Path:

Full text: Das Öffentliche Gesundheitswesen und seine Überwachung in der Stadt Berlin Issue 5.1886/1888

136 Gesundheits-Polizei. 
Uebersicht der Wohnungs-Untersuchungen: 
1886 
1887 
1888 
Im 
Im Aufträge 
Im Aufträge 
Im Aufträge 
Physi- 
kats- 
Bezirk 
a. der 
Abtheilung I 
wegen 
mehrerer 
Fälle von 
Infektions- 
Krankheiten 
b. der 
Abtheilung II 
wegen 
sanitäts 
widriger 
Zustände 
rc. 
a. der 
Abtheilung I 
wegen 
mehrerer 
Fälle von 
Infektions- 
Krankheiten 
b. der 
Abtheilung II 
wegen 
sanitäts 
widriger 
Zustände 
rc. 
a. der 
Abtheilung I 
wegen 
mehrerer 
Fälle von 
Infektions- 
Krankheiten 
b. der 
Abtheilung 11 
wegen 
sanitäts 
widriger 
Zustände 
rc. 
I. 
7 
36 
6 
30 
9 
41 
II. 
2 
6 
3 
25 
6 
18 
III. 
6 
33 
— 
27 
1 
37 
IV. 
I 
2 
— 
1 
— 
4 
V. 
16 
?! 
15 
44 
9 
49 
VI. 
19 
53 
— 
20 
— 
41 
VII. 
16 
48 
5 
23 
5 
28 
VIII. 
10 
28 
i 
21 
2 
45 
IX. 
2 
70 
3 
31 
2 
54 
X. 
14 
52 
14 
15 
35 
37 
Sm 
Ganzen 
93 
399 
47 
237 
69 
354 
Wie bisher 
immer, mußten auch 
in diesem Zeitraume überwiegend 
Kellerwohnungen besichtigt werden. 
4. Reinhaltung des Bodens. Entwässerung. Behandlung 
der unreinen Abgänge auf den Grundstückes. Verbleib 
der Schmuhwasser. 
g. tiannlisntiorr von Äerlin. 
Zu den am 31. März 1886 an die Kanalisation angeschlossenen 
Grundstücken traten in den einzelnen Radialsystemen hinzu: 
im 
I. Radialsystem 
1886/7 
44 
1887/8 
71 
1888/9 
45 
II. 
II 
—5 
11 
—8 
,, 
m. 
II 
5 
18 
—8 
IV. 
91 
49 
73 
n 
V. 
96 
121 
124 
VI. 
955 
178 
147 
„ 
VII. 
221 
60 
93 
„ 
VIII. 
16 
20 
37 
IX. 
— 
16 
12 
„ 
X. 
1 
— 
1 
1429—5 
544 
532— 
2505 — 21 —2484.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.