Publication:
1890
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365876
Path:

6
Allgemeines und Statistik.
Ein besonders hoher monatlicher Durchschnitt fällt in den Monat
Februar 1887 (767,0 mm), ein besonders niedriger in den Juli 1888
(731,3 mm); erheblich bleiben außerdem die Monate Januar und Dezember
1886 wie März 1888 hinter dein dreißigjährigen Mittel zurück.
Die für die Witterung wichtigen Schwankungen des Barometers finden
sich nach Monaten in der folgenden Uebersicht verzeichnet:
Äer Larouirtcrltaiid schwankte:
Monat
1886 zwischen
1887 zwischen
1888 zwischen
im Januar
759,2—735,6 mm
769,8-737,6 mm
775,1—740,1 mm
„ Februar
779,0—736,5 „
777,7-757,6 „
768,7—741,3 „
,, März .......
770,6—732,3 „
769,8—742,5 „
765,7—734,1 „
„ April
768,7—743,7 „
771,6—743,6 „
759,6—746,0 „
„ Mai
769,5—740,9 „
764,0—742,4 „
768,0—748,1 „
„ Juni . ......
761,1—746,1 „
764,2—749,7 „
763,5—744,4 „
„ Juli
762,7—746,5 „
763,0 -747,3 „
757,5—743,1 „
,, August
762,9—747,1 „
765,2 -747,9 „
763,3—747,1 „
„ September ....
770,2—746,5 „
766,5-744,4 „
770,0—736,8 „
„ Oktober
771,4—734,2 „
771,3—739,7 „
770,7—740,1 „
„ November ....
771,6—742,5 „
767,0—742,0 „
768,9—745,0 „
„ Dezember. .
767,6—728,5 „
766,1—738,6 „
774,7—748,8 „
Die Häufigkeit der einzelnen Windrichtungen gestaltete sich folgender
maßen.
Es wehete:
1886
1887
1888
Reiner Westwind
164
239
243
Südwestwind
177
143
168
Nordwestwind
157
235
188
Südwind
97
75
62,5
Südostwind
145
68
92,5
Ostwind
89
65
127,5
Nordostwind
108
64
95,5
Nordwind
64
96
80
Windstille war:
94
110
41 mal.
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.