Path:
Periodical volume Nr. 254, 28.10.1905

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

Nohenzollern theater 
Frieden««, Handjerystr. 
Direktion: .Adolf Behle. 
Dienstag, den 31. Oktober 
Mit vollständig neuer Kostüm 
ausstattungaus -.Biedermeierzeit. 
Das überaus erfolgreicheRepertoir- 
stück des Berliner Lustspielhauses. 
Wiederanftreteu des beliebten 
Komikers Herrn iiormkmn Norde«, 
Kyritz-pyritz 
Große Poffe mit Gesang in 5 Akten von 
H. Wilken u. O.Justinus. Musik von^ustav 
Michaelis. Kapellmeister Hans Schirmer. 
Im Berliner Lustspielhaus vom I Juni bis 
I. Aug. d. I. ununterbrochen vor ausver 
kauften Häusern zur Aufführung gelangt. 
Ii letzter Zelt Repertolrstück der Hof- 
theater In Stuttgart u Mannheim, sowie 
des Schauspielhauses in Frankfurt a. M. 
Preise der Plätze inkl. Garderole 
«nd Billettsteuer: 
Im Vorverkauf: Loge 1,75 M, Sperrsitz 
1,25 M,, Balkon 1,00 M. 2. Platz 60 Pf. 
An der Abendkasse: Loge 2,00 M., Sperrsitz 
1,50 M . Balkon 1,25 M , 2. Platz 70 Pf. 
Vorverkauf: Im Hohen; llernrei'tauranl, 
in der Papier, audiung Ebers Rh.instr. 15, 
in dem Porzellangejchäft Berger, Rheinstr.l O 
in der Drogen: Dankmar Hermann Nachflg,, 
Dürerplatz, sowiein den Zigarrenhandlungen 
Möaring,amWannseebahichof n.Schuppan, 
Handjerystr. 63. s,'580 
lkassenerötfn. 7 Ohr. Ans. präz. 8 Uhr. 
Restaurant Roland 
friedenau 
RheiNttr, 2$, Ecke Rönueheröstr. 
Fernsprecher Friedenau 147. 
Speisen-Folge „ 
für Sonntag, dcuLO.OKtober rr. "1 
. - 12 f / a -4 Uhr 5 
o S 
11 
o< 
o 
JE 
Qedeck 1 Mark. 
Bouillon w. Einlage 
Krebssuppe. 
Teltower Bübchen mit 
Pökolrinderbrust. 
Lachs in Butter. 
Rehbeulo. 
Kalbsbraten. 
Prünellon. 
Senfgurken. 
Vanillen-Gri es- Pudding. r* 
Gorganzala mit Pumpernickel. 
Bierei Bergschloß Lagerbier, Eberlbräu 
München, Pilsner Urquell (Camphausen) u. 
Siechen 
Weißbier, Grätzer, Porter, Ale. 
Weingposshandlung 
Niederlage der Firma Job. V. Ahles Sehn, 
Hannover, Bordeaux, gegründet 1714, u. 
der Weine vom Weingut 
Schloss Saaleck. 
Kurweine Kissingens. 
Verkauf zu Origiaalpreise». 
Außerdem empfehle: [5638 
12 Flaschen ff. Mosel 10 M. exkl. Glas 
Nur fetue Küche. 
Hochachtungsvoll 
Eugen Zitzmann. 
Bücher- 
Lese-Zirkel 
„ ber 
WoUMscln BociaAie 
(Martin Kindler). 
Neu eingereiht: 
Boy-Ed, Wohltat. 
H. v. Kallenberg, Weg des Lebens, 
vmpteda, Herzeloide. 
Gräfin Rantzau, Hans Kamp. 
Rosegger, Wildlinge. 
Sudermann, Stein unter Steinen. 
Wildenbruch, Das schwarze Holz. 
Abonnement auf 12 Werke 
ohne Zeitbeschränkung Mk. 3,—. 
Einzelne Bände pro Woche 30 Pf. 
Rohlthat’schB Buchhandlung 
Rheinstrasse II. [5G2ö 
Berlege meine Wohnung von 
Kaiserallee 208, nach Friedenau, 
Illstr. 14- 
gegenüber der Kaisereiche 
Arnold Schmidt, 
Vertreter der Naturheil-Kunde 
Institut s. Massage. Vibration. 
Sprechstunde 2 1 /. 
liebrin stitnt 
für Damenschneider«! 
für Töchter höherer Stände 
von Frl. Emmi Neukranz 
Steglitz, Lindenstrasse 4 
3746] 4 Minuten v. Bahnhof 
Gründliche, praktische u. theoretischeAns- 
bildung in allen Zweigen der Damen- u. 
Kinderschneiderei. — Anfertigung eigner 
Garderobe. Auf Wunsch Prospekte. 
der Mitglieder des 
All ZG IQ 6II Kandel- u. Keweröevereins zu Iriedenau. 
Versammlung der Mitglieder monatlich einmal. — Neumeldungen von Mitgliedern erfolgen in der Geschäftsstelle des ,Fnedenauer Lokal-Anzeigers. 
Atelier ,ür moderne Ciuiahmnng 
von Bilder und Spiegel vom einsackst,n 
b s elegantesten. Agentur für Glas- 
Derfich. Reparatur-Werkst. A. Barth, 
Giasermstr., Schmargendorferstr. 3. 
Wilhelm Ebers 
u. Papierhandlung 
Schul- und Geschäftsbücher, 
Schreibmaterialien, Ansichtskarten 
u. s w. in grohcr Auswahl. 
Rhein-Strasse No. 15 
(im Hause des „Fried. Lok -Anz.".) 
— Die eigenen Spezialitäten — 
der Adler-Apotheke wie: 
Conduravgo-Wein, 
P:psin-Weiu China-Wein, 
China-Wein mit Cisen 
(für Dmbe'iker ohne Zucke:), 
' Adler- Frigensyrup, 
Malzextrakic u. s. w. 
sind auf das sorgfältigste hergestellt 
Paul Sa*1ee, Friedenau, Rheinstr. 16. 
Hans Berger 
Friedenan, Rheinstr. 10. 
Glas-, Porzellan-, 
Steingnt-Gngros-Kager. 
Großes Lager 
in sämtlichen Gebranchsgeschirren, 
Tafel-, Kaffee- und Waschservicen, 
Weingarnituren sowie Geschenk 
artikeln. 
Stets große Grlcgrnheitspoßrn. 
Spezialgeschäft 
für Restaurations-Einrichtungen. 
St Sehr billige Preise. Ä 
HlHren 
Goldwaren 
Optik 
Hans 
Lorenz 
Uhrmacher 
Rheinstraste 55, 
Ecke Moselstr. 
Repar.-WerkstatL 
BaugeschSft 
0«sfav fira$$mann 
Architekt 
Friedenau, Saarstr. 5. 
Unternehmer für Hochbau, Tiefbau und 
Zement-Arbeiten. 
Spezialität: Um sauten, SabenauSbi üche u. 
Cigencs technisches Bureau. 
Anfertign g v. Bauzeichnungen, Fassaden, 
Anschlägen, Parzcllvläncn. 
BermiUelung ' für HruS-Terram-Käufe 
Niederlage 
J. P.Trarbach Hehl. 
Weinbau u. Grosshandel 
Berlin - Bordeaux-Trier-Oestrich 
empfiehlt 
Trarbach-Cognac 
** sehr mild 
Vi Flasche 3,00. 
Moselstr. 1-2 a.d.Kaisereiche 
Vornehme Weinstuben. 
Inhaber: Waldemar Reuter. 
Fernsprecher 772. 
Diese Woche 
Gelen - Preise 
für 
Lebensmittel. 
1. Weiss & Co. Haehr. 
Inh. Alfred Polack 
Scböncberg-Rauptstr. n. 
Basstes Etablissement SchQnebergs 
fflp sämtliche Bedapfsartihel. [S60 , 
Restaurant „Kaiseiilalz-Kasino." 
Wilmersdorf. EfflSt Rösl? «aifcrplatz 14. 
Fernsprecher: Wilmersdorf 817. 
«*» Diners von 12 bis 5 Hlhr. 
Reichhaltige Frühstücks- und Abendkarte stu kleinen Preisen. 
Soal und Zimmer zu Festlichkeiten und für Vereine. 
Franz. Billard. 2 Kegelbahnen. 
Jeden Sonntag, Dienstag und Freitag 
Künstler-Konzert, [5502 
ausgeführt r om Solisten-Trio der Kaiser Franz-Kapelle. 
Anfang: Sonntags 6 Uhr, wochentags 7 Uhr. 
(5616 
Stät Continental 
voeqasä 
Dürer-Platz 3. 
Spezial-Depot 
empfiehlt garantiert echte 
'miaun Sädwelne, sowie Morel-, 
JLä. Kbeln- u. Bordeaux-Oleine. 
Preisliste gratis. 
außerordentlich 
preiswert. 
©rorje Auswahl in elegantem sowie einfacheren Genre. 
Feiner, solider Geschmack. Kstragsne Hüte werden billig modernisiert. 
TrauerhQte stet« vorrBtig. [4788 
Lahme, Mo fiel-Straße 1-2, an der Kaisereiche 
r 
Wapier- und Schreibwaren -Kcrus 
Oskar Wollt 
Rhein Straße 52 :: Friedenau rr Rhein-Straße 52 
Billigste Bezugsquelle 
für sämtliche Schreibwaren, Bureau- und Kontor-Artikel. 
= Grosses Lager von Mal- und Zeichen-Utensilien. = 
Groste Auswahl in Lederwaren: Alte»mapp.-n, Brieftaschen, Schul- 
laschen Schreib- und Notenmappen, Portemonnaies, Zigarren-EtuiS und 
Visites rc. — Ferner Photogrsphle-Alhums und Rahmen lehr preiswert. 
Annahme aller Arten Drucksachen und Buchbinder-Arbeiten.' 
Jede Hausfrau 
sollte rur Masche nur 
Müllers 
Wasch - Krystall 
verwenden. 
ä Packet 5 Pfz, 70 Packete 3 Mk. 
Allelnverkaufr 
A. II aber mann 
Albestr. 18. 
Chapean-Claqne, 
Cylinder-, F lz- und Lodenhüte, 
jede Fscou in Mützen, 
sowie Regenschirme, Kravattcn, 
Kragen, 
Chemisetts, Pelz- u. F Izwaren rr. 
in gut. Ware zu soliden Preisen empfiehlt 
1. Kuhn, Hutfabrik, 
Rheinstr. 52. Seit 15 Jahren im Ort. 
Reparatur-Werkstatt im Hause. 
Ingenieure n. 
vereidigte Landmesser. 
Friedenau, Saar-Str. S. 
Tel.: No. 293. 
Johannes Wolgien 
Ingenieur 
Handjery-Strasse 53. (Tel.: Nr. 3110.) 
Ausführung elektrischer Licht- 
u. Kraftanlagen. Lieferung 
elektrischer und kombinierter 
£2 Beleuchtungskörper. Q 
Elektr. Heiz- u. Koch-Apparate rc 
^g,ch viclstihrigcr Tätigkeit als Assistenzarzt habe ich 
mich hierselbst als 
Spezialarzt für Kinderkrankheiten 
und prakt. Mi 
niedergelassen [5434 
Sprechst. 8—10, 4—5. Sonn- und Feiertage 8 1 / 2 —9V 2 - 
Dr. Leo Schaps, 
Friedenau, Saarstr. 1. 
Fernsprech-Anschluss: Amt Friedenau 3o35, 
I 
I 
* 
* 
❖ 
* 
* 
❖ 
❖ 
* 
* 
* 
Erlaube mir hierdurch, meiner werten Kundschaft von M 
Friedenau und Umgegend ganz ergebenst anzuzeigen, daß ichmein ^ 
und hohlen- AA t 
Geschäft x t 
verlegt habe und sich der Eingang jetzt 
nur IM Cunncs des lUütihfccbabnbofcs * 
MM Ä 
befindet. ^ 
Besorge auch prompt die Anlieferung größerer A 
Posten Brennmaterialien durch den Gleisanschluß. 
3 " m6tanM ' ,t -** 8 Johannes Möller. 
f 
* 
¥ 
Wascht mit 
Schwan-Seifenpuiver 
Schöneberger Senosssnichajtsfcaak 
«. G. r». s. H. zu Haupistr. 82 st- 
Fernspr. Amt H 5645. Geschäftszeit Vorm. 9-12, Nachm. 3-5 ühr. 
Sparkasa« SV, Pros. 
Annähmest, bei Danlcmsir Hermann Macht., Otto Bola, Friedenau, 
Dürerplatz 1, Frl. Emma Boilmann, Friedenau, Handjerystr. 82-83, 
Gustav A. Schulze, Steglitz, Albrechtstr. 6. 
Scheck-Verkehr. An» u. Verkauf von Effekten. Wechseldiskont. Lombard. 
Der Vorstand. Geora Hertzer. Hermann Haenkchke. Kogge. 
Schöneberger Wintergarten 
Goltz-Strasse 9. Direktion Ednard Ewald. 
läßlich Erstkl. Theater- und Spezialitäten-VorsteliURs 
3980] Die Direktion. 
Modistin 
fertigt Blusen, Gesellschaft- u. 
Strassenkleider elegant u. tadellos 
sitzend zu mäßigen Preisen. [5011 
Frau A. Nickelmann 
Knansstr. 9 1 Tr., a. d. Frieden. Brücke. 
Wyeinflr. 68 
werden sämtliche Reparatnren von 
Böttchergefästc« gut und billig aus- 
geführt. Außerdem hal'e Waschfässer, 
die nie einfallen, Zober, Wanne«, Füll- 
fäffer in allen Größen vorrätig. [4646 
W. Bachmann, Böttchermstr. 
Rheinstr. 58. 
brauchen nicht 
ak 1----- nach Berlin ! ------ 
.^^»aA schönste und preis- 
W werteste Klavier de- 
kommen Sie bei [4279 
J. M. SctiOnewaif, ÄÄ 
Tischlerei von [4431 
Albert Heuer 
Friedenau, Rheinstr. 47 
empfiehlt sich den geehrt. Herrschaften zu 
Reparaturen, Neuanfertigung von Möbeln. 
Spezialität: Laden- o. Kontoreinrichtungen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.