Path:
Periodical volume Nr. 273, 20.11.1905

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

Ort$RranRenka$$c zu Trkslcnau. 
Einladung zur 
Qenetfal -V cpsa«n«ilun^ 
am Mittwoch, den SS. November 190}, Abends 8V, Uhr, im Restaurant 
iiGuelluhafl(hau( l, l Rheiostratze 14. 
Tagesordnung: 
1. Verlesung des Protokolls der letzten General-Versammlung. 
2. Bericht deS Vorstandes. 
3. Wahl des Ausstuffes zur Prüfung der Zahresrechnung (1 Arbeitgeber, 2 Arbeitnehmer). 
4. Ersatzwahlen für den Vorstand. 
5. Verschiedenes. 
Friedenau, den 20. Nooembir 1905. 
Der Korstand. 
Hermann Schttleel, Vorsitzender. Wilhelm Stelle, 
Tapisserie-Manufactur- 
Spezial-Geschäft. [497 2] 
T otal-Ausv erkauf 
meines gesamten Warenlagers 
zu bedeutend herabgesetzten, resp. jeden annehmbaren Preisen wegen 
gänzlicher Auflösung des Geschäfts. 
Marie Ermann, .LVL-. 
pf ft ff 
s. «s. m. v. H. zu &eb<Nneber& 9 Haupm. 22&. 
Fernspr. Amt IX 564.5 Geschäftszeit Vorm. 9-12, Nachm. 3-5 Uhr. 
«'/, P’it*«*-., 
Annehmest. der Dankmni' iiarraann Macht., Ott» Ools, Friedenau, 
Düreiplatz :, grl. Emma Kollmann, Friedenau, Handserystr. 82-83, 
Lasten A. Sshrize, Steglitz, Aibrechtstr. 6. 
Scheck-Verkehr. An- u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Vorstand. &ex-o Hertzer. Hermann Haen'Lke Ksgoe. 
Ausverkauf,«»Modeliblusen 
zurückgesetzte Modelle, hochelegant, in Seide und Wolle zu ganz enorm billigen Preisen. 
Privatverkauf. Seltene Gelegenheit! [6515 
Martha Krüger, Schöneberg, Colonnenstr. 3 Hochpart. 
Hohenzollernthea£er 
Friedenau» Handserystr. 
Direktion: ^ctolk Lstrls. 
Dienstag, den 81. November 
Sensationelle Novität! Zum I. Male! 
Die Brüder 
von St. Bernhard. 
Ein Schauspiel aus dem Kl sterlebeu in 
5 Akten von Anton Ohorn. 
In Szene gesetzt vom Oberregisseur Aldoin 
Nnger vom Rchrdenziheater in Wiesbaden. 
Mit großem, glänzendem, von 
Publikum a. Presse einstimmig au, 
erkannten Erfolge Im Deutsche« 
Theater in Berlin zur Aufführung 
gelangt» 
Preise der Plätze tukl. Garderobe 
und Billettsteuerr 
Im Vorverkauf: Loge 1,75 M., Sperrsitz 
1,25 M., Balkon 1,00 M., 2. Platz 60 Pf. 
An der Abendkasse: Loge 2,00 M., Sperrsitz 
1,50 M., Balkon 1,25 M., 2. Platz 70 Pf. 
Vorverkauf: Im Hohenzollernrestaurant, 
in der Papierhandlung Ebers, Rhciustr. 15, 
indem Porzellangeschäft Berger, Rheinstr.10, 
in der Drogerie Dankmar Hermann Nachflg., 
Dürerplatz, sowie in den Zigarrenhandlungen 
Möhring.amWannseebahnhof u.Schuppan, 
Handserystr. 63. >5933 
KteeenerUffn. 7 Uhr. Ans, präz. 8 Uhr. 
Spielplan der Kol. Schauspiele 
Opernhaus. 
Dienstag. Der schwarze Domino. 
Mitwoch. Cbor-Konzert. Mittags 12 Uhr 
Matinee. 
Donnerstag. Tannhäuser. 
Freitag. Der schwarze Domino. 
Sonnabend. Carmen. 
Sonntag. Orpheus und Eurydike. 
Montag. Lohe grin. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Der Schwur der Treue. 
Mittwoch. Geschloffen. 
Donnerstag. Der Schwur der Treue. 
Freitag. Prinz Friedrich von Homburg. 
Sonnabend. Z. 1. Male: Der Froschkrieg. 
Sonntag. Maria Magdaiena. 
Montag. Der Froschkrieg. 
Neues König!. Opern-Theater. 
Dienstag. Gustav Adolf-Festspiele. 
Donne stag. Gustav Adolf-Feitipiele. 
Sonnabend. Gustav Adolf-Festjpiele. 
Sonntag. Faust. 
Montag. Gustav Adolf-Festspiele. 
An- und Verkaufe. 
Grundstück "LL 3 
Wohnungen. 
St. L. 37 Exped. d. BI. 
Off. 
Herrenkleider, Damenkleider, Uniform- 
fachen, Möbel, Pianinos, Wirtschaften, 
Antiquitäten, ganze Nachlässe, höchst 
zahlend, kauft Falikmaun 
Echöneberg, Eisenacher Str. 52. 
Postkarte erbeten. >5994 
Gas-, Petrotenm-Zngkrone billig. 
Böhmer, Sponholzstr. 1 ll. >6038 
Frirdeua« 
°* ,ne 85ben ' welche 
{j|lllvl|Ullv jedoch mit geringen 
Kosten herzustellen, verkauft bei 1%°4> 
Uberschuß. Off. A. 8. 10 in die Exp. d. 
Bl. Vermitil. verbeien. >5926 
Alleebäume 
Eichen, Ahorn, Kastanien, billig zu verk. 
5983s Friedenauerstr. 66-88. 
Wirtschaftsmöbel billig. 
Falikmaun, Schöneberg, 
Eisenacher Dir. 52. 
>5995 
r 
(Germane) für 12 M. zu 
v. rkaufen [6047 
Eranachstr. 56 Part. l. 
Vermischte Anzeigen. 
AIs Lttckerin >6053 
empfiehlt sich H. M.. Kiechstr. 221 
Strümpfe 
6049] Fe. Ull 
werden mit Ma- 
schine angestrickt, 
auch Handstrickerei. 
Fr. Ullrich. Llbestr. 80 
Zuw Antomobilwascheu 
und -putzen 
wird saub. Mann Vorm, gesucht. Meld. 
sof. Abends '/,9 oder Morgens 8 Uhr früh. 
6043]Bohrend, Rheinstr. 34. 
WSfchestickeriu bittet um Arbeit. Frau 
Eifert, Steglitz, Düppelst». II. >5982 
Zur Anfertigung von Damen- «. 
Kinderkleidern in u. außer dem Hause 
empfiehlt sich Modistin M. Zlolkoweki, 
Rheinstr. 42 vorn I Tr. >5992 
N-uauSsöhrung, Umarbeitn» g und Ir» 
standhaltung von 
Garten- und Parkanlagen. 
Skizzen und Kostenanschläge gratis. 
LaudschaftSgartuerei 
» Rheinalp, SB. 
£,50 
garniert, Damenhüte, große Auswahl. 
Hardenbergstr. 25. 
6018] Babnhof Zoologischer Garten. 
Damen- u Kinderkleider werden 
angefertigt. Tad.llcser Sitz garantiert. 
Handserystr. 74 Part. >5949 
Ausgekämmte» Haar kaust oder ferttgt 
n. Wunsch sämtl. Haararbeiten an. Alle 
Haarsachen w. wieder w. neu auf- od. um- 
gearbeitet- u. gefärbt. ZoEabrtt von 
Lade, Kn aus str. 1 an der Fried. Brücke. 
hspstnmsll ® eri>en angestrickt, angewebt, 
Oirumyiü auch handgestrickt. Füß 
linge z. selbstannähen sowie la. Strick 
garne am Lager. Havdjerystratze 85 
Mielsgesuche. 
Junger Beamter 
kuckt. put möbl. Zimmer nahe Friedr. 
Wilh. Platz. Angeb. mit Preisan. incl. 
Kaffee uui. l.. 8. an Fried. >>ok. An; 
Rheinst.aße kleinen Laden 
zum 1. 4. 06. Off. mit 
Preißangabe unter H.Z, Postamt Friedenau. 
Möbl. Zimmer 
mit sep. Eingang zum 1. Jan. gesucht. 
Off, unt. O. F. 59. a. d Exped. d. Ztg. 
Ich suche zum 1 «pnl 1906 in Friedenau 
eine Wohnung 
von 5—6 Zimm., Küche, Badestube ic. 
(nicht Pa:t.), höchstens 100, nur Fiege-, 
Spcnholz-, Hedwig-, Wielandstraße. Gest. 
Angebote sub P. X. Exped d. Bl. >60.4 
Geräumige 2 Zimmer-Wohnung in 
beff. Hause z. 1. Jan. 06 ges. Off. u. li. 
an die Exped. d. Bl [5996 
Vermietungen. 
Möblierte Zimmer. 
Pension Schmidt 
Dürerplatz 3, I. Feundliche Zimmer mit 
u. ohne Pension Tage, Woch., Mon. >1089 
Möbl. Zimmer bei ruh. Fam. b llig 
z. verm. Taunusstr. 6 II l. >1238 
Gut möbl. Zimmer 
Friedrich Wtlhelmplatz 7. hockpi. i 
Möbl. Zimmer sos. od. spät. ,» verm. 
Kauschi-ann Rheinstr. 9 r. Gth. va«. 
Fidl. möbl. Z«m Bruohsalstr. 16, 
Garth. 4 Tr. l., 5 Minut. v. Ringbahnh 
Sei möbl. Zimmer “ f'L! 
Nöunebergftr. 14, G'lh 2 Tr.T icher>. 
Möbl. Zi-nmrr «. 12. ob Cranag:- 
straße 57 I l. v. nahe der Wannseebabn. 
Zimmer, möbilien, mit Pension z. 
1. !2. zu verm Ringst--. 25 I r. >1219 
Gut möbl. Zimmer 
RheiuNr. 47, b. Heuer vt. 
Modi. Zimmer mit Loggia zu v rm 
12221 KnauSitr. 8 G 'rth pt. r. 
T-alon mit i o. 2 Schiafzimmer, eie- 
gant möbl. ein-, o. zusammen verm. >',223 
Ünttgehallt, Dü^erpl. 3, II Telefon 285. 
Gut mObl. Zimmer 
Kaiserallee 83 pt. I. Tel. 2l0. (1217 
möbl. Zimmsr tÄtr 
Häm. Zimmer «'.‘„S. 2 %% 
Reich, Rheinftr. 35 vt 
Gr. Batkouztinme» gut möbl. nahe 
Wannseebahnh. Wielandstr. 23III l. sI2>8 
Lchöu. Zimmer an ruh. Dame 
Svonholzstr. 2 vt. r. Anir. Nachm, s > 220 
Eine rnSbl. Schlafstelle bet Weiß, 
Dponbolzstr. L4 3 T^v. r. f! 23 l > 
Schlafstelle <u veruiieten. Näheres 
Handserystr. 66-61, Hof cks., 1 Tr. r. 
Lchlafnelle für ein jnnues Mädchen 
zu verm. Kaiserallee 83 Stfl r. Gericke 
Schlnfatelle an Mädchen z. verm. 
1236) Jllstraße S. 
Leere Zimmer. 
Leeres srenndl. Zimmer zu vermieten. 
Rheinstr. 3 Grth. 2 T-p. r. >1221 
Eranachstr. 43, i leeres Borderz 
u. 2 Z. Bad Blk. sos. od. spät. z. verm. 
Zu rerm. 1-2 Zimmer vorn, leer oder 
möbl. Koch-u. Badben. näh. im Milchgesch. 
Rheinstr. 42 vorn. 1 Trp. r. j 1228 
mfü&0&3U«grn n- Läden UM 
Albestrahe 22 2. Etage rechts 
Ar RittttttOt* Bad jc. per sofort 
.QUJIUiei: Auskunft daselbst 
oder Rheinstr. 18 bei Fiebtg. 
2 grosse Part-Vorderzlminer 
Balkon, Küche, sofort oder später zu ver 
mieten Beckerstr. 17. (1234 
ä Vordsrzimmer 
fort beziehbar Benuigsenstr. 1 Portal 2 
Ecke Lauterstr. 39. si23.l 
MankrAbergstr. 7 
ofort oder später zu verm. 2 Zimmer 
«rt u. ohne Bad. Per sofort 4 Lim. 
u. Zubehör. 
glaakenbirg~,£cke Odenwaldstr. 
2-7 Zim.-Vohnungen 
grffi, Balkon, Bad, Zentralheizung, elektr. 
itcht per sofort zn vermieten. Näheres 
>a'elbit. >4gz 
m.Vrmvr§rerIleiru«g 
per sofort oder 1. 4. 06 
Cranachstraße 19—20. 
ruhige Sstaße, nahe Wannseeb. u. Elektr. 
2, 3 «ttd 4 Zimmer 
mit u. ohne Warmwafferheiz. M Stöckel. 
4 Ztmmermohnuug, reicht. Neben'- 
gelaß 1. Etage Feurigste. 13. >762 
Fregeftr. 05-00 
lrrschaftliche Wohnungen 7 «. 8 Zimm 
S Zimmer 
oder spater. F öanfstratze 3, 
Bad und 
sofort 
F öanfstratze 3. (1185 
Freundliche 
4 u. 3 Zimmer-Wohn. 
preiswert. Gotzlerstr. 23-24. 
6 Zimmer 
mit Lorqarien u. Laube ab 1. 4. 06 zu 
oerm. Reichlich Zubehör. Turnplatz am 
Hause. Näh. pa:t. rechts. (I07i 
Sofort zu vermieten 4 Zimmer, Bad, 
Balkon, Mädchenzel., Dampfheizung, 
Nebenräume Hähnelstr. 2, Pt. r. 
Kaiaer>Ailee 121 2 Tr. 4 Zimmer, 
Kammer, Bad, Balkon sofort oder später 
zu verm. Mk. 750 >1115 
mermta« Ti 
zu verm. Kaiserallee 167. [1224 
Kirchstrahe 7, 3 «tage (1154 
5 Zimmer» Bad, Balkon per 1. April. 
Kirchstr. 18, 11. Eton* 
t Zimmer, Balkon, Bad, Zubehör per 
sofort zu vermieten. (778 
Lauterstratze 3» Wohnungen >847 
Parterre 4 große Zim., Badez., Zubehör, 
2. Etage 3 , . . , 
I GeschästSlokal, Wohnung, Stallung. 
Billen-Wohnung 
5 Atm. (ev. mehr) GlaS-Beranda, Garten, 
Bad p. 1. 4. 06. Lauterstr. 38. (1212 
/f große Zimmer m. Bad, Loggia, Erker 
u. Zubeh. umstiudeb. a. 1. April 06. 
1227s Menzelstr. 8 I. 
Helle Lagerräume für seveS Ge 
schäft gaffend, Eingang von der Straße 
-silltg sofort od. später zu vermieten. Näh. 
Rembraudlstr. Ii vt. links >4553 
3—4 Zimmer 
nebst Bad u. Zubehör zum 1. 4. 05 billig 
zu vermieten event, elektr. Licht. Näheres 
Remdrandtftr. 3/4 bei Baumann. > - 2 9 
Rheinftratze 50, 
1. Et. 4 Zim. reich!. Zubeh. sofort, 900 M. 
3- , 4 „ . » 8-1-1-06, 850 , 
2. „5 , . . sofort, 1200 „ 
Ausk. das. beim Portier, Gartenh., od. Wirt 
Berlin W. 15, Ludwigskirchplatz 9. 
4—5 Zimmer 
modern ausgestattet, mit Bad, großem 
Balkon und reichlichevi Zubehör sofort 
preiswert. Rheinstratze 15 im Hause 
des .Friedenauer Lokal-Anzeiger', Halte- 
stelle von 4 Straßenbahnlinien, 5 Minut. 
vom Wann-eebahnhof. 
Q* Zimmer, 2. Etage. Garth., Küche, Bad. 
4» Mädchenst, gr. Balkon. [917 
Part. ebenso m. Garten p. sofort 
Rheinstr. 9. 
Ningstratze 55. 
Herrschaft!^ Wohn. 
5 Zimmer mit Neben- 
treppe u. all. der Neuzeit 
Vordrrhausji entsprech. Komf. sofort 
preisw. zu verm. Näh. 
das. oder Hausstr. 5/6 
584s im Bureau Teleehon 92. 
ii mit all. Komfort, 
«» ^sMMkr in herrschaftlichem 
Hause RIngstr. 17 feine, ruh. Lage. Näh. 
daselbst beim Portier. 
Rönnebergstatze 12 
herrschaftliche Wohnungen 3 u. 4 Zimmer, 
Atelier. (1183 
Kounebergstraße 4 
ist die 1. Etage, im ganzen 8 Zimmer, 
oder geteilt 5 n. 4 Zimmer mit allem 
Komfort, Balkons re. per l. 4. 06 zu verm.. 
Rnbensftr. 14 
Lagerräume hell und heizbar sof. zu verm. 
3 Zimmerwohunuaeu 
mit Bad von 550—600 Mk. sofort zu 
vermieten Rnbcnsstr. 16-17. 
Rubensstr. 14 
Wohn, von 2 Zim., Bad Mädchenk. Loggia 
im Gartenhanse sof. o. spät zu verm. >606 
Vorderhaus 
schöne preiswerte 
5 Zimmer-Wohnungen 
1. Etage Saarstr. 5. 
Wotzttnngrn von 
2 ii. 3 Zimmer« 
sämtl. mit Bad u. Balkon od. Loggia, 
auch mit Garten per sofort zu 
verm. Ltubeurauchstr. 4L, Ecke 
Barzinerstr., nahe Ringbahuhof. 
Auskunft beim Eigentümer Hoepke, 
Fehlerstr. t. >802 
n» Paienlo^n, großen 
Nebenräumeu ».klein. 
Laden, paffend zu jed. Geschäft. s! 
Wilheimstr, Ecke Ltubenrauck 
2, r. 4, s Zlmmer.fiÄ 
der Neuzeit entsprechend sofort zn vermieten. 
Wilheimstr-, Ecke Stubeuranchstr. 
Remisen für Automobile 
zu verm. Näh. WllhelmehSher Str. 3 'Pt. 
8, 7, 6, 5, 4 Zim. 
(ev. mit Bnrfchengelatz) 
Sofort zu beziehen I Sonnenseite. 
Loggia u. Balkon, Garlenden., große 
Räume, vornehmste AuSstatt-, reich!. 
Nebengelaß, 2 Toll., Dienstb.-Badc- 
einrichtung. Vornehme ruh. Straße 
mit bester Verb. (20 Min. z. Pots 
damer Platz — 15 Min. z. Zooi. 
Gartens. 
2 ZlmiRsr-WohH. XkX' 
mWilhelmshöIierstr.S, 
pari, rechts. 
Vorderhaus Hochpart. 
4 Zlmmerwohnun 
mit Bad, Mädchenstube, Erker, Balkon, Garten sofort oder 
später sehr preiswert zu vermieten 
Steglitz, Alsenstrasse IT * 
neben der Realschule. 
Auskunft beim Verwalter B«ng daselbst, oder beim Architekt 
Hoepke, Friedenau, Fehlerstr. 1. 
DdOGG 
d 3 u. 4 Zimmerwohnunaen 
f mit allem Komfort der Neuzeit, elektrischer Lichtanlage ic. per 
: Komfort 
sofort oder später. 
Eschenste. 2» 7 «. 8, an der Milhelmste. 
^-ft*«*<*f*ft-** vomehme, ruhige Sstaße, Nähe 
ll. 0 V Wannsee-u. Ringbahnhof. Zwei 
1 T Min. z. Haltest, d. elektr. Bahn. 
3, 4 n. » Zlmm., hochherrfchastl. «orderwohn. \ « äum , 
3«. 2 Zlmm., hochherrfchastl. Gartenwohn. / 0r ' m um 
mit «nd ohne Warmwasserheizung, mit all. modern. Komfort z. 1. 4. ev. 
t. I. 06. Näh daselbst oder bei 8. StBokcl, Lauterstr. 38. [1015 
Knaus-Stratze 7, S5,*lr.W TS: 
Wannseebahn 6 Min. 
per 1. April 1906, Februar beziehbar. 
hrrvorrsg. schöne r. 4«. s Zim.-mobn. 
Schiebetüren, Paneelen, Gas, elektr. L:cht, Loggien, Balkons. 
Grohe Läden mit oder obne Wohnung. 
Wünsche während deS Baues berücksichtigt. Preiswert! 
(Am Wannseebaynhos, Siraßenbahnlinlen 
88, 60 (10 Pf. Tour Alexanderplatz) 
Menzelstr. 27 
hocdbrrtscdrkmcdr 4 u. r Ammer. 
Erker, Balkon, Bad, Gartenbenntznng «. all. Komfort der Neuzeit. 
Gartenhaus: 2 Zim. m. Balkon, Bad, Garteubenutzuug per I. April 06. 
schon 1. Ionnar beziehbar. 
Näheres daselbst oder beim Eigent. KnanSstr. 11. pari. I. Fernspr. 165. 
Mevsstr. 35, Ecke Canovastr. 
Endpunkt der neuen elektr. Bahnlinien Nr. 88 Schlesische Brücke—Rubensstraße, 
Nr. 60 Weißen see—Rubensstraße 
per sofort oder I. 4. 06 
herrsch. Vorderwohnungen 
Balkon resp. Loggia, Bad, Mädchengelaß, Küche, elektr. Treppen- u. Nachtbeleuchtang 
4 Zimmer, II. u. I. Etage, 825—850 M. 
3 Zimmer, I. Etage, 725—750 M. 
Näheres daselbst oder im Baubureau von ll. Hüstele, Architekt, Frieoenau, 
Friedrich WUHelmplatz 1. Fernsprecher Nr. 17. (542
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.