Path:
Volume B. Charlottenburg. (Springfeld.)

Full text: Gesammtbericht über das Sanitäts- und Medicinalwesen in den Städten Berlin und Charlottenburg (Public Domain) Issue7.1892/1894 (Public Domain)

Charlottenburg. 
341 
3« Die Zahl der Gestorbenen. 
Es starben: 
Im Jahre 1892 1781 = 18,80 
„ „ 1893 2013 = 18,14 
„ „ 1894 1978 = 15,32 o/o,, 
der Einwohner. 
Wie ein Blick auf die Seite 337 abgedruckte Tabelle zeigt, 
hat auch die Sterbeziffer eine langsame und stetige Verminderung 
erfahren. 
Die Mortalitätskurve verlief typisch in den drei Jahren so, 
dass sie einen steil an- und absteigenden Gipfel in der Mitte des 
Jahres auf wies, im Jahre 1892 vom Juli bis October mit dem 
Kulminationspunkte im September, im Jahre 1893 im Juni bis 
September mit dem Kulminationspunkte im Juli, im Jahre 1894 
vom Juli bis August mit dem Kulminationspunkte im August, 
welche durch Kindersterblichkeit und Infectionskrankheiten be 
dingt sind. Durchschnittlich entfielen im Jahr auf jeden Monat 
15,4, bezw. 18,1 bezw. — 16,7 Todesfälle. 
Auf die genannten Monate der Exacerbation entfielen 
1892 575 Todesfälle = 31% statt 25% 
1893 728 „ = 33% „ 28% 
1894 574 „ = 29% „ 16,6% 
aller Todesfälle. 
Die Zahl der Todesfälle in den einzelnen Monaten ist aus 
folgender Tabelle ersichtlich:
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.