Path:
Periodical volume Nr. 248, 21.10.1905

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 12.1905

Auktions- 
Bekanntmachung 
Am 24. Oktober Nachmittags 
2 Uhr sollen Kaiserallee 85 
Hierselbst, folgende Gegenstände als: 
3 Kleiderspinden, 
1 Vertikow, 
1 Kommode, 
1 Herrnfahrrad, 
öffentlich meistbietend gegen gleich bare 
Bezahlung verkauft werd-n. 
Friedenau, den IS. Oktober 1905. 
Der Vollziehungsbeamte. 
Krokowski. 
leb halie mich in 
frieienau, Rheinstr. 48 
als Hals-« Nasen-, 
Chren-Arzt 
niedergelassen. 15363] 
Sprechzeit; 4—6 Nachm. 
Sonnt 8—9 Vor '. 
vr. P. Clturmam. 
Hotienzollerntheater 
Friedenau, Handjerystr. 
Direktion: Adolf Belile. 
Dienstag, den 24. Oktober 
„Hma t. Male! 
Das genialste und erfolgreichste Werk 
Gerhard Haoptmanns. 
FilhmM Hmschel 
Schauspiel ln 5 Akten v. Gerhard Hauptmann. 
In Scene gesetzt vom Ober-Regiffeur Unger 
vom Residenz-Theater in Wiesbaden. 
Sensationeller Erfolg am Deutschen und 
Sohillertheater in Berlin. 
Preise der Plätze iukl. Garderobe 
und Billettsteuer: 
Im Borverkauf: Loge 1,75 M., Spensitz 
1,25 M., Balkon 1,00 M.. 2. Platz 60 Ps. 
An der Abendkaffe: Loge 2,00 M., Sperrsitz 
1,50 M., Balkon 1,25 M., 2. Platz 70 Pf. 
Vorverkauf: Im Hohenzvllernreftaurant, 
in der Papierhandlung Ebers, Rheinstr. 15, 
indem Porzellangeschäft Berger, Rheinstr. 10, 
in der Drogerie Dankmar Hermann Nachflg., 
Dürerplatz, sowie in den Zigarrenhandlungen 
Möhring,am Wannseebahnhof u.Schuppan, 
Handjerystr. 63. >5427 
KassenerSffn. 7 Uhr. Ans, präz. 8 Uhr. 
bet Mitglieder beb 
Itimiycil Kündet- u. Heweröevereins zu Ariedenau. 
Versammlung der Mitglieder monatlich einmal. — Neumeldungen von Mitgliedern erfolgen in der Geschäftsstelle des .Fnedenauer Lokal-Anzeigers/ 
Atelier für moderne Einrahmung 
von Bilder und Spiegel vom einfachsten 
bis elegantesten. Agentur für Glas- 
Verfich. Reparatur-Werkst. A. Barth, 
Glasermstr., Schmargendorferstr. 3. 
Wilhelm Ebers 
Buch- «. Papierhandlung 
Schul- und Geschäftsbücher, 
Schreibmaterialien, Ansichtskarten 
u. s w. i« großer Auswahl. 
Rhein-Strasse No. 15 
<im Hause deS „Fried. Lok.-Anz.".) 
Sei krlrSliungen lultaiarrdenr 
Pulmosan. 
Pulmosau - Bonbons, Keuchhustensafl, 
Fenchelhonig. — Menthol-Präparate 
(Watie, Schnupfoulv., Bonbc ns.Dragse's) 
Sodener Pastillen, dlin. Asthmapulver rc. 
Adler>Apothcke, Paul Sadee, 
Rheinstraße 16. 
Hans Berger 
Friedenau, Bheinstr. 10. 
Glas-, Porrellan-, 
Sleingul-Gngros-Kager. 
Großes Lager 
in sämtlichen Gebrauchsgeschirren, 
Tafel-, Kaffee- und Waschseroicen, 
Weingarnituren sowie Geschenk 
artikeln. 
Stets große Getegenheitsposteu. 
Spezialgeschäft 
für Restaurations-Einrichtungen. 
Ms Sehr billige Preise. Ms 
WHren 
Goldwareu 
Optik 
Hans 
Lorenz 
Uhrmacher 
Rheiusttratze 56, 
Wi Ecke Moselstr. 
IRepar.-Werkstatt. 
»augeschäst 
Gustav Grasstnann 
Architekt 
Friedenau, Saaretr. 5. 
Unternehmer für Hochbau, Tiefbau und 
Zement-Arbeiten. 
Spezialität: Umbauten,Ladenausbrücherc. 
Eigenes technisches Bureau. 
Anfertigung v. Bauzeichnungen, Faffaden, 
Anschlägen, Parzellvlänen. 
Bermittelung für HauS-Terrain-Käufe 
Niederlage 
J. P. Trarbach Nchf. 
Weinbau u. Grosshandel 
Berlin- Bordeaux -Trier - Oestrich 
empfiehlt 
Trarbach-Cognac 
** sehr mild 
Vi Flasche 3,00. 
Moselstr.1-2 a.d. Kaisereiche 
Vornehme Weinstuben. 
Inhaber: Waldemar Reuter, 
Fernsprecher 772. 
Papier- und Schrerbwaren -Kaus 
Oskar Wolfl 
Rhein-Straße 52 :: Friedenau :: Rhein-Straße 52 
Billigste Bezugsquelle 
für sämtliche Schreibwaren, Bureau- und Kontor-Artikel. 
- Grosses Enger von Mnl- und ZoIchen-UtensIUon... - 
Große Auswahl iu Lederwaren: Aktenmappen, Brieftaschen, Schul, 
laschen, Schreib- und Notenmappen, Portemonnaies, Zigarren-Etuis und 
BifiteS re. — Ferner Photogrnphlo-AIhurns und Nahmen lehr preiswert. 
Annahme aller Arten Drucksachen und Buchbinder-Arbeiien. 
Jede Hiustrau 
sollte zur Wasche n«r 
Müllers 
"Wasch - Krystall 
verwenden. 
a Packet 5 Pfg, 70 Packete 3 Mk. 
Alleinverkauf: 
A. Habermann 
Albestr. 18. 
Chapeaa-Claque, 
Cylinder-, F>lz- und Lodenhüte, 
jede Faron iu Mützen, 
sowie Regenschirme» Kravatteo, 
Krage«, 
Chemisetts, Pelz- u. FIlzwareu :e. 
in gut. Ware zu soliden Preisen empfiehlt 
J. Kuhn, Hutfabrik, 
Rheinstr. 52. Seit 15 Jahren im Ort. 
Reparatur-Werkstatt Im Hause. 
Technisches jjureao für 
Tiefbau n. Vermessnngswescn 
Ingenieure u. 
vereidigte Landmesser. 
Friedenau, Soar-Str. S. 
Tel.: No. 293. 
Johannes Wolgien 
Ingenieur 
Handjery-Strasse 53. (Tel.: Nr. 8110.) 
Ausführung elektrischer Licht- 
u. Kraftanlagen. Lieferung 
elektrischer und kombinierter 
^ Beleuchtungskörper. 
Etrktr. Heiz- u. Koch-Apparate re» 
Ijasthans „Zur grünen linde“ 
Kaiser-Allee, Ecke Stubenrauchstr. f 
Sonnabend, den 21. Oktober 
1. Italienisches 
Damenkonzert 
ausgeführt von der Kapelle 
ItaNa Sirena. 
Eutreee frei. 
Gratis! 
jtur bis zum 3. Jlovcmber 1905. 
Infolge Eröffnung des Großdetriedes erhält jeder Runde bei Aufnahmen in matter 
Ausführung von 4 Aik. an eine Vergrößerung (J8X24 cm) seiner Aufnahme 
Gratis i 
Jlur bis zum 3. Jlovcmber 1905. 
Um zahlreichen Besuch bittet 
der Liudenwirt Wilh. Grube. 
Friedenauer Puppen-Klinik 
Poppen- Handjerystr, Poppen- 
Garderobe. QJJ Perrüoken. 
Plinnon gekl. u. ungekl. Sämtliche Puppen- 
ruppPH bedarfeartlkel. Ausstatt, angef. 
Porilnlfon Alte werden neu aufgearbeit. 
rvi llbllvll. gsp>nlturen sofort. 
brauchen nicht 
nach Berlin k == 
Das schönste und preiS- 
w werteste Klavier be 
kommen Sie bei [4279 
J. H, SchBniwoll. gfcfe 
lvaschaustatt P. Siebke, 
KBpenick, Müggelheimerstraße 29. 
Wäsche aller Art wird sauber 
uud billig gewaschen. 
„Trocknet im Freien". 
Abholung und Zustellung jeden 
Donnerstag. [4929 
Tischlerei von [4431 
Albert Heuer 
Friedenau, Rheinstr. 47 
empfiehlt sich den geehrt. Herrschaften zu 
Reparaturen, Neuanfertigung von Möbeln. 
Spezialität: Laden- u. Kontoreinrichtungen 
£ehr-3nstitnt 
für moderne Damenschneiderei 
von Frau O. RNaaerkopff, 
Bheinstrasse 27, I 
Unterricht nach bewährter leicht- 
fasslicher Methode. Nene Kurse be 
ginnen am I. eines jeden Monats. 
Festdichtungen. 
Jede Art Vorträge, Poiterapendscherze, 
Hochzeitslieder, und Zeitungen re. re., alles 
auf die Perlon paffend, werden schnell und 
nz nach Wunsch angefertigt. [5191] 
ga Spouholzftratze 49. t Tr. l. 
WHeinstr. 68 
werden sämtliche Reparaturen von 
Böttchergefätzeu gm und billig aus 
geführt. Außerdeu, halte Waschfäffer, 
die nie einfallen, Zober, Wauneu, Füll- 
fäffer in allen Größen vorrätig. [4646 
Ass. Baohmann, Böttchermstr. 
Rheinstr. 58. 
gratis. 
[5487 
Bei größerer Ausführung der Zugabe Zuzahlung der Differenz 
Atelier Roland, SchOReberg, Hauptsir. 17 pm 
(am Kaiser Wilhelm-Platz.) 
1 Dtz. Visil von 1,80 M., 1 Dtz. Kabinett von 4,80 M. an. 
== ===== Geöffnet bis 10 Uhr Abends» auch Sormtass 
Ncuausführung, llmarbeitung und In 
standhaltung von 
Garten- und Parlaulageu. 
Skizzen und Kostenanschläge gratis. 
8. Sasch. *‘ÄÖÄJrar' 
Gardinenwäscherei 
u. Spanner«!, schnelle u. saubere Aus 
führung bei freier Abholung u. Zusendung 
Frau Sobeck» 
Wasch- und Plättantralt, Rheinstr. 61 
Parkettlegen, sowie sämtL 
Ilsohlorarholisn saubern. 
billig. 5. Dohriok, Meuzelstr. A. [5174 
»»Mrinrin-SL'MLx«: 
n- Hoohzeltsfrlseren, Kopfwaaehea. (884# 
Clara Sabeok, Rheinstr. 81, H. p. 
Gummischuhe 
werden saub. repariert auf Wunsch abgeholt. 
Gurtb, Peter Vischerstr. 15. [5382 
Strümpfe anstricken 
außer dem Hause wird Arbeiterin dauernd 
beschäftigt Wursack, Rheinstr. 59. >5505 
x Damen* u. Kinder-Honfektionshaus %.<%, 
^ 8. Sehende), 
Schöneberg, Hauptstr. Ul, neben der!Schloßbrauerei. 
Täglich Eingang von Neuheiten in 
Mäntel', Jacketts von 6 Mk. an, 
Kapes, Kostümes, 
Wl'usen von 1,75 Mk. an. 
Kostum-Wöcke von 3 Mk. an, 
Kiuder-Mäutel, Jacketts uud Capes ' 
für jedes Alter. 
Billige, streng feste Preise. 
D. DOT2.SH.cZ.Sl, 
Schöneberg, Hauptstr. IU, neben der Schloßbrauerei. 
M 
Wilmersdorf. 
Restaurant „Kaiseralatz-Kasino. 
Ernst Rohr 
Fernsprecher: Wilmersdorf 317. 
Wners von 12 bis 5 Mhr. 
Kaiserplatz 14. 
j 
««* von ±6 V15 D »«« 
Reichhaltige Frühstücks- und Abendkarte zu kleinen Preisen. 
Saal und Zimmer zu Festlichkeiten und für Vereine. 
Franz. Billard. 2 Kegelbahnen. 
Jeden Sonntag, Dienstag und Freitag 
Künstler-Konzert, [5502 
ausgeführt vom Solisten-Trio der Kaiser Franz-Kapelle. 
Anfang: Sonntags 6 Uhr, wochentags 7 Uhr 
Schöneberger Wintergarten 
Goltz-Strasse 9. Direktion Eduard Ewald. 
Täglich Erstkl. Theater- und Spezialitäten-Vorstelluug 
3980] Die Direktion. 
Mal-Mller Berlin, Rasenplatz 
IHlagda Tichauer. 
Unterricht: Portrait, Landschaft, Stillleben. Anmeld: Friedenau, Sponholzstr. 27, 
Freiwillige Sarritiitskolonne vom Koten Kren? 
zu Friedenau. 
Aufruf: 
Der Unterricht der freiwilligen Sanitätslolonne vom roten Kreuz beginnt 
Anfang November 1305. 
Diejenigen, 
weiche geneigt sind, der Kolonne als aktive Mitglieder beizutreten, wollen sich melden 
bei dem Vorsitzenden Paul Sadfee, Adler-Apotheke. Rheinstrahe 16. 
Schnackenburg, Bürgermeister. 
Paul Sad6e, Dr. Töpfer, 
Vorsitzender u. Kolonnenführer. Kolonnenarzt. 
Heinrich Sache, Ehrenvorsitzender, Paul Grassheim, Kassierer, Radtke, 
Beisitzer, Rehmer, Kolonnenführer - Stellvertrerer, Lindenberg, Kolonnen- 
Schriftführer, Hiedergeefiee, Sekiionsführer.[5473 
Neu eröffnet: 
ElsassEF-Reste-BESchäft. 
Den Allein-Verkauf unserer Reste haben 
wir für Friedenau [5510 
A. Miermeister 
Handjery- Ecke Niedstratze 
übertragen. 
Elsasstsche Moll- und 
Knlkmwoüwaren - Industrie 
Straßburg in Elsaß. 
Hypothelenverkehr. 
» 
Baugelder 
Beschaffung und Lombardierung von I u. 
II Hypotheken zu kulanten Bedingungen 
für sämtliche Vororte. Feste Hypotheken 
4-4'/ 8 °/o. Baugelder 5—5V a °/ 0 - 
Carl Taege, General-Agentur der 
Iduna. Berlin NW. 6 Albrechtstr. 11. 
An- und Verläufe. 
Alte Kleider, Möbel, Uniformen, 
Stiefel, Betten, beim Umzug kauf! 
Rawitscher, Spichernstr. 3. Postkarte 
Ein Kadöofen 
vernickelt, neu, zu verkaufen [5426 
Schmargendorfer Str. II. 
Allerlei gebrauchte Sachen billig z. verk. 
Albestr« SS ptr. bei Heuer. [5484 
Vnriioro mit Stange u. Ringm, Hänge- 
^m astis e lampe f. Gas z. verk. [5482 
Eschenst«. 7 1. Eing III r. 
Gut 
erhaltene 
Raff billir zu verkaufen. Zu erfragen 
—Oller, Handjerystr. 38 
und [54U 
I kompl. 
bei 
Altes Sofa S.K 
5490s Rheinstr. 5« v. 3 Trep. r. 
Kleiderschrank, Küchenschrank, Nachttisch, 
Kinderwagen ist zu verkaufen. [5508 
Krauachstr. 8 Qugeb 1 Trep. r. 
Herrupelz gut erh. billig zu verkaufen 
paffend für Geschäftsleute, Kutscher. 
5507] Cranachstr. 57 v. 1 Trep. l. 
Verkaufen 
Gasherd mit Bratofe» 
Höhne, Prinzregentenstr. 56 Wilmersdorf. 
Hochstämmige 
Johannis- «nd Stachelbeerbäume 
zu verk. Mevzelstr. 8 patt. l. [5488. 
Abcndmanfel zu verk. [5499 
Stubenrauchstr. 68 2 Trep. l. 
Gaskrone 
Eine einfache fünf, 
armige bronze 
Eine Speise - Zimmer Gaekrcne mit 
Zug, elektrische Anlage halber, billig 
zu verkaufen [5498 
Lange 
Roenuebergstr. 16. 
Sofort 
billig zu verkaufen: l Kleiderschrank, 
Küchenspind, Rahmen, Spiegel, Bct'stelle, 
Ruhebett, verschiedene Wtrtschaftssachen 
5481] BiSmarkftr. 33 ptt. 
Dauerbrandöfen 
Coaksverbrauch Tag u. Nacht für 25 Pfg. 
billig z. verk. Koch, Cranachstr. 5*.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.