Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

1906. 
^dressbnch 
uni den' 
für frieöenau 
Schöneb. Ortsteil 
Anzeigen: 
Vi Seite 20 M., '/» Seite 12,50 M.,'/«Seite 7,50 M. in den farbigen Einlagebogen 
werden jetzt angenommen und nach Reihe des Eingangs plaziert. 
Man verlange den Besuch unseres Vertreters. 
Verlag des „Messbuch für friedenau n. den Schöneb. Ortsteil“ 
Rheinstr» IS. — Fernsprecher No. 129. 
„Jodella“ 
ist jetzt der patentamtlich geschützte Name für den weit und breit bekannten, bei 
Arzt und Publikum gleich beliebten 
— Lahusen’s Jod-Eisen-Lebertran = 
Der beste, vollkommenste und wirksamste Lebertran. 
Allen anderen Leberiran-Ersatz-Konkurrenz-Präparaten an Geschmack, Bekömmlichkeit, 
Wirksamkeit und Güte vorzuziehen. — Unübertroffen in seinen Erfolgen bei 
Drüsen, Skrofeln, engl. Krankheit, HautauSschlag» Gicht, RheumatiSm», 
S alS- und Lnngevkrankheiten, Erkaltungen, Husten, Stickhusten, zur 
tärkuug und Kräftigung von blutarmen, schwächlichen, blatzanSseheuden 
Kindern. Zur Stärkung «ach überstaudenen Krankheiten, Influenza, 
Fieber, Kinderkrankheiten re rc, als allgemeines Haus-uud Vorbeugungs 
mittel. — Wirkt energisch blutbildend, sästeerueuernd, appetitbringend, 
biutteinigeud. Hebt die Körperkräfte in kurzer Zeit. Jahresverbrauch von 
Jahr zu Jahr steigend. Winter und Sommer zu nehmen, da immer frisch zu 
haben. PreiSr M. 2.80 und 4.60. Alleiniger Fabrikant: Apotheker 
Lahusen in Bremen. Da Nachahmungen, kaufe man von jetzt ab nur noch 
unter dem Namen „Jodella", welcher sich von außen auf jedem Kasten befinden muß. 
—> " ' Zu haben in alle« Apotheken. — ——■ [4783 
Haupt-Niedrrlage in Friedenau ■ SadüeS Adler-Apotheke, Rheinstraße 16. 
Schöneberger Genossenschaftsbank 
«.«.«. ».H. zu Schöneberg, Hanptstr. 22 a. 
Femspr. Amt IX 5645. Geschäftszeit Vorm. 9-12, Nachm. 3-5 Uhu» 
Sparkasse 8'/, Pros. 
Annähmest. bei Dankmar Hermann Nacks., Otto Dole, Friedenau, 
Dürcrplatz 1, Frl. Emma Bolimann, Friedenau, Handjerystr. 82>83, 
Buatav A. Schulze, Steglitz, Albrechtstr. 6. 
Scheck-Verkehr. An- u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Vorstand. Georg Hertzer. Hermann Haenschke. «vage. 
Damenhüte “SSÄ“* 
Grotze Auswahl in elegantem sowie einfacheren Genre. 
Feiner, solider Geschmack, ksiragono HQte werde« billig modernisiert, 
Trauerhflte stete vorrätig. [4788 
Lahmöf Mosel-Straße 1-2, an der Kaisereiche 
(ontinental 
Spezial-Depot 
empfiehlt garantiert echte 
-ms 
Gmlxm bütlwetne. sowie Mosel-, 
Khein-u. Bordeaux-Weine. 
[5616 
Dürer-Platz 3. 
Preisliste gratis. 
LangsohlfT, Sobwlngsohiff, Ringsohiff, Bobbin, Rnndsohlif vor- und rüokwärtsnihend. 
Ohne Anzahlung 
t 1,00. Fünf 
Teilzahlung Woche 1,00. Fünf Jahre Garantie. 
Alte Maschinen nehme in Zahlung. — Unterrichten: Nähen und Kunststickerei gratis. 
näbmafcblBen-Umanflbaus, gsaggt,’SS&fö £• 
«sten! 
Wer diesen nicht heilt, ver 
sündigt sich am eigenen Leibe! 
Kaiser*: 
rust-Caramellenl 
— „ seiuschmeckendt« Mali-Extrakl. » 
B Ärztlich erprobt u. empfohlen » 
^ gegen Husten, Heiserkeit, Ka- ■ 
I tarrh, Berschleimung und I 
Rachenkatarrhe, 
not. begl. Zeugnisse 
^016 beweisen, daß sie 
halten, was sie versprecbcn. 
Pack. 28 Pfg. bei 
! Oelgart'e Orcgenkeue! 
Bes. Apotheker Körner 
in Friedenau. [5170 
Lehr-ZnsMul 
/ör moderneDamenschneiderei 
von Fran O. Maserkcpff, 
Rheinstrasse 27, I 
Unterricht nach bewährter leicht- 
fasslicher Methode. Nene Kurse be 
ginnen am 1. eines jeden Monats. 
Snlbslgetertigtn 
and Röcke. 
Anfertigung nod 
klolder, Binsen 
85, pari. 
JLeftirjiiNtltut 
für Dantenfcbntidmi 
für Töchter höherer Stände 
von Frl. Emmi Neukranz 
Steglitz, Lindenstrasse 4 
8746] 4 Minute* v. Bahnhof 
Gründliche, praktischen. theoretischeAus- 
bildung in allen Zweigen der Damen- u. 
Kindersohneiderei. — Anfertigung eigner 
Garderobe. Auf Wunsch Prospekte. 
Junges einfaches Mäachen sucht 
Zimmer Offerten unter F. J. postlagernd 
Friedenau. [5871 
Ammer gesucht 
von Herrn. Off. mit Preisangabe a. d. 
Exp, d. Zig, mit. A. H. 17. [5874 
E 
Vermietungen. 
■ 
Möblierte Zimmer. 
Pension Schmidt 
Dürerplatz 8, I. Feundliche Zimmer mit 
u. ohne Pension Tage, Woch., Mon. [1089 
Freundl. möbl. Zimmer vermietet 
Kaiser-Allee 123 Gth. r Trep. gdz. 
a feustr. möbl. Vorderzimmer 
mit oder ohne Pension findet Dame in 
gebildeter Familie. [1196 
Menzelstratze 34, 3 Tr. I. 
Mäbl. BalkoN'Vorderzimmer 
Vheiustraffe 2» 1 Tr. 
Möbl. Zimmer sos. od. spät, zu verm. 
Kauschmann Rholnotr. 9 r. GtH. pat. 
Herrsch, mbl. Vord.-Erk.-Z. fvf.25M. (ev.m. 
hchkomf.Vord.-Sal.) Bad z. Rheinstr.2811 l. 
«infach möbl. Zimmer an junge 
Dame sofort oder zum 15. abzugeben 
ftr. 9 II. 
1189] 
Albes 
Langfeld. 
Gut möblierte« Balkonzimmer 
sofort billig zu vermieten jll39 
Haudserystr. 78 vorn 4 Tr. 
«in möbl. Afenstr. Vorder,immer 
mit Balkon, Schreibtisch, sep. Flur- 
Eingang sofort zu vermiete« 
Schulz, Kaiser-Allee 107, 1 Dr. 
Gut möbl. Zimmer 
Friedrich Wilhelmplatz 7, hochpt. l. 
Möblierte Schlafstelle 
sofort zu vermielen Albestr. 20 Garlh. I 
bei Frau Urban. [1187 
Möblirte Schlafstelle 
sofort zu vermieten Alb» straffe SO, 
Gartenh. 1 Tr. b. Frau Urban. [1187 
Schlafstelle zu verm. b. Smollnskl, 
Schaargendorferstr. 34, Seitenfl. l Tr. 
1 Schlafstelle 
bei Kappert, Randjeryotr. 93, 2 Tr. [1191 
'Schlafstelle 
vermietet Ban, KuauSftr. 10. [1198 
Leere Zimmer. 
Leere« S fenftr. Vorderzimmer 
sofort oder später zu verm. [1192 
Menzelstratze 3, Hof Pt. 
Wohunuge« n« Läden. 
Direkt am Wansseebahnbof 
Friedenau. 
Hochherrschaftl. 3, 4 n. 5 Zimmer- 
Wohnungen zum 1. 4. 06., mietefrei 
vom 1. 2. 06., in den neuerbauten Häusern 
Rembrandtstr. 18 «. IS zu vermieten. 
Auskunft tägl. im Bau sowie beim Eigen- 
tümer Architekt Prouso,Rembrandtstr. 17. 
Grosse kellt Lagerräume 
im Keller meiner Neubauten Rembrandt- 
straße 18 u. 19 find P. I. 1.06. z. verm. 
Architekt Preiiss, Rembrandtstr. 17. 
Albestr «che 33 2. Etage rechts 
» /§ Qlttt Bad rc. per sofort 
A t Auskunft daselbst 
odergRheinstr. 18 bei Fiebig. 
Jlankeiibirg-,£cke Odenwaldstr. 
2-7 Zim.-Wobmmgen 
Erker, Balkon, Bad, Zentralheizung, elektr. 
iichi per sofort zu vermieten. Näheres 
>a!elbst. [482 
Klankendersstr. 7 
sofort oder später zu verm. 2 Zimmer 
rrit 9. ohne Bad. Per sofort 4 Zim. 
u. Zubehör. 
5. 6, 7, 8, Zimmer 
m.Varmvasserheizung 
per sofort oder 1. 4. 06 
Cranachstraße 19—20. 
ruhige Straße, nahe Wannseeb. u. Elektr. 
2, 3 und 4 Zimmer 
mit u. ohne Warmwafferheiz. M« Stöckel. 
4 Ztmmerwohuung, reichl. Neben- 
gelaß, l. Etage Feurigst». 13. [762 
Kregestr. 65-66 
herrschaftliche Wohnungen 7 n. 8 Zimmer 
er 1. April. Gartenhaus 3 Zimmer, 
'ad sofort zu verm. Näh. 1 Tr. links. 
2 
oder fp 
Zit 
später. 
»mmer SW?“* 
Fröaufstratze 3. [1185 
Freundliche 
4 u. 3 Zimmer-Wahn. 
preiswert.Sohlerstr. 33-34» 
Schöne, sehr preiswerte, geräumige 
WohNITUg 
z. 1. April 1906 w. Übernahme e. Be- 
amtenwshnnna: 4 Zimmer, Bad u. Mädch.- 
gelaß m. v. Nebengelaß u. außergew. gr. 
Balkon, Handjerystr. 38 2. Trep. r. 
5 Zimmer g® 
mit Lorgatten u. Laube ab 1. 4. 06 zu 
verm. Reichlich Zubehör. Turnplatz am 
Hause. Näh. Part, rechts. [1076 
2 Zimmerwohnungen mit Bad, 
Balkon re. sofort evtl. 1. Jan. 1906 von 
450 M. an Hettelstr. 1. [1188 
Kaiserallee SO, 
sofort 4 und 2 Zimmerwohnung mit allem 
Komfort der Neuzeit sehr billig zu ver 
mieten. Näheres daselbst. [1206 
E. Rlohaa. 
Sofort 
8 große Zimmer preiswert. s1202 
Kaiserallee 135 G h. I l. 
Baiser-Allee 121 2 Tr. 4 Zimmer, 
Kammer, Bad, Balkon sofort oder später 
zu verm. Mk. 750. [1115 
Birchstr. 18, II. Etage 
4 Zimmer, Balkon, Bad, Zubehör per 
sofort zu vermieten. [778 
«irchstrahe 7, 3 Etage [1154 
5 Zimmer» Bad, Balkon per 1. April. 
Lanterstraffr 35 Wohnungen [847 
Parterre 4 große Zim., Badez., Zubehör, 
2. Etage 3 , , , 
1 Geschäftslokal, Wohnung, Stallung. 
3herrfch. Zimmer Müdchcugel., Küche, 
Bad, Loggia rc. u 1 leeres Zimmer sof o. 
später zu verm. Meuzelstr- Li. [1208 
Schöne» Eckladeu m. Wohnung sofort 
u verm. Sof. beziehbar. 1500 Mk., bis 
"anuar mietest. Frau Wadzook, Moselstr. 7 
8 
Halls LagarrAams für jedes G> 
schift gaffend, Eingang von der Estaße 
billig sofort od. später zu vermieten. Näh. 
Äemvraudtstr. 5 pt. links. [4558 
e SV, 
1. Ei. 4 Zim. reichl. Zubeh. sofort, 900 M. 
8. „ 4 , . , z. 1.1.06, 850 . 
2. „5 „ , , sofort, 1200 „ 
Ausk. das. beim Portier, Gartenh., od. Wirt 
Berlin IV. 15, Ludwigskirchplatz 9. 
4—5 Zimmer 
modern ausgestattet, mit Bad, großem 
Balkon und reichlichem Zubehör sofort 
preiswert. Rheinstraffe 15 im Hause 
deS .Fttedenauer Lokal-Anzeiger', Halte- 
stelle von 4 Estaßenbahnlinien, 5 Minui. 
vom Wannseebahnhof. 
Zimmer, 2. Etage. Garth., Küche, Bad, 
Midchenst, gr. Balkon. [917 
Part. ebenso m. Gatten p. sofort 
^!hei«str. 9. 
3 
Rheinftratze 35, Gartenhaus 1. und 
8. Etage 2 Zimmer Balkon, Zubehör. 
Ringstraße SS. 
Vorderhaus r 
584] 
herrschastl. Wohn. 
5 Zimmer mit Neben 
treppe u. all. der Neuzeit 
entsprach. Komf. sofort 
preis», zu verm. Näh. 
das. oder Haufflr. 5/6 
im Bureau. Telephon 92. 
S Zimmer 
Hause Mögest. 17 feine, ruh. Lage. Näh. 
daselbst beim Portier. 
Rönnebergstratze 13 
Wohnungen Ul Zimmer, 
[1183 
ist die 1. Etage, im ganzen S Zimmer, 
oder geteilt 5 u. 4 zivzurer mit allem 
Komfort, Balkons rc. per 1.4. 06 zu verm. 
Rönnebergstr. 13 
Parterre u. 1. Etage, 4 Zimmer, Küche, 
Midchengelaß, Bad, Erker rc. sofort oder 
später zu vermieten. [793 
Rnbensstr. 14 
Lagerräume hell und heizbar sof. zu verm. 
mit Bad.mm 550—600 2JJ? sofort zu 
vermieten Rubensftr. 16-17. 
Vorderhaus 
schöne preiswerte 
5 Zimmer-Wohnungen 
1. Etage Saarstr. 5. 
RnbenSstr. 14 
Wohn, von 2 Zim., Bad, Mädchenk. Loggia 
im Gartenhause sof. o. spät zu verm. [606 
Naohherrsohaftliohs 
8 Zimmer - Wohnang 
m Etage, Warmwasserheizung elektrisch 
Licht, Loggia und Balkon, nur 4 Mieter 
im Hause, sofort oder später. Nähere« 
Saar Str. 11ÄÄ, 
Humboldt-Estaße 29. 
(518 
Wohnungen von 
2 u. 3 Zimmern 
sämtl. mit Bad u. Balkon od. Loggia, 
auch mit Garten per sofort zu 
verm. Sttrbenranchstr. 41, Ecke 
«arzinerstr., nahe Ringbahnhof. 
Auskunft beim Eigentümer Heopke, 
Fehlerstr. 1. [802 
Direkt am Waunseebahnhof, 
Wlelandstr. 21. pari, rechts, 
4 Zimmerwohnung mit Borgarten 
umständehalber sofort zu vermieten. Bis 
1. Februar mietefrei. [1190 
Mit Patentofen, großen 
Nebenräumen u. klein. 
Laden, paffend zu jed. Geschäft. [1184 
Wilhelmstr., Ecke Stnbenrauchstr. 
r, r, 4. s Ammrr.WL 
der Neuzeit entsprechend sofort zn vermieten. 
Wilhelmstr.» Ecke Stnbenrauchstr. 
Wilhelmstr. 18 
Malateller sofort zu vermielen. 
Remisen für Automobile 
zu verm. Näh. Wllhelmohöher Str. 3 pt. 
8, 7. 6, 5, 4 Am. 
(ev. mit Burschengelaß) 
Sofort zn beziehen 1 Sonnenseite. 
Loggia u. Balkon, Gattenden., große 
Räume, vornehmste Ausstatt., reichl. 
Rebenaelaß, 2 Teil., Dienstb.-Bade- 
einrichiung. Bornehme ruh. Estaße 
mit bester Verb. (20 Mn. z. Pots- 
damer Platz — 15 Min. z. Zool. 
Gatten). 
2 Zimmer-Hohn. s Ä,Sf 
51a«. Wilhelmshöherstr. 3, 
patt, rechts. 
Vorderhaus Hochpart. 
4 Zimmerwohnung 
mit Bad, Mädchenstube, Erker, Balkon, Garten sofort oder 
später sehr preiswert zu vermieten 
Steglitz, Msenstrassa 17 
netten der Realschule. 
Auskunft beim Verwalter B«ng daselbst, oder beim Architett 
Hoepke, Friedenau, Fehlerstr. 1. 
>GGGO 
3 n. 4 Zimmerwohnungen S 
mit allem Komfort der Neuzeit, elektrischer Lichtanlage rc. per d 
sofort oder später. 
Eschenste. 2. 7 n. 8, an dee Milhelmste. G 
vornehme, ruh 
Estaße, Nähe 
'of. Zwei 
Fregestr. 79 u. 80 
Min. z. Haltest, o. elekst. Bahn. 
3, 4 n. 5 Zimm., hochherrschaftl. Vorderwoh«. 7 
3 «. 3 Zimm., hochherrschaftl, Gartenwoh«. / * x - Äüumc 
mit und ohne Warmwasserheizung, mit all. Modem. Komfott z. 1. 4. ev. 
1. 1. 06. Näh daselbst oder bei 8, Stflokcl, Lauterste. 38. [1015 
Knans-Stratze 7, SfW»* TS: 
— Wannseebahn 6 Min. - — 
per 1. April 100«, Februar beziehbar. 
hrrvorrag. schöne r. 4 n. r Lim.-Aohn. 
Schiebetüren, Paneelen, GaS, elektr. Licht, Loggien, Balkons. 
Große Lädeu mit oder ohue Wohuuug» 
Wünsche während des Baue« berücksichtigt. Preiswert! 
(Am Waunseebahnhof, Straßenbahnlinien [ 
WirlljrllU. 4 88, 60 (10 Pf. Tour Alexanderplatz) 
liochherrschaltllche u; Zimmer, 
I Erker, Balkon, Bad, Gartenbe««tz««g «» all. Komfort her Neuzeit. 
I Gartenhaus: 3 Zim. m. Balkon, Bad, Garte«beuntzu«g per 1. Apttl06. 
schon 1. Januar drzirhliur. 
I Näheres daselbst oder beim Eigent. K«a«Sstr. 11, patt. 1. Femspr. 165. 
Rnbensstr. 35, Ecke Canovastr. 
Endpunkt der neuen elektr. Bahnlinien Nr. 88 Schlesische Brücke—Rubensstraße, 
Nr. 60 Wttßenfee—Rubensstrahe 
Per sofort oder 1. 4. 06 
herrsch. Vorderwohnungen 
Balkon resp. Loggia, Bad, Mädchengelaß, Küche, eleftr. Treppen- u. Nachtbeleuchtung 
4 Zimmer, H. u. 1. Etage, 825—850 M. 
3 Zimmer, I. Etage, 725—750 M. 
Näheres daselbst oder im Baubureau von 0. Haustein, Architekt, Friedenau, 
Friedrich WUHelmplatz 1. Femsprecher Nr. 17. [542
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.