Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Deutsch-Wilmersdorf Issue 1906/1908

—  3 -
II. Äemeiildegebiet und Wenölkerung.
A. Das Gemeindegcbiet.
1. Btmfaitß und Aevauung des Gemeindegebiets.
Die Gemeinde hat in der Zeit vom 1. April 1906 bis 31. März 1908 eine Ver­
mehrung oder Verminderung ihres Umfanges nicht erfahren und umfaßte daher, wie Neu­
vermessungen des Kgl. Katasteramts ergeben haben, zu Anfang wie zu Ende der Berichls- 
zeit 827,8 ha. Davon waren im Jahre 1907 städtischer Grundbesitz: 49,3 ha (6%), von 
denen 24,3 ha (49,29 %) bebaut, 25,0 ha (50,71 %) unbebaut waren.
Die Zahl der bebauten, vorzugsweise Wohnzwecken dienenden Grundstücke ist gelegentlich 
der am 20. November 1907 durch das Statistische Amt der Stadt veranstalteten Wohnungs­
zählung auf 1474 festgestellt worden. Die Gesamtzahl der darauf vorhandenen Wohnungen 
betrug 21606, über deren Verteilung nach Ortsteilen und Größenklassen die folgende Zu­
sammenstellung Aufschluß gibt.
Zahl der am 20. 11. 07 vorhandenen 
Statistischer Bezirk 
(Ortstcil) Wohnungen mit . . Zimmern
1 oder 2 3 oder 4 5 oder mehr überhaupt
I (Alter Ort) 3422 1933 598 5953
II (Halensee) 1248 1501 1288 4037
II I  (Berliner O.-T.) 2096 2729 3567 8392
IV  (Kaiserplatz) 1432 1262 238 2982
V (Rheingau) 83 168 41 292
überhaupt 8281 7593 5732 21606
2. HZautätigkett und WolmmtgsproduKtio«
Die von privater Seite entfaltete Bautätigkeit war in den Kalenderjahren 1906 und 
1907 äußerst rege.
Es betrug nämlich:
die Zahl der entstandenen Neubauten 1906 144
(bebauten Grundstücke) 1907 139
die Zahl der neu entstandenen reinen 1906 2675
Wohnungen 1907 2702
die Zahl der neu entstandenen Woh­ 1906 235
nungen mit Gewerberäumen 1907 250
die Zahl der neu entstandenen Woh­ 1906 2910
nungen überhaupt 1907 2952
die Zahl der neu entstandenen Ge- 1906 62
werberäumc ohne Wohnung 1907 65
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.