Path:
Periodical volume I. Organisation und allgemeine Angelegenheiten der Verwaltung

Full text: Bericht über die Verwaltung und den Stand der Gemeindeangelegenheiten der Stadt Rixdorf Issue 1907

-  17  -
*. Deputation für die Trelbanlt.
(7  Mitglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Verwaltung bei Freibank.
W ahlzeit: Kalenderjahr 1907  und 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  2  Magistratsmitglieder, 3 Stadtverordnete und 2 Bürgerdeputierte.
Unter den Mitgliedern must mindestens ein Landwirt und ein Mitglied der hiesigen 
Fleischerinnung vertreten sein. Der Deputation soll auch, wenn möglich, ein Tierarzt 
angehören.
Vorsitzender: S tad tra t Wilschke.
Stellvertreter: S ta d tra t Niemetz.
M itglieder: Stadtverordneter N . N .,
„  Seitm ann,
Wilke.
Bürgerdeputierte: Tierarzt Augat, Reuterstraße 78,
Obermeister Starke, Bergstraße 52/ 53.
io. T in a**  and Kasten-Deputation.
(12 Mitglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Steuerordnungen, Anleihesachen, Anlegung von Kassenbeständen, Bankverkehr, 
Regelung und Beaufsichtigung des Kassenwesens.
Wahlzeit: Kalenderjahr 1907  und 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  4 Magistratsmitglieder, 8 Stadtverordnete.
Vorsitzender: Erster Bürgermeister Kaiser.
Stellvertreter: S ta d tra t M ier.
M itglieder: S ta d tra t Fischer,
„  Leyke,
Stadtverordneter Beermann,
„  Conrad,
„  Gnidowsky,
„  Hildebrandt,
„  Krop,
Nitzschke,
„  Thurvw,
„  Voegelke.
ii. Depwtatio« für das Tenerlöschwesen, Tnhrwesen «sw .
(9 Mitglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Feuerlöschwesen, städtisches Fuhrwesen, Straßenreinigung und Müllbeseitigung.
W ahlzeit: Kalenderjahr 1907  und 1908.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  3 Magistratsmitglieder, 6 Stadtverordnete.
Vorsitzender: S tad tra t M ier.
Stellvertreter: S tad tra t Niemetz.
M itglieder: S ta d tra t Thiemann,
Stadtverordneter Rahmig,
„  Rochlitz,
„  Gropler,
„  Wanzlik,
„  Pagels,
„  Thurow.
Beratende M itglieder: Straßenreinigungsinspektor Weinrich,
Oberführer Richter.
3
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.