Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

Hamen-u. Rlnslcr-HMTelitlonsfcaus _ 
V 8. Schondel, % { 
* Schöneberg, Hauptstr. Itl, neben der!Schloßbrauerei. 
Täglich Eingang von Nenhetten in 
'Wäntes, Jacketts von s ant an. 
Kapes, Kostümes, 
W tU seN von 1,75 Ml. an, 
Kostum-Wöcke von 3 Mk, °n. 
Kinder-Mäntel, Jacketts und CapeS —- 
für jedes Alter. 
Billige, streng fefte Preise. 
Schöneberg, Hauptstr. 111, neben der Schloßbrauerei. 
FEST-ALBUM DER XRONPRINZLICHEN 
I HOCHZEIT als Weihnachtsgeschenk 
Gedonkwork an unser Kronprinzenpaar und Kaiserhans enthaltend; in 
Prachtfarben-, Litographie-, Licht- und Kunstdruck die erhabensten 
Momente der Kronprinzlichen Vermählungsfeier am 6. Juni 1905, 
sowie Bilder ans der Brautzeit, der Einholung der Braut, dem 
und ug poud T am n Grösstes Blldsr-Kunstwerk unserer Zeit 
von immer bleibendem Wert. Für die Weihnachtssaison in 3 Grössen 
lieferbar, No. 1 Folio-Format, Prachtausgabe M. 15.—, No. 2 Quart- 
Format Volksausgabe M. 10.—, No. 3 Oktav-Format kl. Ausgabe 
M. 6.—, 1. Serie nach den Original-Album-Bildern hergestellte Kunst 
postkarten 20 Stück M. 4.—, 10 Stück M. 2.—, 1 Prachtfarben 
(Wandschmuck)- Wiederverkäufer, Platz- u. Reisevertreter gesucht 
vom Kronprinzen- evtl. Alleinvertrieb an tüchtige Herren zu vergeben, 
paar M. 4.—. Das Neuoste Bild von Prinz Eitel Friedrich 
mit seiner Braut Sophie Charlotte von Oldenburg Mk. 4.—. 
■a W m Zu Weihnachten lassen wir das Pracht" 
»R »M V 11 WH fflj ■ werk Folio No. I, in einer Biesenauslage 
für Weihnachtsgeschenke herstellen und 
■ liefern dasselbe bei sofortiger Bestellung für den beispiellosen Preis 
von M. 7.50, sofern die Bestellung noch während des Druckes erfolgt. 
Ebenfalls können das Quart-Format No. 2 und das Oktav-Format 
No. 3 bei sofortiger Bestellung noch zu Vorzugspreisen, No. 2 zu 
M. 8.—, No. 3 M. 4.50, Postkarten, sofort lieferbar per Serie von 
20 Stck. M. 3 —, 10 Stck. M. 1.50, bezogen werden. Prachtfarben (Wand 
schmuck-Bild von unserm Dilri Prachtf.(Wandschmuck- 
Kronprinzenpaar M. 3.—. nBUölBS DHU Bild von Prinz Eitel 
Friedrich und seiner Braut Sophie Charlotte von Oldenburg M. 3,—. 
Bestellung zu (diesen Preisen ist ein Drittel 
Anzahlung beizufügen, Frankolieferung gegen 
Einsendung des Betrages. Auf Wunsch 
wöchentliche Ratenzahlungen von M. 1. 
Gratis als Weihnachts 
gratifikation erhält jeder 
der dieses Inserat inner 
halb 8 Tagen nach Er 
scheinen einsendet ein 
Prachtf. Wandschmuckbild 
von unserm Kronprinzen 
paar. 
an. 
Christliches Schrifien-Verlagshaus | 
zu Hamburg. 
^Billigste Bezugsquelle! M 6ro$sie Jfuswabii 
IM Eiserne Ofen 
J für Kos, Kohte, 'ReLroteum. 
Dauerbrandofen m. Sohamottfiillung 
von 10 Mark an. 
Salon- und Blechkohlenkasteu, 
Antrazitschmter, Kohlen- and 
Aschrimer, Heizeohre, Feuer 
geräte, Fenerschanfel« und 
Haken, Ofenvorsetzer von dm 
einfachsten bis zu den feinsten 
=■■:. empfiehlt —= - 
Max Unger 
Eisen- und Stahlwaren-Werkzeuge, 
Magazin ganzer Einrichtungen 
für Haus und Küche. 
sllr0r«sii. Rhein-Strasse 5. 
Fernsprecher: Friedenau Nr. It3. 
Schöneberger 6enossenscha|tsbaz!l 
«. G.«. L. H. zu Sehöiieberg, Hauptstr. 22a. 
Fernspr. Amt IX 5645. Geschäftszeit Vorm. 9-12, Nachm. 3-5 Uhr. 
Sparkasse SV, Pros. 
Aeiahmeet. bei Dankmap Hermann Nach!., Otto Doli, Friedenau. 
Dürerplatz 1, Frl. Emma Bollmann, Friedenau, Handjerystr. 82-83, 
Guata* Ai Schulze, Steglitz, Albrechtstr. 6. 
Ccheck-Verkehr. An- u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Vorlland. Georg Hertzer. Hermann Hamslbke. Kogge. 
Hsmvnkül« -ML- 
Große Answahl in elegantem sowie einfacheren Genre. 
Feiner, solider Geschmack, getragene Hüte werden billig modernlslirt. 
TrauerhOte stets vorrätig. [4788 
Lahme, Mo sei-Straße 1-2, an der Kaisereiche 
{ölz-jalousie-fabrlk unc 
Reparatur-werkstatt 
für Sonnen- und Roll-Jaloufie 
»W 
s flPFV Friede««», 
JEJ?iäenft 
Mohmmzsmichtt. 
Mielsgesuche. 
Möbl. Zimmer, 'MW mögl. sep. 
Eingang, p. 1. November gesucht. Angeb. 
mit Preisangabe unter „Zimmer" Exp. 
d. Bl. erbeten. [5744 
Vermietungen. 
Möblierte Zimmer. 
Möbl. Voderzlmmvr zu vermieten 
1157] Schmargrndorferstr. 84. III l. 
Pension Schmidt 
Dürerplatz 8, I. Feundliche Zimmer mit 
ohne Pension Tage. Noch.. Mon. sI089 
Pension 1. Bannes 
Obe 
leg. Erker», frei. 
H. Krause, 
Frau Marine-Ooerinz 
Ringstr. 50 l. ft 108 
Ein schönes möblierte» Zimmer, 
veifenstrig, zu vermieten >1181 
Rheiustr. »5 Garth. III. Lungmus. 
Ein möbl. »fenstr. Vorderzimmer 
mit Balkon» Schreibtisch, sep. Flur, 
Eingang sofort,n vermiete« 
Schuln, Kaiser-Allee 107, 1 Tr. 
|»| A { M A« einfach möbliertes Zimmer 
ItI?RN»d ist zu vermieten 11176 
Ringstr. 85, GartenH. 2 Tr. 1. 
Frdl. möbl. Zimmer Kirchstr. u t II. 
Elegante» Balkonzimmer zu sofort 
vermietet |H36 
A. Hirischer, Rheiustr. 83 Gth. II r. 
Gut möbl. Zimmer 
Friedrich Wilhelmplatz 7. hochpt. I 
Eine bessere Schlafstelle 
z. cm. b. Frau Weißwanger Feurigstr. 121. 
Leere Zimmer. 
LeereS Balkonzimmer 
vorn 12 Treppen, separat. Eingang für 
Mk. 15,00 zum 1. De-ember zu vermieten. 
Seyfert, Kaiser-Allee 107. [5774 
Leere Stube, 
vorn, ermietet 
Rheinstr. 37. 
Leeres Vorderzimmer 
zu vermieten Fregeftr. 74a Part. l. [1176 
Wohnungen «. Läden. 
RIM gm WaRnsutbahnhof 
Friedenau. 
Hochherrschaftl. 3, 4 «. 6 Zimmer- 
Wohnungen zum I. 4. 06., mietefrei 
vom 1.2.06., in den neuerbauten Häusern 
Rewbrandtstr. 18 u. l8 zu verminen. 
Auskunft täg!. im Bau sowie beim Eigen- 
tüm er A rchilekl Preu»«,Rembrandtstr 17« 
Kör» halle Lagerräume 
im Keller inein-r Neubauten Rembrandt 
straße >8 u. 19 sind v. 1. 1.06. z. verm. 
Architekt Preuea, Rembrandtstr. 17. 
Uerseizungsbalber 
ofoit zu verm. 4 Zimmerwohunng 
l. Etage bis Januar mietefrei fl 172 
Albet-r. 13/4. 
Albestratze 13 2. Etage rechts 
»Z A QIm* Bad rc. per sof,rt 
rx Auskunft daselbst 
oder Rheinstr. 18 bei Fiebig. 
BlSmarckfiratze 33, 
Ecke Albestraßc, 2. Etage, voll 
ständig neu hergestellte Wohnung 
3 Borderztmmcr, Batkon, Bad u. 
allem Zubehör wegzugshalber sof. 
oder per 1. 1. zu verm. [912 
Zimmer 
modern ausgestattet, mit Bad, großem 
Balkon und reichlichem Zubehör sofort 
preiSwett. Rhetnstratze 15 im Hause 
deS .Friedenauer Lokal-Anzeiger', Halte 
stelle von 4 Straßenbahnlinien, 5 Minut 
vom Wannfeebahnhof. 
Rheinstr. lv 
3 Zimmer, Bad, Balkon u. Zubehör. 
3 Zimmer, 2. Etage. Garth., Küche, Bad, 
Mädchenst, gr. Balkon. [917 
Part. ebenso m. Garten p. sofort 
Rheinstr. S 
Vorderhaus 
4 ZIm., Bad, Erker, Batk., I., 900 M 
8 ZIm» nebst Zubehör, II-, U50 M 
sofort zu beziehen. 
987] Rheinstr. 50. 
pnkenberg-,£cke OöenwaWstr. 
7 Zim.-Wohmmgen 
Erker, Balkon, Bad, Zentralheizung, elektr. 
licht per sofort zu vermieten. Näherer 
daielbv 
[432 
Klankendergstr. 7 
■ohxi ober später zu verm. S Zimmer 
nl» u. ohne Bad. Per sofort 4 Llrn, 
u. Zubehör. 
5, B, 1, 8 Zimmer 
m. Zentralheizung 
per sofort oder 1. 4. 06 
Cranachstrüße 10—23 
ruhige Straße, nahe Wannseeb. u Elektr. 
e, 3 b. 4 Zins. mit u. ohne ZenIralheiz. 
M. Stöckel. 
4 simmcrwohuung» reich!. Neben- 
gelaß, I. Etage Feurigstr. 13. [762 
Avegestv. 6546 
herrschaftliche Wohnungen 7«. 8 Zimmer 
per 1. April. Gartenhaus 3 Zimmer, 
Bad sofort zu verm. Näh. 1 Tr. links 
Otttttttst* mit Bad un 
& ^Wliner Zubehör sofort 
oder spater. Föaufstratze 3. [1185 
Freundliche 
4 u, 3 Zimmer-Wohn. 
preiswert Gotzirrstr« 33-34. 
5 Zimmer SÜSS: 
mit Vorgarten u. Laube ab 1. 4. 06 zu 
verm. Reichlich Zubehör. Turnplatz am 
Hanse. Näh. Part, rechts. >107k 
Kaiser-Allee 121 2 Tr. 4 Zimmer, 
Kammer, Bad, Balkon sofort »der später 
zu verm. Mk. 750 [1115 
Kirohetr. 18, RI. Etage 
I Zimmer, Balkon, Bad, Zubehör per 
ofort zu vermieten. [778 
«trchstratze 7» 3. Etage f 1154 
dtMun«, Bad, Be Ikon per 1. April. 
vnsnrl 3 Zimme-, Bad usw, 675 
Dlllim 2 Zimmer, Gartenhaus. 380 
Körnerllr. 47 a. d. Friedenauer Brücke. 
Lantrrstratzr 35 Wohnungen [847 
Parterre 4 große Zim., Badez., Zubehör, 
2. Etaae 3 . 
1 GesLLftSlokal, Wohnung, Stallung. 
Schöner Eckladen m. Wohnung sofort 
u verm. Eos. beziehbar. 1500 Mk., bis 
' anuar mietefr. Frau Wadzeok, Moselstr. 7. 
8 
Seile Lagerräume für jedes Ge- 
chSft aaflend, Eingang von der Straße 
billig sofort od. später zu vermieten. Näh 
Rembrandtstr. 5 pt. links. [4558 
Rhetnstratze 35, Gartenhaus 1. und 
8. Etage 3 Zimmer Balkon, Zubehör 
Ringstraße SS. 
herrschaftl. Wohn 
5 Zimmer mit Neben- 
treppe u. all. der Neuzeit 
Vorderhaus r entsprech. Komf. sofort 
{ reiSw. zu verm. Näh. 
as. oder Haufstr. 5/6 
584s im Bureau. Telephon 92 
3 t) *«*»**«<»*. mit all. Komfort, 
{)lmUlLr in herrschaftlichem 
Hause Ringstr. 17 feine, ruh. Lage. Näh. 
rasclbst be'M Portier. 
2 Zimmer und Küche 
Speisekammer, Balkon, Korridor, Klofftt, 
vollst lenoviert, umständehalber sofort 
oder später zu Vermieten. Preis Mk 400. 
Rönnebergstr. 5» Gartenhaus 3. Etage. 
Zettel häogt nicht aus. Auskunft beim 
Portier, Gartenhaus A. [601 
Rönaebergftatze 13 
herrschaftliche Wohnungen 3 u. 4 Zimmer. 
Atelier. [1183 
Rönnedergstraße 4 
ist die 1. Etage, im ganzen 9 Zimmer, 
oder geteilt 5 u. 4 Zimmer mit allem 
Komfort, Balkons k. per 1.4. 06 zu verm. 
Rönnebergstr. lä 
Parterre u. I. Etage, 4 Zimmer, Küche, 
Mädchengelaß, Bad, Erker rc. sofort oder 
später zu vermieten. [793 
3 Zimmerwohnungeu 
mit Bad von 550—600 Mk. sofort zu 
vermieten Rub-nSstr. 16--7. 
Lagerräume um 
hell und heizbar, Saarllr. 17 zu verm. 
Hschharrsohaftlloh» 
8 Zimmer - Wohnang 
m Etage, Warmwasserheizung elektrisch 
Licht, Loggia und Balkon, nur 1 Meter 
im Hause, sofort oder später. Näheres 
Saar Str. 11 L.L, 
Humboldt-Sstaße 29. 
(513 
Vorderhaus 
schöne preiswerte 
5 Zimmer-Wohnungen 
1. Etage Saarstr. 5. 
/Stponholz« Ltratze 35, Gartenhaus, 
w 3 rtubeu, großer Balkon, 450 M., 
sofort zu vermieten. [1175 
Wohnungen von 
2 u. 3 Zimmero 
sämtl. mit Bad u. Balkon od. Loggia, 
auch mit Garten per sofort zu 
verm. Stubenrauchstr. 41, Ecke 
Varzinerstr., nahe Ringbahnhof. 
Auskunft beim Eigentümer Heepke, 
Fchlerstr. 1. 802 
mit Patentof.n, großen 
Nebenräumen u. klein. 
Laden, paffend zu jed. Geschäft. st 184 
Wiihelmftr, Ecke Stubenrauchstr. 
2. r, 4, s Zimmer.SSS„ 
d r Neuzeit entsprechend sofort zn vermieten. 
Wilhelmstr, Ecke Stubenrauchstr. 
Wilhelmstr. 13 
Malatekicr sofort ru vermieten. 
Remisen für Automobile 
zu verm. Näh. Wlihelni8h8her Str. 3 pt. 
8, 7, 6, 5, 4 Zim. 
(ev. mit Burschengelaß) 
Lokort za beziehen! Sonnenseite. 
Loggia u. Balkon, Gartenben., große 
Räume, vornehmste AuSstatt., reicht. 
Nebengelaß, 2 Toil., Dienstb.-Bade. 
einrichtung. Vornehme ruh. Straße 
mit bester Verb. (20 Min. z. Pots 
damer Platz — 15 Min. z. Zool. 
Garten). 
2 Zimmer-Kolm. %,Sf 
na«. Vllhelmsh9taerstr. 3, 
pari, rechts. 
Vorderhaus Hochpart. 
4 Zimmerwohnung 
mit Bad, Mädchenstube, Erker, Balkon, Garten sofort oder 
später sehr preiswert zu vermieten 
Steglitz. Rlsenstrasse IT 
neben der Realschule. 
Auskunft beim Verwalter B«ng daselbst, oder beim Architekt 
Hoepke, Friedenau, Fehlerstr. 1. 
3 u. 4 Zimmerwohnungen 
mit allem Komfort der Neuzeit, elektrischer Lichtanlage rc. per 
sofort oder später. 
Eschenste. 2, 7 u. 8, an der Wilhelmstr. 
Fregeftr. 79 u. 80EȀ5 
^ - T Min. z. Haltest, d. elektr. Bahn. 
8, » «. r, Ztmm., hochherrschaftl. Vorderwohu.l 
3 «. 3 Zirum., hochherrschaftl. Gartenwohn. / Siaume 
mit und ohne Warmwasserheizung, mit all. modern. Komfort z. t. 4. ev. 
1. I. 06. Näh daselbst oder bei 8. Stückel, Lauterstr. 38. [1015 
Knans-Stratze 7, 
am Schmuckplatz (Neubau). 
Linie 88 und 60 '/, Min. 
Wannseebahn 6 Min. 
per 1. April 1906, Februar beziehbar. 
ßemnm schöne r. 4 u. r Zim.-Ulohn. 
Schiebetüren, Paneelen, Gas, elektr. Licht, Loggien, Balkons. 
Grotze Läden mit oder obne Wohnung. 
^ Wünsche während des Baues berücksichtigt. Preiswert! 
! (Am Wannscebahnhof, Straßenbahnlinien 
^ » gg, 60 (10 Pf. Tour Alexanderplatz) 
fiochherrlchasflicbe 4 u. $ Zimmer, 
Erker, Balkon, Bad, Gartenbenntzung n. all. Komfort der Neuzeit. 
! Gartenhaus: 8 Kirn. m. Balkon, Bad, Gartenbenntzung per 1. April 06. 
schon 1. Januar beziehbar. 
| 'ThUjereS daselbst oder beim Eigent. KuauSstr. 11. pari. I. Fernspr. 165. 
Men85lr. 35, Ecke Canovastr. 
Endpunkt der neuen elektr. Bahnlinien Nr. 88 Schlesische Brücke-RubenSstraße, 
Nr. 60 Weißensee—Rubensstraße 
per sofort oder 1. 4. 06 
herrsch. Vorderwohnungen 
Balkon resp. Loggia, Bad, Mädchengelaß, Küche, elektr. Treppen- u. Nachtbeleuchtung 
4 Zimmer, II. u. 1. Etage, 825—850 M. 
3 Zimmer, I. Etage, 725—750 M. 
Näheres daselbst oder im Baubureau von v. Haaeteln, Architekt, Friedenau, 
Friedrich Wilhelmplatz 1. Fernsprecher Nr 17. [542
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.