Path:
Periodical volume III. Grundstücke und Gebäude

Full text: Bericht über die Verwaltung und den Stand der Gemeindeangelegenheiten der Stadt Rixdorf Issue 1907

-  34 -
Lfd.
Nr.
L a g t  d e r  G r u n d s t ü c k s
ha
lröße
ar qm
Art der Benutzung
am 31. 12. 1907
Voraussichtliche 
zukünftige Benutzung
Übertrag 11 67 71
23 Harzerstr. 2 9 / 3 1 ........................................ 34 41 Verpachtet B au einer Gemeindeschule
24 An der Straße 60 u. Banner Chaussee 2 99 42 * Za Kanalzwecken
25 Banner Chaussee 176/77 ....................... 27 66 „ Unbestimmt
26 Nausenstr. 8 / 1 0 ........................................ 41 56 „ B au einer Schale
27 An der Straße 1 4 .................................. 60 36 * B au einer Gemeindefchule
28 Pannierstr. 49/50 .................................. 28 51 B au einer Schule
16 49 62
I n  Britz:
29 An der Straße 4 5 .................................. 2 45 60 Verpachtet Unbestimmt
Au Tem pelhof:
30 Gottlteb Dunkelstr...................................... 9 50 n Vergrößerung der Fried­
I n  T reptow :
hofes
31 Treptowerstr. Ecke Kiefholzstr. . . . 73 n Verkauf
I n  B ru ien d o r i-G r .-M a » n o w : Anlage einer zweiten
32 Brusendorf................................................... 152 80 32 » RieselguteS
33 Mittenwalde (Wandeläcker) . . . . 100 17 49 ft
84 Gr. M a c h n o w ........................................ 214 58 25
I n  M ittenw ald e:
85 M itte n w a ld e .............................................. 88 65 64 H Zu Rieselzwecken
Zusammen b) |  684 67 | 66
D as gesamte Grundeigentum der Stadtgemeinde umfaßte demnach am 31. Dezem­
ber 1907 einen Flächenraum von 1068 ha 43 a 86 qm, mithin 89 ha 68 a 29 qm mehr 
als im Vorjahre.
Zur Anlegung von Straßen sind 57 a 05 qm an die Gemeinde Buckow aufgelassen
worden.
An Gebäuden kommen hinzu:
1. das RatSwagehauS mit Bedürfnisanstalt am Reuterplatz,
2. das Anweiserhaus nebst Bauschuppen auf dem städtischen Bauhofe am Mittel­
wege auf den von der Louisenstadt-Kirchengemeinde zu Berlin gemieteten Ländereien,
8. die Bedürfnisanstalt an der Treptower Brücke,
4. die Bedürfnisanstalt auf dem Hertzberg.Platz,
5. die Bedürfnisanstalt in der Kopfftraße am Mittelwege,
6. die Bedürfnisanstalt auf dem Boddinplatze,
7. die Bedürfnisanstalt auf dem Hermannplatz.
Im  Berichtsjahre sind die Grundstücke Bergstraße N r. 29, Nansenstraße Nr. 8 —10, 
Pannierstraßc Nr. 49-50 und ein Grundstück an der Straße 14 in Rixdo-rf, sowie zu 
Rieselzwecken Grundflächen mit einem Flächeninhalte von zusammen 88 ha 65 a 64 qm m 
der Feldmark Mittenwalde i. M . erworben worden.
Bon dem ehemaligen Waisenhausgrundstücke Bergstraße Nr. 68 wurde eine Fläche 
von 11 a 54 qm gegen eine solche von 19 a  36 qm des ehemaligen Bahnmeistereigrund­
stückes Emser Straße Nr. 132 an den Eisenbahnfiskus ausgetauscht. D as ehemalige Bahn­
meistereigebäude, das noch gut erhalten ist, wird z. Zt. a ls städtisches Obdach benutzt.
Ueber die Grundstücke Berliner S traße Nr. 35—39, Münchener S traße Nr. 3 —7 
und Erlanger S traße Nr. 1—3 (Straub) sowie Richard-Straße 47 sind die Kaufverträge 
abgeschlossen. Die Auslassung erfolgt im laufenden Jahre. M it dem Ankaufe des Strand-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.