Path:
Volume A. Berlin Einleitung

Full text: Gesammtbericht über das Sanitäts- und Medicinalwesen in der Stadt Berlin während der Jahre ... und … (Public Domain) Issue6.1889/1891 (Public Domain)

Organisation der Gesundheits-Polizei. 
9 
welche die Reinhaltung des Erdbodens, der Wasserläufe, des 
Trinkwassers sowie der Luft bezwecken, insofern dieselben nicht schon 
zum regelmäßigen Geschäftsbetrieb anderer Abtheilungen des Polizei- 
Präsidiums gehören, namentlich der zweiten Abtheilung (s. unten), der 
dritten (Bau) Abtheilung, der Straßen-Polizei, welche letztere jedoch 
(ausschließlich der Verkehrs-Polizei) den städtischen Behörden übergeben 
worden ist, so daß in Bezug aus Pflasterung, Reinigung, Besprengung 
der Straßen das Polizei-Präsidium nur als Aufsichtsbehörde suugirt. 
Von den für das Gesundheitswesen gelegentlich in Mitwirkung tretenden 
Abtheilungen ist die III. (Bau-) Abtheilung insofern hier anzuführen, 
als sie nach den durch die erste Abtheilung festgesetzten Grundsätzen die 
baulichen Anlagen von Gruben auf den Grundstücken zur vorläufigen 
Aufbewahrung unreiner Stoffe, die Anlagen zur Entwässerung der Grund 
stücke und namentlich zur Ableitung unreiner Flüssigkeiten zu prüfen 
und zu genehmigen hat. — 
Die Sittenpolizei und das Leichen-Commissariat sind in Berlin 
Zweige der IV. (Criminal) Abtheilung des Polizei-Präsidiums. 
Ueber einige Organisations-Einzelheiten ist für Beide eine Darstellung 
an geeigneten Stellen des nachfolgenden Berichts — nämlich für die 
Sittenpolizei bei „Vorbeugung der Syphilis" (Abschnitt III, Erster 
Anhang) und für das Leichencommissariat im zwölften Abschnitt ver 
sucht worden. Jngleichen ist beim VI. Abschnitt „Nahrungsmittel" auf 
die unter der ersten Abtheilung stehende Veterinär-Polizei, — beim 
VII.: „Gewerbe-Hygiene" auf die ebenfalls der ersten Abtheilung unge 
hörige Gewerbe-Jnspection, soweit nöthig, eingegangen. 
Die zweite Abtheilung 
erledigt die Obliegenheiten der Ortspolizeibehörde, hat besondere sanitäts 
polizeiliche Anordnungen zur Ausführung zu bringen, dafür zu sorgen, 
daß die bestehenden allgemeinen Vorschriften befolgt werden und Kontra 
ventionen durch Strafanträge zur Bestrafung zu bringen. 
Die Unterscheidung zwischen der Thätigkeit der I. und II. Ab 
theilung wird insofern nicht streng aufrecht erhalten, als vom Polizei- 
Präsidium neu erlassene sanitätspolizeiliche Anordnungen von größerem 
Umfange mitunter eine Zeitlang von der ersten Abtheilung auch in 
Ausführung gebracht werden, bis sie in geordneten Gang gekommen 
sind, worauf sie dann der zweiten Abtheilung übergeben werden. 
Zum Ressort der zweiten Abtheilung gehören gegenwärtig folgende 
besonderen sanitätspolizeilichen Angelegenheiten: 
Die Beaufsichtigung verdächtiger Brunnen und von Störungen 
in der Wasserleitung.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.