Publication:
1890
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365876
Path:

66
Gssundheits - Polizei.
Statt der Bezeichnung „Haushaltung" ist in der Nachweisung
L. „Familie" gewählt, weil der erste Begriff auch einzelstehende Personen
trifft, welche zwar eine Haushaltung haben, aber keine Familie bilden,
welche durch inniges Zusainmenleben die Verbreitung der Krankheit fördert.
Amtsärztliche Untersuchungen von Häusern, in welchen Erkrankungen
an Diphtheritis in kurzen Zwischenräumen wiederholt auftraten, fanden
1886: 34 mal, 1887: 15 mal, 1888: 15 mal statt.
Gegen die Verbreitung der Krankheit kamen die durch die Polizei-
Verordnung vom 7. Februar 1887 angeordneten Maßregeln zur Anwendung,
welche indessen wohl keinen Antheil daran haben, daß die Verbreitung der
Krankheit in den letzten Zähren geringer geworden ist.
f. g. h. Scharlach, Masern, Keuchhusten.
Die an vorgenannten Krankheiten eingetretenen Todesfälle (vergl. 4. Be
richt S. 98) vertheilen sich nach Monaten, Altersklassen, Geschlecht und
Standesämtern folgendermaßen:
Es starben in den einzelnen Monaten:
An
Jahr
Ö
3
5
in
Ö
g
&
1
8
1
ZS
in
7*
in
ZS
3
N
»-
Z
O
Q
1
G
g
B
g
*5"
CQ
T
1886
30
16
21
27
16
20
27
15
21
26
33
19
271
8
d
1887
17
16
16
20
11
19
22
20
20
28
47
21
257
G
1888
11
15
7
9
12
19
13
8
12
16
13
11
146
s
1886
37
32
50
46
70
71
94
47
17
19
35
47
565
’cT
1887
33
21
12
10
8
29
24
15
7
12
22
30
223
1888
22
17
8
18
16
20
37
27
20
20
36
29
270
s
1886
60
34
49
55
47
27
18
21
23
21
21
34
410
1887
20
41
44
39
43
41
62
59
45
52
42
47
535
&
1888
41
37
40
43
27
36
24
27
24
25
26
29
389
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.