Path:
Volume No. 25, 5. Juli 1820

Full text: Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Berlin (Public Domain) Issue5.1820 (Public Domain)

132 
Stiefel reichenden Hosen und Stiefeln. Er führt überdies in einer Brieftasche einen 
unterm 9ten Januar 1819. ausgestellten Arbeitsscheu, des Müller - Gesellen R o h« 
leder bei sich. 
Personal-Chronik. 
Der Schullehrer Schuft an der dritten Envcrbschule ist zum Lehrer der 
Königlichen resormirten Freischule in der Parochie der Jerusalems- und Neuen 
Kirche bestellt worden. 
Die Schulamtskandidaten Johann Friedrich Kroll und Ludwig 
Winkler sind als Unterlehrer bei dem hiesigen Friedrich-Wilhelms-Gymnasio 
bestellt und als solche bestätigt worden. 
vermischte Nachrichten. 
» •* ^ f • ^ 
Patent - Anzeige. 
Dem Publikando vom I lten Oktober 1805 gemäß mache ich hierdurch bekannt, 
daß mir von Einem Königl. Hohen Ministerio für Handel und Gewerbe unterm 
24sten April d. I. ein Patent über das ausschließliche Recht, vermittelst einer von 
mir nachgewiesenen eigenthümlichen Beschickung aus dreien Substanzen Gußstahl 
zu verfertigen, auf Fünf nach einander folgende Jahre für die Provinzen der 
Monarchie östlich der Weser ertheilt ist. 
Berlin, den 30sten Mal 1820. 
Johann Friedrich Krigar, 
Königlicher Ober-Berg, Amts-Assessor. 
^ ' ' 
> 
% 
* 
\ 
* »
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.