Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Deutsch-Wilmersdorf Issue 1906/1908

57
3. M ittlere und untere Gcmeindebeamte.
A. M ittlere Beamte.
1. Besondere Stellen für Be­ Anfangs- Höchst-
amte in leitender Stellung Diensteinkommen 5 000 Mk. Diensteinkommen 6 500 Mk. 
(Besoldungskl. I.) Zulagen alle drei Jahre 3X400, 1x300 Mk.
2. Sonstige Beamte in leiten- ( 
der Stellung, Oberstadt- ' Anfangs- Höchst-
sekretäre, Rendanten und Diensteinkommen 3 900 Mk. Diensteinkommeu 5 700 Mk. 
ihnen gleichgestellte Be­ Zulagen alle drei Jahre 4X400, 1X200 Mk.
amte (Besoldnngskl. II.)
3. Sekretäre, Kalkulatoren, 
Kassierer, Buchhalter und Anfangs- Höchst-
ihnen gleichgestellte Be­ Diensteinkommen 2 700 Mk. Diensteinkommen 5000 Mk. 
amte (Besoldungskl. III.) Zulagen alle drei Jahre 2X400, 5X300 Mk.
4. Bureau- und Kassen­
assistenten, welche die Anfangs- Höchst-
Sekrctärprüfung abgelegt Diensteinkommeu 2 400 Mk. Diensteinkommeu 4 200 Mk. 
haben. (Besoldungskl. IV.) Zulagen alle drei Jahre 4X300, 3X200 Mk.
5. Bureau- und Kassen­
assistenten und ihnen Anfangs- Höchst-
gleichgestellte Beamte (Be­ Diensteinkommen 2 200 Mk. Dieufteinkommen 3 600 Mk. 
soldungsklasse V.) Zulagen alle drei Jahre 4X300, 1X200 Mk.
B. Anterbeamtc.
Botenmeister, Steuererheber, 
Vollziehungsbeamte und Anfangs- Höchst-
ihnen gleichgestellte Beamte Diensteinkommen 2 000 Mk. Tiensteinkommen 3 050 Mk. 
(Besoldungsklasse VI.) Zulagen alle drei Jahre 150 Mk.
4. Angestellte technische Beamte.
. _ ( Anfangs- Höchst-
• ^oermgemeur, ̂ verland- J Diensteinkommen  4500  Mk..  Di ensteinkommen 6500 Mk. 
mester Zulagen alle drei Jahre je 400 Mk.
s Anfangs- Höchst-
B. KKaannaallm, eister,S traßen- J Diensteinkommen 2 600 Mk. Diensteinkommen 4 200 Mk.
meister, Obergärtner I Zulagen alle drei Jahre 1X400, 4X300 Mk.
5. Beamte an der Pumpstation.
(nach den Beschlüssen der Gemeinde-Vertretung vom 2. Juni 1905 und 3. September 1906.)
I Anfangs- Höchst-
A. Maschinenmeister*) Tiensteinkommen 2000 Mk. Diensteinkommen 3250 Mk.
I Zulagen alle 3 Jahre je 250 Mk.
| Anfangs- Höchst-
B. Maschinisten Dienstrinkommen 1740 Mk. Diensteinkommen 2460 Mk.
I Zulagen alle 3 Jahre je 120 Mk.
*) Außerdem Dienstwohnung im Werte von 400 Mark.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.