Path:
Periodical volume I. Organisation und allgemeine Angelegenheiten der Verwaltung

Full text: Bericht über die Verwaltung und den Stand der Gemeindeangelegenheiten der Stadt Rixdorf Issue 1907

—  18 —
12. Deputation f l r  die Zusammenlegung von Grundstücken.
(13 Mitglieder.)
Z u s t ä  » d i g k c i t : Beschlußfassung über alle die Zusammenlegung betreffenden Angelegenheiten 
und Vollziehung des RezeffcS.
Wahlzeit: Kalenderjahr 1907 und 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  4 Magistratsmitglieder, 9 Stadtverordnete.
Vorsitzender: Bürgermeister D r. Weinreich.
Stellvertreter: Stadtbaurat Weigand.
Mitglieder: S tad tra t D r. Glücksmann,
„ Niemetz,
Stadtverordneter Beermann,
„  Collberg,
„  Conrad,
„  Fullgraf,
„  Gustav Hennig,
/, Krop,
„  Oerttel,
„  Rochlitz,
„  Tuschling.
13. Kuratorium der städtischen Sparkasse.
(5 Mitglieder.)
Z u s t ä n  d i g k e i t :  Verwaltung der städtischen Sparkaffe nach Maßgabe der Satzungen.
Wahlzeit: 24. Jan u ar 1905 bis 23. Jan u ar 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  2 Magistratsmitglieder (2 Stellvertreter), 2 Stadtverordnete, 1 Bürger- 
deputierter.
Vorsitzender: Erster Bürgermeister Kaiser.
Stellvertreter: S tad tra t Fischer.
M itglieder: Stadtverordneter Nitzschke,
„  Voegelke.
Bürgerdeputierter: Fritz Mündner, Rendant, Weisestraße 75.
Stellvertreter der Mitglieder zu 1 und 2 sind die S tadträte Leyke und Ziegra.
II. S c h u l v e r w a l t u n g .
14. Deputation fü r das Ral$er=Triedrich*Realgymna$ium und die Realschule.
(9 Mitglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Verwaltung des Kaiser-Friedrich-Realgymnasiums und der Realschule. 
Wahlzeit: Kalenderjahr 1907 und 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  3 Magistratsmitglieder, 6 Stadtverordnete.
Vorsitzender: Bürgermeister D r. Weinreich.
Stellvertreter: S tadtra t Bürkner.
Mitglieder: S tadtrat Wilschke,
Stadtv.-Vorst. Sander,
Stadtverordneter Abraham,
„  3ust,
„  D r. Silberstein,
„  D r. Vogel,
„  Wagner.
Beratendes Mitglied: Direktor D r. Denicke.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.