Path:
Volume VIII. Gemeindevermögen

Full text: Verwaltungsbericht des Magistrats der Stadt Berlin-Schöneberg (Public Domain) Issue3.1903/1908 (Public Domain)

E. Anleihen. 
3 2 9 
Ausgestellt auf Grund des Finalabschlusses für 1906 
gäbe im Rechnungsjahr 
1905 
je 
1906 
jt 
zusammen 
Jt 
Ende 1906 
bleiben 
verfügbar 
Jt 
Bemerkunge 
702 383>49 
114 302,21 
197 565.68 
60 492,54 
4 691,04 
46 894,19 
70 513,47 
' »3 436.38 
I 100 616,51 
256 000,00 
322158,74 
29 678,28 
390 000,00 
241 347.08 
164 543,09 
357 .20 
145 718,40 
i 803 000,00 
256 00 o,oo| 
442 306.39 
571 282.82 
390 000,00 
301 839,62 
173472,51 
356 365.89 
70 513,47 
264 002,33 
136 400,00 
i 127 317,00 
Die Kosten kommen erst im Rech 
nungsjahre 1907 und in den fol 
Rechnungsjahren zur Ver 
rechnung. 
|genden 
Irechnui 
i 900 000 
670 000 
.oo [Wi 
.00 j 
Wie vor. 
185693,61 
240 000.00 
28 717,18 
630 000,00 
155 000,00 
213 160 
115 000 
Die Beträge kommen im Rech 
nungsjahre 1907 voll zur Veraus 
gabung. 
Der Betrag muß zur Bestreitung 
von Ausgaben im Rechnungsjahre 
1907 noch zur Verfügung gehalten 
werden. 
Die Beträge gelangen erst im Rech 
nungsjahre 1907 und in den darauf 
folgenden Jahren zur Verwendung. 
Die Beträge kommen im Rech 
nungsjahre 1907 voll zur Veraus 
gabung. 
396 527,49 |} Wi e vor. 
158 000,00 
46 634,11 
29 486.53 
510 000,00 
90 000,00 
146 000,00 
40 000,00 
Die Beträge müssen noch zur Be 
streitung weiterer Ausgaben ver 
fügbar bleiben. 
Die Beträge kommen im Rechnungs 
jahre 1907 und in den folgenden 
ahren zur Verausgabung. 
|Der Bau gelangt erst in 2 bis 3 
(Jahren zur Ausführung. 
I 
Ij 
5 997.67 | Der Betrag kommt im Rechnungs 
jahre 1907 voll zur Verausgabung. 
50 000,001 Der Bau gelangt erst in 2 bis 3 
Jahren zur Ausführung. 
240 000,00 
i 310 279,00 12650419,30 i| 4 628 783.03 >1 7113933,97 
Der Betrag kommt erst im Rech 
nungsjahre 1907 und in den darauf 
folgenden Jahren zur Verwendung.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.