschengelaß) 
rn borlohsa! 8oaa»ssalt«. 
r. Balkon, Gartenden., große 
vornehmste AuSstatt., reich!, 
laß, 2 Toll., Dienstb.-Bade. 
ng. Vornehme ruh. Straße 
er Berb. (20 Mn. z. Pot», 
stlatz — 15 Min. z. Zool. 
iner-Webn. 
ilhelmstiSherstr. 3, 
chtS. 
4-““5 roggia 
modern ausgestattet, mit Bad, großem Räume, 
Balkon und reichlichem Zubehör sofort Nebenge 
preiswert. Rheinftratze 15 im Hause "nrichn 
de? .Friedenauer Lokal-Anzeiger', Halte- best 
stelle von 4 Straßenbahnlinien, 5 Minut. Warner 
vom Wannseebahnhof. Garten) 
Rheinstratze 8«, 1 Zi " 
3. Et. 4 Zim. reich!. Zub.z. 1. l. 06, 850 . Nöb v 
2- . 5 . . . sofort, 1200 . T 
AuSk. das. beim Portier, Gartenh., od. Wirt " 
Berlin W. 15, Ludwigskirchplatz 9. 
Vorderhaus Hochpart. 
4 Zimmerwohnung 
mit Bad, Mädchenstube, Erker, Balkon, Garten sofort oder 
später sehr preiswert zu vermieten 
Steglitz, Alsenstrasse IT 
neben der Realschule. 
Auskunft beim Berwalter B«ng daselbst, oder beim Architekt 
Hoepke, Friedenau. Fehlerstr. 1. 
1*8*«! 4 Zimmerwohm 
d mit allem Komfort der Neuzeit, elekftis 
ED sofort oder später. 
G Eschenste. 2. 7 «. 8. an d 
GGGGGGGGGGGGGOG4 
«ge« ***| 
cher Lichtanlage rc. per d 
er Milhelmstr. G 
»••HM» 
Rubensstr. 35, £cke 
Endpunkt der neuen elettr. Bahnlinien Nr. 88 Schl« 
Nr. 60 Weißensee—Silibensst 
per sofort oder I. 4. 06 
herrsch. Vorderwi 
Balkon resp. Loggia, Bad, Mädchengelaß, Küche, elettr. 
4 Zimmer, IL u. 1. Etage, 825- 
3 Zimmer, I. Etage, 725—750 
Näheres daselbst oder tm Baubureau von v. HZ 
Friedrich Wllhelmplatz 1. Fernsprecher Nr. 17. 
Canovastr. 
Psche Brücke—RubenSstraße, 
raße 
nhnungen 
Treppen- u. Nachtbeleuchtung 
-850 M. 
N. 
«natsln, Archttett, Friedenau, 
[542
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.