Path:
Volume XIII. Tiefbau

Full text: Verwaltungsbericht des Magistrats der Stadt Berlin-Schöneberg (Public Domain) Issue2.1899/1903 (Public Domain)

Z66 
XIII. Tiefbau. 
f. Betrieb der Kanäle. 
Der Betrieb der Kanäle ist in folgender Weise geregelt: 
Für die Spülung und Reinigung des Kanalnetzes ist die Stadt in drei 
Bezirke geteilt; in jedem Bezirk ist ein Spülmeister mit je 4 Arbeitern tätig. 
Die Ausbaggerung der Schächte und Gullies im alten Kanalnetz er 
folgt nachts durch eine Kolonne von 1 Spülmeister und 9 Arbeitern. 
Die Entleerung der Eimersinkkasten wird während des Tages mit Hilfe 
eines Kranwagens bewirkt; außer dem Führer des Wagens ist hierfür nur ein 
Arbeiter erforderlich, welcher der vorgenannten Nachtkolonne entnommen wird. 
Außerdem sind ständig 3 Arbeiter mit der Reinigung der Vorflutleitung 
und 2 Arbeiter mit der Reinigung der Bedürfnisanstalten beschäftigt. 
Für bauliche Unterhaltung sind 1 Maurer und 1 Handlanger eingestellt. 
Der ganze Betrieb untersteht einem Aufseher, das Gesamtpersonal besteht 
zurzeit aus: 
i Aufseher, 
4 Spülmeistern, 
i Maurer, 
i Handlanger, 
26 Arbeitern, 
zusammen 33 Personen. 
Die Kosten für die Reinigung und Instandhaltung der Kanäle in den 
Berichtsjahren 1899 bis 1902 sind aus der folgenden Zusammenstellung zu 
ersehen. 
• 
0 
z 
• 
w- 
] 
Kosten für 
4 
1899 
JC L 
1900 
JC J) 
1901 
JC 
1902 
jc ' s 
1 
I 
bauliche Unterhaltung 
4 149 90 
5 17° 31 
J ) 8 368 11 
*) 11 668 7 i 
■-» 
Spülkolonne: a. Löhne 
18 072 94 
25 294 82 
27 196 37 
32 070 68 
b. Bekleidung 
999 75 
i 265 05 
i 688 30 
i 647 65 
c. Versicherungsbeiträge .... 
432 12 
611 31 
608 38 
792 99 
Beschaffung und Unterhaltung der Geräte und 
Werkzeuge 
I 236 96 
2 323 62 
2 684 33 
2 ) 3 848 72 
4 
Desinfektionspulver usw 
468 95 
555 75 
574 80 
463 24 
5 
Wasser zur Spülung 
5 57 2 88 
7 622 85 
9 890 72 
9 620 88 
6 
Reinigung der Vorflutleitung 
3 276 82 
3 421 65 
3 245 50 
3 424 44 
zusammen 
34 210 32 
46 265 36 
54-56 5- 
63 537 3 1 
An Kanälen vorhanden lfd. m 
Ol 
C\ 
»-« 
0-> 
4- 
O 
60 876.88 
63 202,28 
67 650,26 
Kosten für 1 lfd. m Kanal in M | 
0,61 | 
0,76 
0,86 | 
0,94 
1) ln den Jahren 1901 und 1902 mußten infolge eingetretener Kellerüberflutungen Nach 
dichtungen alter Kanäle in größerem Umfange vorgenommen werden. Hieraus und aus der 
Neueinrichtung der für den Reinigungsbetrieb erforderlichen Wagen, Karren und Geräte, sowie 
aus der Lohnerhöhung der Mannschaft resultieren die höheren Betriebszahlen. 
2 ) In dieser Summe sind die Kosten für Beschaffung eines Kranwagens im Betrage 
von 1850 M. mitenthalten.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.