Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Deutsch-Wilmersdorf Issue 1908/1909

—  61 -
Rankeplatz zählt a ls  Rankestr. 17— 19 und a ls  Joachiinsthaler S tr . 22 —24, Rankestr. 17— 22, 
Regensburger S tr .  10—18, Schaperstr., Spichernstr.;
6. Stadtbezirk: Aschaffenburger S tr .  1— 6, 2 0 —28, Bamberger S tr .  Gartenhäuser 8a—9, 
Barbarossastr. 8 2 a — 34, Fasanenstr. 52—56, Güntzelstr. 2 — 22, Helmstedter S tr .  1— 6 ,2 8 — 32, 
Hohenzollerndamin 1— 8, 199—212, Holsteinische S tr .  2 0 —28, Jenaer S tr .  1—4, 27— 30, 
Kaiserallee 14—30, 192—209, Landhausstr. 1— 7, 48— 55, Motzstt. 36— 52, Ruchobstr., 
Rassauische S tr .  1 — 16, 5 8 - 6 9 ,  Nikolsburger Platz, Nikolsburger S tr . ,  Pariser S tr .  56— 64, 
P rager Platz, P rager S tr . 10— 27, Prinzregentenstr. 1 - 1 0 ,  114— 121, Regensburger S tr .  
19— 28, Trautenaustr.;
7. Stadtbezirk: Angustastr. 64— 70, Babelsberger S tr .  1— 16, 37— 52, Badensche S tr .  
3 —37, Berliner S tr .  1— 34, 135 — 166, Gasteiner S tr .  1— 8, 2 5 a —34, Güntzelstr. 41— 66, 
Helmstedter S tr .  7 —27, Holsteinische S tr .  1 - 1 9 ,  38—56, Jenaer S tr .  5 —26, Kaiserallce 
31—50, 168— 191, Landhausstr. 8—47, Lauenburger S tr .  1— 3, 22 bis Ende, Meblitzstr., 
Rassauische S tr .  16a—57, Prinzregentenstr. 11—37, 86— 113, S traße  1, Uhlandstr. 100—127, 
Waghäuseler S tr .  nördliche Seite, Wilhelmsaue 1— 24, 110— 138;
8. Stadtbezirk: Angustastr.3 3 —6 3 ,B abelsbergerS tr . 17— 36,Bernhardstr.,BruchsalerStr., 
Koblenzer S tr . ,  Durlacher S tr .,  E rfurter S tr .  zwischen Prinzregentenstr. und Schöneberger 
Grenze, Hildegardstr., Kaiserallee 51— 60, 155— 167, Kaiserplatz, Kuppenheimer S tr . ,  Liv- 
ländische S tr . ,  Mainzer S tr ., Prinzregentenstr. 38— 85, Ringbahnstr. 1— 33, 2 4 1 —272, 
Schrammftr., S traße  8, S traße  18, S traße  20, S traße  21, S traße  22, Tübinger S tr . ,  B ar- 
ziner S tr .  nördliche Seite, Waghäuseler S tr . südliche Seite, Weimarische S t r . ;
9. Stadtbezirk: Aachener S tr . ,  Angustastr. 10—32, Barstr. 25— 45, Mannheimer S tr .  
16—36, Mecklenburgische S tr .  (zwischen Augusta- und Ringbahnstr.) 1— 22, 74— 94, Paretzcr 
S tr .,  Platz C, Ringbahnstr. 34— 67, 197— 240, Strelitzsche S tr .  südliche Seite, S traße  14, 
S traße  27, S traße  28, S traße  29, S traße  30, S traße  38, S traße  39;
10. Stadtbezirk: der gesamte, südlich der Ringbahn gelegene O rts te il: Rheingan.
Als Bezirksvorsteher bezw. Bezirksvorsteher-Stellvertreter standen vor:
Stadtbezirk 1: Rentier W ilhelm  Nachstädt bzw. Baumeister L udw ig Herrmann;
Stadtbezirk 2: Ingenieur Ernst Meissner bzw. Rentier W ilhelm  Schmidt;
Stadtbezirk 3: Fabrikbesitzer W ilh. Hebebrand bzw.Ratsmaurermeister H erm .H es.se;
Stadtbezirk 4: Drogist M ax M eyer bzw. Kaufmann Albert Ehrlich;
Stadtbezirk 5: Rittmeister a. D. O. M ehlhausen bzw. König!. Garteninspektor 
Heinrich Am elung;
Stadtbezirk 6: Ingenieur Richard Kietzer bzw. Architekt Robert B ecker;
Stadtbezirk 7: Bureauassistent Friedrich Meier bzw. Maurermeister Louis John;
Stadtbezirk 8: Hofmaurermeister Ferdinand Kunze bzw. Bildhauer Richard Lieber;
Stadtbezirk 9: Ingenieur Helmuth Prestin bzw. Kaufmann W ilhelm  Jarchow;
Stadtbezirk 10: Postsekretär G eorg Römermann bzw. Mag.-Bur.-Assistent Max H oppe.
Der Bezirksvorsteher des 9. Stadtbezirks, Ingenieur Helmuth Prestin, legte sein Amt am 
23. Februar 1909 freiwillig nieder; an feiner Stelle wurde der Bildhauer Fritz W ohlfahrt gewählt.
über die den Bezirksvorstehern a ls  Organen des M agistrats obliegenden Aufgaben wie die 
A rt ihrer Erledigung wurde durch eine im Oktober 1908 erlassene „Geschäfts-Anweisung", 
welche nachstehend mitgeteilt wird, nähere Bestimmung getroffen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.