Path:
Periodical volume I. Organisation und allgemeine Angelegenheiten der Verwaltung

Full text: Bericht über die Verwaltung und den Stand der Gemeindeangelegenheiten der Stadt Rixdorf Issue 1906

4. S t a d t b a u r a t  K i e h l :  Hochbau-Angelegenheiten mit Ausnahme derjenigen, welche 
zur Zuständigkeit der Deputation für die städtischen Beleuchtungsanstalten und der 
Tiefbaudeputation gehören. Vorsitzender der Hochbaudeputation, stellvertretender Vor­
sitzender der Krankenhausdeputation, der Gesundheits-Kommission, der Grundeigentums­
deputation.
5. S t a d t r a t  Dr .  G l üc k smann :  Verwaltung der gewerblichen Angelegenheiten 
einschließlich der Fortbildungs- und gewerblichen Schulsachen, der Arbeiterversicherung, 
Gewerbe- und Kaufmannsgericht, Gesundheitswesen, Verkehrs- und Marktsachen, 
allgemeine Angelegenheiten der städtischen Arbeiter, Mitdezernent in Sachen, in denen 
Verpflichtungen urkundlich übernommen werden (§ 56 Nr. 8 St. O.), Polizei- 
Verordnungen, soweit sie nicht Angelegenheiten anderer Dezernate betreffen, Magistrats­
bibliothek, Formularverwaltung, Grundeigentums - Verwaltung, Wohltätrgkeitsfonds, 
allgemeine Rechtsangrlegenheiten, Rechtssachen der Tiefbauverwaltung, Grenzregelungs­
sachen, Vorsitzender der Gewerbe-Deputation, des Gewerbe- und Kaufmannsgerichts, 
der Gesundheits-Kommission, der Kommission zur Bekämpfung der Säuglingssterblichkeit, 
der Verkehrs-Deputation, der Grundeigentums-Deputation, des Kuratoriums für die 
Verwaltung des Wohltätigkeitsfonds, stellvertretender Vorsitzender der Tiefbau-Deputation, 
der Kommission für die Prüfung der Magistrats-Sekretäre und Assistenten.
6. S t a d t r a t  Se y d e l :  Kaffen-, Rechnung«-, Deposital- und Kautionsangelegenheiten, 
Einziehungs- und Zwangsvollstreckungssachen, Lagerbuch-, Steuerverwaltung, Anleihe­
sachen, Verwaltung der Armen- und Waisensachen sowie der städtischen Pflegeanstalten, 
M ilitär- und Requisitionssachen, Vorsitzender der Finanz- und Kaflendeputation, des 
Steuer-Ausschuffes, der Voreinschätzungs-Kommission, der Armen-Deputation, der Kranken­
hausdeputation, stellveitretender Vorsitzender des Kuratoriums für die Verwaltung des 
Wohltätigkeitsfonds.
7. S t a d t r a t  B ü r k n e r : Stellvertretender Vorsitzender der Gewerbe-Deputation, der 
Deputation für das Realgymnasium und die Realschule, Mitglied des Stadtausschuffes, 
der Verkehrs-Deputation.
8. S t a d t r a t  Leyke:  Verwaltung des Rathauses und der städtischen Bureauräume, 
Materialienverwaltung, Vorsitzender des Ausschusses für die Materialienverwaltung, 
stellvertretender Vorsitzender der Armendeputation, der Deputation für die städtischen 
Begräbnisplätze, des Stadtausschuffes, Mitglied der Finanz- und Kaffen-Deputation, 
der Beleuchtungs-Deputation.
9. S t a d t r a t  M a r g g r a f f : Verwaltung der städtischen Begräbnisplätze, Mitdezernent 
in Schankerlaubnissachen, Vorsitzender der Deputation für die städtischen Begräbnisplätze, 
Mitglied der Schuldeputation.
10. S t a d t r a t  M i e r : Mitglied der Finanz- und Kaffen-Deputation, der Tiefbau- 
Deputation, der Grundeigentumsdeputation, des Ausschusses für die Materialienverwaltung.
11. S t a d t r a t  Ni emetz:  Verwaltung der städtischen Rieselgüter, des städtischen 
Straßenreinigungs- und Fuhrwesens sowie des städtischen Müllabladeplatzes, stellvertretender 
Vorsitzender des Steuer-Ausschuffes, der Deputation für die Freibank, Mitglied der 
Tiefbau-Deputation, der Deputation für die Zusammenlegung von Grundstücken, der 
Wege-Deputation für die Rüsterlaken usw.
12. S t a b t r a t  T h i e m a n n : Verwaltung der städtischen Arbeits- und Wohnungs­
nachweise, stellvertretender Vorsitzender der Schul-Deputation, der Gebäudesteuer- 
VeraiflagungS-Kommission, Mitglied der Hochbau-Deputation, der Krankenhaus-Deputation, 
des Stadtausschuffes.
13. S t a d l r a t  Wi l schke:  Verwaltung der Freibank. Vorsitzender der Deputation 
für die Freibank, Mitglied der Hochbau-Deputation, der VerkehrS-Deputation, der 
Gewerbe-Deputation, der Gesundheits-Kommission, des Ausschusses für die Materialien­
verwaltung, der Deputation für das Realgymnasium und die Realschule.
14. S t a d t r a t  Z i e g r a :  Verwaltung der städtischen Beleuchtungsanstalten. Vorsitzender 
der Deputation für die städtischen Beleuchtungsanstalten, Mitglied der Armen-Deputation, 
der Deputation für die Volksbibliothek, des Stadtausschuffes.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.