Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

I FEST-ALBUM DER KROIPRIHZLICHEI 
HOCHZEIT als WelhnaeMsgesekenk 
Qedonkwerk an unser Eronprinzenpaar nnd Kaiserhaus enthaltend; in 
Prachtfarben-, Litographie-, Licht- nnd Kunstdruck die erhabensten 
Momente der Kronprinzlichen Vermähjnngsfeier am 6. Jnni 1905, 
sowie Bilder ans der Brautzeit, der' Einholung der Braut, dem 
und* 08 Potsdam! Grösstes Bilder-Kunstwerk unserer Zeit 
von immer bleibendem Wert. Für die Weihnachtssaison in 3 Grössen 
lieferbar, No. I Folio-Format, Prachtausgabe M. 15.—, No. 2 Qnart- 
Format Volksausgabe M. 10.—, No. 3 Oktav-Format kl. Ausgabe 
M. 6.—, 1. Serie nach den Original-Album-Bildern hergestellte Kunst 
postkarten 20 Stück M. 4.—, 10 Stück M. 2.—, 1 P.rachtfarben 
(Wandschmuck)- Wiederverkäufen, Platz- u. Reisevertreter gesucht 
vom Kronprinzen- evtl. Alleinvertrieb an tüchtige Herren zu vergeben. 
paar M. 4.—. Das Neueste Bild von Prinz Eitel Friedrich 
mit seiner Braut Sophie Charlotte von Oldenburg Mk. 4.—. 
ja ■ , «Zu Weihnachten lassen wir das Pracht« 
14 RH T UM WH WH » werk Folio No. I, in einer Riesenauslage 
für Weihnachtsgeschenke herstellen nnd 
■ liefern dasselbe bei sofortiger Bestellung für den beispiellosen Preis 
von M. 7.50, sofern die Bestellung noch während des Druckes erfolgt. 
Ebenfalls können das Quart-Format No. 2 nnd das Oktav-Format 
No. 3 bei sofortiger Bestellung noch zu Vorzugspreisen, No. 2 zu 
M. 8.—, No. 3 M. 4.50, Postkarten, sofort lieferbar per Serie von 
20 Stck. M. 3.—, 10 Stck. M. 1.50, bezogen werden. Prachtfarben (Wand 
schmuck-Bild von unserm Uan«fea DilH Prachtf.(Wandschmuck)- 
Kronprinzenpaar M. 3.—. MHI4IB» DHU Bild von Prinz Eitel 
Friedrich und seiner Braut So, ie Charlotte von Oldenburg M. 3 —. 
Bestelln. • zu [diesen Preisen ist ein Drittel 
Anzahlung beizufügen, Frankolieferung gegen 
Einsendung des Betrages. Auf Wunsch 
wöchentliche Ratenzahlungen von M. 1.— an. 
Gratis als Weihnachts 
gratifikation erhält jeder 
der dieses Inserat inner 
halb 8 Tagen nach Er 
scheinen einsendet ein 
Prachtf. Wandschmuckbild 
von unserm Kronprinzen 
paar. 
Christliches Schriften-Verlagshaus | 
zu Hamburg. 
„Jodella“ 
ist jetzt der pateutamtlich geschützte Name für den weit und breit bekannten, bei 
Arck und Publikum gleich beliebten 
= Lahusen’s Jod-Eisen-Lebertran — 
Der beste, vollkommenste und wirksamste Lebertran. 
Allen anderen L-beriran-Ersatz-Konkurrenz-Präparalen an Geschmack, Bekömmlichkeit. 
Wirksamkeit und Güte vorzuziehen. — Unübe« troffen in seinen Erfolgen bei 
Drüsen, Skrofeln, engl. Krankheit, Hautaubschlag. Gicht, Rheumatibmb, 
Halb- und Langenkeaukheiten, Erkältungen, Husten, Stickhusten, zur 
Stärkung und Kräftigung von blutarmen, schwächlichen, blatzausscheuden 
Kindern. Zur Stärkung nach überstaudenen Krankheiten, Influenza, 
Fieber, Kinderkrankheiten rc rc als allgemeines Haus- und Vordeuguugs- 
mittel. — Wirkt euergisch blutbildend, säfteerneuernd, appetitbringend, 
blutreinigend. Hebt die Körperkräfte in kurzer Zeit. Jahresverbrauch von 
Jahr zu Jahr steigend. Winter und Sommer zu nehmen, da immer frisch zu 
haben Preis: IN. L.80 und 4-60. Alleiniger' Fabrikant: Apotheke» 
Lahusen in Bremen. Da Nachahmungen, kaufe man von letzt ab nur noch 
unter dem Namen „Jodella 11 , welch.r sich vcn außen auf jedem Kasten befinden muß 
^Zu haben in allen Apotheken. [4783 
Hiupt-Ni.d 'läge in Friedenau, Dodües Adler-Apotheke, Rneiustraße 16 
Damenhiite “►SSE* 
Große Auswahl in elegantem sowie einfachere« Genre. 
Feiner, solider Geschmack. Getragene Hüte werden billig modernisiert. 
TrauerhUtc stets vorrätig. [4788 
Lahmö, Mosel-Straße 1-2, an der Kaisereiche 
WohnNgsanirign. || 
Mietsgesuche. 
M 
Zimmer 
Kleines rnödl. heizbares 
von anständiaem Herrn ges. Off. m Preis, 
angade u A. H Exped * Bl. (5484 
tinc ältere Daate 
mit Mädchen wünscht zum 1. April oder 
früher Wohnung von 3 Siuben sämtlich-» 
Zubehör im ruhig.Hause Preis700—800M. 
Offe'ten ». 0. 8. 70 a d. Exprd >5477 
t Zimmer m. wtäbch«. u. ciub^yor zum 
s Aimmer u 3an- ges. Off. m. Preis. 
ang. U. A. B. 17 Ezcped. d. Bl. (5492 
Vermietungen. 
Möblierte Zimmer. 
Pension Schmidt 
Düreiplatz 3, I. Feundliche Zimmer mii 
u. ohne Pe- sion Tage Wach. Mon. ^1086 
PensionLBanges 
cleg. Erkerz. frei. Frau Maiine-Obering 
H Krause Rkngftr 50 >. (1108 
Freunvt. mobl. Ba.roaztmmer 
1124] Rhelnstr. 47. H uer. 
2 enstr. mobl. Zimmer mit Bad ist 
1. Nov. an beffern Herrn zu vergeben 
1116] Lauterste. S Hof III r. 
Möbl B»»drrztmmer zu vermieten 
Schmarqendorfer Etr. 34 H! 1. (1120 
8rdl. möbl. immer zu vermieten 
Hanffstr 8 Garih. b. Böhme fl 123 
Gut wöbt Zimmer mit Bad zu verm. 
Stubenrauchstr. 69 3 Tr. r. [705 
Ein fein möbl. Zimmer Maybach- 
Platz 11 1 1. zu vermieien [5504 
Freundlich wöbt. Zimmer vermietet 
Kaiser Allee 124 Garth. I ard, [113t 
Handjcrystr. «7 fas“- 
E>n möbl Balkonzimmer mit Lchreibtisch 
sep. Eiug. Schulz Kaiser-All e 1071. (1129 
MSbl. Zimmer SSÄ 
Steglitz. Schadeurnthe 29 2 Tr. 
Möbliert, s Zimmer 
mit Schreibtisch vermietet Schulz, 
Rheinstr. 23 H. flll2 
Hübsch möbl. Zimmer 
Bad, sofort zu vermieten [1092 
8edmldt, Handjcrvftr. 38 gr. Grth. l. 
Freundl. gui möbl. Zimmer sofort 
tu vermieten Haudjerystr. SS v. III 
bei Tugendreich. [5393 
tvt. ydacupcutz .7 hpl. r. eui '«eundi. 
möbl. Zimmer zu verm. sofort od r 
l. Novemb r. Näheres daselbst. [1105 
Gut möbl. Zimmer I. 11. 05. 
O E»ul«, F'iedr Wilh.-Pl 6 Gth. II. 
rvtövl Zimmer z. 1 11. 05 zu verm. 
Rönnebergstr. 3 1 r. b i Gnidlke. (: lOb 
Ruh.met« möl l. Zim. m. Schreib«. (Einzel- 
Mieter) sof. od. 1. 11. zu verm Friedena , 
Stubenrauchstr. 22 v. 111 l. Ecke Wilhelms 
höher Sir. . (1084 
Horns., hochherrschaftl. möbl. Herren- 
Erkersalon u. Wohnzim., Badez. (55 M 
ev. einz.) Rheinstr. 28 2. Et. 1 (1085 
Gut möbliertes Zimmer 
mit Echreibti ch zu vermieien. [ 1097 
Kaiserallee 185 Grih. II r. 
Ein zwnsensti. zreundl. möbl Zim., 
Bahnverbindungen nach all. n Richtung n 
in 5 Min, zu eireich, kautcrstr. 80 v. III r. 
Fi dl. möbl Zimme., uirchstr 14 v. 1 !. 
Gut mödl. Zimmer 
Friedrich Wilhelmplatz 7. hochpt. l. 
Beflere Schlafstelle 
'ür zwei junge Leute Hauffstratze 8 bei 
Wäsch, Gartenhaus Souterrain. [1122 
Leere Zimmer 
freundliches Z m »er -u 
vermieten Rheinstrahe 8 
1. Gartenh 2 Tr. rechts. st 12 
Leeres 
2 schöne leere Vo de-ztmmer 
zu vermieien Rheiustraße 42 I Näheres 
im Milchgeschäft. f ■ 119 
Preiswe.t zu verm. I Zim. leer oder 
mödl. m t Badebenutzung sofort od. später. 
Näh Thorwald'.m'n. 15 Gth pl [1113 
*8 teere immer 
an Dame von der Wi tswohnung ab«u- 
g-ben. Schöneberg Bahnftr. 6 2 Tr [1126 
veim. [1127 
Rheinstr. 87 
Leere Stube 
rüohunugeu n. Lade« 
Direkt am Wannseebahnhof 
Friedenau. 
Hochherrschaftl. 3, 4 «. 5 Zimmer- 
Wohnungen zum 1. 4. 06., mietefrei 
vom 1. 2. 06., m den neuerbauten Häusern 
Rembraudtstr. 18 u. 19 zu vermieien. 
Auskunft tägl. im Bau sowie beim Eigen- 
tümer Architekt Prsuss,Rembrandtftr 17 
Grosse belle Lagerräume 
im Keller meiner Neubauten Rembrandt- 
straße 18 u. 19 find v. 1. 1. 06. z. verm. 
Architekt Preuss, Rembrandtstr. 17. 
SltMlrt«. «Ä.»fl 488 
Albestratze 22 2. Etage rechts 
sy A Qlgg* Bad rc. per sofort 
Auskunft daselbst 
oder Rheinstr. 18 bei Ftebig. 
Beckerstr. 7 pait. rechts Woyn. von 
5 Stuben, gr. Loggia, Hintergarten zur 
allein. Benutz., 2 Toil., Bad rc. P. sof. od. 
fi ater zu verm. Näh. das od. Part. r. 
1 Bismarckstrahe 33, 1 
■ Ecke Albestraße, 2. Etage, voll- 1 
1 ständig neu hergestellte Wohnung » 
8 3 Vorderzimmer, Balkon, Bad u. I 
I allemZubehörwegzugShalbersof. I 
I oder Per 1. 1. zu verm. [942 > 
jjlankenberg-,£cke Odenwaldstr. 
2-7 Zim.-Wohnungen 
Srfcr, Balkon, Bad, Zentralheizung, elektr 
isfct per sofort «u vermieten. Näheres 
kt'O [482 
Kt«nNe«bergstr. 7 
oiort oder später zu verm. L Zimmer 
>:• u. ohne Bad. Per sofort 4 Zim. 
r. Zubehör. 
8, 7, 8 Zimmer 
8si. ^entralheiznng 
per sofort oder 1. 4. 06 
Cranachstratze 19—SS 
ruhige Straße, nahe Wannseeb. u. Elektr. 
r, 3 u. <4 Zlrn. mit u. ohne Zentralheiz. 
M Stöckel. 
4 Zimmerwohnung» reichl. Neben 
gelaß I. Gage iteurigftr. 13. [762 
^regestr. 65*66 
herrschaftliche Wohnungen 7 n. 8 Zimmer 
per 1. April. Gartenhaus 3 Zimmer, 
Bad sofort zu verm Näh. 1 Tr. links 
Freundliche 
l u. 3 Zimmer-Wohn. 
oreiswert. Gostlerstr. 33-34. 
HerrschafU. 4 Zimmer 
'-r sofort Handservllr. 74. [646 
5 Zimmer Ö»» 
mit Vorgarten u. Laube ab 1. 4. 06 oder 
früher zu verm. Reichlich Zubehör Turn- 
platz am Hause. Näb. pari rechts. [1076 
Moderne Läden “ÄB.,«. 
Kaiser-Allee 121 2 tt. 4 Zimmer, 
Kammer, B^ d, Balkon sofort oder später 
zu verm. Mk. 750. [1115 
Kirchntr. 18, Ii. Etage 
i Zimmer» Balkon, Bad, Zubehör p^r 
sofort zu vermieten. [778 
Lauterstratze 35 Wohnungen [847 
Parterre 4 große Zim., Badez., Zubehör, 
i. Etage 3 , 
1 GeschastSlokal, Wohnung, Stallung. 
Schöne- Eckladen m. Wohnung sofort 
«u «erm. Sof. beziehbar. «500 Mk., bis 
Januar mietet. Fr^,„ zvndzeek.Mnfeliir 7. 
1 Maungen, je 5 Zimmer 
und per sof rt oder später billig zu 
oermieten Menzelftr. 35. [884 
1 Schlächterladen 
mit allem Komfort der Neuzeit ausge- 
dattet, elektrische Anlagen. [832 
Niedstraste 35. 
Helle Lagerräume für jedes Ge- 
>chäft gaffend, Eingang von der Straße 
dillig sofort od. später zu vermieten. Näh. 
-kembrandtftr. 5 pt. links. [4558 
Atelier «: 
lichcn Zwecken zu vermieten. Zu erftagcn 
«m Erdgeschoß. [455 
4—5 Zimmer 
modern ausgestat'ei, mit Bad, großem 
Salkou und reichlichem Zudehör soioii 
oreiswert Rheiuftratze 15 im Hause 
des „Friedenauer Lokal-Anzeizer', Halte- 
stelle von 4 Straßenbahnlinien, 5 Minut. 
vom Wann'eebahnhof. 
1-4 Zimmer W« «*<'»»>«»• 7 
Ahetnnr. 10 
1 Zimmer, Bad, Balkon u Zubehör. 
«L Zimmer, 2. Etage. Garth., Küche, Bad. 
O Mädchens!, gr. Balkon. [917 
Part. ebenso m. Garten v. sofort 
Rheinstr. 9. 
Ryetnftratze 2», Ga«t,nha >e 1 und 
3 Eiage 3 Zimmer Balkon, Zubehör 
Vorderhaus 
4 Zim , Bad, Erker, Balk., I., 900 M 
5 im. nebst Zubehör, 11., 1150 M 
sofort zu beziehen. 
9 7) Rheinstr. 50. 
Rhßlnstr.54 EckeKaisereichr 
«. Jllftr. 1 per sofort 4 u. 5 Zim. 
Erker, Loggia Bad, Balk., Mädchenk rc 
Näheres Jllftr. 4 pt. im Baubureau. [25 
£) Qt4M4MAM mit all. flomfort, 
® <>lMMer In herrschaftlichem 
Hause Rlngstr. 17 feine, ruh. Lage. Näh. 
daselbst beim Portier. 
Ringstratze 55. 
HerrschafU. Wohn. 
5 Zimmer mit Neben 
treppe u. all. der Neuzeit 
Vorderhaus r entsprech. Komf. sofort 
preiSw. zu verm. Näh. 
das. oder Haufstr. 5/6 
584] im Bureau. Televhon 92. 
r und 4 Zimmer 
mit allem Komfort per sofort, 650 bis 
800 Mk. Näheres Wilmersdorf, Ringbahn 
straße 265, nahe Ringbahnhof bei 
A- Franke, 1. Etage. (983) 
Römrebergstraße 4 
ist die 1. E«age, im ganzen 8 Zimmer, 
oder geteilt 8 u. 4 Zimmer mit allem 
Komfort, Balkons re. per 1.4. 06 zu verm. 
Rönnebergstr. 13 
Parterre u. 1. Etage, 4 Zimmer, Küche, 
Müdchengelaß, Bad, Erker rc. sofort oder 
s 'üter «u vermieten. (793 
Rubensstr. 14 
Mohn. von 2 Zim, Bad Mädchk. L gqia 
im Gartenhause s f. o spät, vermieten 
3 ^immerwohnungen 
mit Bad von 550—600 Mk. sofort zu 
vermieien Rub nsür 16- 7. 
Rubensstr. 14 
Leger,äume hell und heizbar sof zu verm. 
Hach her rsohattli ehe 
6 Zimmer - Wohnung 
HI Etage, Warmwasserheizung elektrisch 
Licht, Loggia und Balkon, uur l Mieter 
m Hause, sofort oder später. Näheres 
Saar Str. 11ÄSS, 
Humboldt-Straße 29. 
(518 
Vorderhaus 
schöne preiswerte 
5 Zimmer-Wohnungen 
1. Etage 
Lagerräume „ m 
hell und heilbar, Saar»r. 17 «u v'km. 
Wohnungen von 
2 ii. B Zimmern 
fitntl. mit Bad u. Balkon od. Loggia, 
auch mit Garten per sofort zu 
verm. Stubenrauchstr. 41, Ecke 
Varzinerstr., nahe Ringbahuhof. 
Auskunft beim Eigentümer Heepka, 
Fehlerstr. 1. [802 
Wilhelmstr. 13 
MalateUer sofort «u vermieten. 
Remisen für Automobile 
zu Perm. Näh. WhhelmnhSher Str. 3 pt. 
8, 7, 6, 5, 4 Zim. 
(ev. mit Burschengelaß) 
Sofort za beziehen! Sonnenseite. 
Loggia u. Baikon, Gürtenden., große 
Räume, vornehmste SuSstntt., reich!. 
Nebenaelaß, 2 Toll., Dienstb.-Bade- 
einrtchmng. Bornehme ruh. Straße 
mit bester Derb. (20 Min. z. Pots 
damer Platz — 15 Min. z. Zool. 
Garten). 
2 Zimmer-Wohn. 
•naa. Wilbelmsliöherstr.3, 
pari, rechts. 
Vorderhaus Hochpart. 
4 Zimmerwohnung 
mit Bad, Mädchenstube, Erker, Balkon, Garten sofort oder 
später sehr preiswert zu vermieten 
Steglitz, Alsenstrasse 17 
ueber» der Realschule. 
Auskunft beim Verwalter Bung daselbst, oder beim Architekt 
Hoepke, Friedenau, Fehlerftr. 1. 
tr. ss j.w 
O R tt 
3 u. 4 , 
mit allem 
sofort oder später. 
Zimmerwohnung 
n Komfort der Neuzeit, elektrischer Ä 
«tt u»d 
rrr i «teiu* 
ichtanlage rc. per 
—9 
und W 
* Zimmer und Zubehör. 
Esch enstr. 2. 7 «. 8, an der gtillfelmstv. 
Kreflestr. 79 u. HO'Ä'ÄSÄÄ 
* 7 = 1 Min. z. Haltest, d. elektr. Bahn. 
3, 4 n. » Zimm., hochherrschaftl. Vorderwohn. 1 
3 B * Zimm., hochherrschaftl Garteuwohu. / ^°ume 
mit und ohne Warmwasseiheizung, mit all. modern. Komfort z. 1. 4. ev. 
1. 1. 06 Näh daselbst oder bei 8. 8tBcke>, Lauterstr. 38. [1015 
Knaus-Stratze 7, 
am Scdmuckplatz (Neubau). 
Linie 88 und 60 >/, Min. 
Wannseebahn 6 Min. 
per 1. April 1906, Februar beziehbar. 
Berporrag schöne4 u. r Zim.-Ulohn. 
Schi.betören, Paneel.n, GaS, elektr. Sicht, Loggien, BalkonS. 
Grobe Läden mit oder obne Wohnung. 
Wünsibe während d s ^aueS berückfiibtigt. Preiswert! 
(Am Wannscebaynhos, Siraßendahminlen 
\ ™ * 88, 60 (10 Pf. Tour Alexanderplatz) 
hochherrschsMiche 4 n. s Zimmer, 
Erker, Balkon, Bad. Gartcnbenntzuug u. all. Komfort der Neuzeit. 
| Gartenhaus: S Zim. m. Balkon, Bad, Gartenbenugung per 1. April 06. 
schon 1. Januar beziehbar. 
lläberrs daselbst oder beim Eiae-'t. Knansftr. «1. pari, l. Fernspr. 165. 
w.7»!'"°h7 «tranochstt. 41, Elle Pcler Bischerstr. 
4 Zimmer, Erker Bad, Balkon rc. 875 M. per sofort oder später 
Hähnelstr. 2 (am Birkenwäldchen) 
Gartenwohnungen 2 Zimmer, Küche mit Zentralheizung 415 M. 
Odenwaldstr. 22 
4 gr. Zimmer, Küche, 2 Kammern, Erker, Bad, Balkon, 850—900 M. 
»"»"» SchloWr. 16 
Gartenwohnungen 8 Zimmer, Bad, Balkon rc., Zentralheizung, preiswert. 
Berlinickestr. 2 u. 3 (am Bahnhof 
2, 3 und 4 Zimmer, «ad, Balkon, Erker, 575, 750, 1000 M. mit 
Zentralheining. 
Holsteinische Stt.55,56,57 u. 58, Ecke Felds». 4 
2, 3, 4 u. 5 Zim. mit m ohne Zentralheizung, 560, 675, 750 u. 1000 M. 
Mommsenstr. 58 u. 59 
4 Zimmer, Erker, Bad, Balkon, Zentralheizung, 1000 M. Garten 
wohnungen 2 Zimmer, Bad, Balkon, Zentralheizung, 475—500 M. ' 
Wöhrrpct daselbst ober im Bureau von F. P. Siebert, Friedenau. Allst». 4 
niuiucv oder 'N Steglitz, Hollleinistbe Str. 55 Part. bei A. Soll. 
Rubensstr. 35, Ecke Canovastr. 
Endpunkt der neuen elektr. Bahnlirien Nr. 88 Schlesische Brücke—RubenSstraße, 
Nr. 60 Weißensee—Rubensstraße 
herrsch. Vorderwohnungen 
Balkon resp. Loggia, Bad, Mädchengelaß, Küche, elektr. Treppen- u. Nachtbeleuchtung 
4 Zimmer, II. u. 1. Etage, 825—850 M. 
3 Zimmer, Hl. u. 1. Etage, 675—750 M. 
5 Zimmer, ID. u. L Eloge, 500—550 M. 
Näheres daselbst oder im Baubureau von 0. Huttein, Architekt, Friedenau, 
Friedrich WUhelmpIatz 1. Femsprecher Nr 17. [542
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.