Path:
Volume No. 30, 30. Juli 1817

Full text: Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Berlin (Public Domain) Issue2.1817 (Public Domain)

172) Friedr. Stengel, Husar km Brandenb. Hus Reg., blieb bei Versailles dm 
l. Juli i8i5. 
178) Aug. Züricher, Husar km Brandenb. Hus. Reg., blieb bei Versailles den 
1. Juli 1815. 
174) Güiilkeb Hell mich, Husar im Brandenb. Hus. Reg., aus Charlottenburg, 
blieb bei Versailles den r. Juli-1815. 
176) Theodor Lehmann, Jäger im Brandenb. Hus. Reg., blieb bei Zeih den i5. 
Oktober 1813. 
176) Alexander Rud olphk, Jäger im Brandenb. Hus. Reg., den 21. März,8i5 
bei Bautzen geblieben. 
177) Carl Dannenberg, Jäger im Brandenb. Hus. Reg. Ist den ro. Sep, 
rember 18i3 im Lazareth zu Zwickau an erhaltenen Wunden gestorben. 
178) Wi!H. Arendt, Wachtmeister im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für die 
Schlacht bei Ligny das eiserne Kreuz 2. Kl. 
179) Friedr. Hartwig, Unteroffizier im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für die 
Schlacht an der Katzbach das eiserne Kreuz 2. Kl. 
,8e) Friedr. WenHeI, Unteroffizier im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für die 
Schlacht bei Leipzig das eiserne Kreuz 2. Kl. 
i8r) Ferd. Heinrich, Jäger im Brandend. Hus. Reg., erhielt für di« Schlacht 
bei Leipzig das eiserne Kreuz 2. Kl. 
182) Aug. Sauger, Oberjäger iin Brandenb. Hus. Reg., erhielt für die Schlacht 
bei Laon das eiserne Kreuz 2. Kl. 
,83) Adolph Kühne, Jäger im Brandenb. Hus. Reg., erhiel für die Schlachr 
bei Laon das eiserne Kreuz 2. Kl. 
»84) Aug. Krüger, Wachtmeister im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für das Ge 
fecht bei Versailles das eiserne Kreuz 2. Kl. 
,85) Earl Reetz, Wachtmeister im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für das Gefecht 
bei Versailles das eiserne Kreuz 2. Kl. 
»86) Aug. Langhoff, Wachtmeister im Brandenb. Hus. Reg., erhielt für die 
Avantgarden-Gefechte vom 27. Aug. bis i5. Okt. 1813. das eis. Kreuz 2. Kl. 
,87) Ludw. Stößer, Wachrm. in der 4. Artill. Brig. (Westpreuß.) reit. Batterie 
No. 8., erhielt bei Leipzig das eiserne Kreuz 2. Kl. 
,88) Friedr. Grauer, Feuerwerker in der 4. Ariill Brig- (Westpreuß) reit. Bat 
terie No. 3., erhielt für die Belagerung von Wittenberg das eis. Kreuz s. Kl. 
,89) Carl Behrend, Gefreiter iu der Berliner Landwehr-Inspektion, erhielt für 
das Gefecht bei Wavrr den »9. Juni >8l5. das eiserne Kreuz 2. Kl. 
,90) Blaß mann, Kanonier in der Garde-Arrill. Brig., aus Charlorcenburg, 
bei Paris geblieben. 
,91) Schmidt, Unteroffizier iu der Garde-Arrill. Brig., in der Schlacht bei- 
Leipzig geblieben. 
(Der Beschluß folgt.)
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.